Pendler müssen für P+R-Plätze zahlen

Wer von außerhalb nach Hamburg kommt und seinen Wagen an der Stadtgrenze auf einem der Park-and-Ride-Plätze abstellt, muss ab sofort Gebühren zahlen. Die CDU spricht von Abzocke. mehr

Bayern triumphiert in Hamburg - HSV Dritter

Bayern München hat durch ein 3:0 gegen Wolfsburg den Telekom Cup in Hamburg gewonnen. Der HSV wurde beim Vorbereitungsturnier Dritter. Der Gastgeber schlug Gladbach mit 3:1. mehr

Neugraben-Fischbek feiert riesige Sommertour-Party

Toller Auftakt für die Sommertour von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal: Neugraben-Fischbek feierte eine Riesenparty mit den Baseballs und der Saragossa Band. Hier die Bilder und Videos. mehr

Videos

02:32 min

50 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr

27.07.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:13 min

Ferienzeit: Mehr ausgesetzte Tiere

27.07.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:33 min

Zeitreise mit historischen Postkarten

27.07.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30 min

Balthasar-Neumann-Chor singt "Israel in Egypt"

27.07.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:25 min

Lernferien in der Schule

26.07.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30 min

Visual Leader in den Deichtorhallen

26.07.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Kurzmeldungen

Blue Port: Heute Abend wird Hamburgs Hafen blau

Der Lichtkünstler Michael Batz taucht von heute Abend an den Hafen eine Woche lang in blaues Licht. Dabei werden neben der Köhlbrandbrücke, der Elbphilharmonie und dem Michel auch alte Seezeichen wie Kegel, Tonnen und Türme in der nächtlichen Hafenlandschaft leuchten. Insgesamt wurden auf einer Strecke von 8,5 Kilometern entlang der Elbe 10.500 feste und 1.00 bewegte Lichtquellen installiert. Höhepunkt der Inszenierung sind am Wochenende die Hamburg Cruise Days, zu denen sechs Kreuzfahrtschiffe erwartet werden. | 28.07.2014 08:58

Erneut Kritik am Busbeschleunigungsprogramm

Für das Busbeschleunigungsprogramm des Hamburger Senats müssen 159 Bäume gefällt werden. Das belegt die Antwort auf eine Kleine Anfrage der CDU, wie NDR 90,3 am Montag berichtete. Laut Christoph Ploß, umweltpolitischer CDU-Sprecher im Bezirk Nord, wird wertvoller Baumbestand zerstört. Auch von der FDP kam neue Kritik: Der Senat habe offenbar komplett den Überblick verloren, insbesondere bei den geplanten Umbaumaßnahmen im Bereich Hofweg/Papenhuder Straße, erklärt der liberale Verkehrsexperte Wieland Schinnenburg. Die Geldverschwendung müsse schnellstens gestoppt werden. | 28.07.2014 08:21

Hamburg Airport: Techniker legen Arbeit nieder

Warnstreik der Techniker am Hamburger Flughafen: Rund 170 Beschäftigte der Real Estate Maintenance Hamburg (RMH) haben am Montagmorgen ihre Arbeit niedergelegt. Der Warnstreik habe aber keine Auswirkungen auf den Flugbetrieb, wie eine Sprecherin des Airports sagte. Die RMH-Beschäftigten seien vor allem für die Reparatur und Wartung von Technik wie Fluggastbrücken und Gepäckanlagen zuständig. Es bestehe kein direkter Bezug zum laufenden Flugbetrieb. Wie lange der Streik dauern werde, sei unklar, so eine Sprecherin der Gewerkschaft ver.di. Anlass für den Ausstand sei ein Tarifstreit mit dem Arbeitgeber. | 28.07.2014 08:13

Ebola-Patient in der Uniklinik

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf bereitet sich auf die Aufnahme eines Ebola-Patienten aus West-Afrika vor. Eine Sprecherin bestätigte NDR 90,3, dass es sich um einen Mitarbeiter einer Gesundheits-Organisation handelt. Der Mann hatte sich bei der Behandlung von Ebola-Patienten selbst angesteckt. Das UKE hat seit 2010 ein eigenes Zentrum für hochansteckende Krankheiten - mit Platz für bis zu sechs Patienten. | 28.07.2014 08:00

Hamburger Fahrerteam gewinnt Spenden-Rallye

Bei der Mongolia Charity Rally 2014 hat das Hamburger Fahrerteam "Born to Fly" nach einer Strecke von 11.135 Kilometern als Erster das Ziel erreicht: die mongolische Hauptstadt Ulan Bator. Teamchef Dan-David Golla hatte vor dem Start der Spenden-Rallye mehr als 30.000 Euro für die Hamburger Stiftung Mittagskinder gesammelt. Vor Ort verteilte er zudem nach dem Zieleinlauf Fußbälle sowie warme Decken und Mützen für den nächsten Winter an Kinder in Not, teilte die Stiftung mit. | 27.07.2014 16:06

26-Jähriger stirbt nach Messerangriff

Nach der tödlichen Messerattacke auf einen 26-Jährigen in Lohbrügge ermittelt die Mordkommission. Die Hamburger Polizei fasste in der Nähe des Tatorts einen 30-jährigen Verdächtigen. mehr

"Backbeat - die Beatles in Hamburg"

Das Musical "Backbeat - Die Beatles in Hamburg" hat am Sonntag Premiere im Altonaer Theater gefeiert. Die Karriere der größten Rock-and-Roll Band nahm in Hamburg ihren Anfang. mehr

Hunderte demonstrieren gegen Gaza-Krieg

Etwa 800 Menschen haben in der Hamburger Innenstadt gegen den Gaza-Krieg protestiert. Die Demonstranten forderten die Freiheit Palästinas und die Einhaltung der Menschenrechte. mehr

St. Pauli besiegt Celtic mit Luft nach oben

Christopher Nöthe hat den FC St. Pauli zum Sieg gegen den schottischen Rekordmeister geschossen. Bei der Saisoneröffnung zeigte der Zweitligist seinen Fans aber noch nicht alles. mehr

Wilde Hafen-Romantik am Bubendey-Ufer

Wer eine neue Seite des Hamburger Hafen entdecken möchte, ist am grünen Bubendey-Ufer richtig. Dort bieten sich tolle Ausblicke auf Containerschiffe. Aber das Kleinod verschwindet bald. mehr