05. Dezember 2018 | Westküste Schleswig-Holstein und Südost-Mecklenburg-Vorpommern

Der weitere DVB-T2 HD Ausbau erfolgt am 05. Dezember an der Westküste Schleswig-Holsteins und in Südost-Mecklenburg-Vorpommern. Die Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 HD ist in beiden Bundesländern damit abgeschlossen.

Versorgung mit ARD- und NDR-Programmen

In beiden Regionen sind insgesamt 15 öffentlich-rechtliche Programme - in HD-Qualität über Dach-, Zimmer- oder Außenantenne zu empfangen. Die öffentlich-rechtlichen Programme werden kostenlos und unverschlüsselt verbreitet.

Weitere Informationen

Das DVB-T2 HD Programmangebot

Auf dieser Seite erfahren Sie, welche Programme mit DVB-T2 HD zu empfangen sind. mehr

Voraussetzungen zum DVB-T2 HD Empfang

Auf dieser Seite erläutern wir Ihnen die technischen Voraussetzungen für einen optimalen DVB-T2 HD Empfang. mehr