mit Video

Polizei sicher: Leiche von Kraus gefunden

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei der im Hamburger Hafen entdeckten Wasserleiche um den vermissten HSV-Manager Timo Kraus handelt. Auch sein Ausweis wurde gefunden. mehr

mit Video

Wie Hamburg sich gegen Starkregen wappnen könnte

Im Zuge des Klimawandels stellt sich Hamburg auf mehr Starkregen und Hitze ein. Forscher haben nun Vorschläge entwickelt, um negative Folgen einzudämmen. Aber werden ihre Ideen auch umgesetzt? mehr

mit Video

Silvester-Übergriffe: Freispruch

Auch der vorerst letzte Prozess nach den Silvester-Übergriffen in Hamburg ist mit einem Freispruch zu Ende gegangen. Die Richterin kritisierte die Arbeit von Polizei und Staatsanwaltschaft. mehr

Videos

02:29 min

Polizei warnt vor falschen Polizisten

23.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30 min

Traditionsunternehmen FahnenFleck zieht um

23.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:09 min

Mary Roos wirbt für mehr Organspenden

23.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:32 min

Händels "Israel in Egypt" in der Laeiszhalle

23.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:19 min

HSV-Manager Timo Kraus offenbar tot gefunden

23.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31 min

Konstantin Wecker und Felix Meyer im Interview

23.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:55 min

Die Hamburg-Tipps

23.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

mit Video

Nord-Minister für Erhalt der Traditionsschiffe

Die norddeutschen Verkehrsminister wollen die geplanten Sicherheitsregeln für Traditionsschiffe entschärfen. Dies fordern sie in einem Brief an Bundesverkehrsminister Dobrindt. mehr

Verkehrswende: Mehr Flop als Top im Norden

Greenpeace hat die 14 größten deutschen Städte verglichen: Wie gut sind das Angebot von öffentlichen Verkehrsmitteln und die Luft? Hannover und Hamburg schneiden schlecht ab. mehr

mit Video

"Reichsbürger"-Pass vorgelegt - Geldstrafe

Eine Schwerinerin ist in Hamburg zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Die Frau hatte am Flughafen einen "Reichsbürger"-Pass vorgelegt - und sich wegen Urkundenfälschung strafbar gemacht. mehr

mit Video

Kosten für Flüchtlinge geringer als erwartet

Die Stadt Hamburg hat 2016 deutlich weniger Geld für die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen ausgegeben als geplant. Das geht aus Unterlagen des Senats hervor. mehr

Doch keine Einzelfallprüfungen vor Abschiebung?

Vor einer neuen geplanten Sammelabschiebung nach Afghanistan beklagen Gegner, dass Hamburg sich nicht an die versprochenen Einzelfallprüfungen halte. Das würden drei Fälle belegen. mehr

mit Audio

Tuberkulose bleibt einer der größten Killer

5.000 Menschen sterben täglich weltweit an Tuberkulose. In Großstädten wie Hamburg tritt die Krankheit häufiger auf als auf dem Land. Viele Todesfälle wären vermeidbar, sagen Experten. mehr

Kurzmeldungen

Zeise-Bürobau schon weiterverkauft

Der umstrittene Bürobau auf dem Zeise-Parkplatz in Ottensen ist bereits vor Eröffnung weiterverkauft worden. Der Investor hat das Gebäude für offenbar 79 Millionen Euro an die AXA-Versicherung veräußert. Im Sommer wird dort eine Werbeagentur mit 850 Mitarbeitern einziehen. Die Initiative "Pro Wohnen Ottensen" kritisiert den Verkauf, weil er die Preise hochtreibe. | 23.03.2017 20:29

Viele Ampelsünder in Hamburg

Fast jeder zweite Hamburger Autofahrer missachtet rote Ampeln. Zu diesem Ergebnis kommt die Polizei einen Tag nach einer großangelegten Rotlichtkontrolle am Mittwoch im gesamten Stadtgebiet. Von knapp 600 kontrollierten Autofahrern fuhren rund 280 bei Rot. 13 Fahrer müssen mit einem Fahrverbot und zwei Punkten in Flensburg rechnen. Ein 53 Jahre alter Mann war nicht nur betrunken, sondern hatte auch eine scharfe Schusswaffe bei sich, wie NDR 90,3 berichtete. | 23.03.2017 16:59

Leiche in der Alster

Eine männliche Wasserleiche ist am Donnerstag in der Alster zwischen der Kennedy- und der Lombardsbrücke gefunden worden. Ein Passant hatte den Leichnam entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Der Leichnam wurde mit einem Rettungswagen zur Obduktion ins Institut für Rechtsmedizin gebracht. Nähere Angaben zur Identität oder den Hintergründen gab es bislang noch nicht. | 23.03.2017 14:01

Oppositionspolitiker beschweren sich über Schulsenator Rabe

In Hamburg haben drei Abgeordnete der Opposition bei Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit eine Beschwerde gegen Schulsenator Ties Rabe (beide SPD) eingereicht. Das ist in der Hamburger Politik ein ungewöhnlicher Vorgang, wie NDR 90,3 berichtete. Kritisiert wird Rabe vor allem wegen der Informationspolitik der Schulbehörde. Außerdem wird ihm vorgeworfen, seine Politik besser aussehen zu lassen, als sie ist. | 23.03.2017 12:59

Unfall auf der Sierichstraße: Wagen überschlägt sich

Bei einem Unfall in der Sierichstraße ist in der Nacht zum Donnerstag eine 55-jährige Autofahrerin verletzt worden. Sie rammte gegen 23 Uhr mit ihrem Auto drei geparkte Fahrzeuge, wie NDR 90,3 berichtete. Dabei überschlug sich ihr Wagen und blieb auf der Seite liegen. Die Feuerwehr musste die Frau durch den Kofferraum des Autos befreien. Die Sierichstraße war wegen der Bergungsarbeiten zwischen Hudtwalckerstraße und Maria-Louisen-Straße fast zwei Stunden lang gesperrt. | 23.03.2017 07:01

mit Video

14 neue Flugziele ab Hamburg

Mit dem Start des Sommerflugplans steuern 60 Airlines aus Hamburg rund 130 Ziele an - darunter 14 neue Destinationen. Mit dabei sind Bordeaux, Liverpool, Valencia und Verona. mehr