Rund 251.000 Kinder starten ins neue Schuljahr

Nach den Sommerferien beginnt für etwa 251.000 Kinder und Jugendliche in Hamburg das neue Schuljahr. Fast 8.000 Kinder aus Flüchtlingsfamilien sorgen für einen Anstieg der Schülerzahl. mehr

Blutiger Streit um Prostituierte: Wende im Prozess

Überraschende Wende im Prozess um Schüsse auf einen 29-Jährigen im Hamburger Stadtteil Marienthal. Der Zwillingsbruder des Angeklagten behauptet, der 35-Jährige sei unschuldig. mehr

Sommer-Bilanz: Warm, aber nass und wenig Sonne

Kälte, Nässe, Unwetter - gefühlt war der Sommer im Norden dieses Jahr enttäuschend. Meteorologen belegen diese Wetter-Bilanz 2016 nun mit Zahlen - allerdings nur teilweise. mehr

Videos

02:41 min

Baustreit am Eppendorfer Marktplatz

30.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:28 min

Verleihung der Sport-Bild-Awards

30.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:36 min

Abschlepphochburg Hamburg

30.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:16 min

Musical-Academy: Was wird aus den Schülern?

30.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:18 min
02:33 min

Pianosommer in der Staatsoper

30.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:39 min

Sommerfest in der Hamburger Landesvertretung

30.08.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal

mit Video

Hamburg feiert in der Hauptstadt

Beziehungspflege in Berlin: Bürgermeister Scholz hat beim Sommerfest der Hamburger Landesvertretung in der Hauptstadt mehr als 3.000 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur empfangen. mehr

Förderprogramm: 400 Jobs für Hamburg

Die Integration von Flüchtlingen gelingt am besten durch Arbeit - da sind sich viele Experten einig. Ein neues Förderprogramm soll jetzt jungen Erwachsenen zu einem Job verhelfen. mehr

mit Video

Flüchtlinge arbeiten schwarz für Dumpinglöhne

In Deutschland arbeiten nach Recherchen von NDR Info viele Flüchtlinge schwarz - für Dumpinglöhne und unter schlechten Bedingungen. Die Jobs werden oft in Flüchtlingsheimen vermittelt. mehr

Ein Jahr nach dem Merkel-Satz: Wo steht Hamburg?

"Wir schaffen das", sagte die Kanzlerin vor einem Jahr zur Flüchtlingspolitik. Auch in Hamburg folgte ein "Ausnahmezustand", sagt Flüchtlingskoordinator Sprandel. Doch der sei beendet. mehr

A 7 ist wieder gesperrt

In der Nacht zum Mittwoch wird die A 7 bei Hamburg-Stellingen erneut gesperrt. Kurz darauf müssen sich Autofahrer auf weitere Beeinträchtigungen weiter südlich einstellen. mehr

Hamburg und VW: Partnerschaft sorgt für Ärger

VW möchte Hamburg zur deutschen Modell-Stadt für intelligente und umweltfreundliche Verkehrskonzepte machen. Aus der Umweltbehörde gibt es scharfe Kritik an der Partnerschaft. mehr

Kurzmeldungen

Tennis: Alexander Zverev gewinnt deutsches Duell bei US Open

Alexander Zverev hat das deutsche Erstrunden-Duell bei den US Open für sich entschieden und die zweite Runde erreicht. Der 19 Jahre alte Tennisprofi aus Hamburg gewann gegen den Deggendorfer Daniel Brands mit 3:6, 6:1, 6:4, 7:6. Im Kampf um den Einzug in die dritte Runde bekommt es der Weltranglisten-28. nun mit dem Briten Daniel Evans zu tun. Nach anfänglichen Schwierigkeiten verwandelte Zverev nach 2:35 Stunden seinen ersten Matchball. | 30.08.2016 19:54

HSV verlängert mit Jung bis 2020

Der Hamburger SV hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Gideon Jung vorzeitig bis 2020 verlängert. Das gab der Fußball-Bundesligist auf seiner Internetseite bekannt. Jung war vor zwei Jahren von RW Oberhausen zu den Hamburgern gewechselt und hatte in der vergangenen Saison den Sprung in die erste Mannschaft geschafft. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Gideon Jung einen sehr talentierten und entwicklungsfähigen Spieler weiter an uns binden konnten", sagte HSV-Vorstandsvorsitzender Dietmar Beiersdorfer. | 30.08.2016 17:32

Dreister Dieb mit Polizeischild der Davidwache unter dem Arm

Die Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch einen dreisten Dieb auf der Hamburger Reeperbahn festgenommen. Der 33-Jährige hatte an der Davidwache das Schild "Polizei Hamburg" abgerissen und wollte damit flüchten, wie NDR 90,3 berichtete. Beamte sahen, wie sich der Mann mit dem Metallschild, an dem noch Dübel und Schrauben hingen, entfernte. Sie nahmen den betrunkenen Mann vorübergehend fest. | 30.08.2016 17:11

Streifzug durch vier Jahrzehnte beim Alstervergnügen

Das Alstervergnügen feiert am Wchenende seinen 40. Geburtstag - diesmal mit Tanzkursen, einem bunten Bühnenprogramm, einem Drachenbootrennen und natürlich einem abendlichen Feuerwerk. "Wir möchten die letzten vier Jahrzehnte zelebrieren", sagte Veranstalter Uwe Bergmann. Daher stehe vom 1. bis 4. September musikalisch jeden Tag jeweils ein Jahrzehnt im Vordergrund. Rund 600.000 Besucher werden zu dem Volksfest an der Binnenalster erwartet.| 30.08.2016 15:26

Schnelsen: Müllwagen überfährt Rentnerin

In Schnelsen ist eine 78-jährige Frau von einem Müllwagen überrollt und getötet worden. Laut Polizei geschah der Unfall beim Rangieren des 55-jährigen Fahrers auf dem Gelände des Albertinen-Hauses. Die Bewohnerin des Pflegeheimes starb noch an der Unfallstelle. Es ist das 20. Mal in diesem Jahr, dass ein Mensch in Hamburg bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam, wie NDR 90,3 berichtete. | 30.08.2016 13:50

mit Video

Ratpack mit Flügeln

Vier Hamburger Pianisten gemeinsam auf der Bühne: Das bietet der Hamburger Pianosommer. Der Auftakt mit Joja Wendt, Sebastian Knauer, Axel Zwingenberger und Martin Tingvall war ein großer Erfolg. mehr