Stand: 19.06.2014 07:52 Uhr

Widersprüche gegen Schulanmeldungen

von Andreas Gaertner

Die Zahl der Eltern-Widersprüche gegen zugewiesene Schulen steigt. Nach Informationen von NDR 90,3 wollen in 420 Fällen Eltern nach der jüngsten Anmelderunde für die ersten und fünften Klassen die Schulbescheide nicht akzeptieren.
Besonders oft legen Eltern Widerspruch gegen zugewiesene Gymnasien oder Stadtteilschulen ein. Ihre Kinder waren abwiesen worden, weil andere näher an der Schule wohnen oder Geschwister auf der Schule haben.
Die Widerspruchsquote stieg in diesem Jahr auf 1,5 Prozent (zuletzt 1,4 Prozent) . Innerhalb der vergangenen 5 Jahre hat sie sich sogar vervierfacht. Die Schulbehörde verweist allerdings darauf, dass bei 95 Prozent der Anmeldungen der Erstwunsch berücksichtigt wurde.

***************************************
NDR 90,3
Landesfunkhaus Hamburg
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel. (040) 4156 - 7922
E-Mail 903redaktion@ndr.de
www.ndr903.de

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?