Schleswig-Holstein und die Parkplatz-Not

In Norderstedt führt ein Anwohner einen privaten Feldzug gegen Falschparker, in Kiel reicht ein Parkausweis nicht aus: Wie Schleswig-Holstein der Mangel an Stellplätzen zu schaffen macht. mehr

Prozess nach tödlicher Messerattacke am 1. Mai

Zwei Gruppen treffen sich in Bad Segeberg zu einer Schlägerei - am Ende wird ein junger Mann erstochen. Deshalb steht seit heute ein 28-Jähriger wegen Totschlags vor Gericht. mehr

mit Video

Ehemann gesteht Brandattacke in Kronshagen

Das Amtsgericht Kiel hat gegen einen 41-Jährigen Haftbefehl wegen Mordes erlassen. Der Mann gestand, seine Ehefrau in Kronshagen angezündet zu haben. Die Frau war ihren Verletzungen erlegen. mehr

Videos

04:40 min

Wie können Ehrenämtler im Hospiz helfen?

08.12.2016 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:08 min

Making-of: Werner Momsen snackt Platt

08.12.2016 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:17 min

Leichenfund im Fass: Familie will Gerechtigkeit

08.12.2016 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:22 min

Musik jenseits aller Schubladen: Uwaga!

08.12.2016 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:28 min

Brandattacke in Kronshagen: Ehemann gesteht Tat

08.12.2016 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:13 min

Netz aus E-Ladestationen soll dichter werden

08.12.2016 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:01 min

Rindfleisch mit Kichererbsen und Couscous

08.12.2016 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Abgas-Skandal: Tilgte KBA Facheinschätzungen?

Nach dem Ärger aus Brüssel wegen angeblicher Versäumnisse im Abgas-Skandal erhebt die Opposition in Berlin neue, konkretere Vorwürfe gegen das Kraftfahrtbundesamt (KBA) in Flensburg. Die Aufsichtsbehörde habe Einschätzungen von Fachleuten, die illegale Abschalteinrichtungen in Autos vermuteten, aus einem umstrittenen Untersuchungsbericht "einfach tilgen" lassen, sagte der Grünen-Verkehrspolitiker Oliver Krischer. Mitte November war bekannt geworden, dass sich das KBA für einen Bericht zu überhöhten Abgaswerten nach dem VW-Skandal eng mit deutschen Autobauern abgestimmt hatte. | 09.12.2016 10:00

Saxe bei Flüchtlingskonferenz im Vatikan

Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe (SPD) ist auf Einladung von Papst Franziskus nach Rom gereist. Nach Angaben der Hansestadt nimmt er dort an einer Tagung mit mehr als 70 Bürgermeistern aus Europa und Nordafrika zum Thema Flüchtlinge teil. Auch ein Treffen mit dem Papst sei geplant. Saxe wertete die Einladung in den Vatikan als Anerkennung dafür, dass die Lübecker Stadtverwaltung sich gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern bei der Aufnahme und Integration von Flüchtlingen besonders engagiert habe. | 09.12.2016 08:42

Auszeichnung für elf Sportvereine

Elf Sportvereine aus Schleswig-Holstein hat der Landessportverband (LSV) am Donnerstagabend mit dem Breitensportpreis ausgezeichnet. Sie wurden damit für ihre ehrenamtliches Engagement geehrt, zum Beispiel bei der Integration von Flüchtlingen. "Sie waren von der ersten Minute an bereit zu helfen. Zusammen mit den Kommunen haben sie Sporthallen zur Verfügung gestellt, Spenden gesammelt, Turnhallen umgebaut", sagte Sportminister Stefan Studt (SPD) auf der LSV-Veranstaltung in Kiel. Die Unterstützung durch die Sportvereine habe wesentlich dazu beigetragen, schwere Notlagen zu lindern. | 09.12.2016 08:40

Freie Fahrt auf der Lübecker Hubbrücke

Nach sechs Wochen ist die Hubbrücke in Lübeck heute Früh nach Informationen von NDR 1 Welle Nord wieder freigegeben worden. Die Brücke war seit dem 25. Oktober gesperrt gewesen, weil eine Längswellenkonsole des 116 Jahre alten Bauwerks defekt war. Das Ersatzteil musste neu angefertigt werden. Weil auch andere Brücken in der Hansestadt gesperrt waren, kam es in den letzten Wochen zu vielen Staus. | 09.12.2016 08:35

Kreistag Segeberg setzt auf RKiSH

Der Kreistag in Segeberg hat beschlossen, die Verträge mit den Rettungsdiensten Deutsches Rotes Kreuz (DRK) und Krankentransporte, Behinderten- und Altenhilfe e.V. (KBA) zu kündigen. Ab 2019 soll die Rettungsdienstkooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) den Dienst übernehmen. Der Kreis Segeberg erhofft sich so eine bessere Qualität und außerdem, dass der Dienst wirtschaftlicher arbeitet. | 09.12.2016 08:10

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Klein Bennebek (Kreis Schleswig-Flensburg) sind am Donnerstagabend fünf Menschen verletzt worden, zwei von ihnen lebensgefährlich. Nach Polizeiangaben waren vier Fahrzeuge den Unfall verwickelt. Ein Pkw war demnach auf die Landesstraße 40 Kropper Chaussee abgebogen und mit einem anderen Wagen kollidiert. Dieser geriet durch den Zusammenprall in den Gegenverkehr und krachte gegen einen weiteren Pkw, der dann mit einem vierten Fahrzeug zusammenstieß. | 09.12.2016 08:05

Autogramm-Trikot der DFB-Elf: Bieten Sie mit!

Wir versteigern unterschriebene Trikots der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für den guten Zweck. Heute kommt ein von der Mannschaft unterschriebenes Trikot der WM 2010 unter den Hammer. mehr

mit Video

Metropolregion: Mehr Ladestationen für E-Autos

Der Ausbau von Ladestationen für Elektroautos in der Metropolregion Hamburg hat begonnen. Bis 2018 sollen 50 gut erreichbare Ladestellen entstehen. Am Donnerstag startete der Betrieb in Elmshorn. mehr

Punkte in Flensburg jetzt online verfügbar

Seit Donnerstag können Autofahrer ihre angesammelten Punkte beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg online abfragen. Wer das tun will, muss allerdings ziemlich gut ausgestattet sein. mehr

Kerber: "Ich will Wimbledon auf meiner Siegerliste"

Zwei Grand-Slam-Siege, olympisches Silber und der Sprung auf Position eins der Tennis-Welt: 2016 war das Jahr von Angelique Kerber. Was 2017 noch kommen soll, erzählt die Kielerin im Interview. mehr

Wählen Sie die Mannschaft des Jahres 2016

Meistertitel, Aufstieg, spannende Endspiele - welches Team aus Schleswig-Holstein hat Sie 2016 am meisten beeindruckt? Der Landessportverband sucht die "Mannschaft des Jahres". Stimmen Sie ab! mehr