mit Video

Der Heinrich-Hertz-Turm - Hamburgs "Telemichel"

Der Fernsehturm ist ein Wahrzeichen Hamburgs. Seit 2001 ist er geschlossen, doch bald könnte er wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein. NDR.de blickt auf die Geschichte des "Telemichels". mehr

SPD-Neujahrsempfang im Zeichen des Wahlkampfs

Beim Neujahrsempfang der Hamburger SPD-Bügerschaftsfraktion war vor allem die gute Zusammenarbeit mit Schleswig-Holstein ein Thema. Bürgermeister Scholz griff zudem Kanzlerin Merkel an. mehr

Inklusion: Initiative startet Unterschriftenaktion

Wird die Inklusion an Hamburgs Schulen vernachlässigt? Eine Initiative fordert mehr Personal für die Betreuung von Schülern mit Behinderung und will mindestens 10.000 Unterschriften sammeln. mehr

Videos

03:35 min

Pflegevater: Gerd Spiekermanns Großfamilie

22.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:24 min

Rückbau: Müllverbrennungs-Anlage wird abgerissen

22.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:09 min

Boxen: Giants wollen die Bundesliga aufmischen

22.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:20 min

Hamburger Chinesen läuten neues Jahr ein

22.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
04:36 min

Als der Fernsehturm ein Besuchermagnet war

22.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:23 min

Einstürzende Neubauten rocken Elbphilharmonie

22.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
04:06 min
03:28 min

Peru in Hamburg

21.01.2017 18:00 Uhr
Nordtour
02:28 min

Hochzeitsmesse für Ja-Sager

21.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30 min

Oldtimer mit Elektroantrieb

21.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Knapp 300 HSV-Randalierer gestoppt

Auf dem Weg zum Bundesliga-Spiel in Wolfsburg haben Hunderte HSV-Fans am Sonnabend heftig randaliert. Die Polizei musste Schlagstöcke und Pfefferspray einsetzen. mehr

mit Video

Hamburger Neulinge stabilisieren Abwehr

Am ersten Bundesliga-Spieltag 2017 haben sich die Neuzugänge der Nordclubs in den Vordergrund gespielt. Beim Hamburger SV überzeugten trotz der Niederlage in Wolfsburg Mavraj und Papadopoulos. mehr

Sensation: Mischa Zverev schlägt die Nummer eins

Große Überraschung in Melbourne: Der Hamburger Tennis-Profi Mischa Zverev steht nach dem furiosen Sieg über Andy Murray im Viertelfinale der Australian Open. Nächster Gegner: sein Idol Roger Federer. mehr

mit Video

Zwei Sprachen parallel: Neues Kino in Hamburg

Deutsche Synchronisation oder Originalfassung? In einem Kino im Hamburger Schanzenviertel kann man jetzt beides in derselben Vorstellung hören. Kopfhörer machen's möglich. mehr

Wie soll Oberbillwerder aussehen?

Im Bezirk Bergedorf soll ein neuer Stadtteil entstehen. Die Hamburger konnten im Internet Vorschläge und Wünsche für die Gestaltung Oberbillwerders abgeben. mehr

Hamburger Linke gegen Rot-Rot-Grün

Die Hamburger Linke hält wenig von einem Bündnis mit SPD und Grünen nach der Bundestagswahl. Das wurde bei den Debatten über den politischen Kurs beim Parteitag in Farmsen deutlich. mehr

Kurzmeldungen

Brutaler Überfall auf 87-Jährige

In Tonndorf haben zwei unbekannte Täter eine Rentnerin in ihrer Wohnung überfallen. Die Männer hebelten in der Nacht zum Sonntag eine Balkontür im Friedrich-Ebert-Damm in Tonndorf auf, wie NDR 90,3 berichtete. Sie bedrohten die 87-Jährige im Schlafzimmer. Sie rissen ihr eine Halskette und eine Armbanduhr vom Körper. Beim Versuch, Hilfe zu rufen, stürzte die Frau - sie wurde erst Stunden später vom Pflegedienst entdeckt. Sie wurde äußerlich leicht verletzt. | 22.01.2017 16:05

Unfall mit Linienbus in Jenfeld

In Hamburg-Jenfeld ist am Sonntag ein Auto mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammengestoßen. Nach Polizeiangaben war der 26 Jahre alte Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geraten. Augenzeugen hätten berichtet, dass der Autofahrer bereits länger auf der falschen Straßenseite fuhr. Bei dem Unfall wurde zwei Fahrgäste des Busses leicht verletzt. Der Autofahrer blieb entgegen erster Angaben unverletzt. Der 26-Jährige stand ersten Erkenntnissen zufolge unter Alkoholeinfluss. Die Charlottenburger Straße war für 1,5 Stunden vollgesperrt. | 22.01.2017 16:00

Zwei Überfälle auf Spielhallen in Hamburg

In Hamburg hat es gleich zwei Überfälle auf Spielhallen gegeben. In Jenfeld warfen Unbekannte in der Nacht zum Sonntag mit Gullydeckeln die Scheiben einer Spielhalle ein und versuchten, ein Feuer zu legen. Gestohlen wurde nichts, das Motiv ist unklar. Bei einem Überfall in Heimfeld erbeuteten unbekannte Täter am späten Freitagabend Geld, ein Handy und einen Laptop, wie NDR 90,3 berichtete. | 22.01.2017 14:00

Supermarkträuber fliehen ohne Beute

In Rahlstedt sind zwei Räuber damit gescheitert, einen Supermarkt zu überfallen. Die maskierten Männer bedrohten am Samstagabend in Rahlstedt kurz vor Ladenschluss eine Kassiererin mit einer Pistole, wie NDR 90,3 berichtete. Offenbar stand die Frau unter Schock und reagierte nicht. Einer der Täter versuchte vergeblich, die Kasse selbst zu öffnen - die Männer mussten ohne Beute flüchten. | 22.01.2017 12:22

St. Pauli verliert zwei Testspiele in Spanien

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat am Sonnabend im Trainingslager im spanischen Sotogrande zwei Testspiele verloren. Zunächst gab es am Nachmittag ein 0:2 (0:1) gegen den Schweizer Zweitligisten FC Zürich. Oliver Buff (32. Minute/Foulelfmeter) und Roberto Rodriguez (90.) erzielten die Tore gegen das Team von Trainer Ewald Lienen, in dem Torhüter Robin Himmelmann nach längerer Verletzungspause sein Comeback feierte. Am Abend folgte ein weiteres Testspiel gegen den ukrainischen Meister Dynamo Kiew, das mit 1:3 (0:0) verloren ging. Den Ehrentreffer für St. Pauli erzielte Jeremy Dudziak kurz vor dem Abpfiff. | 21.01.2017 20:00

mit Video

Einstürzende Neubauten: Härtetest für die Elphi

Am Samstagabend erklangen in der Elbphilharmonie Benzinkanister und Plastikrohre: Die Berliner Kultband Einstürzende Neubauten hat in dem ausverkauften Saal das Publikum begeistert. mehr