Zweijährige in Hamburg getötet

Ein zweijähriges Mädchen ist am Montagabend nach Angaben der Polizei unter unbekannten Umständen in Hamburg-Neuwiedenthal getötet worden. Der tatverdächtige Vater ist auf der Flucht. mehr

"Joker" Schneider rettet St. Pauli einen Punkt

Dank eines "Joker"-Tores von Jan-Marc Schneider hat der FC St. Pauli seine vierte Saisonniederlage abgewendet. Der Stürmer erzielte in Sandhausen in der 90. Minute den 1:1-Ausgleich. mehr

mit Video

Unfall-Schwerpunkt ohne Aussicht auf Besserung

Die Hamburger Edmund-Siemers-Allee gilt seit Jahren als Unfall-Schwerpunkt. Immer wieder kollidieren dort wendende Autofahrer mit Linienbussen. Fahrbahn-Barrieren lehnt die Polizei ab. mehr

Videos

02:39

Aimee Mann begeistert im Mojo Club

23.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34

Castingshow im Delphi Showpalast

23.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:08

Hamburgs Geheimnisse: Holi-Kino

23.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:27

Debatte um Mietpreisbremse

23.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:38

Cafe Reinhardt in Poppenbüttel

23.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:33

Unfallschwerpunkt Dammtor?

23.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:18

Rollstuhlbasketballer kommen ins Kino

23.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34

Elphi-Fensterputzer: Job mit Ausblick

22.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:52

Sortenvielfalt: Ein Verein im Dienst der Tomate

22.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:40

Die letzte Hanseboot

22.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

mit Video

Betrugsmasche mit falschen Polizisten nimmt zu

Die Polizei Hamburg hat eindringlich vor Betrügern gewarnt, die sich als Polizisten ausgeben und Wertgegenstände ergaunern. 1.500 Anzeigen gab es in diesem Jahr bereits, 900 mehr als 2016. mehr

mit Video

"Viele Kinder erleben Armut als Dauerzustand"

Die Bertelsmann Stiftung hat die Entwicklung von Haushalten untersuchen lassen, in denen Kinder in Armut leben. Die Projektleiterin forderte auf NDR Info ein Umdenken der Politik. mehr

mit Audio

Finanzierung des Klimarechenzentrums steht

Die Stadt Hamburg, die Helmholtz-Gesellschaft und das Max-Planck-Institut wollen die Finanzierung des Deutschen Klimarechenzentrums sichern. Das braucht 2019 einen neuen Supercomputer. mehr

mit Video

Schwerer Autounfall in Hamburg-Bergstedt

In Hamburg-Bergstedt ist ein Mann bei einem Autounfall am Sonntagabend schwer verletzt worden. Er wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. mehr

mit Audio

Diakonie kontrolliert Abschiebungen am Flughafen

Das Diakonische Werk wird künftig beobachten, ob Abschiebungen am Hamburger Flughafen rechtmäßig durchgeführt werden - und die Stadt bezahlt. Das beendet einen jahrelangen Streit. mehr

Kurzmeldungen

Dirk Fischer wird Ehrenvorsitzender der Hamburger CDU

Der langjährige Bundestagsabgeordnete Dirk Fischer soll Ehrenvorsitzender der Hamburger CDU werden. Wie die sieben Kreischefs der Christdemokraten am Montag mitteilten, soll Fischer, der die Hamburger CDU 15 Jahre lang anführte, am 7. Dezember zum Ehrenvorsitzenden ernannt werden. Fischer hatte im vergangenen Sommer seinen Rückzug aus der aktiven Politik bekannt gegeben und nicht mehr für den Bundestag kandidiert. | Sendedatum NDR 90,3: 23.10.2017 17:49

Lange Bewährungsstrafe für betrunkenen Rempler

Das Hamburger Amtsgericht hat am Montag einen 28-Jährigen zu einem Jahr und vier Monaten auf Bewährung verurteilt. Der Verurteilte hatte im Sommer 2016 einen Mann an den St Pauli Landungsbrücken von der Kaimauer in die Elbe gestoßen. Das Opfer wurde beim Sturz leicht verletzt, konnte erst von Polizeibeamten vor dem Ertrinken gerettet werden. Der Richter ging mit dem Urteil über das von der Staatsanwaltschaft geforderte Strafmaß hinaus. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. | Sendedatum NDR 90,3: 23.10.2017 16:59

Hamburger Harutyunyan wechselt ins Profilager

Der Hamburger Amateurboxer Artem Harutyunyan ist ins Profilager gewechselt. Der Olympia-Dritte von 2016 im Halbweltergewicht (bis 64 kg) hat die Entscheidung gemeinsam mit seinem Bruder Robert getroffen. "Wir haben bisher bei keinem Promoter einen Vertrag unterschrieben", sagte Harutyunyan am Montag. Beide wollen selbstständig bleiben. Vorerst ist Ismail Özen, Ehemann von Versandhaus-Erbin Janina Otto, ihr Manager und Berater. Bei Özens Charity Fight Night am 25. November geben die Brüder ihr Profi-Debüt. | 23.10.2017 15:22

Polizei sucht Zeugen einer Brandstiftung

Die Hamburger Polizei sucht den mutmaßlichen Täter, der am Donnerstagmorgen im Eingang des Museums für Kunst und Gewerbe, die Isomatte und die Kleidung eines Obdachlosen angesteckt hat. Der 30-Jährige konnte die Flammen selbst löschen und erlitt dabei eine Brandwunde am Unterarm. Im Fall einer Festnahme hat die Polizei eine Belohnung in Höhe von 2.000 Euro ausgesetzt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 040 / 4286 - 56789 entgegen. | Sendedatum NDR 90,3: 23.10.2017 13:00

Mobiles Einsatzkommando stürmt Wohnung in Alsterdorf

Das Mobile Einsatzkommando hat in der Nacht zu Montag eine Wohnung in Hamburg-Alsterdorf gestürmt. Nachbarn hatten Schüsse und Schreie gemeldet. Die Polizei nahm einen 33-Jährigen fest, der bereits in der Vergangenheit auffällig geworden war. Nach Polizeiangaben wehrte sich der Mann gegen die Festnahme und wurde dabei leicht verletzt. Außerdem hätte er psychische Auffälligkeiten gezeigt. Er liegt nun im Krankenhaus. Eine Waffe fanden die Beamten nicht, nur eine kleine Menge Drogen. | Sendedatum NDR 90,3: 23.10.2017 12:00

mit Video

Wenn Ferienkinder auf Harry Potter treffen

Lehrer in benachteiligten Stadtteilen beobachten häufig: Die Kinder verlernen in den Ferien viel. In Hamburg-Lurup gibt es deshalb eine Zauberschule. Dort geht es auch um Harry Potter. mehr