Stand: 09.09.2011 13:22 Uhr

NDR Nordreportage: Allein im Norden

Singels auf Partnersuche

Sendetermin: Montag, 19. September 2011 | 18.15 bis 18.45 Uhr | NDR Fernsehen

"Ich war nun eine sehr lange Zeit alleine und würde mir wünschen, endlich die Partnerin an meiner Seite zu wissen, mit der ich die gemeinsame Zukunft bestreiten kann. Das würde mich sehr glücklich machen." Der 29-jährige Sebastian lebt seit 5 Jahren allein, obwohl er bei seiner Suche nach der Frau fürs Leben nichts unversucht lässt: Kontaktanzeigen im Internet, Blinddates, Verabredungen zum Kaffee...

So wie ihm geht es vielen Männern in Mecklenburg-Vorpommern. Auf 100 Männer kommen hier gerade mal 65 Frauen. Schlechte Jobbedingungen bewegen junge Frauen dazu, abzuwandern. Umso größer ist der Wettkampf der Männer um die verbliebene Damenwelt. Zum Glück steht Kumpel Henry Sebastian mit Rat und Tat zur Seite. Auch er ist Single und wünscht sich eine feste Partnerin.

Doch der Herrenüberschuss bedeutet nicht automatisch, dass es für die Frauen ein Leichtes wäre, den Wunschpartner zu finden. Seit ihrer Scheidung lebt die 43-jährige Juliane allein. 9 Jahre ist das nun schon her, doch sie hat den Traum vom Prinzen, mit dem sie die Welt bereisen kann, noch nicht aufgegeben.

Die Filmemacher Hannes Agena, Heiko Seibt und Sylvie Hoschke haben die drei Singles auf ihrer Partnersuche und im Alltag begleitet und erfahren, welche Versuche sie unternehmen, den Traumpartner zu finden und welche Sehnsüchte die so unterschiedlichen Charaktere in sich tragen.

Allein im Norden - Singels auf Partnersuche: Zu sehen ist die 30-minütige Nordreportage am Montag, 19. September, um 18.15 Uhr im NDR Fernsehen.

Fotos in Druckqualität finden Sie unter www.ARD-Foto.de .


09. September 2011 | OS
**********************************************
NDR Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern
Direktion / Pressearbeit
Schloßgartenallee 61
19061 Schwerin
presse.mv@ndr.de
www.ndr.de/mv

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungmv1169.html
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Wie sinnvoll ist die Cannabis-Legalisierung?