mit Video

Fliegende Intensiv-Station für Ebola-Patienten

Die Bundesregierung hat ein Flugzeug, in dem Ebola-Patienten sicher transportiert und behandelt werden können, in Betrieb genommen. Der Airbus war in Hamburg umgebaut worden. mehr

mit Video

Vogelgrippe: Zeltdach für Alsterschwäne?

Aus Sorge vor einer Ausbreitung der Vogelgrippe gilt auch in Hamburg die Stallpflicht für Geflügel. Die rund 120 Alsterschwäne kommen vermutlich unter ein großes Zeltdach. mehr

Sexualdelikt: Polizei fahndet nach Täter

In Farmsen-Berne hat ein Unbekannter eine 31-jährige Frau sexuell belästigt. Mithilfe von Fotos aus einer Überwachungskamera hofft die Polizei, den Täter zu schnappen. mehr

Videos

02:15 min

Warnung vor Mann, der Schüler verfolgt

27.11.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:44 min

NDR Benefizaktion für Menschen mit MS

27.11.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:37 min

Minderjährige auf der schiefen Bahn

27.11.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34 min

Integration von Behinderten

27.11.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:21 min

Gegenwind für Google

27.11.2014 15:00 Uhr
NDR aktuell
02:08 min

Die Freizeittipps

27.11.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
43:23 min

Eugen Block - Der alte Mann und das Steak

26.11.2014 21:00 Uhr
Unsere Geschichte
02:23 min

Sozialbehörde sucht Pflegefamilien

26.11.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31 min

"Das Strunk-Prinzip" - ein komischer Ratgeber

26.11.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:40 min

Startschuss für die Grünkohlsaison

26.11.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Senat will frauenverachtendes Seminar prüfen

Ein umstrittenes und frauenverachtendes Seminar, das im Mai in Hamburg stattfinden soll, wird streng kontrolliert. Das kündigte der Senat nach einer Kleinen Anfrage der Linken an. mehr

Hamburg prüft Ausnahmen für Sonntagsarbeit

Hamburg will die Ausnahmen vom Verbot der Sonntagsarbeit prüfen. Hintergrund ist ein Grundsatzurteil des Bundesverwaltungsgerichts, das die Ausweitung der Sonntagsarbeit einschränkt. mehr

Mord am Fjord: 21 Jahre Haft gefordert

Vor einem Gericht in Norwegen hat die Anklage 21 Jahre Haft für einen Deutschen gefordert. Er soll seine Frau, eine 36-jährige Hamburgerin, erwürgt und in einem Fjord versenkt haben. mehr

Norovirus an Gymnasium in Marmstorf

In Hamburg-Marmstorf sind an einer Schule Noroviren nachgewiesen worden. Jedoch nicht an einer Grundschule, wo es ursprünglich den Verdacht gab, sondern an einem Gymnasium. mehr

Erneut weniger Arbeitslose in Hamburg

Die Zahl der Arbeitslosen ist in Hamburg im fünften Monat in Folge gesunken. 70.369 Menschen waren im November arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote sank auf 7,2 Prozent. mehr

Linke will Ausschuss zu NSU-Ermittlungen

Der Mord der NSU-Terroristen an dem Hamburger Süleyman Taşköprü muss nach Ansicht der Linken weiter aufgearbeitet werden. Ein Untersuchungsausschuss soll offene Fragen klären. mehr

Alexander Bommes sagt Tschüs

Am 5. Dezember wird Alexander Bommes das letzte Mal das Hamburg Journal moderieren. Anfang 2015 wird er dann an der Seite von Bettina Tietjen durch eine Talkshow führen. mehr

mit Video

Doppelter "Hans" für Marcus Wiebusch

Beim Hamburger Musikpreis "Hans" hat Kettcar-Frontmann Marcus Wiebusch gleich zwei Mal abgeräumt. Er wurde als bester Künstler ausgezeichnet und schrieb den Song des Jahres. mehr

Der Hamburger SV und die Stürmerfrage

Der Hamburger SV spielt am Sonnabend beim FC Augsburg. Wer beginnt im Sturm? Artjoms Rudnevs macht Pierre-Michel Lasogga Konkurrenz um den Platz in der Startelf. mehr

Kurzmeldungen

U-Haft nach Zigarette auf Bahnsteig

Ein 24-Jähriger ist beim Rauchen einer Zigarette am Hamburger Hauptbahnhof festgenommen worden. Zwei Beamte hatten den Ausweis des 24-Jährigen am Donnerstag auf einem Bahnsteig kontrolliert, weil dieser trotz Rauchverbots eine Zigarette angezündet hatte. Dabei stellte sich laut Polizei heraus, dass der Mann zur Festnahme ausgeschrieben war. Er war zu einem Verhandlungstermin im Oktober wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung nicht erschienen. Der 24-Jährige wurde in Untersuchungshaft gebracht. Ein Alkoholtest ergab 2,9 Promille. | 27.11.2014 18:25

Mehr Hamburger "Klimaschulen"

40 Hamburger Schulen sind am Donnerstag mit dem Güte-Siegel "Klimaschule“ ausgezeichnet worden. Sie haben der Schulbehörde Pläne vorgelegt, wie sie in den kommenden zwei Jahren mehrere Hundert Tonnen Kohlendioxid einsparen wollen. Damit gibt es jetzt in Hamburg 66 Gymnasien, Grund- und Stadtteilschulen, die sich als "Klimaschule" bezeichnen dürfen, wie NDR 90,3 berichtete. | 27.11.2014 16:42

Fuß unter Pedal verhakt: Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen

Bei einem Auffahrunfall in Finkenwerder ist eine 69 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt worden. Der ebenfalls 69 Jahre alte Fahrer hatte am Mittwochnachmittag offenbar seinen Fuß unter den Pedalen verhakt und war ungebremst in einen Wagen gefahren, der an einer Ampel hielt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Durch die Wucht des Aufpralls schob sich der haltende Wagen in das vor ihm stehende Auto, welches seinerseits einen Transporter rammte. Der 56-Jährige Fahrer einer der wartenden Wagen wurde leicht verletzt. | 27.11.2014 14:46

Unbekannter bedrängt Schüler in Eppendorf

Ein achtjähriger Junge soll in der vergangenen Woche nahe einer Grundschule in Eppendorf von einem Mann mit Pornobildern auf einem Handy bedrängt worden sein. Die Schule habe mit einem Warnschreiben an die Eltern darauf reagiert, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Nach dem Warnschreiben hätten zwei weitere Kinder von ähnlichen Vorfällen im Stadtteil berichtet. Die Polizei ermittelt wegen der Vorfälle. | 27.11.2014 13:31

Hamburg Freezers: Cabana geht - Stamler kommt

Die Hamburg Freezers aus der Deutschen Eishockey Liga haben den Vertrag mit Stürmer Freddy Cabana aufgelöst. Der 28-jährige Deutsch-Kanadier war bereits seit Wochen in ärztlicher Behandlung und beendet seine Profi-Karriere nun wegen anhaltender psychischer Beschwerden, wie NDR 90,3 berichtete. Ein Ersatz-Stürmer soll zunächst nicht verpflichtet werden. Stattdessen holen die Freezers mit dem Kandier Bretton Stamler vom AHL-Team Hartford Wolf Pack noch einen Verteidiger. | 27.11.2014 11:05

Auf den Spuren einer verschwundenen U-Bahn

Im Ersten Weltkrieg eröffnet, im Zweiten Weltkrieg zerstört: Die Hamburger U-Bahn-Linie nach Rothenburgsort ist seit Langem abgebaut. Aber einige Überbleibsel sind noch zu entdecken. mehr