mit Video

HSH Nordbank: "Können Altlasten nicht tragen"

Im operativen Geschäft macht die HSH Nordbank Fortschritte, doch sie trägt schwer an ihren Altlasten. Diese will sie nun an die Eigner Hamburg und Schleswig-Holstein loswerden. mehr

Dresscode gegen zu viel Haut in der Schule

Sind Hotpants zu heiß für die Schule? Die katholische Sophie-Barat-Schule in Hamburg geht mit einem Dresscode für Schüler und Mitarbeiter gegen allzu freizügige Kleidung vor. mehr

Wo Graffiti-Sprayer die Schulbank drücken

Im Hamburger Stadtteil St. Pauli eröffnet am Sonnabend die bundesweit erste Street Art School. Initiator Olaf Terhorst verrät, was es mit dem ungewöhnlichen Projekt auf sich hat. mehr

Videos

02:22 min

Der Mister Hamburg 2015

28.08.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:05 min

Flüchtlingshilfe: Zahl der Freiwilligen wächst

27.08.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:19 min

Lebenserwartung in Hamburg steigt

27.08.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:38 min

Flüchtlinge sorgen für Schülerrekord

27.08.2015 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:24 min

Die "Lange Nacht der Literatur"

27.08.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:33 min

Zu Besuch auf dem Reiterhof in Sülldorf

27.08.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Stasi-Vorwürfe: Vorerst keine Anklage gegen Gysi

Die Hamburger Staatsanwaltschaft erhebt bei der Untersuchung von Stasi-Vorwürfen vorerst keine Anklage gegen Gregor Gysi. Die Justizbehörde hob eine Weisung des Generalstaatsanwalts auf. mehr

Drei Jahre Haft für PKK-Funktionär

Das Hamburger Oberlandesgericht hat einen PKK-Funktionär zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt. Er habe sich der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung schuldig gemacht. mehr

Linke: Leerstehende Wohnungen für Flüchtlinge

Angesichts der Probleme bei der Unterbringung von Flüchtlingen hat die Linke in Hamburg den Senat kritisiert und die Beschlagnahme leerstehender Privatwohnungen ins Spiel gebracht. mehr

Dressel: Bund muss mehr für Flüchtlinge zahlen

Der Hamburger SPD-Fraktionschef Dressel fordert vom Bund deutlich mehr Geld für Flüchtlinge. Im Interview mit NDR 90,3 sagte er, die bisherige finanzielle Unterstützung aus Berlin sei "ein Witz". mehr

Besucherrückgang in Hamburgs Freibädern

Zu kühl und zu viel Regen: Die Hamburger Freibäder haben in diesem Sommer weniger Besucher als im Vorjahr. Ein Sprecher des Betreibers Bäderland rechnet mit einem Rückgang um zehn Prozent. mehr

mit Video

"Anne Frank" als beklemmendes Kammerspiel

Eine moderne Anne Frank wollten die Autoren Leon de Winter und Jessica Durlacher schaffen. In der Inszenierung am Ernst-Deutsch-Theater sorgt das zunächst für Irritationen, überzeugt aber. mehr

St. Pauli: Mit Neuzugang Dudziak zum FSV?

Zweitligist FC St. Pauli hat in Jeremy Dudziak einen neuen Offensivmann verpflichtet. Beim Auswärtsspiel in Frankfurt am Sonntag könnte der 20-Jährige schon zum Kader zählen. mehr

Wohn-Leuchtturm im Hafen: Betreten verboten!

Ein Hamburger Unternehmer errichtet in bester Lage in der Hafencity einen Wohn-Leuchtturm: eine Art Musterhaus. Mögliche Käufer dürfen die Aussicht genießen, Touristen nicht. mehr

Kurzmeldungen

Feuerwehr überprüft Hochbunker

Die Hamburger Feuerwehr überprüft alle 94 Hochbunker in der Hansestadt. In fünf Hochbunkern haben bereits Begehungen stattgefunden, wie Branddirektor Stephan Wenderoth am Freitag sagte. In zwei Fällen habe es Beanstandungen gegeben. Anfang August hatte es innerhalb weniger Tage in zwei Bunkern in den Stadtteilen Rothenburgsort und Bahrenfeld gebrannt. In Rothenburgsort kam es während der Löscharbeiten zu einer Explosion, bei der 45 Menschen verletzt wurden. | 28.08.2015 19:30

Messerattacke bei Drogengeschäft: 32-Jähriger verhaftet

Nach einer Messerattacke auf einen 41-Jährigen in Billstedt sitzt ein 32 Jahre alter Verdächtiger in Untersuchungshaft. Fahnder verhafteten den Mann am Donnerstag in Kaltenkirchen, wie die Polizei in Hamburg am Freitag mitteilte. Die beiden Männer und eine Begleiterin des 32-Jährigen hatten sich den Angaben zufolge in der Nacht zum 30. Juni wegen eines Drogengeschäfts getroffen. Dabei sei der 41-Jährige mit der Frau in Streit geraten, hieß es. Der Verdächtige habe plötzlich auf den Mann eingestochen. Das Opfer kam in ein Krankenhaus und schwebte vorübergehend in Lebensgefahr. | 28.08.2015 17:39

"Sea Watch" fordert mehr Hilfe für Bootsflüchtlinge

Die private Flüchtlingsinitiative "Sea-Watch" hat mehr internationale Hilfe für Bootsflüchtlinge im Mittelmeer gefordert. Oft seien der fast 100 Jahre alte Fischkutter der Initiative sowie die Schiffe von "Ärzte ohne Grenzen" und der Hilfsorganisation MOAS die einzigen, die vor der Küste Libyens Flüchtlinge in Seenot suchen und bergen, teilte "Sea-Watch" mit. Allein am Donnerstag habe die in Hamburg umgebaute "Sea-Watch" mehr als 500 Menschen gerettet. | 28.08.2015 17:05

Familientag rund ums Hamburger Rathaus

Im Innenhof des Hamburger Rathauses und in der benachbarten Handelskammer wird am Sonnabend von 11 bis 18 Uhr der Hamburger Familientag gefeiert. Etwa 80 Beratungsstellen, Vereine und Verbände präsentieren ihre Angebote, dazu gibt es ein buntes Bühnenprogramm mit Musik und Theater, wie die Sozialbehörde mitteilte. Unter den Besuchern werden auch Flüchtlinge aus den Wohnunterkünften Hamburgs sein, die in Begleitung Ehrenamtlicher in die Innenstadt kommen. Erwartet werden mehr als 10.000 Besucher, der Eintritt ist frei. | 28.08.2015 15:02

"Tag der Patrioten": Polizei prüft Verbot rechter Kundgebung

Die Hamburger Polizei prüft ein Verbot der rechtsextremen Versammlung "Tag der Patrioten". Derzeit würden die Fakten und Hintergründe gründlich untersucht, sagte ein Sprecher. Der Aufzug durch die Innenstadt ist für den 12. September geplant. Er wird vom Verfassungsschutz als "rechtsextremistische Versammlung" bewertet. Zu der Demonstration werden rund 500 Teilnehmer erwartet. Mehrere Initiativen haben bereits zu Gegendemonstrationen aufgerufen. | 28.08.2015 11:58

Der Sommer endet heiß und krachend

Ende August zeigt sich der Sommer noch einmal von seiner besten Seite: Am Sonntag knacken die Temperaturen im Norden vielerorts die 30-Grad-Marke. Ab Montag ziehen Unwetter auf. mehr