Wolfsburg glücklicher Sieger gegen den HSV

Der VfL Wolfsburg ist mit einem Heimsieg in das neue Jahr gestartet. Mario Gomez erzielte das Tor des Tages gegen einen auch in Unterzahl stark verteidigenden Hamburger SV. mehr

Hamburger Linke gegen Rot-Rot-Grün

Die Hamburger Linke hält wenig von einem Bündnis mit SPD und Grünen nach der Bundestagswahl. Das wurde bei den Debatten über den politischen Kurs beim Parteitag in Farmsen deutlich. mehr

Alles neu in der Bürgerschaft - und fast alles besser

Interessanter, schneller, kurzweiliger. In der Bürgerschaftssitzung gibt es jetzt Kurzdebatten und den heißen Stuhl für den Senat. Ein Kommentar von Anette van Koeverden. mehr

Videos

02:01 min

Prozessauftakt: Versuchter Mord Harburg

20.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:07 min

Fliegerbombe in Hamburg-Harburg entschärft

20.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:10 min

Rekord: Das größte Kicker-Turnier der Welt

20.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:17 min

Udo Jürgens Musical feiert zweite Premiere

20.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:01 min

Vorbereitungen auf die Klettermeisterschaften

20.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:28 min

Apassionata: Bunte Pferde-Show in Hamburg

20.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:01 min

Bramfeld: Mutmaßlicher Messerstecher verhaftet

19.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:32 min

Wunschlos glücklich mit neuer Nase?

20.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Zverev verliert Fünf-Satz-Krimi gegen Nadal

Alexander Zverev hat eine Überraschung gegen Rafael Nadal verpasst. Der Hamburger Tennis-Profi verlor in Melbourne sein Drittrunden-Match gegen den spanischen Star in fünf Sätzen. mehr

mit Video

Hamburg: Kaum Afghanen von Abschiebung bedroht

In Hamburg müssen sich wenige Afghanen Gedanken über eine Ausweisung machen. Laut Innenbehörde liegt die Zahl der potenziell Betroffenen im zweistelligen Bereich. mehr

Neue Großbauprojekte für die Hafencity

In der Hamburger Hafencity startet in diesem Jahr der Bau von drei Großprojekten. Neben einem großen Einkaufs- und Bürozentrum sollen auch mehr als 2.000 Wohnungen entstehen. mehr

Sorgen um Handelsbeziehungen zu den USA

In den USA ist Donald Trump am Freitag als Präsident vereidigt worden. Politik und Wirtschaft in Hamburg sorgen sich um die Folgen für die Stadt - vor allem um die Handelsbeziehungen. mehr

Mehr als zwei Jahre Haft für Ex-"Mongols"-Boss

Verstoß gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz: Das Hamburger Langericht hat den ehemaligen Boss des Rocker-Clubs "Mongols" zu mehr als zwei Jahren Haft verurteilt. mehr

mit Video

Elbphilharmonie: Viel Beifall für "Die Schöpfung"

Die Aufführung von Joseph Haydns "Die Schöpfung" wurde vom Publikum in der Elbphilharmonie frenetisch gefeiert. Doch außerhalb des Konzertsaals herrschte Anspannung - um bloß nicht zu stolpern. mehr

mit Video

Forum für Künstlernachlässe: kein totes Archiv

2003 wurde in Hamburg das erste Forum für Künstlernachlässe gegründet. Es ist die älteste Nachlass-Initiative in Deutschland. Die Werke werden aber nicht nur gelagert, sondern ausgestellt. mehr

Kurzmeldungen

St. Pauli verliert dritten Test in Spanien

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat den dritten Test im Trainingslager im spanischen Sotogrande mit 0:2 (0:1) gegen den Schweizer Zweitligisten FC Zürich verloren. Oliver Buff (32. Minute/Foulelfmeter) und Roberto Rodriguez (90.) erzielten die Tore für die Schweizer gegen das Team von Trainer Ewald Lienen, in dem Torhüter Robert Himmelmann nach längerer Verletzungspause zu seinem Comeback kam. Im letzten Test des Camps treffen die Kiezkicker am Abend (18 Uhr) auf den ukrainischen Meister Dynamo Kiew. | 21.01.2017 15:40

Polizei lässt auffällige HSV-Fans nicht weiterreisen

Randalierende Fußballfans aus Hamburg haben am Sonnabend für einen massiven Polizeieinsatz am Hauptbahnhof Hannover gesorgt. Dort waren in einem Zug 500 Fans auf dem Weg zum Bundesligaspiel VfL Wolfsburg gegen den HSV unterwegs. Dabei seien 120 Anreisende durch aggressives Verhalten aufgefallen, sagte ein Polizeisprecher. Die Störer sollten nach weiteren Angaben nicht nach Wolfsburg weiterreisen, sondern nach Hamburg zurückgeschickt werden. | 21.01.2017 15:08

Autobrände in Lurup: Verdächtiger bleibt in U-Haft

Der mutmaßliche Brandstifter von Lurup bleibt in Untersuchungshaft, wie NDR 90,3 berichtete. Der 60-Jährige soll Anfang der Woche sieben Autos angezündet haben. Er wurde am Donnerstagabend auf dem Steindamm in Hamburg-St. Georg gefasst. Er war der Polizei bereits bekannt. | 21.01.2017 08:56

Zwei Raser unter Drogen gefasst

Zwei unter Drogen stehende Raser sind in Hamburg gefasst worden. Ein 23-Jähriger Autofahrer fuhr am Donnerstag mit 135 Stundenkilometern in Schlangenlinien über die Köhlbrandbrücke. Der Mann hatte Kokain und Amphetamine genommen. Ein anderer Autofahrer fuhr in der Nacht zu Freitag auf der Luruper Hauptstraße mit Tempo 200. Auch er stand unter Drogen. | 20.01.2017 21:26

13-Jähriger in Altona von Lkw erfasst

In Hamburg-Altona ist am Freitagmorgen ein 13-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden, wie NDR 90,3 berichtete. Ein Lkw erfasste den Jungen auf der Plöner Straße. Die Polizei ermittelt, wie es zum dem Unfall kommen konnte. Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht. | 20.01.2017 20:43

12 Bilder

Die Bilder der Woche aus Norddeutschland

Der Bürgermeister hebt einen Buch-Schatz, die Sprengmeister einen Blindgänger und Schlepper einen havarierten Frachter: Das und mehr finden Sie diesmal in unseren Bildern der Woche. Bildergalerie