Stand: 23.03.2017 10:07 Uhr

Ann-Marlene Henning zu Gast bei Meyer-Burckhardts Frauengeschichten" in Celle

Termin: Mittwoch, 29. März, 19:30 Uhr, Kunst & Bühne Sendung: Sonntag, 02. April, 16.05 Uhr, NDR Info

Hubertus Meyer-Burckhardt geht wieder auf Tour: Seine Radio-Sendung "Meyer-Burckhardts Frauengeschichten" auf NDR Info wird am Mittwoch, 29. März, ab 19.30 Uhr in der Kleinkunstbühne "Kunst & Bühne" in Celle aufgezeichnet. Zu Gast ist die Paartherapeutin Ann-Marlene Henning. Ihr erstes Buch "Make love" wurde 2012 zum internationalen Besteller. Seit 2013 klärt die gebürtige Dänin auch im Fernsehen auf: Liebe machen kann man lernen, so ihr Credo.

Ann-Marlene Henning studierte nach ihrer Modelkarriere zunächst Psychologie und machte dann eine mehrjährige Ausbildung zur Sexologin und Paartherapeutin. In ihrer Praxis widmet sie sich neben der Paartherapie auch dem Single-Coaching und der Sexualberatung. Mit Hubertus Meyer-Burckhardt wird sie über Liebe und Leidenschaft, Schamgefühle und Aufklärung sowie ihren persönlichen Lebensweg sprechen.

Der Saxophonist Dirk Wrenger wird den NDR Info-Talkabend in der Kleinkunstbühne "Kunst & Bühne" musikalisch umrahmen.

Die Sendung "Meyer-Burckhardts Frauengeschichten" läuft jeweils am ersten Sonntag des Monats um 16.05 Uhr auf NDR Info, dem Informationsradio des Norddeutschen Rundfunks. Zu Gast waren bislang u. a. Doris Dörrie, Veronica Ferres, Barbara Schöneberger, Elke Heidenreich, Erika Pluhar und Christine Westermann. Die Sendung mit Ann-Marlene Henning wird am Sonntag, 2. April, um 16.05 Uhr bei NDR Info zu hören sein, in Celle auf den UKW-Frequenzen 99,5 MHz.

Der Talk ist ausverkauft. Einige Karten können bis zum 27. März bei NDR Info gewonnen werden. Mitmachen können Interessierte bei NDR.de/info.

23. März 2017

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?