mit Audio

Historischer Fund am Fehmarnbelt-Tunnel

Archäologen haben bei Grabungen an der Trasse zum Fehmarnbelt-Tunnel eine alte Steganlage entdeckt. Einen derartigen Fund aus der Bronzezeit hat es in Schleswig-Holstein noch nicht gegeben. mehr

mit Video

Jamaika beschließt neuen Haushalt

Über eine Milliarde will die Jamaika-Koalition im kommenden Jahr investieren, das sieht der Etat-Entwurf für den Haushalt 2018 vor. Eine Investition: 395 neue Lehrerstellen. mehr

mit Audio

"Leinen los" für Sterne des Sports

Der Plöner Schüler Ruder- und Segelverein bekommt den silbernen Stern des Sports für ein besonderes Projekt: Seit 15 Jahren bringen die Mitglieder des Vereins sehbehinderten Jugendlichen segeln bei. mehr

mit Video

Elb-Link-Fähre steht vor dem Aus

Seit Oktober steht die Elbfähre zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven still. Nun droht das Aus. Die Kommunen haben eine finanzielle Unterstützung der Reederei Elb-Link abgelehnt. mehr

mit Video

Stabwechsel in Heide: "Tschüss Hanno! Moin Jörg!"

Die regionale Berichterstattung des NDR aus Heide bekommt ein neues Gesicht: Nach drei Jahrzehnten beim NDR verabschiedet sich Hanno Hotsch in den Ruhestand. Neuer Studioleiter wird Jörg Jacobsen. mehr

Videos

03:13

Elbvertiefung: Keine Klagen aus SH

21.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:54

Entgleister Zug: Weiche falsch gestellt?

21.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:43

Helnwein-Ausstellung in Wedel

21.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:49

Fischotter erobern Pinneberger Innenstadt

21.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:34

Stephan Kleinschmidt: Der Brückenbauer

21.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:04

Das beinhaltet der Jamaika-Haushalt für 2018

21.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Lübecker Hafenarbeiter stimmen Tarifvertrag zu

Nach monatelangem Ringen haben die Lübecker Hafenarbeiter den Tarifverträgen zur Sanierung der angeschlagenen Hafen-Gesellschaft LHG zugestimmt. Die Beschäftigten erklärten sich zu Einschnitten bei der Bezahlung und zu flexibleren Arbeitszeiten bereit, wie der Fachbereichsleiter Verkehr der Gewerkschaft ver.di Nord, Karl-Heinz Pliete, am Dienstagabend mitteilte. Seinen Angaben zufolge verzichten die Hafenarbeiter bis 2022 auf Lohnzahlungen im Umfang von 17 Millionen Euro. | 21.11.2017 23:36

Drogen unterschlagen, Prozess gestartet

In Kiel stehen seit Dienstag zwei ehemalige Angestellte der Staatsanwaltschaft Kiel vor Gericht. Den beiden 61 und 63 Jahre alten Männern wird vorgeworfen, Drogen aus der Asservatenkammer gestohlen und auf dem Schwarzmarkt verkauft zu haben. Sie sollen Heroin, Kokain und Marihuana umverpackt und auf dem Schwarzmarkt verkauft haben. Ein neuer Mitarbeiter hatte laut Staatsanwaltschaft bemerkt, dass Drogen im Bestand fehlten, diese wurden dann in den Büros der Männer entdeckt. Wenn die Männer verurteilt werden, drohen ihnen bis zu 15 Jahre Haft. Das Urteil soll im Januar fallen. | 21.11.2017 15:58

Zugbegleiter in Regionalexpress zusammengeschlagen

Am Dienstag hat ein 18-Jähriger im Regionalexpress auf der Strecke von Hamburg nach Lübeck einen Bahnbegleiter niedergeschlagen. Zuvor hatte der 46-jährige Zugbegleiter den Mann aufgefordert, den Zug zu verlassen, weil er kein Ticket hatte. Der Kontrolleur musste nach der Attacke in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Bundespolizei konnte den 18-Jährigen kurz nach der Tat festnehmen, er leistete erheblichen Widerstand. | 21.11.2017 14:48

mit Video

Kieler kandidiert für Bürgermeisteramt in Dänemark

Kommunalwahlen in Dänemark: Auch für einen Kieler wird es damit ernst. Er will Bürgermeister von Sonderburg, unweit von Flensburg, werden. Doch gegen den Deutschen gibt es auch Gegenwind. mehr

mit Audio

Asphaltfräse behindert Bahnverkehr in Elmshorn

Schon wieder Ärger für Bahnpendler in Elmshorn: Ein Lkw mit einer Asphaltfräse ist unter einer Eisenbahn-Brücke hängengeblieben. Für die Bergung musste ein Gleis gesperrt werden. mehr

mit Video

Antisemitismus: Steigende Angst unter Juden

Die Anzahl antisemitischer Straftaten stieg 2017 wieder an. Mitglieder Jüdischer Gemeinden in Norddeutschland haben Angst - und wünschen sich mehr Schutz. mehr

mit Video

Traditionsschiffe: Verordnung wird überarbeitet

Die neue Sicherheitsverordnung für Traditionsschiffe sollte ursprünglich am 1. Januar 2018 in Kraft treten. Jetzt ist klar: Die Verordnung soll nochmal überarbeitet werden. mehr

mit Audio

Von der Sehnsucht zu schreiben

Theodor Storm und Theodor Mommsen: Ein großer Dichter der eine, ein großer Historiker der andere. Texte der beiden Schleswig-Holsteiner waren im Landeshaus Kiel zu hören. mehr

mit Video

Immobilienpreise: Ist Föhr das neue Sylt?

Ein Haus auf Föhr ist teuer. In den vergangenen sechs Jahren sind die Immobilienpreise um mehr als 46 Prozent gestiegen. Viele Insulaner können das nicht bezahlen. mehr

mit Video

Eichhörnchen unter die Pfoten greifen

Die Schutzstation in Eckernförde ist ein Zuhause für viele Eichhörnchen. Wer wissen will, wie er den kleinen Nagern beim Überwintern helfen kann, bekommt dort viele Tipps. mehr