Monopolkommission gegen Edeka-Tengelmann-Deal

Die Hamburger Supermarktkette Edeka stößt mit der geplanten Übernahme von Kaiser's Tengelmann auf Widerstand. In einem Gutachten empfiehlt die Monopolkommission, den Zusammenschluss abzulehnen. mehr

Maritimes Forschungszentrum in Hamburg?

In Hamburg soll ein Deutsches Maritimes Forschungszentrum entstehen. Dafür setzt sich die rot-grüne Regierungskoalition in einem Bürgerschaftsantrag ein. mehr

mit Video

Jenfeld muss Aufnahme von Flüchtlingen stoppen

In Hamburg wird die medizinische Versorgung der Flüchtlinge offenbar immer schwieriger. Wegen Ausbruchs einer Hautkrankheit nimmt die Unterkunft in Jenfeld vorerst keine weiteren Menschen auf. mehr

Videos

03:11 min

Billerhuder Insel: Hamburgs grünes Eiland

03.08.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:50 min

Baden in der Elbe: Gefahr von Strömungen

03.08.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:21 min

Fit für Olympia: 28 neue Hotels für Hamburg

03.08.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:00 min

Zu wenig Klassen für Flüchtlinge in Hamburg

02.08.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:32 min

Kleine Welten aus Playmobil

02.08.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:36 min

Unterwegs auf der Großbaustelle Wallringtunnel

02.08.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:31 min

Der Sommer kehrt zurück

02.08.2015 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Macht Schweigers Heim-Vorstoß Schule im Norden?

Schauspieler Til Schweiger will ein eigenes Flüchtlingsheim führen. Was halten die Innenministerien im Norden von solchen Privatinitiativen? Was den Betrieb angeht, herrscht Skepsis. mehr

Fast überall im Norden mehr Zuwanderer

In Schleswig-Holstein steigt die Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund am stärksten, in Mecklenburg-Vorpommern sinkt sie. In Hamburg hat jeder Dritte ausländische Wurzeln. mehr

mit Video

Riesenfrachter "MSC Zoe" in Hamburg getauft

Das größte Containerschiff der Welt ist in Hamburg auf den Namen "MSC Zoe" getauft worden. Taufpatin ist die vierjährige Enkelin des Reedereigründers. mehr

Brdaric in Warteschleife - Vorbereitung "für Tag X"

Ewald Lienen nennt Thomas Brdaric einen "jungen und hoffnungsvollen Trainer". Zuletzt hospitierte der Gelobte beim FC St. Pauli. Der 40-Jährige wartet als Coach noch auf den Durchbruch. mehr

Neue Borchert-Briefe aufgetaucht

Wolfgang Borchert gilt als ernster, melancholischer Dichter. Briefe von ihm, die in Hamburg aufgetaucht sind, zeigen jedoch einen lebenshungrigen jungen Mann, so Borchert-Forscher Hans-Gerd Winter. mehr

mit Video

Mischa Maisky: Cello, aber kernig

Der Cellist Mischa Maisky ist ein echter Star. Der Lette begeistert die Hörer in aller Welt mit seinem Temperament und seinem Charisma. Am Wochenende war er beim SHMF in Hamburg zu Gast. mehr

Tatortreiniger: "Schotty" unter Freunden

Bjarne Mädel steht gerade wieder für die Serie "Der Tatortreiniger" vor der Kamera. In der Folge "Freunde" übernimmt auch Musiker Olli Schulz eine Rolle. mehr

Kurzmeldungen

Bundeswehr baut Zeltstadt für 500 Flüchtlinge

Die Bundeswehr wird in Hamburg ein Zeltdorf für 500 Flüchtlinge errichten. "Zeitnah" sollen laut Innenbehörde 63 Zelte mit Holzfußboden und Beleuchtung aufgebaut werden. Ort und Datum stünden noch nicht endgültig fest. "Für die Bundeswehr ist es selbstverständlich, dass wir im Rahmen unserer Möglichkeiten bei dieser gesellschaftlichen Herausforderung helfen, sagte der Kommandeur Landeskommando Hamburg, Kapitän zur See Michael Setzer. Die Innenbehörde hatte die Bundeswehr um Hilfe beim Errichten eines Zeltdorfes gebeten. | 03.08.2015 19:20

Überweisungen gestohlen: Zwei Männer vor Gericht

Vor dem Hamburger Landgericht müssen sich seit Montag zwei Männer verantworten, die ausgefüllte Überweisungsträger aus Briefkästen von Bankfilialen gestohlen haben sollen. Mit den ergaunerten Kontodaten füllten sie dann eigene Überweisungen über insgesamt fast 100.000 Euro aus, wie NDR 90,3 berichtete. Vor allem teure Uhren und Autos bezahlten sie damit. Nur ein Teil der falschen Überweisungen konnte zurückgebucht werden, nachdem die Sache aufgeflogen war. Tatort waren die Vorräume verschiedener Bankfilialen, in denen die Geldautomaten und Briefkästen stehen. | 03.08.2015 17:02

Flüchtlinge warten wochenlang auf Taschengeld

In Hamburg müssen Tausende Flüchtlinge bis zu zwei Monaten auf das ihnen zustehende Taschengeld warten. Das bestätigte ein Sprecher des Ausländerbehörde NDR 90,3. Man sei durch den Zustrom von Flüchtlingen derzeit überfordert und habe zu wenig Personal, um alle Flüchtlinge zu registrieren und das Taschengeld auszuzahlen. Es seien inzwischen aber neue Stellen ausgeschrieben. Auf das Taschengeld in Höhe von 143 Euro monatlich haben Flüchtlinge einen Rechtsanspruch. Christiane Schneider von der Linken kritisierte den Zustand. Ihre Partei habe seit Mai vor einem personellen Engpass gewarnt. | 03.08.2015 15:33

Elfjähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein elfjähriger Junge ist am Montagvormittag beim Überqueren des Vierländer Damms im Stadtteil Rothenburgsort von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Laut Zeugenangaben lief der Junge um kurz nach 11 Uhr unvermittelt über die Fahrbahn. Der 43-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Elfjährigen. Der Junge erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Autofahrer kam leicht verletzt in eine Klinik. | 03.08.2015 14:46

Hauptbahnhof: 50-Jähriger sucht Brille im Gleisbett

Ein betrunkener 50-Jähriger hat im Hamburger Hauptbahnhof eine ICE-Schnellbremsung ausgelöst, weil er im Gleisbereich seine Brille gesucht hatte. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, war dem Mann am Sonntagabend seine Brille auf die Bahngleise gefallen. Danach stieg er vom Bahnsteig ins Gleisbett. Der Lokführer eines einfahrenden ICE-Zuges konnte gerade noch rechtzeitig bremsen. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 50-Jährigen einen Wert von 1,4 Promille. | 03.08.2015 14:37

mit Video

Barmbek feiert Sommertour-Auftakt mit Kim Wilde

NDR 90,3

Beim Sommertour-Auftakt von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal haben 13.000 Besucher in Barmbek eine große Party gefeiert. Stargast des Abends war die britische Pop-Queen Kim Wilde. mehr