Stand: 14.02.2020 11:00 Uhr Archiv

Eurovision Song Contest in Rotterdam: Akkreditierungsfrist endet am 28. Februar

Noch bis zum Ende dieses Monats können sich Journalistinnen und Journalisten für den Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam akkreditieren – dann, am 28. Februar, endet die Anmeldefrist. Für die Akkreditierung speichern Sie auf der Online-Plattform Accredion Ihre persönlichen Daten und ein Foto. Unter anderem werden Sie um die Angabe gebeten, für welches Land Sie sich akkreditieren möchten – wenn Sie für ein Medium aus Deutschland arbeiten, entsprechend „Germany“.

Danach prüft der NDR die Anmeldung – der Sender ist für die deutsche Delegation verantwortlich. Da die EBU jedem Land nur ein begrenztes Presse-Kontingent zur Verfügung stellt, bitten wir um Verständnis, dass wir nicht alle Akkreditierungs-Wünsche berücksichtigen können.

Eine Akkreditierung bedeutet nicht, dass Sie während der Live-Sendungen (Semifinale und Finale) einen Platz in der Halle haben – die Sendungen können Sie im Pressezentrum verfolgen.

Über folgenden Link gelangen Sie direkt zur Akkreditierungs-Webseite inklusive aller wichtigen Informationen:

https://eurovision.tv/press/accreditation

Dort finden Sie zum Download auch ein „Accreditation Handbook“.

14. Februar 2020 / IB

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de
www.twitter.com/NDRpresse