Stand: 24.09.2019 13:25 Uhr

Jugendmedientag im NDR - Mecklenburg-Vorpommern

AngebotWas erwartet die Schüler*innen?Wann?Wo?Für wen?
Ein Tag im Landesfunkhaus in SchwerinAn sechs Stationen lernt Ihr den NDR in MV bestens kennen: Wie recherchieren die Journalist*innen ihre Themen in MV? Wie werden die aktuellen Nachrichten ausgewählt und gewichtet? Wofür sind die ganzen Regler vor dem Hörfunk-Moderator? Wie funktioniert die große Fernseh-Kamera? Vor allem aber könnt Ihr ganz viel selbst machen: Ihr dreht zum Beispiel mit einfachen Smartphones kleine Interviews in fernsehtauglicher Qualität. Oder Ihr steht im großen Radio-Studio und könnt eine eigene kleine Wetter-Moderation einsprechen. Es gibt vor Ort Getränke, Obst und ein Mittagessen.Am 12. November von 10 bis 16 UhrDer Jugendmedientag in MV findet im Landesfunkhaus (Schlossgartenallee 61, 19061 Schwerin) statt. Das Funkhaus ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, Busse können in unmittelbarer Nähe parken.Ab Klasse 8
Wie kommt ein Orchester ins Radio?Mit NDR Radiophilharmonie, NDR Chor, WDR Chor und mehreren Solist*innen werden etwa 150 Personen in der St. Georgen-Kirche in Wismar Beethovens berühmte 9. Sinfonie aufführen. Das Konzert wird live im Radio Übertragen.
Was für ein technischer und organisatorischer Aufwand steckt dahinter, wenn eine so große Anzahl Musiker auf Reisen geht und für eine Live-Sendung eine Kirche in einen Übertragungsort verwandelt werden muss? Wie viele Menschen mit welchen Berufen und Aufgaben sind daran beteiligt?
Wir laden Euch dazu ein, Vorbereitung und Durchführung dieses besonderen Ereignisses vor Ort mitzuerleben und den eigenen Blick hinter die Kulissen in einer Video-Reportage festzuhalten.
Ihr interviewt das technische Personal, beobachtet ihre Arbeit und sprecht mit den Musiker*innen und Sänger*innen. Ihr blickt in das Innere eines fahrenden Tonstudios, den Ü-Wagen, und erlebt von den komplexen Aufbauten in der Kirche bis zur Aufführung die technischen und künstlerischen Herausforderungen aus nächster Nähe mit. Eine Kamera begleitet Euch dabei, sodass Ihr selbst als Reporter agieren könnt.
In den Pausen ist vor Ort für Getränke und kleine Snacks gesorgt.
Am 11. November von 14 bis ca. 21.15 UhrSt. Georgen-Kirche in Wismar (am NDR Übertragungswagen)
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ab Klasse 8 für eine Schulklasse
Redaktion 45 MinWir sind die Redaktion 45 Min und würden gern mit Euch über zwei unserer Dokus sprechen, die wir ganz spannend finden. Entweder "45 Min: Schule am Limit" (Darin geht es um Lernen und Leben an einer so genannten "Brennpunktschule" und Chancengleichheit) oder "45 Min: Jung und Kriminell" (Die Doku erzählt von zwei Jugendlichen, die nach einer Jugendstrafe zurück in den Alltag gehen).Am 11. November, die Uhrzeit können wir absprechen.Wir kommen gern in Eure Schule.Ab Klasse 8
Kultur und WissenAm Abend des 11. November startet die neue NDR Reihe "Mehr wissen - besser leben. Mit Esther Schweins". Die Themen: Lebensmittelverschwendung, Plastikwahnsinn, Wegwerfmode. Wir kommen in Eure Schule und zeigen eine 45-minütige Folge vorab, um mit Euch über den Film zu diskutieren. In kleinen Gruppen wollen wir mit Euch zum Sendungs-Thema auch ein kurzes Handy-Video oder eine Instagram-Story auf dem Schulgelände drehen und schneiden. Was habt Ihr zu sagen? Werden auch in Eurem Umfeld Lebensmittel verschwendet? Nervt die Plastikflut? Was könnte man tun?Am 11. November möchten wir mit dem Film "Lebensmittelverschwendung" eine Schule besuchen, Dauer: nach Absprache.Wir kommen gern in Eure Schule.Ab Klasse 9
Hörspiel in der SchuleEinen Vormittag lang könnt Ihr zusammen mit Euern Lehrer*innen und dem NDR eine Hörspielszene produzieren. Dafür schlüpf Ihr in verschiedene Rollen und lernt die dramaturgischen Elemente einer derartigen Radioproduktion kennen.
Durch welche Geräusche oder Musik entsteht eine spannende Atmosphäre? Wie hört sich prasselnder Regen oder knisterndes Feuer eigentlich an? Wie verändert der Einsatz der eigenen Stimme durch Flüstern, Hauchen, Piepsen, Zischeln, Schreien oder Brüllen eine Stimmung?
Höhepunkt des Vormittages ist das gemeinsame Anhören der fertigen Hörspiel-Szene.
Am Montag, 11. November und am Dienstag,12. November - jeweils ab 8 Uhr, Dauer: ca. 5 StundenWir kommen gern zu Euch an die Schule.Ab Klasse 9 für zwei Schulklassen
Zwei Jugendliche mit Mikro in der Hand auf dem Werbeplakat für den ARD-Jugendmedientag.

Der Jugendmedientag 2019 beim NDR

Am 11. und 12. November 2019 können Schüler*innen im Rahmen des Jugendmedientages hinter die Kulissen aller ARD-Studios blicken. Auch beim NDR gibt es Führungen und Gespräche.

3,67 bei 9 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns an: schule@ndr.de

Weitere Informationen

Schülerinnen und Schüler zu Gast im NDR

Auch im NDR finden Schülerinnen und Schüler ein breites Angebot zum Mitmachen und Lernen. Bei den NDR Ensembles in Hamburg und Hannover können sie Konzertluft schnuppern. Zudem gibt es Funkhausführungen. mehr

Der NDR zu Gast in der Schule

Ein Hörspiel in der Schule aufnehmen, von Musikerinnen und Musikern Instrumente erklärt bekommen oder selbst Nachrichten machen: NDR Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten an Schulen Unterricht mit. mehr

04:03
Nordmagazin

Jugendmedientag: Reporter für einen Tag

Nordmagazin

Wie entsteht eigentlich eine Nachrichtensendung? Beim Jugendmedientag werden Jugendliche einen Tag lang zum NDR Reporter. Benjamin Unger erklärt, wie man dabei sein kann. Video (04:03 min)