mit Audio

Unwetter weckt Hamburg

Eigentlich war es schon hell, doch dann wurde es plötzlich wieder dunkel: Am frühen Morgen ist ein Unwetter mit Gewitter, Sturm und heftigem Regen über das Hamburger Stadtgebiet gezogen. mehr

mit Audio

Wird "Pflegen & Wohnen" erneut verkauft?

Zehn Jahre nach der Privatisierung von Hamburgs Pflegeheimen der "Pflegen & Wohnen"-Gruppe 2007 steht die Firma offenbar unmittelbar vor einem erneuten Besitzerwechsel. mehr

mit Video

CCH: Parkanlage statt Tiefgarageneinfahrt

Lange wurde geplant, heute will der Senat grünes Licht für die Erweiterung von Planten und Blomen geben. Dabei soll die Tiefgaragen-Einfahrt zum CCH zur Parkanlage werden. mehr

Videos

02:19 min

Prozess: Sexueller Missbrauch in 108 Fällen

29.05.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:28 min

Kindern den Tod erklären

29.05.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:00 min

Plädoyer im Prozess gegen Bülent Ciftlik

29.05.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:27 min

Baustellenbesuch auf dem Bahnsteig Elbbrücken

29.05.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34 min

Urteil zur umstrittenen Elbvertiefung

29.05.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:03 min

Schwerer Busunfall in Hamburg-Altona

29.05.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:59 min

Ohnsorg-Intendant Christian Seeler nimmt Abschied

28.05.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
04:09 min

Hamburg damals: Theater der Welt 1989

28.05.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:39 min

Kinderwagen: Skaten statt schieben

28.05.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:17 min

Pato Muente gewinnt Spring-Derby in Hamburg

28.05.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:55 min

Neues Leben für den Bunker Wedel

28.05.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

mit Video

Elbvertiefung: Streit um schriftliches Urteil

Der Senat fühlt sich bestätigt, die Opposition sieht ihre Befürchtungen übertroffen: Die Parteien in Hamburg haben sehr unterschiedlich auf das schriftliche Urteil zur Elbvertiefung reagiert. mehr

mit Video

Hapag-Lloyd dämpft Erwartungen an Mega-Fusion

Der Zusammenschluss der Hamburger Traditionsreederei und der arabischen UASC ist unter Dach und Fach. Doch Hapag-Lloyd erteilt großen Gewinn-Erwartungen erst einmal eine Absage. mehr

mit Audio

Fünf neue feste Blitzer in Hamburg

Hamburg verschärft seine Maßnahmen gegen Raser: Am Montag sind gleich fünf neue feste Radarfallen scharfgeschaltet worden. Damit gibt es 39 Anlagen im gesamten Stadtgebiet. mehr

Grundstücks-Spekulanten verschärfen Wohnungsnot

Vor allem in Städten fehlt bezahlbarer Wohnraum. Darum setzt die Politik auf Neubauten privater Investoren. Doch die spekulieren oft nur mit den Grundstücken, statt zu bauen. mehr

mit Video

Zehn Verletzte bei Busunfall in Altona

Bei einem Unfall mit einem Bus auf der Stresemannstraße sind zehn Menschen verletzt worden. Die Fahrerin hatte offenbar wegen eines kreuzenden Pkw vollbremsen müssen. mehr

mit Video

Ciftlik-Prozess: 3,5 Jahre Haft gefordert

Nach mehr als 100 Verhandlungstagen ist im Prozess gegen den früheren Hamburger SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ciftlik ein Ende in Sicht: Die Staatsanwaltschaft fordert eine lange Haftstrafe. mehr

mit Video

Kattwykbrücke: Nadelöhr wochenlang gesperrt

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Kattwykbrücke in Hamburg für rund einen Monat für den Straßen- und Schienenverkehr gesperrt. Radfahrer und Fußgänger können sie aber weiterhin nutzen. mehr

Kurzmeldungen

Stromausfall in Hoheluft

In Hoheluft-Ost und -West hat es am frühen Dienstagmorgen einen Stromausfall gegeben. Mehr als 800 Wohnungen und Büros waren betroffen. Laut Stromnetz Hamburg hatte der Ausfall aber nichts mit dem Unwetter zu tun, das am Morgen über die Stadt gezogen war. Die Störung war um kurz vor 8 Uhr wieder behoben. | Sendedatum NDR 90,3: 30.05.2017 09:00

Kita-Praktikant soll sich an Mädchen vergangen haben

In einer Kita in Hamburg-Hausbruch soll ein 19 Jahre alter Praktikant mehrere Mädchen sexuell missbraucht haben. Laut "Hamburger Abendblatt" hat er die Taten bereits gestanden. Jetzt soll geprüft werden, ob er für weitere Übergriffe verantwortlich ist. | Sendedatum NDR 90,3: 30.05.2017 06:00

Verband übergibt Forderungen an Agenda 2030

Der Verbund "Hamburger Ratschlag" hat Umweltsenator Jens Kerstan (Bündnis 90/Die Grünen) am Montag einen Katalog mit Forderungen übergeben. Dem Zusammenschluss gehören 15 nicht staatliche Organisationen wie der DGB, Kirchen, Frauenverbände und Umweltgruppen an. Die Forderungen unter dem Motto "Die Zukunft, die wir wollen" richten sich in Richtung der Agenda 2030. Kerstan kündigte einen Entwurf der Vision vom Stadtbild im Jahre 2030 noch vor dem G20-Gipfel im Juli an. | Sendedatum NDR 90,3: 29.05.2017 19:00

Robin Wood protestiert gegen Moorburg

Auf dem Hamburger Rathausmarkt haben am Montag Aktivisten der Umweltschutzorganisation Robin Wood gegen das Kohlekraftwerk Moorburg protestiert. Die Aktivisten kletterten auf zwei große Lichtmasten und entrollten ein Protestplakat. Robin Wood fordert einen Volksentscheid über den Weiterbetrieb des Kohlekraftwerkes an der Elbe. Die Polizei nahm die Personalien von zwölf Aktivisten auf. | Sendedatum NDR 90,3: 29.05.2017 17:00

Bewährungsstrafe nach Schüssen auf Fahrradfahrer

Das Amtsgericht Hamburg hat am Montag einen 26-jährigen Mann unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubten Waffenbesitzes zu einer Bewährungsstrafe von neun Monaten verurteilt. Aus Frust über abgelehnte Bewerbungsschreiben hatte der einschlägig vorbestrafte Mann im Juni 2016 aus dem Fenster seiner Wohnung am Grindelberg mindestens sieben Schüsse abgegeben. Dabei hatte er einen Radfahrer am Helm getroffen. | Sendedatum bei NDR 90,3: 29.05.2017 17:00

mit Video

Luxushotel "The Fontenay": Eröffnungstermin steht

Preise bis 7.500 Euro pro Nacht: Das Luxushotel "The Fontenay" an der Hamburger Außenalster ist ab sofort buchbar. Das Projekt von Klaus-Michael Kühne eröffnet Mitte Oktober. mehr