mit Video

Steinmeier stellt sich Wahlleuten in Kiel vor

Frank-Walter Steinmeier will Bundespräsident werden. Im Kieler Landeshaus stellte sich der amtierende Außenminister vor. Auch 23 Schleswig-Holsteiner wählen im Februar das Staatsoberhaupt mit. mehr

Volle Züge, kalte Wagen: Sylt schreibt Brandbrief

Auch nachdem die Deutsche Bahn die Strecke nach Sylt übernommen hat, fallen viele Züge aus. Die Bürgermeister der verschiedenen Gemeinden sowie Sylter Unternehmer wehren sich - mit einem Brandbrief. mehr

mit Video

Erna Ganz: Mörder muss nicht ins Gefängnis

Vor 35 Jahren hat er eine Rentnerin umgebracht. Das hat ein heute 52-Jähriger vor dem Landgericht Flensburg gestanden. Doch er bleibt auf freiem Fuß. mehr

Immer mehr Schleswig-Holsteiner haben Schulden

Mehr als elf Prozent aller Schleswig-Holsteiner sind verschuldet - das sind 260.000 Menschen. Die Quote stieg trotz sinkender Arbeitslosenzahlen - Gründe dafür gibt es einige. mehr

Klimawandel: Nordsee ungewöhnlich warm

Die durchschnittliche Wassertemperatur der Nordsee hat 2016 den zweithöchsten Wert seit 1969 erreicht. "Die Klimaerwärmung geht weiter", meint das Bundesamt für Seeschifffahrt. mehr

Videos

07:03 min

So schützen Firmen sich vor Hackern

19.01.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:01 min

Umfrage zeigt: Klinikärzte sind überlastet

19.01.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:22 min

Frank-Walter Steinmeier im Landeshaus Kiel

19.01.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:27 min

Bewährungsstrafe für Erna Ganz' Mörder

19.01.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:05 min

Apfel-Ente mit Rotkohl

19.01.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Gewalt an DaZ-Zentrum: Politik sucht nach Lösungen

Nach Angaben des Bildungsministeriums gibt es an der Helene-Lange-Realschule in Neumünster im Deutsch als Zweitsprache (DaZ)-Zentrum immer wieder Auseinandersetzungen unter ausländischen Schülern. Nun will das Land die Schule entlasten. Laut SPD und Grünen werde an Lösungsstrategien gearbeitet. Anke Erdmann (Grüne) betonte, dass das Thema Aufmerksamkeit brauche und auch bekomme. Die geplante Verteilung auf mehrere Sprachzentren in Neumünster könne Entlastung bringen. Martin Habersaat von der SPD sieht auch die Eltern in der Pflicht - sie trügen eine Mitverantwortung, der sie nachkommen müssten. CDU-Bildungspolitiker Volker Dornquast wirft der Regierungskoalition vor, Lehrkräfte im Stich zu lassen. | 19.01.2017 20:00

Rendsburg: Schwimmbad nach Chlorgas-Alarm evakuiert

Das Rendsburger Schwimmzentrum ist am Donnerstag wegen Chlorgas-Alarms evakuiert worden. Laut Polizei hielten sich während des Vorfalls am Nachmittag etwa 40 Badegäste in dem Schwimmbad an der Untereider auf, darunter viele Kinder. Verletzt wurde Niemand. Nach erster Unterbringung in Einsatzfahrzeugen seien die Badegäste, die teils in Badekleidung ins Freie geeilt waren, in einem Stadtbus gebracht worden. Eltern holten ihre Kinder ab. Nachdem Chlorgas-Messungen negativ verliefen, konnten die Badegäste ihre Kleidung aus dem Bad holen. | 19.01.2017 18:00

Grass-Haus zeigt Ausstellung über Böll und Grass

In einer Sonderausstellung befasst sich das Günter Grass-Haus in Lübeck mit den Autoren Heinrich Böll und Günter Grass. Unter dem Titel "Verschiedene Ansichten: Böll und Grass" geht es um Gemeinsamkeiten und Unterschieden in Leben und Werk der beiden Nobelpreisträger, die in diesem Jahr runde Geburtstage gefeiert hätten. Zur Eröffnung der Ausstellung am 21. Februar kommt laut Kulturstiftung Lübeck die Literaturnobelpreisträgerin des Jahres 2015, Swetlana Alexijewitsch. | 19.01.2017 17:51

Habeck will Umweltminister in SH bleiben

Sollte die Koalition aus SPD, SSW und Grünen in Schleswig-Holstein fortgesetzt werden, möchte Umweltminister Robert Habeck (Grüne) im Amt bleiben. Voraussetzung sei natürlich, dass ein grüner Landesparteitag ihn dann unterstütze, sagte Habeck. "Ich bin ziemlich eins mit dem Amt." Der Minister bekräftigte, sich nicht für ein Landtagsmandat zu bewerben und ebenfalls nicht für den Bundestag im Herbst zu kandidieren. Habeck wollte die Grünen als männlicher Spitzenkandidat in die Bundestagswahl führen. Allerdings scheiterte er bei der Urwahl knapp an Parteichef Cem Özdemir. | 19.01.2017 17:19

Mit neuester Technik auf der Spur der Wikinger

Mit Radar-Technik haben Archäologen unter anderem aus Schleswig in Schweden das Haus eines Herrschers der Wikinger entdeckt. Dabei machten sie möglicherweise noch einen ganz anderen Fund. mehr

mit Video

Mit der "Berlin" auf erster Probefahrt

Mit bis zu 24 Knoten jagt die "Berlin" über die Förde. Der neue Seenotrettungskreuzer startet ab Februar von Laboe - mit viel neuer Technik, die auch die Mannschaft begeistert. mehr

mit Video

Habeck: "120 Prozent" für die Landtagswahl

Schleswig-Holsteins Umweltminister Habeck wird die Grünen nicht in die Bundestagswahl führen. Bei der Urwahl der Grünen ist er knapp gescheitert. Nun ist er "voller Leidenschaft" für die Landtagswahl. mehr

Kajakerin Hoffmeister will Nordamerika umrunden

Als erster Mensch der Welt im Kajak hat sie Südamerika umfahren. Nun startet Extremsportlerin Freya Hoffmeister zu ihrem nächsten großen Abenteuer: Sie will Nordamerika umrunden. mehr

mit Video

Sherlock Holmes 2.0 in Lübeck

Sie wollen Straftaten aufklären: Im Kampf gegen Onlinebetrug, Wirtschaftsspionage und Kinderpornografie durchsucht das Cyberkommissariat der Polizeidirektion Lübeck unter anderem Festplatten und Handys. mehr