mit Video

Jamaika-Aus: Scholz geht von Neuwahlen aus

Nach dem Aus für Jamaika in Berlin rechnet Hamburgs Bürgermeister Scholz mit Neuwahlen. In der Hansestadt kritisieren viele Politiker den Rückzug der FDP aus den Sondierungsgesprächen. mehr

mit Video

Online-Portal hilft bei der Schulauswahl

Bald beginnen die Anmelderunden für die Hamburger Schulen. Bei der Auswahl hilft ab sofort ein neues Informationssystem, das Bildungssenator Rabe vorgestellt hat. mehr

mit Audio

Mutmaßlicher Einbrecher angeschossen

Im Hamburger Stadtteil Marienthal hat es einen größeren Polizeieinsatz gegeben. Dabei wurde ein mutmaßlicher Einbrecher von einem Polizisten angeschossen. mehr

Videos

02:32

Popduo Carrousel zu Gast im Häkken

20.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29

Beinprothesen im Tigerlook

20.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:52

fit4future: Schulinitiative startet

20.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
06:11

Hamburger Reaktionen auf das Jamaika-Aus

20.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:10

Sommelier-Treffen im Grand Elysée

20.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:59

HSV verliert auf Schalke

20.11.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell

mit Audio

Lessingtunnel in Altona wieder frei

Er ist ein Nadelöhr für den Verkehr im Hamburger Westen - und war mehr als ein Jahr voll gesperrt: der Lessingtunnel am Bahnhof Altona. Nun hat ihn die Deutsche Bahn vorzeitig freigegeben. mehr

mit Audio

Linke fordert höheren Hamburger Mindestlohn

Die Linke beklagt, dass Tausende Beschäftigte der Stadt Hamburg zu wenig Geld bekommen. Sie fordert einen höheren Mindestlohn für die Hansestadt - und beruft sich auf den Bürgermeister. mehr

mit Video

Angebot steht: Alle U3-Stationen haben WLAN

Kostenlos mit dem Smartphone im Internet surfen: Die Hamburger Hochbahn hat inzwischen alle Haltestellen der U3 mit dem Service ausgestattet. Jetzt geht es mit der U2 weiter. mehr

mit Video

St. Pauli: Zu Hause klappt's nicht mehr

Das Millerntor hat für die Gegner des FC St. Pauli seinen Schrecken verloren. Erst einmal haben die Hamburger zu Hause gewonnen. Deshalb stecken sie im Tabellenmittelfeld der Zweiten Liga fest. mehr

mit Video

Diane Kruger: Weltstar auf der Suche nach Tiefe

Diane Kruger hat in Hollywood schon viele Erfolge gefeiert. Im neuesten Film des Hamburger Regisseurs Fatih Akin spielt sie die Hauptrolle. Ein Porträt. mehr

mit Audio

Vor 70 Jahren starb Wolfgang Borchert

Vor 70 Jahren, am 20. November 1947, starb der Hamburger Schriftsteller und Schauspieler Wolfang Borchert. Er war gerade einmal 26 Jahre alt und hinterließ bewegende Werke. mehr

Kurzmeldungen

Uwe-Seeler-Preis für Altona 93 und SC Vier- und Marschlande

Die Hamburger Fußballclubs Altona 93 und der SC Vier- und Marschlande sind mit dem 31. Uwe-Seeler-Preis ausgezeichnet worden. Die Zweite Bürgermeisterin Katharina übergab am Montag den Preis gemeinsam mit Hamburgs Ehrenbürger Uwe Seeler im Rathaus. Beide Clubs wurden für ihre Verdienste um den Jugendfußball ausgezeichnet. Sie teilen sich das Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2017 17:00

Machbarkeitsstudien für Ersatz der Köhlbrandbrücke

Für den Ersatz der Köhlbrandbrücke laufen im Augenblick mehrere Machbarkeitsstudien. Das hat der Hamburger Senat auf eine Anfrage der Linken mitgeteilt. Zum einen werde dabei geprüft, ob die Brücke durch einen Neubau oder einen Tunnel ersetzt wird. Zum anderen werden Größe und Gestaltung einer möglichen Ersatzbrücke untersucht. Die Hafen-Verwaltung geht davon aus, dass etwa im Jahr 2030 wegen steigender Sanierungskosten ein Ersatz der Köhlbrandbrücke nötig wird. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2017 17:00

Hamburger geben viel fürs Reisen aus

Die Deutschen reisen gerne, vor allem die Hamburger. Wie der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft ausgerechnet hat, gibt jeder Hamburger im Schnitt pro Jahr 3.400 Euro fürs Reisen aus. Zum Vergleich: In Berlin liegen die Pro-Kopf-Ausgaben bei 2.400 Euro im Jahr. Insgesamt sei der Tourismus ein starker Wirtschaftsfaktor für Deutschland, weil drei Viertel der Ausgaben im Land blieben, hieß es. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2017 17:00

Kampagne gegen Gewalt an Frauen vorgestellt

Mit einer ungewöhnlichen Kampagne macht die Hamburger Sozialbehörde auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Sie soll anlässlich des Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November bewusst an die Werbung einer Dating-Plattform erinnern. "Die Kampagne stellt Frauen in den Mittelpunkt, die einen Weg aus der Gewalt gefunden haben. Sie ist eine Mut-Mach-Kampagne, denn es gibt einen Ausweg aus Partnerschaftsgewalt", sagte Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD). Auf der Internetseite www.aus-weg.de erzählen Frauen von ihren Erfahrungen mit häuslicher Gewalt - und wie sie den Weg herausgefunden haben. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2017 17:00

Rote Flora: Polizei hängt Transparent ab

Die Hamburger Polizei hat am linksalternativen Kulturzentrum Roten Flora im Schanzenviertel ein Transparent abgehängt, das das Konterfei von Oury Jalloh zeigte, der 2005 in einer Dessauer Polizeizelle verbrannt war. Auf dem am Wochenende aufgehängten Banner stand "Ermordet in Dessau von deutschen Polizisten". Das Transparent wurde laut Polizei sichergestellt und dient als Beweismittel in einem Strafverfahren. Der Einsatz verlief den Angaben zufolge ohne Zwischenfälle. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2017 15:00

mit Video

"Der goldene Handschuh": Charly Hübner glänzt

Premiere für Heinz Strunks "Der goldene Handschuh" am Hamburger Schauspielhaus: Charly Hübner glänzt in dem Zwitterstück aus brachialer Revue und Kammerspiel als Frauenmörder Fritz Honka. mehr