Tabu-Bruch: Hamburg baut auf der grünen Wiese

Das Bauen auf der grünen Wiese war in Hamburg bisher keine Option. Aber angesichts der wachsenden Wohnungsnot hat der Senat nun Wohngebiete für mehr als 25.000 Menschen angeschoben - die meisten auf Grünflächen. mehr

Probenstart für "Hinterm Horizont" in Hamburg

Von Berlin auf die Reeperbahn: Um Udo Lindenbergs Musical "Hinterm Horizont" in Hamburg einzustudieren, hat das Ensemble sechs Wochen Zeit. Zum Probenauftakt kam der Panikrocker persönlich. mehr

mit Video

Filmfest Hamburg startet mit Hollywood-Glamour

Das Filmfest Hamburg hat mit starker Hollywood-Prominenz begonnen: Stargäste zur Eröffnung waren Jennifer Connelly und Ewan McGregor, der sein Regiedebüt in der Hansestadt feiert. mehr

Videos

02:38 min

Weihbischof Jaschke wird 75

29.09.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:02 min

Die Hamburg-Tipps

29.09.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:01 min

Tabaluga geht wieder auf Tournee

29.09.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34 min

Nachwuchsmangel bei Hamburgs Dachdeckern

29.09.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:08 min

Ewan McGregor eröffnet Hamburger Filmfest

29.09.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:52 min

Vermeintliche Hellseherin vor Gericht

28.09.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:20 min

Brennender Pferdeanhänger in Hamburger Elbtunnel

28.09.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:03 min

"Bella Italia" im Miniatur Wunderland

28.09.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal

MAN-Mitarbeiter demonstrieren gegen Sparpläne

Vor dem Werkstor auf Hamburg-Steinwerder haben Mitarbeiter der MAN-Tochter Diesel & Turbo demonstriert. Die Stimmung ist schlecht. Das Unternehmen plant 250 Stellen abzubauen. mehr

Air Berlin fliegt nicht mehr nach Hamburg

Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin verabschiedet sich voraussichtlich komplett von Hamburg. Künftig will die Airline in Deutschland nur noch fünf Flughäfen ansteuern. mehr

mit Video

Ehedrama: Mann nach 18 Messerstichen vor Gericht

Vor dem Hamburger Landgericht hat der Prozess um einen blutigen Angriff in einer Bäckerei begonnen. Der Angeklagte soll auf seine Frau eingestochen haben. Am Freitag will sie aussagen. mehr

Lange Haftstrafe: Frau mit heißem Wasser verbrüht

Zu drei Jahren und zehn Monaten Gefängnis hat das Hamburger Landgericht am Donnerstag einen 69-Jährigen verurteilt. Der Mann hatte seine Ehefrau mit kochendem Wasser übergossen. mehr

Feiertag und Ferien: Staugefahr in Hamburg

Dem Norden droht ein langes Stauwochenende: Am Montag ist Feiertag und in Niedersachsen und Bremen beginnen die Herbstferien. Vor allem um Hamburg herum wird es eng werden. mehr

HSV in Berlin: Gisdol bittet um Geduld

Am Sonnabend feiert Markus Gisdol sein Debüt als Bundesligatrainer des HSV. Ob seine Mannschaft in Berlin seine neuen Ideen umsetzen kann, bleibt abzuwarten. Gisdol bat um Geduld. mehr

96 gegen St. Pauli: Duell vor großer Kulisse

Die "Roten" aus Hannover gegen die Braun-Weißen aus Hamburg - beim Zweitligaspiel zwischen 96 und dem FC St. Pauli wird am Sonnabend die Arena mit 49.000 Zuschauern ausverkauft sein. mehr

Kurzmeldungen

Milchbauern klagen in Hamburg gegen Strafzahlungen

Vor dem Finanzgericht Hamburg wird seit 10 Uhr über die Klagen von Milchbauern gegen Strafzahlungen im Zusammenhang mit der Milchquote verhandelt, wie NDR 90,3 berichtete. Dabei geht es bundesweit um einen Betrag von 309 Millionen Euro, den deutsche Landwirte zahlen sollen, weil sie im Milchwirtschaftsjahr 2014/15 zu viel Milch produziert haben. Das Urteil wird für ganz Deutschland als wegweisend eingeschätzt. Die Erfolgsaussichten der Milchbauern werden von Juristen als gering beurteilt. | 30.09.2016 10:50

16-Jähriger nach Messerstecherei schwer verletzt

Bei einer Messerstecherei in Hamburg-Wilhelmsburg ist ein 16-Jähriger schwer verletzt worden. Wie die Staatsanwaltschaft NDR 90,3 am Freitag mitteilte, schwebt er mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr. Der 16-Jährige wurde am Donnerstagabend von einer Gruppe junger Männer angegriffen, wie die Polizei mitteilte. Ersten Ermittlungen zufolge wurde dem Jugendlichen mit einem Messer in den Rücken gestochen. Er war ein Krankenhaus gebracht worden. Am Freitabmorgen waren die Täter noch auf freiem Fuß, hieß es weiter. Nähere Angaben zu den Tätern und dem Hintergrund der Tat lagen zunächst nicht vor. | 30.09.2016 09:56

Hamburg und Sankt Petersburg schließen Schulvertrag

Hamburg und seine älteste Partnerstadt, Sankt Petersburg, wollen künftig im Bildungsbereich enger zusammenarbeiten und werden daher am Donnerstag im Rathaus einen Schulvertrag unterzeichnen. Sieben Hamburger Schulen haben Partnerschaften mit Schulen in Sankt Petersburg, dazu gibt es noch drei Partnerschaften mit Novosibirsk und Jakutsk in Sibirien. Die Kooperation mit Sankt Petersburg soll nun durch den Austausch von Schülern, Lehrern und Bildungsexperten intensiviert werden, wie NDR 90,3 berichtete. | 29.09.2016 16:07

Ban Ki-moon erhält Deutschen Nachhaltigkeitspreis in Hamburg

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon erhält in Hamburg den diesjährigen Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Die Stiftung würdigt damit das Engagements des 72-Jährigen für Klimaschutz und eine weltweit nachhaltige Entwicklung, wie NDR 90,3 berichtete. Der Südkoreaner nimmt den Preis am 7. Oktober entgegen. | 29.09.2016 14:20

Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein bleibt bestehen

Der Olympia-Stützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein ist von der angestrebten Leistungssportreform des Deutschen Olympischen Sportbundes und des Bundesinnenministeriums nicht unmittelbar betroffen. Das bestätigte Stützpunktleiterin Ingrid Unkelbach der Nachrichtenagentur dpa. Die Reduzierung der bislang 19 auf 13 Stützpunkte werde in "Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen" vorgenommen. | 29.09.2016 14:05

Die Geschichte des Hamburger Hafens

Das Jahr 1189 gilt als Geburtsstunde des Hamburger Hafens. Er überstand Katastrophen und Kriege und ist noch immer das wirtschaftliche Herz der Stadt. Eine wechselvolle Geschichte. mehr