Stand: 26.07.2015 10:00 Uhr

"Der Weg nach Hiroshima" - 70 Jahre nach dem Kriegsende im Pazifik: Radio-Serie und Feature auf NDR Info

Start: Montag, 27. Juli, 8.20 Uhr

In Europa endete der Zweite Weltkrieg mit der Kapitulation Deutschlands am 8. Mai 1945. Doch im Pazifik ging der Krieg weiter: Erst im August gab sich Japan den US-Streitkräften geschlagen. Die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki markieren das Ende des Pazifikkrieges.

Dass der Zweite Weltkrieg auch in Asien stattfand, ist im kollektiven Gedächtnis der Deutschen und der meisten anderen Europäer überlagert von Erinnerungen an die europäischen Kriegsschauplätze. Dabei war der Krieg in Asien nicht weniger grausam als der in Europa. 70 Jahre nach der Kapitulation Japans erinnern auf NDR Info ARD-Hörfunkkorrespondenten aus Asien und den USA an diese weltgeschichtlichen Ereignisse.

In einer umfangreichen Radio-Serie schildern die Auslandskorrespondenten u. a. Erinnerungen an den japanischen Überfall auf Pearl Harbor, den Expansionsdrang des japanischen Kaiserreiches und die Bedingungen beim Bau der legendären Brücke am Kwai. Zu Wort kommen die letzten Zeitzeugen, darunter ein US-Veteran, der die Schlacht von Iwo Jima überlebt hat, eine koreanische sogenannte Trostfrau - eine Zwangsprostituierte in Bordellen für japanische Soldaten -, und ein japanischer Flieger, der sich auf einen Kamikaze-Flug vorbereitet hatte, aber nicht mehr zum Einsatz kam.

NDR Info sendet die Serie "Der Weg nach Hiroshima" vom 27. Juli bis zum 1. August jeweils um 8.20 Uhr. Das Halbstundenfeature gleichen Namens läuft auf NDR Info am Montag, 27. Juli, ab 20.30 Uhr in der Reihe "Das Forum".

Die Radio-Serie "70 Jahre nach dem Kriegsende im Pazifik" ist auch in anderen ARD-Radioprogrammen zu hören. Sie wird ergänzt durch eine umfangreiche Foto-Strecke auf den Internetseiten der beteiligten Sender, unter anderem auf NDR.de/info.

26. Juli 2015

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ehrenamt - Lust oder Frust?