Trauer im Norden um Opfer in München

Nach der Bluttat von München trauert Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Fegebank um die Opfer. Niedersachsens Innenminister Pistorius betonte, es gebe kaum Schutz gegen Einzeltäter. mehr

Ein Wochenende voller Staus

Auch heute geht es auf manchen Autobahnen im Norden nur langsam voran. Aktuell gibt es rund 80 Kilometer Stau oder stockender Verkehr. Vor allem auf der A 7 nördlich von Hamburg staut es sich. mehr

Unternehmer unzufrieden mit Hafenbehörde

Die norddeutsche Wirtschaft hat die Hamburger Hafenbehörde und die Wirtschaftsbehörde massiv kritisiert. Der Zustand des Hafens sei Grund zur Sorge. Es drohe ein kapitaler Imageverlust. mehr

Videos

02:49 min

Keine Wohnungen für Menschen mit dringendem Bedarf

22.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31 min

Chris de Burgh: Kein Glamour - gute Musik

22.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:32 min

Hockey-Quartett auf Gold-Mission

22.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:27 min

KinoKabaret : Kurzfilme in 48 Stunden

22.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:45 min

"Aufguss" - eine Wellness-Komödie

22.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
07:01 min

Stadtteilgericht Eidelstedt: Lachs mit Obstsalat

22.07.2016 18:00 Uhr
Hamburg Journal 18.00
11:11 min

Das Sommerinterview mit Olaf Scholz

21.07.2016 18:00 Uhr
Hamburg Journal 18.00
01:51 min

Warten auf den Tornado

21.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Haltestelle Oldenfelde: Planung abgeschlossen

Die Hamburger Hochbahn hat ihre Pläne für die neue Haltestelle Oldenfelde auf der Linie U 1 bekannt gegeben. Etliche Wünsche der Anwohner werden berücksichtigt. mehr

"Hinz&Kunzt" und "Hansetipp": Streit beendet

Keine Zweifel mehr an der Rechtschaffenheit von "Hinz&Kunzt": Der Chefredakteur des Gratismagazins "Hansetipp" nimmt seine Vorwürfe an das Hamburger Straßenmagazin zurück. mehr

Diesel-Verbot: Jovi und Bovi im Sommerinterview

Das Sommerinterview mit Olaf Scholz (SPD) bei NDR 90,3 geriet zum Fernduell mit dem grünen Umweltsenator Jens Kerstan über Fahrverbote für Diesel-Pkw. Kristine Jansen kommentiert. mehr

Kommission soll Tod von Kindern aufarbeiten

In den vergangenen Jahren sind drei Kinder in der Obhut des Hamburger Jugendamtes ums Leben gekommen. Diese Fälle soll ab Ende September eine Enquete-Kommission aufarbeiten. mehr

Lange Haft im Radiologie-Betrugsprozess gefordert

Im Betrugsprozess um die Radiologie-Firma Hanserad fordert die Staatsanwaltschaft hohe Haftstrafen. Der als Zeuge geladene ehemalige Hanserad-Chef erschien nicht zur Verhandlung. mehr

HSH-Nordbank-Prozess: Keine Ermittlungsverfahren

Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt nicht gegen Politiker und Vorstände der HSH Nordbank. Es lägen demnach keine Anzeichen für eine Straftat vor. mehr

Starkregen verursacht auch am Freitag Schäden

Gewitter haben am Freitag im Norden örtlich Keller volllaufen lassen und Straßen überspült. Besonders betroffen vom Starkregen waren Hamburg und Teile von Niedersachsen. mehr

Kurzmeldungen

Demonstration "für Frieden und Demokratie in der Türkei"

Das Hamburger "Bündnis für Frieden und Demokratie" hat für Sonnabend zu einer Kundgebung "für Frieden und Demokratie in der Türkei" aufgerufen. Die planen ab 14 Uhr vom Hamburger Hauptbahnhof bis vor das Türkische Generalkonsulat im Stadtteil Rotherbaum zu ziehen. Mit der Aktion wollen die Teilnehmer nach dem gescheiterten Militärputschversuch gegen eine "AKP-Diktatur" demonstrieren, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die Polizei rechnet mit etwa 500 Teilnehmern. | 23.07.2016 10:37

Starkregen führt zu Dutzenden Feuerwehreinsätzen

Die Hamburger Feuerwehr ist am Freitagnachmittag wegen Starkregens und Hagels zu Dutzenden Einsätzen ausgerückt. Zwischen 17 und 17.45 Uhr habe es im Stadtteil Alsterdorf und Umgebung 28 Einsätze gegeben, sagte ein Feuerwehrsprecher. Mehrere Straßen wurden demnach überflutet, in einigen Kellern stand Wasser. Größere Schäden seien jedoch ausgeblieben. | 22.07.2016 18:58

Zahl der Beschwerden über nächtlichen Fluglärm gestiegen

Die Zahl der Beschwerden über nächtlichen Fluglärm in Hamburg und dem Umland sind massiv gestiegen. Wie die Bürgerinitiative für Fluglärmschutz in Hamburg und Schleswig-Holstein am Freitag mitteilte, waren es mit 19.606 im ersten Halbjahr bereits mehr als doppelt so viele wie im gesamten Vorjahr (9.340). Die meisten Beschwerden seien aus dem Bezirk Wandsbek und aus dem Landkreis Stormarn gekommen. Die Umweltbehörde bestätigte die Zahlen, wies aber darauf hin, dass eine Vielzahl der Beschwerden auf eine relativ kleine Anzahl von Personen zurückgehe. | 22.07.2016 15:04

Hamburger Schulleiter erhält Bundesverdienstkreuz

Der Schulleiter des Gymnasiums Rahlstedt, Volker Wolter, ist am Freitag mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Schulsenator Ties Rabe überreichte die Auszeichnung und würdigte dessen vielfältiges Engagement. Wolter pflegt unter anderem ein Schüleraustausch-Projekt mit Norwegen zur Aufarbeitung des Zweiten Weltkrieges. Außerdem renoviert er mit Schülern die Dorfkirche Müsselow in Mecklenburg-Vorpommern. Dieser Einsatz gehe weit über seine beruflichen Aufgaben hinaus, lobte der Schulsenator. | 22.07.2016 14:04

Zentrale Achse auf Ohlsdorfer Friedhof wird umbenannt

Die Kriegerehrenallee auf dem Ohlsdorfer Friedhof bekommt einen neuen Namen. Sie soll nach der Hamburger Pazifistin und Schauspielerin Ida Ehre benannt werden, wie die Umweltbehörde am Freitag mitteilte. Die Umbenennung werde im Rahmen des Ohlsdorfer Friedensfestes am 27. Juli vollzogen. Die Jüdin Ida Ehre war während des Nationalsozialismus verfolgt worden und im KZ Fuhlsbüttel inhaftiert. Nach dem Zweiten Weltkrieg leitete sie die Hamburger Kammerspiele bis zu ihrem Tod. Sie ist auf dem Ohlsdorfer Friedhof bestattet. | 22.07.2016 12:00

mit Video

Sommertour in Eidelstedt mit Chris de Burgh

23.07.2016 17:00 Uhr
NDR 90,3

Heute Abend startet die Sommertour 2016 von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal in Eidelstedt. Auf der Bühne auf der Pinneberger Chaussee wird Chris de Burgh stehen. mehr