Angeschossener Junge: Verdächtiger festgenommen

Nach den Schüssen auf einen 13-Jährigen auf einem Hamburger Spielplatz hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. Der 53-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt. mehr

Wasser in U-Bahn-Tunnel: U 3 zum Teil gesperrt

Zwischen den Haltestellen St. Pauli und Berliner Tor fahren zurzeit keine Züge der U-Bahn-Linie 3. Der Grund: An der Station Rathaus gab es einen Wasserrohrbruch. mehr

Großeinsatz: Kran drohte umzukippen

Die Hamburger Feuerwehr hat verhindert, dass ein Baukran in Lokstedt umkippt. Auf einer Baustelle im Dianaweg war eine Stütze des Krans plötzlich abgesackt. mehr

Videos

01:55 min

Lessingtunnel für ein Jahr gesperrt

27.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:33 min

Online-Rad-Galerie bei der Polizei

27.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:53 min

Prozess: Polizistin beißt Polizistin

27.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30 min

Internetvideo: Rettungsgassen retten Leben

27.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:07 min

Kulturelles Ferienprogramm für Kinder

27.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:28 min

Die "Show-Sternchen" vom Horner Turnverein

27.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:11 min

Harburg bastelt Flaggen für die Sommertour

27.07.2016 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Hamburg macht 600 Millionen Euro Überschuss

Im ersten Halbjahr 2016 hat die Stadt Hamburg einen Rekord-Überschuss von rund 600 Millionen Euro erwirtschaftet. Das ergeben aktuelle Zahlen des Bundesfinanzministeriums. mehr

Özoguz fordert sachliche Flüchtlingsdebatte

Nach den jüngsten Anschlägen warnt die Integrationsbeauftragte Özoguz davor, alle Flüchtlinge unter Generalverdacht zu stellen. Im Gespräch mit NDR 90,3 warb sie für eine Politik mit Augenmaß. mehr

Sommerflaute: Mehr Menschen ohne Job

In Hamburg hat die Zahl der Arbeitslosen im Juli zugenommen. Ein Grund: Viele Jugendliche melden sich nach dem Schulende arbeitslos, Neueinstellungen werden bis nach den Ferien aufgeschoben. mehr

Hamburger Pflegeheim wegen Mängeln geschlossen

Ein Seniorenheim in Hamburg-Langenhorn ist am Mittwoch wegen zahlreicher Mängel zum Teil dicht gemacht worden. 13 schwer pflegebedürftige Menschen mussten verlegt werden. mehr

Terrorangst: "Wir müssen lernen, damit zu leben"

Beim Hamburger Dom, der Hanse Sail und in Wacken steht die Sicherheit derzeit besonders im Fokus. Der Kriminologe Nils Zurawski von der Uni Hamburg mahnt in der Terrordebatte zu Gelassenheit. mehr

Ein Bassin Buntes: Neue Kunst in alten Mauern

Das "Hochwasserbassin" erlebt nach jahrelangem Leerstand eine Renaissance. Auf dem ehemaligen Betriebshof der Wasserwerke entsteht in Hamburg-Hammerbrook ein Kultur- und Kreativzentrum. mehr

St. Pauli: Vieles neu - auch viel möglich?

Der FC St. Pauli und Trainer Ewald Lienen stehen vor einer schwierigen Aufgabe. Der Vorjahresvierte soll die gute Saison bestätigen, musste aber Abgänge von Leistungsträgern verkraften. mehr

Kurzmeldungen

Hamburg ist jetzt Rainbow City

Hamburg ist jetzt offiziell Rainbow City. Gleichstellungssenatorin Katharina Fegebank (Grüne) hat am Donnerstag die Beitrittserklärung zum internationalen Rainbow-City-Netzwerk unterzeichnet, wie der Senat mitteilte. Das Bündnis aus 32 Städten setzt sich für die Gleichberechtigung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen ein. "Durch den Beitritt zum Netzwerk setzen wir ein weiteres sichtbares Zeichen für Toleranz", sagte Fegebank. | 28.07.2016 13:02

Verletzte bei Wohnungsbrand in Wilstorf

Bei einem Feuer sind im Stadtteil Wilstorf in der Nacht zum Donnerstag vier Menschen leicht verletzt worden. Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Jägerstraße brannte komplett aus, wie NDR 90,3 berichtete. Die Ursache für den Brand ist noch unklar. | 28.07.2016 08:34

Zeitschriften-Redakteure bekommen mehr Geld

Die Gewerkschaft Verdi, der Deutsche Journalisten-Verband und der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger haben sich in der dritten Tarifrunde in Hamburg darauf geeinigt, dass die etwa 5.000 Zeitschriften-Redakteure in zwei Stufen mehr Geld bekommen. Zum 1. September gibt es eine Erhöhung von 1,5 Prozent, ein Jahr später gibt es weitere 1,6 Prozent mehr. Der Vertrag hat eine Laufzeit von 25 Monaten, rückwirkend zum 1. April 2016. Die Gewerkschaften hatten ursprünglich 4,5 Prozent mehr Gehalt gefordert. | 27.07.2016 18:13

Polizei nimmt vier mutmaßliche Drogenhändler fest

In Hamburg hat es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wieder einen Großeinsatz der Polizei gegen die Drogen-Szene gegeben. Drogen wie Kokain und Marihuana in geringen Mengen, mutmaßliches Drogengeld und Handys seien sichergestellt worden, bilanzierte die Polizei am Mittwoch. In den Stadtteilen St. Pauli, St. Georg und im Schanzenviertel waren rund 120 Ermittler unterwegs. 169 Menschen wurden überprüft, die Polizisten stellten 20 Strafanzeigen und nahmen vier Verdächtige fest. | 27.07.2016 16:30

Investor baut Studentenwohnungen in Hamburg

In Hamburg sollen am Rödingsmarkt, am Holstenwall und am Steindamm rund 1.300 Appartements für Studierende, Auszubildende und junge Berufstätige gebaut werden. Nach Angaben des privaten Investors, der International Campus AG, belaufen sich die Investitionen auf mehr als 200 Millionen Euro. Bereits im Bau ist eine Wohnanlage an der Stresemannstraße. Hier sollen in zwei Jahren fast 800 Studenten leben. Zu Größe und Preisen der Wohnungen konnte ein Unternehmenssprecher noch keine Angaben machen. In einem vergleichbaren Objekt in Berlin liegen die Monatsmieten zwischen 600 und 900 Euro warm. | 27.07.2016 14:52

Sommerdom: Karussells, Shows und Polizei

Am Freitag öffnet der Sommerdom in Hamburg seine Pforten. Rasante Fahrgeschäfte und spektakuläre Shows locken die Besucher. Polizisten und Kameras sollen für Sicherheit sorgen. mehr