Stand: 09.05.2014 13:00 Uhr

"Bingo!" - Alles bleibt neu: Ann-Katrin Schröder führt gemeinsam mit Michael Thürnau durch die Sendung

Die Umwelt-Lotterieshow "Bingo!" im NDR Fernsehen bekommt ein neues Gesicht. Am kommenden Sonntag, 11. Mai, führt erstmals Ann-Katrin Schröder an der Seite von Michael Thürnau durch die beliebte Sonntag-Nachmittag-Sendung.

Dem NDR Publikum ist die Schleswig-Holsteinerin bislang vor allem als Gastgeberin der Antiquitäten-Sendung "Lieb & Teuer" vertraut. Michael Thürnau führt bereits seit 1997 Sonntag für Sonntag durch die Sendung und hat als "Bingo-Bär" weit über Norddeutschland hinaus Kultstatus erreicht.

Gleichzeitig mit der Neubesetzung und der Neugestaltung des Studios ändern sich einige Spielelemente der Livesendung. In neuen Spielrunden bekommen ab jetzt auch Losinhaber "ohne Bingo" die Möglichkeit, einen der attraktiven Preise "abzuräumen". Zentrales Element bleibt die Bekanntgabe der gezogenen Gewinnzahlen. Zuschauer mit mindestens einem "Einfach-Bingo" auf ihrem Los haben die Chance, im Rahmen des Telefonspiels einen Zusatzpreis zu gewinnen.

In den mehr als 16 Jahren ihres Bestehens hat "Bingo! - Die Umweltlotterie" mehr als 135 Millionen Euro für Umwelt- und Naturschutzprojekte erspielt. Die Sendung "Bingo!" informiert wöchentlich über solche von der Lotterie geförderte Projekte. Außerdem werden in Filmbeiträgen und Ratespielen saisonale und regionale Natur- und Umweltthemen behandelt.

"Bingo!" läuft jeden Sonntag um 17.00 Uhr live im NDR Fernsehen.

Foto: www.ARD-Foto.de

8. Mai 2014/LL

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?