mit Audio

Viel Herz, wenig Glück: HSV unterliegt Bayern

Der HSV hat sich trotz einer beeindruckenden kämpferischen Leistung Bayern München mit 0:1 geschlagen geben müssen. Dabei kassierten die Hamburger eine umstrittene Rote Karte. mehr

mit Audio

Wurde Hamburg beim Zensus 2011 benachteiligt?

Am Dienstag verhandelt das Bundesverfassungsgericht Hamburgs Klage gegen den Zensus 2011. Die Stadt hatte fast 83.000 Bürger verloren. Das kostete Hamburg bislang eine halbe Milliarde Euro. mehr

mit Audio

Viel Interesse an Walter Ulbrichts Nachlass

In Hamburg sind am Sonnabend Teile des Nachlasses von Walter Ulbricht versteigert worden, darunter die KPD-Mitgliedskarte des DDR-Funktionärs. Insgesamt brachten die Gegenstände 35.000 Euro. mehr

Videos

01:59

Alkoholverbot in Bahnen wird ausgeweitet

20.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:37

Ben Becker gibt den Judas im Michel

20.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:58

"Orestie" am Thalia: Der Mensch als Versuchstier

20.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:01

St. Pauli hofft in Sandhausen auf Zählbares

20.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:45

Bühne statt Schule: Kinder spielen Theater

20.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:55

St. Pauli: "Hamburg del mar" ausgebrannt

20.10.2017 19:30 Uhr
NDR Fernsehen
02:16

Einbrüche: Soko "Castle" appelliert an Bürger

19.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:32

Neue Mitte Altona nimmt Form an

19.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Doppelter Triumph: Siege für Görges und Witthöft

Die Hamburger Tennisspielerin Carina Witthöft feiert einen Titelgewinn in Luxemburg. Zuvor hatte Julia Görges das Turnier in Moskau gewonnen und Angelique Kerber als deutsche Nummer eins abgelöst. mehr

mit Audio

Kommentar: Wirkungslose Konzepte gegen die Armut

Die soziale Spaltung in Hamburg nimmt zu. Vor allem Kinder- und Altersarmut sorgen dafür, dass am Ende die Rente nicht reicht. Ein Armutszeugnis für die Politik, meint Joachim Weretka. mehr

mit Video

#metoo: Frauen prangern sexuelle Belästigung an

Hunderttausende Frauen berichten unter dem Hashtag #metoo in sozialen Netzwerken von ihren Erfahrungen mit sexueller Belästigung. Auch Hamburger Frauen beteiligen sich daran. mehr

mit Video

Winternotprogramm: "Wir haben noch Reserven"

Hamburgs Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) hält das kommende Winternotprogramm für Obdachlose für gut ausgestattet. Am Freitagnachmittag lief ein Essen mit Obdachlosen auf dem Fischmarkt. mehr

mit Audio

Brandstiftung in Wedeler Disko: Hamburger verhaftet

Fünf Monate nach dem Großfeuer in einem Gebäudekomplex in Wedel steht fest: Es war Brandstiftung. Ein Mann aus Hamburg ist in U-Haft - offensichtlich ging es um Versicherungsbetrug. mehr

mit Video

Waffen bei mutmaßlichem G20-Randalierer gefunden

Drei Monate nach dem G20-Gipfel in Hamburg hat die Polizei die Wohnung eines mutmaßlichen Steinewerfers in Hitzacker durchsucht. Sie stellte 18 Waffen sicher, darunter Gewehre. mehr

mit Video

Beachclub abgebrannt: Verdacht auf Brandstiftung

Das Feuer im Beachclub "Hamburg del Mar" in St. Pauli wurde möglicherweise gelegt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung und sucht nun Zeugen. mehr

Kurzmeldungen

HVV-Linienbus stößt mit Pkw zusammen

Am Sonnabendnachmittag ist ein Linienbus des HVV in Hamburg in der Edmund-Siemers-Allee mit einem Pkw zusammen gestoßen. Dabei erlitten fünf Fahrgäste Prellungen und kamen vorübergehend ins Krankenhaus, darunter ein Kind. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Autofahrer auf der Straße vor der Uni versucht zu wenden. Der Bus konnte anscheinend nicht mehr rechtzeitig bremsen. | Sendedatum NDR 90,3: 21.10.2017 18:00

Blutverschmierter Mann soll Mädchen bedroht haben

Ein blutverschmierter Mann soll in Hamburg-Jenfeld ein 13-jähriges Mädchen bedroht haben. Das Mädchen habe laut Polizei geschildert, dass der Mann sie am Freitagabend aufgefordert habe, die Tür eines Hauses zu öffnen. Er habe gesagt, er habe etwas Schlimmes getan und die Polizei sei hinter ihm her. Als das Mädchen angab, dass sie die Tür nicht öffnen könne, fragte der Mann, ob er sie erschießen solle - und lief schließlich weg. Eine sofort eingeleitete Großfahndung mit mehreren Hundeführern und 16 Streifenwagen brachte keinen Erfolg. | Sendedatum NDR 90,3: 21.10.2017 16:00

CDU fordert Kennzeichen für Radfahrer

Die Hamburger CDU fordert Kennzeichen für Fahrräder. Das berichtet das "Hamburger Abendblatt". Hintergrund ist die hohe Zahl von Radfahrern, die einen Unfall verursachen und dann flüchten würden. Der CDU-Verkehrspolitiker Dennis Thering meinte, Hamburg habe ein massives Problem mit sogenannten "Rambo-Radlern" - und der rot-grüne Senat schaue tatenlos zu. Nur knapp ein Viertel der flüchtigen Unfall-Radfahrer werde auch ermittelt. | Sendedatum NDR 90,3: 21.10.2017 10:00

Mann am Berliner Tor niedergestochen

Am Berliner Tor hat es am Freitagabend in Hamburg einen größeren Polizeieinsatz gegeben. Ersten Ermittlungen zufolge hatten sich dort zwei Männer gestritten. Dann zog einer der beiden ein Messer und stach den anderen nieder. Das Opfer kam ins Krankenhaus, der Täter konnte festgenommen werden. Weitere Hintergründe sind noch nicht bekannt. | Sendedatum NDR 90,3: 20.10.2017 22:00

16 Bilder

Die Bilder der Woche aus Norddeutschland

Das größte Containerschiff in Hamburg, Wildschweine auf dem Heider Marktplatz und eine geheimnisvolle Superjacht. Das sind die Bilder, die die Norddeutschen in dieser Woche beschäftigt haben. Bildergalerie