Stand: 31.08.2016 14:14 Uhr

"Die Pfefferkörner" - Drehstart für Kinofilm in Hamburg

"Die Pfefferkörner" kommen ins Kino. Seit Ende August laufen in Hamburg die Dreharbeiten zum Film "Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs" (AT). Bis Mitte Oktober wird das erste Kino-Abenteuer der jungen Detektive von Letterbox Filmproduktion zusammen mit der ARD unter Federführung des NDR und Senator Filmproduktion verfilmt. Gedreht wird in der Speicherstadt und der Hafencity in Hamburg sowie in Südtirol; vor der Kamera stehen unter anderem Devid Striesow und Katharina Wackernagel. Regie führt Christian Theede ("Allein gegen die Zeit"), das Drehbuch schrieb Dirk Ahner ("Hui Buh, das Schlossgespenst")

Zum Inhalt:
Die quirlige Mia (Marleen Quentin) und ihr bester Freund und Klassenkamerad Benny (Ruben Storck) erleben gemeinsam spannende Abenteuer rund um den Hamburger Hafen. Immer an ihrem Rockzipfel hängt Mias kleine Schwester Alice (Emilia Flint). Die Klassenfahrt mit Lehrer Martin Schulze (Devid Striesow) droht auszufallen, doch in letzter Minute springt Bennys Mutter Andrea (Katharina Wackernagel) für die kranke Lehrerin ein. Ziel der Reise ist der Gruber Hof in den Bergen Südtirols. Dort wohnt auch Mias Freund Luca (Leo Gapp). Doch Luca verhält sich eigenartig, denn es geschehen geheimnisvolle Dinge auf dem Berghof. Die Kinder stoßen auf Berggeister und mystische Zeichen. Der neue Mitschüler Johannes (Luke Matt Röntgen) kommt Mia und ihren Freunden zu Hilfe. Als unschlagbares Team finden sie heraus, wer hinter diesen Ereignissen steckt. Die Spur führt zurück nach Hamburg und die Pfefferkörner begeben sich auf eine riskante Mission ...

"Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs" (AT) ist eine Produktion von LETTERBOX FILMPRODUKTION (Produzenten: Michael Lehmann, Kerstin Ramcke, Holger Ellermann) in Koproduktion mit der ARD unter Federführung des NDR (Redaktion: Ole Kampovski, Sandra Le Blanc-Marissal) und Senator Filmproduktion GmbH (Ko-Produzenten: Sonja Ewers, Marc Gabizon). Das Projekt wird gefördert durch den IDM Südtirol, die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und den DFFF.

Im Fernsehen sind "Die Pfefferkörner" wieder ab 24. September zu sehen. Das Erste zeigt die Staffeln 10 bis 13 immer samstags und sonntags ab 8.35 Uhr. Neue Folgen laufen ab 20. November, dann lösen die Pfefferkörner ihren 157. Fall "Der rätselhafte Kleiderraub".


31. August 2016/LL

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?