Hamburg und VW: Partnerschaft sorgt für Ärger

VW möchte Hamburg zur deutschen Modell-Stadt für intelligente und umweltfreundliche Verkehrskonzepte machen. In der Umweltbehörde gibt es aber Zweifel an der Partnerschaft. mehr

Flüchtlinge arbeiten schwarz für Dumpinglöhne

In Deutschland arbeiten nach Informationen von NDR Info viele Flüchtlinge schwarz - für Dumpinglöhne und unter schlechten Bedingungen. Die Jobs werden oft in Flüchtlingsheimen vermittelt. mehr

mit Video

Kreuzfahrt-Abgase: NABU sieht kaum Fortschritte

Derzeit könne man auf keinem Kreuzfahrtschiff guten Gewissens fahren: Zu diesem Ergebnis kommen die Umweltschützer vom NABU bei ihrem Vergleich der großen Ozeanliner. mehr

Videos

02:03 min

"Trude träumt von Afrika" auf Abschiedstour

29.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:24 min

DAB+: Von der Antenne durch die Luft ins Radio

29.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:27 min
02:47 min

Netrebko begeistert in der Laeizshalle

29.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:07 min

Kreuzfahrer: NABU fordert mehr Umweltschutz

29.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:19 min

Sex-Angriff an Neujahr: Angeklagter verurteilt

29.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal

mit Video

Sex-Angriff an Neujahr: Bewährungsstrafe

Er hatte in der Silvesternacht eine 19-Jährige verfolgt und in Hamburg-Stellingen auf der Straße sexuell attackiert. Dafür bekam ein junger Afghane eine Jugendstrafe von zwei Jahren auf Bewährung. mehr

Plädoyers im Prozess um Leiche im Lokal

Der Besitzer eines Restaurants soll nach dem Willen der Hamburger Staatsanwaltschaft für drei Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Er hatte einen mutmaßlichen Schutzgelderpresser erschossen. mehr

Umbau des Planetariums wird teurer als geplant

Nach rund eineinhalb Jahren Umbau soll das Hamburger Planetarium Anfang 2017 wieder öffnen. Allerdings gibt es bislang nicht eingeplante Mehrkosten in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro. mehr

mit Video

Trepoll attackiert Hafenpolitik des Senats

Hamburgs CDU-Fraktionschef Trepoll hat dem rot-grünen Senat Versäumnisse in der Hafenpolitik vorgeworfen. Er verschleppe wichtige Themen, sagte er im Interview mit dem Hamburg Journal. mehr

mit Video

OSZE-Treffen: Kritik am Karoviertel-Konzept

Während des OSZE-Treffens im Dezember gibt es offenbar starke Einschränkungen für die Anwohner. Einige der geplanten Maßnahmen seien nicht umsetzbar, heißt es bei SPD und Grünen. mehr

Unwetter mit Sturm, Blitzen und Starkregen

Ein Gewitter mit Starkregen ist am Sonntag über Hamburg hinweggezogen. Keller und Unterführungen liefen voll, die Feuerwehr rückte zu rund 140 Einsätzen aus. mehr

Vertretungsstunden: Leerlauf statt Unterricht?

An Hamburgs Schulen fällt statistisch gesehen kaum noch Unterricht aus. Von der CDU kommt trotzdem Kritik: In einem Drittel der Fälle gebe es keine echte Vertretung für kranke Lehrer. mehr

Kurzmeldungen

Uwe Seeler bekommt Sportbild-Award

Fußball-Idol Uwe Seeler ist beim Sportbild-Award in der Fischauktionshalle ausgezeichnet worden. Vor 700 Gästen bekam der 79-Jährige den Preis für sein Lebenswerk, wie NDR 90,3 berichtete. Die Hamburger Beachvolleyball-Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst wurden als Sportlerinnen des Jahres geehrt. Fußball-Weltmeister Jerome Boateng bekam den Sonderpreis der Chefredaktion. | 30.08.2016 06:28

Stadt lässt mehr Autos abschleppen

Die Stadt Hamburg lässt deutlich mehr Autos abschleppen. Eine CDU-Anfrage an den Senat hat ergeben, dass es im ersten Halbjahr 2016 schon fast 9.200 Autos waren. Das sind etwa acht Prozent mehr als im Vorjahr, wie NDR 90,3 berichtete. | 30.08.2016 06:21

Tennis: Witthöft gewinnt Auftaktmatch bei US Open

Die deutsche Nachwuchshoffnung Carina Witthöft hat zum ersten Mal in ihrer Karriere die zweite Runde der US Open erreicht. Die 21 Jahre alte Tennisspielerin aus Hamburg setzte sich am Montag gegen die an Nummer 30 gesetzte Japanerin Misaki Doi mit 6:4, 6:1 durch. Nach 91 Minuten verwandelte die Nummer 102 der Weltrangliste ihren zweiten Matchball. Auch Angelique Kerber und Andrea Petkovic stehen in der zweiten Runde. | 29.08.2016 06:14

Überfall auf Supermarkt: Fahndungsfotos veröffentlicht

Nach dem Überfall auf einen Supermarkt in Eimsbüttel hat die Hamburger Polizei Fahndungsfotos von den Tätern veröffentlicht. Der Überfall ereignete sich den Angaben zufolge am 18. August gegen 22 Uhr in der Kieler Straße. Die Ermittler gehen von insgesamt vier Tätern aus. Sie sollen drei Angestellte in ein Büro gedrängt, mit einem Messer bedroht und gefesselt haben. Danach entkamen sie mit etwa 1.000 Euro Bargeld. Hinweise auf die Identität der Täter nimmt die Polizei unter der Hamburger Telefonnummer 4286-56789 entgegen. | 29.08.2016 19:54

Trauerfeier für Voscherau im Thalia Theater

Hamburgs kürzlich verstorbener ehemaliger Bürgermeister Henning Voscherau wird mit einer Trauerfeier im Thalia Theater geehrt. Darauf haben sich jetzt die Familie Voscheraus, der Senat und Thalia Theater verständigt. Voscherau war dem Theater besonders eng verbunden, weil sein Vater, der Schauspieler Carl Voscherau, zum Thalia-Ensemble gehörte. Voscherau ist in der vergangenen Woche an den Folgen eines Hirntumors gestorben. Die Trauerfeier findet am 9. September um 11 Uhr statt. | 29.08.2016 17:56

mit Video

Netrebkos Ausflug ins dramatische Fach

Ungewohnte Töne von Anna Netrebko: In der Hamburger Laeiszhalle sang sie Arien aus dem dramatischen Repertoire - sonst eher nicht ihr Spezialgebiet. An ihrer Seite: ihr Ehemann. mehr