mit Audio

Fegebank kritisiert FDP für Jamaika-Ausstieg

Hamburgs grüne Vize-Bürgermeisterin Katharina Fegebank verdächtigt die FDP, das Aus für die Jamaika-Verhandlungen länger geplant zu haben. FDP-Vize Suding verteidigt die Entscheidung. mehr

Link

Jamaika gescheitert: FDP bricht Verhandlungen ab

Die FDP hat die Jamaika-Verhandlungen abgebrochen. "Es ist besser nicht zu regieren, als falsch zu regieren", sagte FDP-Chef Lindner. Die Kanzlerin bedauerte die Entscheidung. Mehr bei tagesschau.de. extern

mit Audio

Linke fordert höheren Hamburger Mindestlohn

Die Linke beklagt, dass Tausende Beschäftigte der Stadt Hamburg zu wenig Geld bekommen. Sie fordert einen höheren Mindestlohn für die Hansestadt - und beruft sich auf den Bürgermeister. mehr

Videos

02:05

Papstbesuch ändert das Leben eines Obdachlosen

19.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:25

Was macht eine Restauratorin?

19.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:53

Skandinavische Weihnachtsmärkte öffnen die Tore

19.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:42

Farbanschlag auf Gebäude der Staatsanwaltschaft

19.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
04:34

Fegebank zu den Sondierungsgesprächen in Berlin

19.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:12

Sargträger: Im Einsatz auf dem Friedhof

19.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:36

Internationale Superstars feiern in Hamburg

18.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
24:12

Hamburg Journal

19.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

mit Video

Vermummte attackieren Staatsanwaltschaft

Zerbrochene Fenster, Farbe an der Fassade und ein Feuer: Vermummte haben einen Anschlag auf die Generalstaatsanwaltschaft in Hamburg verübt. Es gab zwei Festnahmen. mehr

mit Audio

Pleite auf Schalke: HSV zeigt Auswärtsgesicht

Zu Hause hui, auswärts pfui: Der HSV hat bei Schalke 04 die fünfte Auswärtspartie in Folge verloren. Damit verpassten die Hamburger den erhofften Befreiungsschlag im Abstiegskampf. mehr

mit Video

Kiezkicker bleiben ihrer Heimschwäche treu

Für den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli hat es zu Hause wieder nicht zu einem Dreier gereicht. Gegen Regensburg mussten sich die Hamburger mit einem Remis zufrieden geben. mehr

mit Video

"Der goldene Handschuh": Charly Hübner glänzt

Premiere für Heinz Strunks "Der goldene Handschuh" am Hamburger Schauspielhaus: Charly Hübner glänzt in dem Zwitterstück aus brachialer Revue und Kammerspiel als Frauenmörder Fritz Honka. mehr

RE fährt mit Blitz und Donner in Hauptbahnhof ein

Im Hamburger Hauptbahnhof hat ein Oberleitungsschaden bei der Ankunft eines Regionalexpress-Zuges für heftigen Funkenflug gesorgt. Verletzt wurde niemand. Die Bahn geht von einem technischen Defekt aus. mehr

Kurzmeldungen

Volkstrauertag: Gedenkfeiern in Hamburg

Bei mehreren Veranstaltungen zum Volkstrauertag ist am Sonntag in Hamburg der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht worden. In der KZ-Gedenkstätte Neuengamme erinnerte Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank (Grüne) nicht nur an die Toten der beiden Weltkriege, sondern auch an die Opfer aktueller Konflike wie in Syrien und im Nordirak. Vertreter des Senats legten auch auf mehreren Friedhöfen und am Hannoverschen Bahnhof Kränze nieder. | Sendedatum NDR 90,3: 19.11.2017 18:30

Verkehrsunfall mit drei betrunkenen Fahrern

In Jenfeld sind am frühen Sonntagmorgen drei Fahrzeuge in einen Unfall verwickelt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde dabei bei allen drei Fahrern und Fahrerinnen ein überhöhter Atemalkohol-Wert festgestellt. Zunächst war ein 36-Jähriger mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr gekommen und dem entgegenkommenden Pkw eines 33-Jährigen zusammengestoßen. In die Unfallstelle fuhr schließlich noch eine 38-jährige Autofahrerin. Alle Führerscheine seien sichergestellt worden, hieß es. | Sendedatum NDR 90,3: 19.11.2017 16:33

Polizeieinsatz wegen WG-Streit mit Messer und Hammer

In Marienthal haben Polizeibeamte am Sonntag einen bewaffneten Streit beenden müssen. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 20-Jähriger seinen zwei Jahre jüngeren Mitbewohner mit einem Hammer und einem Messer attackiert. Der 18-Jährige kam mit einer Platzwunde am Kopf ins Krankenhaus. Die Messerangriffe hatte er abwehren können. Der Tatverdächtige kam vor einen Haftrichter. Der Grund des Streits ist noch unklar. | Sendedatum NDR 90,3: 19.11.2017 15:00

mit Video

Vor 30 Jahren: Frieden für die Hafenstraße

Jahrelang schwelt der Streit um besetzte Häuser an der Hamburger Hafenstraße. Am 19. November 1987 beendet das "Dohnanyi-Ehrenwort" den teils gewalttätigen Konflikt. mehr