Stand: 28.09.2015 13:00 Uhr

"die nordstory: Schiffsgeschichten"

Sendetermin: Freitag, 2. Oktober 2015, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen

Kapitänin Juliane Sebode kämpft seit fast 30 Jahren an der Schlei um jeden Fahrgast. Aber sie lässt sich nicht unter kriegen, auch als zwei weitere Ausflugsschiffe ihr Konkurrenz machen wollen. Zwar musste sie auf ein kleineres Schiff ausweichen, bietet aber weiter Ausflugsfahrten von Kappeln nach Schleswig oder zur Lotseninsel Schleimünde an.

Auch Fischer Manfred Göken aus Neuharlingersiel bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung als Seemann mit. Nun plant er, das Steuer der Antares aus der Hand zu geben. Immer Landgang, er kann es sich kaum vorstellen, doch es wird Zeit, an die Rente zu denken. Gerade arbeitet er auf seinem Krabbenkutter seinen Nachfolger ein. Uta Kölling sammelt noch Erfahrung als Wasserschutzpolizistin. Sie kontrolliert mit dem Hubschrauber und mit dem Boot, ist im Hamburger Hafen und auf der Elbe unterwegs. Für sie ein Traumjob mit Tradition, denn schon drei Onkel sind zur See gefahren.

Leidenschaft und Begeisterung treibt auch die Ehrenamtlichen auf dem Eisbrecher Stettin an. Es ist das größte kohlebefeuerte und seegängige Schiff dieser Art und die Ehrenamtlichen fiebern ihrem Sommertörn rund um Rügen entgegen. Diese Nordstory führt die Zuschauer auf Nord- und Ostsee, in den Hamburger Hafen und auf die Schlei.

Die 60minütige Sendung "die nordstory: Schiffsgeschichten" ist am Freitag, 2. Oktober, um 20.15 Uhr im NDR Fernsehen zu sehen.

***************************************
NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Landesfunkhaus Schleswig-Holstein
Zentrale Programmaufgaben
Eggerstedtstraße 16
24103 Kiel
presse.kiel(at)ndr.de
www.ndr.de/sh

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?