Mann ertrinkt bei Unfall in der Hafencity

Dramatischer Unfall in der Hafencity: An der Niederbaumbrücke hat ein mit vier Personen besetzter Pkw eine Mauer durchbrochen und ist in die Elbe gestürzt. Ein Mann kam ums Leben. mehr

FC St. Pauli spielt gut, aber nur 0:0

Der FC St. Pauli muss weiter auf den zweiten Saisonsieg warten. Im Heimspiel gegen Kaiserslautern zeigte das Zweitliga-Schlusslicht eine gute Leistung, kam aber nicht über ein 0:0 hinaus. mehr

mit Video

"Die Wehleider": Therapie für besorgte Bürger

Der Schweizer Christoph Marthaler nimmt in seinem neuen Stück "Die Wehleider" die Probleme privilegierter Europäer aufs Korn. Am Freitag war Uraufführung im Hamburger Schauspielhaus. mehr

Videos

02:26 min

Zwölfjähriges Hip-Hop-Talent aus Billstedt

02.12.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30 min

Christine Neubauer und die Engel

02.12.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:56 min

Ente mit Rotkohl und Klößen - als Vorspeise

02.12.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
12:01 min

Imperiales Gehabe: der lange Arm der US-Gesetze

01.12.2016 21:45 Uhr
Das Erste: Panorama
03:35 min

Bürgerschaft diskutiert über Sportstadt Hamburg

01.12.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30 min

Schmidt Theater zeigt "Räuber Hotzenplotz"

01.12.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:55 min

Spenden Sie für die Hospiz- und Palliativarbeit!

01.12.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal

mit Video

Schleuservorwürfe: UKE erstattet Anzeige

Das Hamburger UKE ist nach eigener Einschätzung auf einen Schleuser hereingefallen. Laut dem Klinik-Chef hat der beschuldigte Arzt mit einer gefälschten Unterschrift gearbeitet. mehr

Auf "bio" ist in Hamburger Lokalen kein Verlass

Viele Lokale in Hamburg werben mit Bio-Produkten, können das Versprechen aber nicht immer halten: Zu diesem Ergebnis kommt die Verbraucherzentrale bei ihren Stichproben. mehr

mit Video

OSZE-Treffen: 13.000 Polizisten im Einsatz

Beim Treffen des OSZE-Ministerrats in der kommenden Woche werden mehr als 13.000 Polizisten in Hamburg im Einsatz sein. Sie sollen für die Sicherheit der Teilnehmer sorgen. mehr

Wolfsburg, Werder, HSV: Am Rande des Abgrunds

Die drei Nordclubs stecken im Abstiegskampf und stehen am Wochenende vor richtungsweisenden Spielen. Ein Blick in den Tabellenkeller der Fußball-Bundesliga. mehr

Neuer Fall von Geflügelpest in Hamburg

Im Hamburger Bezirk Bergedorf ist der Geflügelpest-Erreger H5N8 bei einer Reiherente nachgewiesen worden. Derweil hat der Tierpark Hagenbeck wieder für Besucher geöffnet - unter Auflagen. mehr

mit Video

Sendemasten in Moorfleet gefallen

Am Freitag sind zwei Sendemasten in Hamburg-Moorfleet durch Sprengung der Abspannseile umgelegt worden. Ein Video zeigt die Sprengung. mehr

Maersk-Übernahme: Demo bei Hamburg Süd

Nach der Ankündigung der Übernahme durch Maersk fürchtet man bei der Containerreederei Hamburg Süd um die Arbeitsplätze. Mehrere Hundert Mitarbeiter gingen auf die Straße. mehr

mit Video

Kieler Straße teilweise wieder befahrbar

Nach einem Wasserrohrbruch ist die Kieler Straße in Hamburg stadteinwärts teilweise wieder befahrbar. Stadtauswärts bleibt die unterspülte Fahrbahn bis Mittwoch gesperrt. mehr

Kurzmeldungen

Möbelhaus ausgeraubt - Räuber fesseln Angestellte

Zwei unbekannte Männer haben Angestellte eines Möbelhauses in Eidelstedt mit Messern bedroht, sie gefesselt und 1.900 Euro Bargeld gestohlen. Am Mittwochabend hielten sich die 40- und 57-jährigen Frauen im verschlossenen Kassenraum auf, wie die Polizei erst am Freitag mitteilte. Ein Azubi des Geschäftes bat demnach um Einlass. Mit ihm seien die bewaffneten Männer hereingekommen. Sie hätten die Frauen bedroht und den Tresorschlüssel erbeutet. Die Polizei könne eine Mittäterschaft des Azubis nicht ausschließen, hieß es. Die Ermittler suchen nun Zeugen. | 02.12.2016 17:55

HADAG-Fähre fährt gegen Este-Sperrwerk

Auf der Fahrt von Blankenese nach Neuenfelde ist eine HADAG-Fähre gegen die Spundwand des Este-Sperrwerks gekracht, wie NDR 90,3 berichtete. Grund war laut Schiffsführer ein technischer Defekt beim Anlegen. Es wurde niemand verletzt. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. | 02.12.2016 17:23

Prozess um totes Baby Tayler: Elf Jahre Haft gefordert

Im Prozess um den zu Tode geschüttelten einjährigen Tayler hat die Hamburger Staatsanwaltschaft am Freitag elf Jahre Haft für den angeklagten Stiefvater gefordert. Dem 27-Jährigen wird vorgeworfen, den kleinen Jungen am 12. Dezember 2015 so heftig geschüttelt zu haben, dass er eine Woche später an den Folgen starb. Der Verteidiger forderte, seinen Mandanten freizusprechen, wie NDR 90,3 berichtete. | 02.12.2016 15:53

Verdächtige Taschen vor dem "Spiegel"-Gebäude

Vor dem "Spiegel"-Gebäude in der Hafencity haben am Freitagmorgen mehrere große Taschen mit Metallteilen für einen Polizeieinsatz gesorgt. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt, da zwischenzeitlich in den Taschen Sprengstoff vermutet wurde. Experten untersuchten die Taschen und konnten kurz darauf Entwarnung geben, wie NDR 90,3 berichtete. Sie enthielten lediglich Metallschrott. | 02.12.2016 11:00

Anti-G20-Konferenz an der HAW darf stattfinden

Die am Sonnabend geplante Anti-G20-Konferenz darf nun doch in der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) stattfinden. Der Allgemeine Studierendenausschuss hat nach eigenen Angaben beim Amtsgericht Sankt Georg eine einstweilige Verfügung gegen die fristlose Kündigung des Mietvertrages erwirkt. Die HAW hatte den Mietvertrag laut NDR 90,3 gekündigt, weil zwei der teilnehmenden Gruppen vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Dies habe die Hochschule bei Vertragsabschluss nicht gewusst. | 02.12.2016 09:43

Eine Haltestelle für die Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie hat jetzt offiziell Hochbahn-Anschluss: Die U-Bahnstation Baumwall trägt den Namen der neuen Attraktion jetzt auch im Schriftzug der Haltestelle. mehr