mit Video

Elbvertiefung: Umweltbündnis sieht kaum Chancen

Hamburgs Umweltverbände sehen sich nach dem jüngsten Urteil des Europäischen Gerichtshofes zum Gewässerschutz bestätigt. Sie halten die Elbvertiefung derzeit für nicht genehmigungsfähig. mehr

Blohm + Voss setzt auf Bau von Luxus-Jachten

Blohm + Voss will wieder groß in den Bau von Mega-Jachten einsteigen. Der neue Chef der Hamburger Traditionswerft kündigte ein millionenschweres Investitionsprogramm an. mehr

Das neue Walross-Baby stellt sich vor

Der Tierpark Hagenbeck hat einen neuen Publikumsliebling: Das jüngste Walross-Baby hat die ersten Runden im Außenbecken hinter sich. Die Zoo-Ärztin bezeichnet es als "frech und neugierig". mehr

Videos

02:17 min

Baden in der Elbe: Unterschätzte Gefahr

02.07.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:48 min

Mehr Schutz für schwangere Flüchtlinge

02.07.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:28 min

Poststreik seit mehr als drei Wochen

02.07.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:01 min

Grundschule: Kein Raum für Ganztagsbetreuung

02.07.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:24 min

Vorbereitungen auf die Altonale

02.07.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:35 min

Pohlmann verzaubert Zirkuszelt

02.07.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:35 min

EuGH-Urteil erschwert Elbvertiefung

01.07.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
mit Video

Prokon-Gläubiger stimmen für Genossenschaft

Die Entscheidung um die Zukunft der Windenergie-Firma Prokon ist gefallen. Die Mehrheit der Gläubiger hat auf einer Versammlung in Hamburg für eine genossenschaftliche Lösung gestimmt. mehr

Brückenabriss: A 7 am Wochenende gesperrt

Die A 7 wird am Wochenende zwischen dem Autobahnkreuz Hamburg-Nordwest und Schnelsen voll gesperrt. Grund ist der Abriss der Brücke Heidlohstraße. Autofahrern drohen lange Staus. mehr

Pläne für Hamburger Hafenautobahn vorgestellt

Die Hamburger Verkehrsbehörde hat in Harburg detaillierte Pläne für die sogenannte Hafenquerspange präsentiert. Das Teilstück der Autobahn 26 soll die A 1 und die A 7 verbinden. mehr

Ganz schön warm - oder viel zu heiß?

Wegen der Hitze im Norden rechnen Kliniken mit mehr Notfall-Patienten. Auch die Gefahr von Waldbränden steigt. Also Baden gehen! Am Meer ist allerdings besondere Vorsicht geboten. mehr

mit Video

HSV-Handballer: Start mit Biegler und Nenadic

Die HSV-Handballer haben am Donnerstag die Saisonvorbereitung aufgenommen. Neu-Coach Michael Biegler konnte mit Flensburgs Rückraumspieler Drasko Nenadic den zehnten Neuzugang begrüßen. mehr

Kunst für Trinkwasser

Die Millerntor Gallery in Hamburg-St. Pauli zeigt und versteigert bis Sonntag Kunstwerke für einen guten Zweck. Der Erlös fließt zu 70 Prozent in den Aufbau von Trinkwasserversorgungen. mehr

Gebärdensprache als Wahlpflichtfach

Ab kommendem Schuljahr sollen Hamburger Schüler nach dem Willen von SPD und Grünen Gebärdensprache als Fach wählen dürfen. Die Hansestadt wäre damit bundesweit Vorreiter. mehr

Kliniken: Bessere Angebote für Alte und Behinderte

Hamburgs Krankenhäuser bauen ihre Angebote für alte und schwerbehinderte Menschen aus. Bundesweiter Vorreiter ist ein Modellprojekt der Stiftung Alsterdorf. mehr

Kurzmeldungen

Kampagne soll Hamburger für Olympia-Bewerbung begeistern

In Hamburg hat der Kampf um die Gunst der Bürger für eine Bewerbung um Olympische Sommerspiele begonnen. 150 Tage vor dem Referendum am 29. November präsentierte die Förder-Initiative "Feuer und Flamme für Hamburg" ihre Werbe-Kampagne unter dem Motto "Das gibt's nur einmal". Mehr als 50 Firmen stellen insgesamt rund 1,5 Millionen Euro bereit, um die Bürger von der Idee der Spiele 2024 in der Hansestadt zu überzeugen. | 02.07.2015 16:21

Lkw-Maut auf zwei zusätzlichen Bundesstraßen in Hamburg

Auf zwei zusätzlichen Bundesstraßen in Hamburg müssen Lastwagen ab sofort Maut entrichten. Lkw, die zwischen der A-7-Abfahrt Schnelsen-Nord und dem Flughafen unterwegs sind, müssen seit neuestem zahlen, wie NDR 90,3 berichtete. Die Abschnitte der Bundesstraßen 432 und 433 mit dem Krohnstiegtunnel stehen auf der Liste der geführenpflichtigen Straßen. Genauso wie ein kurzer Abschnitt der Bundesstraße 4 in Wilhelmsburg, der bislang vielen Lkw-Fahrern als kostengünstige Ausweichstrecke diente. | 02.06.2015 15:27

Einigung im Tarifstreit des Groß- und Außenhandels

Die Tarifparteien im Groß- und Außenhandel haben sich auf Lohnerhöhungen für die rund 50.000 Beschäftigten im Großraum Hamburg geeinigt. Die Löhne und Gehälter werden ab Juli um 2,7 Prozent steigen, um weitere 2,0 Prozent ab 1. Mai nächsten Jahres, wie der Unternehmensverband AGA und die Gewerkschaft ver.di mitteilten. Zudem gebe es eine Einmalzahlung von 90 Euro. Auszubildende bekommen am 1. August im Schnitt 30 Euro im Monat mehr, zum 1. August 2016 folgt ein weiterer Zuschlag von 20 Euro. Damit folgen die Tarifparteien einem Pilotabschluss in Baden-Württemberg. | 02.07.2015 14:05

43-jähriger Hamburger in Stade ertrunken

Ein 43-Jähriger aus Hamburg ist nach einem Sprung in den Stader Burggraben ertrunken. Versuche, den Mann nach dem Unglück am Mittwoch in einem Krankenhaus wiederzubeleben, blieben erfolglos, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Mann war mit einem 23-Jährigen mehrmals in das Gewässer gesprungen, irgendwann tauchte er dann nicht mehr auf. Ein Taucher der Feuerwehr barg den Mann. | 02.06.2015 11:56

mit Video

Das unbekannte Grab des "Lords von Barmbeck"

Der Hamburger Einbrecher "Lord von Barmbeck" stirbt 1933 in seiner Zelle. NDR.de hat nun seine Grabstelle aufgespürt. Hier finden Sie den letzten Teil unserer "Lord"-Serie. mehr