Stand: 18.11.2016 14:00 Uhr

Unsere Geschichte - Meine rebellische Jugend

Sendetermin: Mittwoch, 30. November 2016 | 21.00 Uhr | NDR Fernsehen

Eine Jugend in der DDR - das war weit mehr als flatternde Wimpel, stupide Parolen, rote Halstücher, blaue Hemden. Neben der vorgeschriebenen Freizeit in Pionierorganisation und Freier Deutscher Jugend, Betriebssportgemeinschaften und AG "Junge Funker" gab es immer auch die andere Welt: Die kleine und große Rebellion, die gelebte Sehnsucht nach Freiheit und Anderssein.

Manche kleben artig in der AG "Modellbau" sowjetische Panzer im Maßstab 1:20 zusammen, die Unangepassten frisieren in Vaters Garage ihre 150er MZ zu einer Chopper a la "Easy Rider" um. Ärger mit der Volkspolizei programmiert. Die einen machen Ferien im Zentralen Pionierlager "Kim Il Sung" in Prerow, die Anderen schlagen sich illegal durch Nordkorea und drehen dort verbotenerweise 8 mm Filme.
Im FDJ-Chor Friedenslieder singen war gesellschaftlich korrekt. Aber Punk Rock Bands, Hip Hop-Gangs und wilde Jungs und Mädchen gab es eben auch - in der DDR.

Der Film erzählt die Geschichten von fünf aufmüpfigen, eigensinnigen, kreativen und starrköpfigen Jugendlichen in der DDR und ihrem Drang nach Individualität und persönlicher Freiheit. Eingeordnet wird das allgemeine Geschehen vom Zeitgeschichts-Experten Christian Halbrock. Er kennt die Angst, die der DDR Staatsapparat vor der rebellischen Jugend hat nur zu gut.

Unsere Geschichte - Meine rebellische Jugend. Zu sehen am Mittwoch, 30. November 2016, um 21.00 Uhr im NDR Fernsehen.

Fotos zur Sendung finden Sie unter www.ard-foto.de

18. November 2016 | MM
******************************************************
NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern
Direktion | Zentrale Programmaufgaben
Schloßgartenallee 61
19061 Schwerin
Telefon +49 385/ 5959-207
Telefax +49 385/ 5959-299
Presse.mv@ndr.de
www.ndr.de/mv

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?