OSZE-Treffen: Karoviertel wird zur Sperrzone

Beim OSZE-Treffen im Dezember soll es zu starken Sicherheitsmaßnahmen in Hamburg kommen. Rathaus und Karolinenviertel werden abgesperrt. Donnerstag findet eine Info-Veranstaltung statt. mehr

HSV: Labbadia will Taten, kein Gerede

Heute erwartet der HSV den FC Ingolstadt im Volksparkstadion. Das Gerede im Vorfeld der Bundesligapartie nervt Trainer Bruno Labbadia - er will Taten sehen. mehr

Immer mehr Salafisten in Hamburg erfasst

Der Verfassungsschutz registriert immer mehr Salafisten in Hamburg. Die Zahl ist auf gut 620 gestiegen. Verfassungsschützer bekommen über soziale Netzwerke Einblicke in die Szene. mehr

Videos

02:02 min

Autoknacker mit Erddepots im Unterholz

26.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:44 min

Ausstellung "Entscheiden": So viel Auswahl ...

26.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:36 min

Bei den Schwimmmeistern fehlt der Nachwuchs

26.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:08 min

Viel zu sehen auf dem Hamburger Pferdemarkt

26.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:39 min

Hamburgs Gipfel: Wo geht's zum Hasselbrack?

26.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29 min

Verdis "Maskenball" im Ernst Deutsch Theater

25.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:02 min

Bernardo Peters: Lokalreporter im Ruhestand

26.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:32 min

"Nordchance Plus": Ausbildung für Flüchtlinge

25.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Baustopp für Flüchtlingsheim in Blankenese bleibt

Die Klage der Stadt Hamburg gegen einen Anwohner in Hamburg-Blankenese ist vorerst gescheitert. Die Flüchtlingsunterkunft darf vorerst nicht gebaut werden. mehr

A 1 wird noch mehr zum Engpass

Autofahrer müssen sich auf der A 1 auf massive Behinderungen einstellen: Bis Montagmorgen ist die Fahrbahn in Richtung Bremen von drei auf eine Spur verengt. Weitere Wochenenden folgen. mehr

Hans Scheibner: Der Lästerlyriker wird 80

"Das macht doch nichts, das merkt doch keiner" - mit diesem Lied wurde Hans Scheibner berühmt. Er begann mit "Lästerlyrik" und war auch im NDR zu sehen. Heute wird er 80 Jahre alt. mehr

Mädchen offenbar in Flüchtlingsheim missbraucht

In einer Hamburger Flüchtlingsunterkunft soll ein sechsjähriges Mädchen von einem Mann missbraucht worden sein. Der Tätverdächtige sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. mehr

mit Video

Trauerfeier für Voscherau am 9. September

Hamburg richtet am 9. September eine Trauerfeier für Henning Voscherau aus. Der langjährige Bürgermeister war in der Nacht zu Mittwoch an den Folgen eines Hirntumors gestorben. mehr

HSH Nordbank schreibt erneut schwarze Zahlen

Im ersten Halbjahr 2016 hat die angeschlagene HSH Nordbank Gewinn gemacht. Die Risikovorsorge der Länder Schleswig-Holstein und Hamburg begünstigte das positive Konzernergebnis. mehr

Hapag-Lloyd-Chef wirbt eindringlich für Fusion

Wie bewältigt man die Krise der internationalen Container-Schifffahrt? Hapag-Lloyd-Vorstandschef Habben Jansen wirbt für die Fusion mit der UASC und sieht schon sehr bald Einsparungen. mehr

Bouhaddouz: Länderspiele als Motivation

Am Sonntag tritt der FC St. Pauli in der Zweiten Liga bei Dynamo Dresden an. Für Stürmer Aziz Bouhaddouz ist das Gastspiel in Sachsen Auftakt zu einer ganz besonderen Karriere-Woche. mehr

Kurzmeldungen

Scheele könnte Chef der Arbeitsagentur werden

Hamburgs früherer Sozialsenator Detlef Scheele (SPD) könnte neuer Chef der Bundesagentur für Arbeit werden. Wie das Hamburger Magazin "Der Spiegel" berichtete, ist der SPD-Politiker Favorit für den Posten, wenn Frank-Jürgen Weise im Frühjahr geht. Scheele ist bereits seit knapp einem Jahr Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit. | 27.08.2016 09:23

Flüchtling aus Afghanistan in Elbe ertrunken

In Hamburg ist ein Flüchtling aus Afghanistan nach einem Bad in der Elbe gestorben. Der 19-Jährige war am Freitagabend in Övelgönne ins Wasser gegangen und wurde dann vermisst, wie NDR 90,3 berichtete. Die Feuerwehr konnte ihn am zwar noch lebend aus dem Wasser holen, laut Polizei starb der Mann aber wenig später im Krankenhaus. | 27.08.2016 06:35

Erhöhte Ozon-Werte in der Stadt

In Hamburg sind am Freitag erhöhte Ozon-Werte gemessen worden. Menschen, die darauf empflich reagieren, sollten körperlich anstrengende Tätigkeiten im Freien vermeiden, teilte die Umweltbehörde mit. Autofahrer werden gebeten, ihren Wagen möglichst stehen zu lassen, da Ozon durch Auspuff-Abgase entsteht. Abends sinken die Werte meistens wieder. | 26.08.2016 17:58

Rickmers-Großfusion kommt nicht

Die Fusion der beiden Hamburger Reedereien Rickmers Holding und E.R. Capital Holding ist gescheitert. Die beiden Brüder Bertram und Erck Rickmers haben ihre Pläne für den Zusammenschluss aufgegeben, wie NDR 90,3 am Freitag berichtete. Zu den Gründen für das Aus äußerten sich die Reedereien nicht. | 26.08.2016 17:35

Polizei fasst Autoknacker

Die Hamburger Polizei hat zwei Männer einer mutmaßlichen Autoknacker-Bande aus Litauen gefasst. In einem Waldstück bei Rahlstedt fanden sie zwei vergrabene Mülltonnen, in denen die Täter 26 Autoteile aus elf Straftaten versteckt hatten. Es handelte sich um Lenkräder, Navigationsgeräte und Steuerelemente, wie NDR 90,3 berichtete. | 26.08.2016 15:57

Gefeiertes Comeback der Beginner

Mit einer umjubelten Record-Release-Party haben die Beginner ihr Comeback nach 13 Jahren Pause gefeiert - natürlich in ihrer Heimat Hamburg. Mit dabei: Samy Deluxe und Gentleman. mehr