mit Audio

Bürgerschaft debattiert über Jamaika-Aus

Das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen nach der Bundestagswahl wird heute die Bürgerschaft beschäftigen. Die Grünen wollen diskutieren, wieso das Aus der Gespräche auch Hamburg schadet. mehr

mit Video

Drei Jahre Gefängnis für G20-Randalierer

Es ist die bisher höchste Strafe, die infolge der G20-Krawalle verhängt wurde: Ein 28-Jähriger muss drei Jahre in Haft, weil er sich massiv an den Ausschreitungen beteiligt hatte. mehr

Musikpreis Hans: Boy als Überraschungsgast

Zum neunten Mal wurde der Hamburger Musikpreis Hans vergeben. Die Rap-Crew 187 Strassenbande heimste den Preis als "Künstler des Jahres" ein. Boy kamen als Überraschungsgast vorbei. mehr

Videos

04:44

Akins "Aus dem Nichts" feiert Premiere

21.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:14

Großes Hakenkreuz bei Bagger-Arbeiten entdeckt

21.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:09

Senat: Mehr Steuereinnahmen als angenommen

21.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30

Corny Littmann: Theater-Papst wird 65

21.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:00

Polizist schießt auf mutmaßlichen Einbrecher

21.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:27

Sicher fahren auf glatten Straßen

21.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

mit Audio

Harburg: Bezirksamtsleiter Völsch hört auf

Der Hamburger Bezirk Harburg muss sich einen neuen Bezirksamtsleiter suchen: Amtsinhaber Thomas Völsch geht in den vorzeitigen Ruhestand. Grund ist eine Erkrankung des SPD-Politikers. mehr

mit Video

In Hamburg sprudeln die Steuereinnahmen

Hamburg kann in diesem und in den kommenden Jahren mit deutlich mehr Steuereinnahmen rechnen als bislang angenommen. Finanzsenator Tschentscher warnt jedoch davor, das Geld gleich zu verplanen. mehr

mit Video

"Hamburg ist mir eine Herzensangelegenheit"

Hollywoodstar Diane Kruger und Regisseur Fatih Akin haben sich ins Goldene Buch der Stadt Hamburg eingetragen. Akin sagte, er wolle weiter Filme in seiner Heimatstadt drehen. mehr

mit Video

Baggerfahrer stößt auf riesiges Hakenkreuz

Es besteht aus Beton und ist rund vier mal vier Meter groß: Ein Baggerfahrer hat bei Bauarbeiten an einem Sportplatz in Hamburg-Billstedt ein Hakenkreuz entdeckt. mehr

mit Video

Hamburg Wasser will in Siele investieren

Hamburg Wasser feiert in diesen Tagen sein 175-jähriges Bestehen. Eine große Aufgabe in den kommenden Jahren ist die Sanierung alter Abwassersiele. mehr

mit Video

HSV beendet Geschäftsjahr mit dickem Minus

Der HSV hat das zurückliegende Geschäftsjahr mit einem Minus von 13,4 Millionen Euro abgeschlossen. Die Verbindlichkeiten der HSV Fußball AG haben den Höchststand von 105,5 Millionen Euro erreicht. mehr

Kurzmeldungen

Stones-Freikarten: Finanzsenator kritisiert Bezirk

In der Affäre um Freikarten für das Rolling-Stones-Konzert hat Finanzsenator Peter Tschentscher (SPD) das Bezirksamt Nord kritisiert. Bezirksamtsleiter Harald Rösler hatte 100 Freikarten an Mitarbeiter seines Amtes und an die Bezirksversammlung verteilt. "Wir sind nicht um Genehmigung gefragt worden und ich glaube nicht, dass man diese Karten hätte nehmen sollen", sagte Tschentscher zu NDR 90,3. "Ich glaube nicht, dass das Bezirksamt Nord korrupt ist, ich glaube, da ist unvorsichtig agiert worden und das hätte man nicht tun dürfen." Strafrechtliche oder dienstrechtliche Konsequenzen seien nicht ausgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Bestechlichkeit und Bestechung. | Sendedatum NDR 90,3: 22.11.2017 09:00

Bezirk will Regeln für Kioske an der Reeperbahn ändern

Der Bezirk Hamburg-Mitte will die Regeln für Kioske an der Reeperbahn ändern. Denn der billige Alkohol aus diesen Läden setze die Kiez-Gastronomen unter Druck, sagte Bezirksamtschef Falko Drossmann (SPD) im Treffpunkt Hamburg bei NDR 90,3. Allerdings benötige er für entsprechende Änderungen die Hilfe der Bürgerschaft, so Drossmann. Eine Möglichkeit wäre, das Einzelhandelsgesetz zu ändern. | Sendedatum NDR 90,3: 22.11.2017 09:30

Unfall auf Bahngleisen legt Zugverkehr zeitweise lahm

Ein Autofahrer hat Dienstagabend im Landkreis Harburg den Zugverkehr zeitweise lahmgelegt. Auf einem Parkplatz am Bahnhof Stelle durchbrach der Mann mit seinem Wagen zuerst einen Zaun. Er stürzte dann eine Böschung hinunter, überfuhr den Bahnsteig und kam erst auf zwei Gleisen zum Stehen. Möglicherweise hatte der 79-jährige Gas und Breme verwechselt, der Mann blieb unverletzt. | Sendedatum NDR 90,3: 22.11.2017 07:30

Senat will JVA Glasmoor ausbauen

Der Hamburger Senat will die Justizvollzugsanstalt (JVA) Glasmoor für gut 33 Millionen Euro ausbauen. Dann soll es 231 statt 190 Haftplätze geben, wie die Justizbehörde ankündigte. Außerdem sollen die Gefangenen künftig in Einzelräumen untergebracht werden. Zunächst waren die Kosten für das Projekt mit rund 16 Millionen Euro veranschlagt worden. Der Baubeginn ist den Angaben zufolge für das Frühjahr 2018 vorgesehen. Das Ende der Bauarbeiten ist für 2022 geplant. | Sendedatum Hamburg Journal: 21.11.2017 19:30

Gas-Alarm auf der Veddel

Ein Großaufgebot der Feuerwehr ist am Dienstag zu einer Baustelle auf der Veddel gerufen worden. Dort war bei der Suche nach Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg Gas ausgeströmt. Daraufhin wurde der Bereich am Georgswerder Damm weiträumig abgesperrt. Wie sich herausstellte, traten dort lediglich natürliche Faulgase aus dem Erdreich aus. Die Sondierungsfirma hatte keine Gasleitung getroffen. Das Gas verflüchtigte sich. | Sendedatum NDR 90,3: 21.11.2017 16:00

mit Video

Hellkamp: Hamburgs vergessene U-Bahnstation

Von 1914 bis 1964 fährt die Hamburger U-Bahn bis zur Endhaltestelle Hellkamp. Dann muss die Station weichen. Die neue NDR Reihe "Der vergessene Norden" stellt sie vor. mehr