mit Audio

Feuerwehr-Rekord: Fast 800 Einsätze jeden Tag

Die Hamburger Feuerwehr blickt auf ein Rekordjahr zurück: Die Zahl der Einsätze stieg 2016 auf mehr als 286.000. Im Vergleich zum Vorjahr gab es deutlich weniger Todesopfer bei Bränden. mehr

mit Video

HSH Nordbank: Vorhang auf zum letzten Akt

Die HSH Nordbank weist für 2016 einen 121-Millionen-Euro-Gewinn aus. Doch sie schleppt auch noch milliardenschwere faule Kredite mit sich herum. Wie kann der Verkauf trotzdem gelingen? mehr

mit Video

Brennende Polizeiautos: Hinweise auf Leiter?

Nach dem Brandanschlag auf Polizeifahrzeuge im Hinterhof einer Wache in Hamburg-Eimsbüttel fragen die Ermittler: Wer kann Hinweise auf eine am Tatort gefundene Leiter geben? mehr

Videos

02:45 min
02:45 min

Bürgerschaft: Debatte über Verschleierung

29.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:18 min

Verein "FeuerKrebs" will Feuerwehrleuten helfen

29.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:01 min

Ohnsorg-Theater: Abschied nach 20 Jahren

29.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
28:30 min

Auf Schienen durch die Stadt

29.03.2017 18:15 Uhr
NDR Fernsehen
02:30 min

100 Tage vor G20: Fragen an Innensenator Grote

29.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:45 min

Initiative sammelt Meinungen zum G20-Gipfel

29.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

mit Video

HHLA sieht sich auf schwankendem Grund

Keine langfristige Sicherheit wegen politischer Konflikte: Der Hamburger Hafenbetreiber HHLA rechnet für das laufende Jahr mit weniger Gewinn. Der Aktienkurs bricht ein. mehr

mit Video

245 Menschen müssen nicht mehr auf die Straße

Das Winternotprogramm geht zu Ende, aber Hamburg kann im Anschluss so viele Obdachlose in Einrichtungen unterbringen wie noch nie: 245 Menschen müssen nicht mehr auf der Straße leben. mehr

Mavraj: Teamplayer und HSV-Leader

Der HSV trifft am Sonnabend auf den 1. FC Köln. Zum zweiten Mal duelliert sich dabei Abwehrchef Mergim Mavraj mit seinem Ex-Club - für den Albaner sind aber andere Dinge wichtig. mehr

mit Video

Alsterdampfer starten in die neue Saison

Die Hamburger Alsterdampfer starten am Wochenende in die neue Saison. Die Fahrpreise bleiben stabil. Drei Schiffe der weißen Flotte feiern in diesem Jahr Jubiläum. mehr

mit Video

Grote rechnet mit Störungen des G20-Gipfels

Hamburgs Innensenator Grote rechnet während des G20-Treffens mit gewalttätigen Aktionen von Gipfelgegnern. Bereits in der kommenden Woche bekommt die Polizei auswärtige Unterstützung. mehr

Nordex erwartet trotz Rückenwind Umsatzminus

Das Windkraftunternehmen Nordex hat 2016 seine Ziele erreicht. Für die kommenden zwei Jahre gibt Vorstandschef Blanco einen enttäuschenden Ausblick. 2017 könnte der Umsatz sinken. mehr

Kurzmeldungen

Elfjähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Elfjähriger ist am Donnerstagmorgen in Ohlsdorf von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der 58 Jahre alte Autofahrer war mit seinem Wagen auf der Fuhlsbüttler Straße stadtauswärts unterwegs, als der Junge mit seinem Fahrrad unmittelbar vor ihm auf die Straße fuhr, wie die Polizei berichtete. Bei dem Zusammenstoß wurde der Junge schwer verletzt und mit Verdacht auf mehrfache Knochenbrüche in ein Krankenhaus gebracht. | 30.03.2017 15:44

Sexuelle Belästigung: 29-Jähriger vor Gericht

Vor dem Amtsgericht muss sich seit Donnerstag ein 29-Jähriger verantworten, weil er eine 16-Jährige sexuell belästigt haben soll. Laut Anklage soll der Kellner eines Restaurants am Jungfernstieg das Mädchen im Juli 2016 gepackt und in eine Behindertentoilette gezogen haben. Dort habe er sie aufgefordert, ihn zu küssen. "Er hat mich an den Hüften und am Bauch angefasst. Gefühlt überall", sagte die 16-Jährige vor Gericht. Der Angeklagte bestritt dies. Ihm war nach den Vorwürfen gekündigt worden, wie NDR 90,3 berichtete. | 30.03.2017 14:29

Hamburger Wirtschaft schwächelt im bundesweiten Vergleich

Hamburgs Wirtschaft ist im vergangenen Jahr geringer gewachsen als der Bundesdurchschnitt. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistikamts Nord wuchs das Bruttoinlandsprodukt in der Hansestadt 2016 um 1,3 Prozent. Im Bund waren es 1,9 Prozent. In den anderen Stadtstaaten Bremen (2,2 Prozent) und Berlin (2,7 Prozent) war das Wachstum sogar deutlich höher. Vor allem die schwache Entwicklung in einigen Dienstleistungsbereichen sorgten für die vergleichsweise geringe Dynamik in Hamburg. | 30.03.2017 13:57

Asylverfahren: 5.000 Klagen beim Verwaltungsgericht

Die Hamburger Gerichte sind aufgrund vieler Asylverfahren besonders belastet. Beim Verwaltungsgericht liegen 5.000 Klagen auf dem Tisch, wie aus der Senatsantwort auf eine FDP-Anfrage hervorgeht. 2015 gingen dort knapp 1.700 Klagen von Asylbewerbern ein - ein Jahr darauf waren es bereits mehr als doppelt so viele. Während 2015 noch nahezu alle Klagen bearbeitet werden konnten, blieb 2016 die Hälfte unerledigt. Die FDP forderte Justizsenator Till Steffen (Grüne) auf, die Situation nicht eskalieren zu lassen und mehr Personal einzustellen. | 29.03.2017 14:07

Feuer in Bergedorfer Reetdachhaus

In einem Reetdachhaus in Bergedorf hat es in der Nacht zu Donnerstag gebrannt. Nach Angaben der Feuerwehr habe das gesamte Dach in Flammen gestanden. Das baufällige Einfamilienhaus stand leer und wurde als Futterlager für Ziegen und Schafe genutzt. Die Brandursache ist noch unklar, wie NDR 90,3 berichtete. | 30.03.2017 11:00

mit Video

Die Helene Fischer der Barockmusik

Die Sopranistin Simone Kermes hat in der Elbphilharmonie mit Renaissance- und Barock-Arien restlos begeistert. In Erinnerung bleiben werden aber vor allem die Zugaben. mehr