mit Video

CCH: Wo Udo Jürgens in die Badewanne stieg

Bei seiner Eröffnung gilt das CCH als größtes Kongresszentrum Europas. Es beschert Hamburg viel Touristen und Prominenz - von ABBA bis Udo Jürgens. Jetzt wird der Gebäudekomplex saniert. mehr

Hamburgische Bürgerschaft testet Speed-Debatten

Mit neuen Regeln will die Hamburgische Bürgerschaft attraktiver werden. Ab morgen beginnen die Sitzungen daher wesentlich früher - und sollen deutlich interessanter sein. mehr

mit Video

Havarierter Frachter auf dem Weg nach Hamburg

Ein 300 Meter langes Frachtschiff behindert den Schiffsverkehr auf der Elbe: Die "Cape Leonidas" lag nach einem Maschinenschaden vor Kollmar. Jetzt ziehen Schlepper das Schiff nach Hamburg. mehr

Videos

02:58 min

Stadtführung an die Nebenschauplätze Hamburgs

16.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:02 min

Handelskammer wählt neues Plenum

16.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:47 min

Lurup: Unbekannte setzen Autos in Brand

16.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:08 min

Olaf Scholz äußerst sich zu Abschiebung

16.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:58 min

Kann sich Hamburg ökologisch ernähren?

16.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:43 min

Der Klavierspieler von Jarmuk in Hamburg

16.01.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Nachtflugverbot wird häufig missachtet

Eigentlich gilt ab 23 Uhr ein striktes Nachtflugverbot am Hamburger Flughafen. Jetzt musste der Senat einräumen: Dieses Verbot ist im vergangenen Jahr an nur 90 Tagen eingehalten worden. mehr

Neue Barkassen für den Hamburger Hafen

Pünktlich zum nächsten Hafengeburtstag sollen zwei neue Barkassen Touristen herumfahren. Die Schiffe nutzen die Abwärme der Motoren zum Heizen und sind so ein bisschen umweltfreundlich. mehr

CDU kritisiert Konsulatsunterricht

Die Hamburger CDU warnt vor dem Einfluss der türkischen Regierung auf Hunderte Schüler. Anlass ist die Debatte um den Ergänzungsunterricht von Lehrern im Auftrag des türkischen Konsulats. mehr

mit Video

"Volkssport" Fahrerflucht: Zahlen steigen an

45 Prozent der Autofahrer waren mal Opfer von Unfallflucht - das ist das Ergebnis einer Umfrage, die für Panorama 3 erstellt wurde. Allein in Hamburg zählte die Polizei 2015 fast 18.000 Fahrerfluchten. mehr

Hochbahn plant Rekordausgaben für Fahrzeuge

Alle zwei Wochen eine neue U-Bahn: Die Hamburger Hochbahn will in diesem Jahr mehr als 300 Millionen Euro für neue Fahrzeuge ausgeben. Auch zahlreiche Busse sollen bestellt werden. mehr

mit Video

Gescheitertes NPD-Verbot: Geteilte Reaktionen

Die NPD wird nicht verboten. Das haben die Richter des Bundesverfasssungsgerichts entschieden. Hamburgs Innensenator Grote hätte sich ein Verbot der rechtsextremen Partei gewünscht. mehr

mit Video

Papadopoulos will sofort helfen: "Ich bin fit"

Kyriakos Papadopoulos soll die wackelige HSV-Abwehr stabilisieren. Ein Gesundheitsrisiko sehen die Verantwortlichen nicht. Der Grieche fühlt sich nach langer Verletzungspause fit. mehr

Job-Programm: Zu viele Plätze für Hamburg?

Hamburger Träger haben 75 Prozent der Plätze eines bundesweiten Arbeitsmarkt-Programms bekommen. Kein Zufall, so Kritiker: Die Idee für das Programm kam von zwei SPD-Politikern aus Hamburg. mehr

Kurzmeldungen

Wasserrohrbruch sorgt für Verkehrsbehinderungen

Ein Wasserrohrbruch in der Kollaustraße in Höhe Papenreye sorgt weiter für massive Verkehrsbehinderungen. Zwei von drei Fahrspuren bleiben vorerst gesperrt und deshalb wird es dort noch bis Mittwochmittag zu Behinderungen kommen. Dann erst sollen die Asphaltierungsarbeiten an der beschädigten Fahrbahn beendet sein. Nach Angaben von Hamburg Wasser war in der Nacht zum Dienstag eine Transportleitung leckgeschlagen. Die Wasserversorgung sei nicht betroffen. Aktuelle Infos im NDR Verkehrsstudio. | 17.01.2017 16:10

100.000 Schmuggelzigaretten in Transporter entdeckt

Im doppelten Boden eines Kleintransporters hat der Hamburger Zoll fast 100.000 Schmuggelzigaretten entdeckt. Die Beamten holten das Fahrzeug Anfang Januar aus dem fließenden Verkehr auf der Autobahn 1 bei Moorfleet, wie der Zoll am Dienstag mitteilte. Der verhinderte Steuerschaden belaufe sich auf rund 17.000 Euro, erklärte ein Sprecher. Der 35 Jahre alte Fahrer aus Weißrussland wurde laut NDR 90,3 festgenommen. Das Amtsgericht erließ einen Haftbefehl. | 17.01.2017 12:32

Zahl der Pflegekräfte in Hamburg gestiegen

In den ambulanten Pflegeeinrichtungen in Hamburg haben Ende 2015 knapp 10.900 Menschen gearbeitet, knapp sieben Prozent mehr als bei der letzten Erhebung vor zwei Jahren. Mit 79 Prozent stellten Frauen den Großteil des Personals, wie NDR 90,3 berichtete. 68 Prozent der Beschäftigten arbeiteten laut Statistikamt Nord in Teilzeit, 29 Prozent in Vollzeit. Drei Prozent waren Auszubildende, Umschülerinnen, Praktikanten oder Helfer im freiwilligen sozialen Dienst. | 17.01.2017 10:44

Beiersdorf macht mehr Umsatz

Der Nivea-Hersteller Beiersdorf hat im vergangenen Jahr den Umsatz dank eines starken Schlussquartals gesteigert. Die Erlöse seien 2016 organisch um 3,2 Prozent auf 6,75 Milliarden Euro geklettert, teilte der Hamburger DAX-Konzern mit. Bezieht man negative Währungseffekte ein, wuchs der Umsatz nur um ein Prozent. "Wir haben uns im Jahresverlauf kontinuierlich gesteigert und ein starkes Wachstum insbesondere im vierten Quartal erzielt", erklärte Konzernchef Stefan Heidenreich. | 17.01.2017 09:17

Flüchtlinge: FDP fordert psychologische Untersuchung

Die Hamburger FDP fordert ein für alle neu ankommenden Flüchtlinge eine psychologische Untersuchung. Laut FDP muss man davon ausgehen, dass viele Flüchtlinge schreckliche Dinge erlebt haben und deshalb unter einer posttraumatischen Belastung leiden. Das psychologische Screening soll innerhalb der ersten Gesundheitsuntersuchung gemacht werden. Am Mittwoch wird der FDP-Antrag in der Bürgerschaft debattiert, wie NDR 90,3 berichtete. | 17.01.2017 07:18

Hamburger Theaterfestival sucht Chöre

Im Mai wird in Hamburg das Festival "Theater der Welt" mit der außergewöhnlich großen Produktion "Children of Gods" eröffnet. Dafür suchen die Veranstalter noch Mitwirkende. mehr