Stand: 12.12.2014 10:26 Uhr

"Der NDR im Dialog": Intendant und Direktoren diskutieren mit Hörern und Zuschauern über das Programm

Sendung: Dienstag, 16. Dezember, 21.05 Uhr, NDR Info

Vielfalt ist beim NDR Programm. Der Sender steht in Hörfunk und Fernsehen für Information und Kultur ebenso wie für Humor und Spannung. Doch auch bei einem vielfältigen Angebot ist es nicht einfach, allen Ansprüchen gerecht zu werden. Liefert der NDR die Qualität, die von ihm erwartet wird? Werden die Berichte in den Nachrichtensendungen allen Seiten gerecht? Ist die Unterhaltung gelungen?

Um diese und andere Fragen wird es am Dienstag, 16. Dezember, von 21.05 bis 22 Uhr in der Sendung "Redezeit" auf NDR Info gehen. NDR Intendant Lutz Marmor sowie die Programmdirektoren Joachim Knuth (Hörfunk) und Frank Beckmann (Fernsehen) laden ein zum Dialog. Sabine Rein moderiert.

Intendant Lutz Marmor: "Offene Kritik ist uns wichtig. Ich freue mich auf möglichst viele Anregungen unserer Hörerinnen und Hörer." Hörfunkdirektor Joachim Knuth: "Der NDR gehört allen Bürgerinnen und Bürgern. Deshalb ist es für uns, die Programmmacher, wichtig, wie sie uns sehen und was sie von uns erwarten. Die Beteiligung von Hörerinnen und Hörern wird an Bedeutung eher zunehmen, genauso wie die Erwartung an uns, transparent über unser Arbeitsumfeld zu reden." Fernsehdirektor Frank Beckmann: "Das Mediennutzungsverhalten ändert sich stetig. Wir müssen nicht nur wissen, was unsere Hörer und Zuschauer jetzt an unseren Programmen schätzen oder kritisieren, sondern auch, was sie in Zukunft von uns erwarten. Der Dialog mit den Menschen, für die wir Programm machen, ist daher unverzichtbar."

Am Tag der Sendung sind die Leitungen ab 6.00 Uhr geschaltet. Wer mitdiskutieren will kann die Redezeit telefonisch unter 08000/44 17 77 erreichen oder per Mail über die Seite www.NDR.de/redezeit. Die Sendung läuft live im Radio und kann außerdem im Internet auf der Redezeit-Seite per Videostream live verfolgt werden.

12. Dezember 2014 / RC

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage zur Fußball-EM: ein neues Sommermärchen?