mit Audio

Zukunft für Hunderte Lehrer in SH unklar

Pünktlich zum Start der Sommerferien dürfte die Laune bei vielen Lehrern in Schleswig-Holstein getrübt sein. Bei mehr als 2.300 von ihnen laufen die befristeten Verträge aus. mehr

mit Video

Neues Kieler Tatort-Duo dreht in "Geistervilla"

Almila Bagriacik ist die Neue im Kieler Tatort. Als Mila Sahin arbeitet sie an der Seite von Klaus Borowski. Ihr erster Fall führt die beiden in ein Herrenhaus im Kreis Herzogtum Lauenburg. mehr

mit Audio

Wegen Bauarbeiten: Es wird eng auf der A 23

Autofahrer, die über die Autobahn 23 bei Halstenbek unterwegs sind, sollten ab heute mehr Zeit einplanen. Die Fahrbahn nach Heide wird wegen Asphaltierungsarbeiten voll gesperrt. mehr

mit Video

Prien-Porträt: "Mit Leidenschaft und Verstand"

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien sagt, sie sei zielstrebig, aber keine Perfektionistin. Wer ist die CDU-Politikerin, was treibt sie an? Wir haben Karin Prien getroffen und begleitet. mehr

mit Video

725 Jahre List: Ein Dorf mit viel Potenzial

Das nördlichste Dorf Deutschlands feiert heute mit einem Hafenfest Geburtstag: In seinen 725 Jahren hat List einen radikalen Wandel vollzogen. Für Bürgermeister Benck hat der Ort das meiste Potenzial auf Sylt. mehr

Videos

03:05 min

Akkordeon und Saxofon: Ravel in neuem Gewand

20.07.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:33 min

Quiche mit Gemüse und Wildkräutersalat

20.07.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:11 min

Kieler Tatort: Wer ist die Neue neben Borowski?

20.07.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:45 min

Prien stellt Zeitplan für G9-Rückkehr vor

20.07.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:46 min

AfD-Abgeordnetem wird Immunität entzogen

20.07.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:25 min

Kieler Entsorgungszentrum geht in Flammen auf

20.07.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:51 min

Bildungsministerin Karin Prien im Porträt

20.07.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
28:47 min

Schleswig Holstein Magazin

20.07.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Kieler Hafen erreicht bestes Halbjahres-Ergebnis

Der Seehafen in Kiel hat nach eigenen Angaben sein bisher bestes Halbjahres-Ergebnis erzielt. Bis Juni wurden 3,7 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen. Das sind 20 Prozent mehr als noch im Vorjahreszeitraum. Allein bei den Massengütern Kohle, Öl, Baustoffe, Getreide und Altmetall stieg der Umschlag um 18,7 Prozent auf mehr als 550.000 Tonnen. Außerdem verzeichne man positive Entwicklungen nach den jahrelangen Handelsbeschränkungen für Russland: "Wir schaffen jetzt im Ostuferhafen zusätzliche Lagerkapazitäten, um die positive Entwicklung im Handel mit Russland zu stabilisieren", sagte Geschäftsführer Dirk Claus. Auch bei den Passagierzahlen legte der Kieler Hafen zu: Im ersten Halbjahr wurden 913.000 Reisende befördert - ein Plus von 3,1 Prozent. | 21.07.2017 10:24

DRK sammelt Blutspenden in den Sommerferien

Freitagmittag startet das DRK-Blutspendemobil seine Sommertour durch den Norden. Mit der Aktion solle sichergestellt werden, dass Patienten - trotz Sommerferien - mit Blutspenden versorgt werden können, sagte eine DRK-Sprecherin. Zwei Wochen tourt der Bus durch insgesamt 18 Stationen in Schleswig-Holstein und Hamburg. Erster Halt ist  in der Fußgängerzone in Geesthacht von 12 bis 16 Uhr. | 21.07.2017 09:38

Seenotretter verhindern Kollision mit Frachter

Auf dem Nord-Ostsee-Kanal hat ein Schiff der DGzRS offenbar eine Jacht vor der Kollision mit einem Containerschiff bewahrt. Nach eigenen Angaben waren die Seenotretter am Donnerstag bei Schafstedt im Kreis Dithmarschen auf das Segelschiff aufmerksam geworden. Es sei manövrierunfähig gewesen und in Richtung eines entgegenkommenden Frachters getrieben. Mit einer Leine konnten die Seenotretter die Jacht noch rechtzeitig abschleppen. An Bord waren vier Erwachsene und drei Kinder. Die Jacht hatte vermutlich einen Ruderschaden. | 20.07.2017 20:13

Feuerwehr löscht brennende Scheune in Brunsbüttel

Ein dicke und weit sichtbare Rauchwolke über Brunsbüttel im Kreis Dithmarschen: Am frühen Donnerstagabend ist laut Feuerwehr eine Scheune in Brand geraten. Etwa 60 Rettungskräfte waren mit den Löscharbeiten des etwa 50 mal 30 Meter großen Gebäudes beschäftigt. Die Anwohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Es gab keine Verletzten. | 20.07.2017 20:30

mit Video

Blogbuch: Nordkirchenschiff unterwegs im Kanal

Die Nordkirche begeht das Reformationsjubiläum 2017 mit einer Schiffstour zu ihren Kirchenkreisen. Nach mehreren Stopps an der Ostseeküste geht es nun weiter an der Nordseeküste. mehr

mit Video

Staatsanwälte durchsuchen AfD-Büro im Landtag

Volker Schnurrbusch sitzt für die AfD im schleswig-holsteinischen Landtag. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen ihn wegen eines Facebook-Posts. Seine parlamentarische Immunität wurde aufgehoben. mehr

mit Audio

Bau der Riesentrassen in SH geht voran

Höchstspannungsleitungen sind notwendig für den Stromtransport über große Strecken. Netzbetreiber Tennet baut derzeit drei Trassen im Land. Zwei liegen im Zeitplan, bei einer gibt es Verzögerungen. mehr

mit Audio

Das hören Bauern gern: Gute Ernte, stabile Preise

Die Anbaufläche geht zurück, aber die Erträge steigen: Die Landwirtschaftskammer rechnet in diesem Jahr mit einer guten Ernte. Etwas Sorgen bereitet aber der starke Regen im Sommer. mehr

mit Video

Feuer aus im Entsorgungszentrum Kiel

Einsatzkräfte haben nach mehr als 15 Stunden ein Feuer in einem Recyclingunternehmen in Kiel-Wellsee gelöscht. Rund 75 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Ermittlungen zur Ursache laufen. mehr

mit Video

Heißes Eisen im Landtag: Rückkehr zu G9

Der Landtag hat am Donnerstag über ein großes Streitthema debattiert - die von "Jamaika" geplante Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren. CDU-Bildungsministerin Prien stellte dafür den Zeitplan vor. mehr

mit Audio

Korvetten-Streit: Bundeskartellamt gibt sein Okay

Die Verträge könnten bald schon unter Dach und Fach sein. Das Bundeskartellamt hat dem Bau von fünf Korvetten für die Marine zugestimmt. Davon profitieren auch zwei Kieler Werften. mehr

mit Video

Travemünder Woche: Die Getränke sind schon kalt

Zur Travemünder Woche erwarten die Veranstalter mehr als 800.000 Besucher. Doch bevor die zweitgrößte Segelwoche der Welt heute um 18 Uhr eröffnet wird, ist noch viel zu tun. mehr