Stand: 28.08.2014 15:51 Uhr

Die Soullegende Bobby Womack (1944 - 2014) in "NDR 2 Soundcheck Live: Das Radiokonzert"

Sendetermin: Montag, 1. September, 21.00 Uhr, NDR 2

Kurztext
Knapp vier Monate nach seinem 70. Geburtstag starb am 27. Juni die Soullegende Bobby Womack. Womack war einer der einflussreichsten Musiker des Soul, dessen Werk auch andere Musikzweige prägte. "NDR 2 Soundcheck Live: Das Radiokonzert" ehrt den großen Soulman Bobby Womack am Montag, 1. September, ab 21.00 Uhr mit einer Aufnahme eines seiner letzten Auftritte in Europa im November 2012 in Paris und mit einem Ausschnitt eines NDR Mitschnitts aus der Hamburger Großen Freiheit 36 von 1988.


Langtext
Knapp vier Monate nach seinem 70. Geburtstag starb am 27. Juni die Soullegende Bobby Womack. Womack war einer der einflussreichsten Musiker des Soul, dessen Werk auch andere Musikzweige prägte. Er hatte in den 1960er-Jahren den Song "It's All Over Now" geschrieben und ihn mit seinen Brüdern aufgenommen. Ein Hit wurde der Song erst, als in London die jungen Rolling Stones den Titel hörten, ihn coverten und damit ihre erste Nummer-Eins-Single in Großbritannien landeten.

Womack wurde 1944 in Cleveland im Bundesstaat Ohio in eine Musikerfamilie geboren. Mit seinen Geschwistern gründete er unter Leitung des Vaters die Gospel-Gruppe "Womack Brothers". 1962 wurden sie unter dem Namen "The Valentinos" von Sam Cookes Label unter Vertrag genommen und landeten wenig später ihren ersten Hit "Lookin' For A Love". Nach dem Tod von Cooke 1964 lösten sich "The Valentinos" auf, der 21-jährige Womack begann seine Solokarriere. Es folgten Hits wie "Woman's Gotta Have It", "You're Welcome, Stop On By", "Daylight" oder "If You Think You're Lonely Now". Seine Alben "The Poet" und "The Poet II" in den 80er-Jahren gehören zum Besten der Soul-Geschichte. Sein rauher leidenschaftlicher Gesang war einzigartig und unverwechselbar. Als Komponist und Gitarrist arbeitete er mit Legenden wie Wilson Pickett, Janis Joplin, Aretha Franklin oder Chaka Khan zusammen. Und er schrieb Filmmusik, etwa 1972 für "Across 110th Street". Als Quentin Tarantino 25 Jahre später den Song als Titelmelodie für "Jackie Brown" nutzte, trat das noch einmal eine Soul-Welle los. 2009 wurde Bobby Womack in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. 2012 veröffentlichte er sein Comeback-Album "The Bravest Man in the Universe" - es war seine erste Platte seit mehr als einem Jahrzehnt. Bobby Womack litt an Kokain- und Alkoholabhängigkeit und Krankheiten wie Diabetes, Darmkrebs und zuletzt an Alzheimer.

"NDR 2 Soundcheck Live: Das Radiokonzert" ehrt den großen Soulman Bobby Womack am Montag, 1. September, ab 21.00 Uhr mit einer Aufnahme eines seiner letzten Auftritte in Europa im November 2012 in Paris und mit einem Ausschnitt eines NDR Mitschnitts aus der Hamburger Großen Freiheit 36 von 1988.

28. August 2014/RC

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?