Stand: 13.08.2010 09:06 Uhr

NDR 90,3: Noch mehr Tempo 30 in Hamburg

von Reinhard Postelt


In Hamburg soll es 41 neue Tempo-30-Zonen geben !
Das besagen Informationen von NDR 90,3.
Die Stadtentwicklungsbehörde hat sich darauf nach monatelangen Prüfungen mit Polizei, Feuerwehr und HVV geeinigt.

Schon jetzt zählt Hamburg bundesweit die meisten Tempo-30-Zonen: 700 Stück. 41 kommen nun hinzu. Die meisten liegen nach Informationen von NDR 90,3 in den Bezirken Wandsbek und Nord - mit je 11. Einige Beispiele: In Wandsbek: Rockenhof, Tegelweg und Wolliner Straße. In Nord Lessingstraße, Flughafenstraße und Heubergredder.
In Eimsbüttel sind bekannte Straßen wie Alsterufer und Warburgstraße darunter. In Mitte und Harburg sollen etwa Veringstraße, Billufer und Sinstorfer Weg zu Tempo 30-Zonen werden. In Altona nur die Parkstraße, in Bergedorf gar keine.
Die Bezirke hatten deutlich mehr vorgeschlagen - 211 Verkehrsberuhigungen. Doch HVV und Feuerwehr hatten Einwände, wollten den Busverkehr nicht verlangsamen.
Die 41 jetzt vorgeschlagenen Teilstücke sind aber nur eine erste Tranche. Weitere sollen folgen.
Stadtentwicklungssenatorin Anja Hajduk sagt dazu: "Insbesondere in Wohngebieten steigern Temop 30 Zonen Sicherheit und Lebensqualität. Ich hoffe, dass die Bezirke die neuen Tempo 30-Zonen nun zügig einführen."


***************************************
NDR 90,3
Landesfunkhaus Hamburg
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel. (040) 4156 - 7922
E-Mail 903redaktion@ndr.de
www.ndr903.de

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldunghh670.html
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?