Kostic unterschreibt bis 2021 beim HSV

Filip Kostic trägt in der kommenden Saison das HSV-Trikot. Die Hamburger machten den Transfer am Montagnachmittag perfekt. Der Serbe unterschrieb einen Fünfjahresvertrag. mehr

Taxi-Netzwerk: Mytaxi fusioniert mit Hailo

Mytaxi schließt sich mit dem britischen Taxi-App-Anbieter Hailo zusammen. Die neue Firma mit Sitz in Hamburg verfügt über rund 100.000 Taxi-Fahrer als Vertragspartner. mehr

Silvester-Übergriffe: Drei Männer wieder in Haft

Nach den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht in Hamburg ist ein 23-jähriger Algerier erneut festgenommen worden. Er und zwei weitere Tatverdächtige sitzen wieder in Untersuchungshaft. mehr

Videos

01:58 min

Geldeintreiber Wolfgang Meinhardt vor Gericht

25.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:40 min

HSV nimmt Training wieder auf

25.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:25 min

Gewalt ohne Ende? Hamburg sorgt sich

25.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:58 min

Harburger Binnenhafen: Leben am Wasser

25.07.2016 19:30 Uhr
NDR 90,3
03:58 min

Auf Polizeistreife in Billstedt

25.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:17 min

Am Set von "Die Kanzlei"

25.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29 min

"MITsommernachtsSINGEN" im Amphitheater

25.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:46 min

Türken im Norden: Geteilte Meinung zu Erdogan

25.07.2016 14:00 Uhr
NDR//Aktuell

Dressel warnt nach Anschlägen vor Hysterie

Auch in Hamburg herrscht Bestürzung nach den Anschlägen in Bayern. SPD-Faktionschef Dressel rät im Sommerinterview bei NDR 90,3 dennoch zur Besonnenheit. mehr

25-Jähriger stirbt in Wilhelmsburger Teich

Tragischer Badeunfall im Kükenbrack-Teich in Wilhelmsburg: Ein 25-Jähriger ging unter, als er versuchte, einen Ball aus dem Wasser zu holen. Taucher konnten ihn nur noch tot bergen. mehr

Udo wird Ehrenbürger seiner Heimatstadt Gronau

Mit der Verleihung der Ehrenbürgerwürde zeichnet seine westfälische Heimatstadt Gronau Udo Lindenberg heute für sein Lebenswerk aus. Zum Dank spielt der Star dort ein Sonderkonzert. mehr

Zeugen erinnern sich kaum an Sex-Angriff

Im Prozess um einen sexuellen Übergriff in der Silvesternacht in Hamburg-Stellingen haben die Betroffene und ihre Begleiter Erinnerungslücken eingeräumt. Sie seien betrunken gewesen. mehr

Zverev auf dem Sprung zur deutschen Nummer eins

Alexander Zverev hat in der Tennis-Weltrangliste neue Höhen erklommen. Die deutsche Nummer eins ist für den Hamburger nah, bei Olympia und den US Open ist einiges möglich. mehr

mit Video

Meute - Eine Blaskapelle spielt Techno

Mit einer elfköpfigen Blaskapellen-Formation spielen die Hamburger Jungs von Meute Techno- und Deephouse-Klassiker nach. Sie können sich vor Konzertanfragen nicht mehr retten. mehr

Kurzmeldungen

Starkregen in Schnelsen: Mehr als 40 Feuerwehreinsätze

Nach Starkregen ist die Feuerwehr am Montag in Schnelsen zu 41 Einsätzen ausgerückt. Während in den meisten anderen Stadtteilen die Sonne schien, liefen am Nachmittag in Schnelsen Keller und Souterrainwohnungen voll. In der Straße Burgwedel fanden gleich sieben Einsätze statt, wie ein Feuerwehrsprecher am Dienstagmorgen sagte. Rund 100 Feuerwehrkräfte von sieben Wehren waren den Angaben zufolge bis in die Abendstunden im Einsatz. | 26.07.2016 08:27

Bauarbeiten am Hamburger Hauptbahnhof

Die Deutsche Bahn hat am Montag mit umfangreichen Bauarbeiten am Hamburger Hauptbahnhof begonnen. Zuggäste müssen sich auf geänderte Fahr- und Gleispläne einstellen, wie das Hamburg Journal im NDR Fernsehen berichtete. Wegen der Bauarbeiten beginnen und enden zahlreiche Züge von Hamburg nach Kiel und in Gegenrichtung nun in Altona statt am Hauptbahnhof. Die Bauarbeiten kosten knapp fünf Millionen Euro und sollen bis Anfang September dauern. | 25.07.2016 20:13

Seltenes Briefmarken-Paar wird in Hamburg versteigert

Ein sehr seltenes Briefmarken-Paar der "Roten Venezuela" wird in Hamburg versteigert. Der Schätzpreis liegt bei 550.000 Euro, teilte das Auktionshaus Lauritz.com am Montag mit. Bis zum 4. August kann in den Online-Auktionen von Lauritz.com auf die Marken geboten werden. Weltweit sind nur vier Exemplare der "Roten Venezuela" bekannt. Die Marke aus dem Jahr 1861 war eigentlich orange, die rote Farbe ist ein Fehldruck. Die Marken sind seltener als die berühmte "Blaue Mauritius". | 25.07.2016 18:35

31-Jähriger nach Leichenfund in Neugraben-Fischbek in U-Haft

Nach dem Fund einer Leiche mit Stichwunden in einer Wohnung in Neugraben-Fischbek befindet sich ein 31-jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Er soll das 35 Jahre alte Opfer bei einem Streit mit einem Küchenmesser tödlich verletzt haben, wie ein Sprecher der Hamburger Staatsanwaltschaft mitteilte. Der Mann hatte sich am Sonnabendnachmittag der Polizei gestellt. Die Tat soll sich den Angaben zufolge bereits am Donnerstag ereignet haben. | 25.07.2016 17:48

Neun Festnahmen bei Einsatz gegen Taschendiebe

Bei einem gezielten Einsatz gegen Taschendiebe in St. Pauli haben Polizeibeamte neun Tatverdächtige im Alter von 17 bis 33 Jahren festgenommen. Die Festnahmen seien am Wochenende nach vollendeten und versuchten Taschendiebstählen auf der Reeperbahn und deren Seitenstraßen erfolgt, wie die Bundespolizei mitteilte. Das Diebesgut - Handys, Bargeld, eine Armbanduhr und Geldbörse - hat den Angaben zufolge einen Wert von rund 2.000 Euro. | 25.07.2016 16:52

Verborgene Schätze im Völkerkundemuseum

Das Hamburger Museum für Völkerkunde hat um die 250.000 Objekte. Nur ein Bruchteil davon ist zu sehen. Ein Besuch im Fundus mit 100 Jahre alten Rentier-Parkas und Sake-Schalen. mehr