mit Video

Bergedorf: Brand in Flüchtlingsunterkunft

Die Hamburger Feuerwehr hat einen Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Bergedorf gelöscht. Ein Gebäude, in dem sich keine Menschen befanden, wurde zerstört. Die Polizei vermutet Brandstiftung. mehr

mit Video

Vorsitzender von DITIB-Gemeinde tritt zurück

Der Vorsitzende der türkischen DITIB-Gemeinde in Hamburg-Wilhelmsburg hat seinen Rücktritt erklärt. Zuvor hatte das NDR Fernsehen über dessen beleidigende Facebook-Postings berichtet. mehr

mit Video

Justizausschuss: Steffen unter Beschuss

Im Fall eines geflüchteten Sicherungsverwahrten hat Hamburgs Justizsenator Steffen seine Mitarbeiter in Schutz genommen. Auch wegen einer anderen Panne musste er sich im Justizausschuss verantworten. mehr

Videos

02:38 min

Neue Filialen bei der Haspa

23.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:25 min

Tausende Läufer beim Hamburg-Marathon erwartet

23.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:20 min

Defibrillatoren an der Alster aufgestellt

23.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:14 min

Mehr Sauberkeit am Hauptbahnhof?

23.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:35 min

Kritik an Integrationsprojekten

23.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:03 min

Promi-Auflauf bei Poletto

23.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:54 min

Hamburg-Tipps

23.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

mit Video

Mehr Verkehrstote: Hamburg gegen Bundestrend

In Deutschland ist die Zahl der Verkehrstoten im vergangenen Jahr gesunken. Hamburg ist eines der wenigen Bundesländer, in denen die Opferzahl dagegen zugenommen hat. mehr

Weiterer Fall von Geflügelpest in Hamburg

In Hamburg gibt es einen neuen Fall von Geflügelpest: Bei einer verendeten Möwe in Steinwerder wurde der Erreger H5N8 entdeckt. Zurzeit gibt es in Hamburg sieben Sperrbezirke. mehr

Flüchtlinge werden zu Busfahrern ausgebildet

Integrationsprojekt bei der Hamburger Hochbahn: 16 Flüchtlinge werden auf eine Ausbildung als Busfahrer vorbereitet. Neben der Fahrschule müssen sie auch einen Deutsch-Intensivkurs belegen. mehr

mit Video

Bei Blohm + Voss droht massiver Stellenabbau

Bei der Hamburger Werft Blohm + Voss gibt es nicht mehr genug Arbeit für alle Beschäftigten. Laut NDR 90,3 könnte jede dritte Stelle gestrichen werden. 300 Jobs wären betroffen. mehr

mit Video

Elbe-Radweg ist noch nicht ganz vom Tisch

Die Vorplanungen für einen Elbe-Radweg in Övelgönne sollen verändert werden - aber nicht aufgegeben. Das hat die Mehrheit von SPD und Grünen in der Bezirksversammlung Altona beschlossen. mehr

mit Video

Olympiapläne sollen S-Bahn-Probleme lösen

Immer wieder gab es zuletzt Ausfälle im S-Bahnverkehr. Jetzt will der rot-grüne Senat Maßnahmen umsetzen, die teilweise für die Olympia-Bewerbung entwickelt worden waren. mehr

John Neumeier: Drei Jahre älter als gedacht

Eigentlich wollte John Neumeier heute seinen 75. Geburtstag feiern. Doch jetzt gab der langjährige Hamburger Ballettchef zu: Er ist bereits drei Jahre älter. mehr

mit Video

HSV gegen Bayern ohne "Papa", aber mit Wood

Das HSV-Lazarett hat sich vor dem Spiel beim Bundesliga-Spitzenreiter FC Bayern München gelichtet. Lediglich Kyriakos Papadopoulos muss wegen seiner Schulterprobleme passen. mehr

Kurzmeldungen

Nationalistisches türkisches Theaterstück: Grote besorgt

Der Hamburger Innensenator Andy Grote (SPD) sieht die geplante Aufführung des türkischen Theaterstücks "Letzte Bastion Türkei" (Son Kale Türkiye) mit Sorge. "Wer die eigene Nation und Religion überhöht und andere Religionen und Gesellschaftsformen herabsetzt, bewegt sich außerhalb unserer Werteordnung", erklärte Grote. "Die Botschaft der Aufführung fördert innerhalb der türkischstämmigen Bevölkerung Hamburgs Abgrenzung statt Integration." Der Senator sieht gleichwohl keine Handhabe für ein Verbot gegenüber dem privaten Veranstalter. | 24.02.2017 20:09

Zoll entdeckt 9.000 Paar gefälschte Sportschuhe

Der Hamburger Zoll hat knapp 9.000 Paar gefälschte Sportschuhe sichergestellt. Die Billig-Produkte waren mit bekannten Markennamen bedruckt und hinter einer Tarn-Ladung in einem Container versteckt, wie NDR 90,3 berichtete. Es wird gegen vier Beschuldigte ermittelt, die bereits im April 2016 gefälschte Sportschuhe importiert haben sollen. Neben den Firmen wurden am Donnerstag auch die Wohnungen der mutmaßlichen Täter durchsucht und Beweismaterial sichergestellt, wie das Zollfahndungsamt am Freitag mitteilte. | 24.02.2017 15:20

"Norwegian Joy" läuft Hamburg am 1. Mai nicht an

Hamburg ist um einen attraktiven Kreuzfahrttermin ärmer. Am 1. Mai sollte die nagelneue "Norwegian Joy" das Terminal in Steinwerder anlaufen. Der Besuch fällt nun aus, wie NDR 90,3 berichtete. Wie der Betreiber Cruise Gate Hamburg mitteilte, soll das mehr als 300 Meter lange Schiff direkt von der Meyer Werft in Papenburg nach Asien fahren. Für die Visite in Hamburg waren schon extra Hafenrundfahrten angeboten worden - die müssen nun gestrichen werden. | 24.02.2017 14:10

Zivilcourage: Drei Volleyballer bekommen Ian-Karan-Preis

Drei Mitglieder einer Hamburger Volleyball-Mannschaft sind mit dem Ian-Karan-Preis für Zivilcourage ausgezeichnet worden. Sie hatten die Festnahme eines Mannes ermöglicht, der in Farmsen eine 37-jährige Frau überfallen hatte. Der Preis ist nach dem früheren Hamburger Wirtschaftssenator und Stifter Ian Karan benannt und wurde von Polizeipräsident Ralf Martin Meyer übergeben. | 24.02.2017 10:57

Sanierungsarbeiten: Schulbehörde zieht im März um

Hamburgs Schulbehörde zieht vorübergehend um. Wegen Sanierungsarbeiten an der Außenfassade des Hochhauses am Einkaufszentrum Hamburger Meile müssen alle rund 425 Mitarbeiter das Gebäude verlassen, wie NDR 90,3 am Freitag berichtete. Ab 10. März arbeiten sie dann im bisherigen Einwohnerzentralamt in der Amsinckstraße. Ende September können die Mitarbeiter zurück in ihre Büros. | 24.02.2017 09:40

mit Video

Elbphilharmonie: Schon eine Million Plaza-Besucher

Die Aussicht von der Plaza der Elbphilharmonie ist ein Publikums-Hit: Jetzt wurde bereits die einmillionste Besucherin auf der im November eröffneten Plattform empfangen. mehr