mit Video

Prozess gegen mutmaßliche Salafisten vertagt

Zwölf Männer müssen sich vor dem Hamburger Landgericht verantworten: Sie sollen eine verbotene salafistische Vereinigung unterstützt haben. Zu Beginn wurde der Prozess gleich vertagt. mehr

mit Video

Foto-Fahndung nach Überfall auf Supermarkt

Zwei Wochen nach dem Überfall auf einen Supermarkt in Bramfeld sucht die Hamburger Polizei mithilfe von Bildern aus einer Überwachungskamera nach den Tätern. Die drei Männer sind gut zu erkennen. mehr

mit Video

Viele Einwendungen gegen Hafenquerspange

Gegen den Bau der Hafenautobahn A 26 Ost in Hamburg formiert sich starker Widerstand. Es gibt fast 1.300 Einwendungen gegen die Pläne - darunter auch viele von Kindern. mehr

Videos

00:30 min

45 Min - Der Fahrradkrieg

24.04.2017 22:00 Uhr
45 Min
02:49 min

Feuerwehrleute laufen für einen guten Zweck

23.04.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
04:05 min

Schulunterricht nach Kriegsende

23.04.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:13 min

Die letzte Fahrt des Helmut Cordes

23.04.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:15 min

Santiano spielen Akustik-Set im Mehr! Theater

23.04.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:55 min

Tauschbörse: Meine Pflanze, deine Pflanze

23.04.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:52 min

Gothic-Look statt Priestergewand

23.04.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

mit Video

Feuer in Poletto-Lokal - offenbar Brandstiftung

Feuerwehreinsatz in Hamburger Stadtteil Hoheluft-Ost: An der Poletto Winebar ist offenbar ein Brandanschlag verübt worden. Betreiber des Lokals ist der Ex-Mann von TV-Köchin Cornelia Poletto. mehr

mit Video

Jungfernstieg soll mit Flutlicht sicherer werden

Nach Trinkgelagen und Schlägerein hat es im vergangenen Sommer zahlreiche Polizeieinsätze am Hamburger Jungfernstieg gegeben. Nun soll dort fest installiertes Flutlicht die Sicherheit erhöhen. mehr

mit Audio

Hamburg will mehr Bäume pflanzen

Noch immer werden in Hamburg jedes Jahr mehr Bäume gefällt als nachgepflanzt. Die Stadt will diesen Trend stoppen - und setzt dabei auch auf die Hilfe der Wirtschaft. mehr

mit Audio

Franzosen im Norden stimmen für Macron

Mehr als die Hälfte der französischen Wähler in Norddeutschland haben für den pro-europäischen Kandidaten Macron gestimmt. Die Rechtspopulistin Le Pen war chancenlos. mehr

mit Audio

Angriffe auf Fans vor Hamburger Kreisligaspiel

Am Sonntag ist es vor dem Kreisligaspiel FC St. Pauli IV gegen den HFC Falke zu Angriffen auf Falke-Fans gekommen. Laut Polizei stammen die Täter vermutlich aus dem Umfeld der St.-Pauli-Ultras. mehr

mit Audio

Pyro-Vorfälle: HSV droht Fan-Klage

Die Pyrotechnik-Vorfälle während des Darmstadt-Spiels könnten den HSV teuer zu stehen kommen. Ein betroffener Fan will den Club verklagen. Zudem droht eine Strafe durch das DFB-Sportgericht. mehr

Kurzmeldungen

Gegner des G20-Gipfels wollen Camp im Stadtpark

Gegner des G20-Gipfels wollen ein "Antikapitalistisches Camp" für rund 10.000 Teilnehmer im Stadtpark organisieren. Das Camp sei vom 30. Juni bis zum 9. Juli angemeldet worden, teilten die Gipfel-Gegner mit. Die Festwiese im Stadtpark sei "die einzige angemessene Fläche in Hamburg während des G20-Gipfels". Sie liege außerhalb der angedachten Sicherheitszonen und sei an den Öffentlichen Nahverkehr angeschlossen. Die Hamburger Behörden hatten bereits ihre ablehnende Haltung gegen G20-Gegner-Camps zum Ausdruck gebracht. | 24.04.2017 19:28

Verletzte bei Busunfall im Schanzenviertel

Bei einem Busunfall im Schanzenviertel sind am Montagnachmittag mehrere Menschen verletzt worden. An der Kreuzung Schanzenstraße / Altonaer Straße war ein Linienbus mit einem Auto zusammengestoßen, wie NDR 90,3 berichtete. Nach Angaben der Polizei wollte der Wagen nach links abbiegen und der entgegenkommende Bus habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Alle vier Insassen des Autos seien verletzt worden. Die Feuerwehr musste auch einen Eingeklemmten befreien. Rund um den Unfallort kam es zu Verkehrsbehinderungen. | 24.04.2017 18:58

Eidelstedt: Flüchtlingsunterkunft darf weitergebaut werden

Nach einer Entscheidung des Hamburgischen Oberverwaltungsgerichts darf die Flüchtlingsunterkunft am Duvenacker in Eidelstedt weitergebaut werden. Am Autobahnkreuz Hamburg-Nordwest sollen sieben Gebäude für rund 370 Flüchtlinge entstehen. Gegen die Baugenehmigung hatten mehrere Anwohner einstweiligen Rechtsschutz beim Verwaltungsgericht beantragt. Dieses stoppte mit einer Zwischenverfügung die Bauarbeiten während des laufenden Eilverfahrens. Das Oberverwaltungsgericht gab jetzt der Beschwerde der Stadt Hamburg dagegen statt. Bis zur Entscheidung dürfen die Bauarbeiten fortgesetzt werden. | 24.04.2017 15:44

Farbbeutelanschlag auf Filiale der Deutschen Bank

In Groß Flottbek haben Unbekannte eine Filiale der Deutschen Bank in der Waitzstraße mit mehreren Farbbeuteln beworfen. Außerdem besprühten sie die Scheiben mit Anti-G20-Parolen und verklebten die Eingangstür mit Bauschaum. Eine Sofortfahndung der Polizei blieb erfolglos. Jetzt ermittelt der Staatsschutz, wie NDR 90,3 berichtete. | 24.04.2017 13:33

Teilnehmerrekord bei Schul-Schachturnier

Das traditionsreiche Schul-Schachturnier "Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer" verzeichnet in diesem Jahr einen Teilnehmerrekord. Insgesamt hätten sich für das Turnier am 9. Mai 4.176 Schüler angemeldet, teilte die Schulbehörde mit. Anfang Februar hatten Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und der Musiker Smudo die Werbetrommel für das Schul-Schachturnier gerührt, das in diesem Jahr erstmals in der Barclaycard Arena ausgetragen wird. | 24.04.2017 13:13

Slow TV für die Seele: Die Elbe. Ganz in Ruhe

Pfingstmontag unternimmt der NDR mit seinen Zuschauern eine ganz besondere Schifffahrt über die Elbe - und nimmt sich extra viel Zeit dafür. Slow TV als genussvoller Gegenpol zum Alltagsstress. mehr