Erste Kegelrobben-Babys auf Helgoland gesichtet

Es ist wieder soweit: Auf Helgoland hat die Wurfzeit der Kegelrobben begonnen. Am Strand der Tiere Düne räkeln sich die jungen Wildtiere. mehr

Große Ehre für engagierte Schleswig-Holsteiner

Bundesverdienstorden für Eberhard Münch aus Norderstedt und Daniel Canal aus Kiel. Die beiden Ehrenamtler wurden am Montag im Schloss Bellevue gemeinsam mit anderen engagierten Bürgern ausgezeichnet. mehr

Greenpeace: Ölbohrungen im Wattenmeer nicht rechtens

Probebohrungen nach Öl im Wattenmeer sind umstritten. Umweltminister Habeck will darüber noch vor der Wahl entscheiden. Greenpeace fordert eine Ablehnung - und stützt sich auf ein Gutachten. mehr

Letzter Tag in "Oma Senfs" Currywurstbude

Die letzte Currywurst ist verspeist. In Norderstapel hat eine Institution für immer geschlossen. "Oma Senf" hat Abschied genommen von ihrem kleinen Imbiss. Ein Teil ihres Geschäfts läuft aber weiter. mehr

Autogramm-Trikot der DFB-Elf: Bieten Sie mit!

Wir versteigern unterschriebene Trikots der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für den guten Zweck. Heute können Sie ein von Jürgen Klinsmann unterschriebenes Europameister-Trikot von 1996 ergattern. mehr

Videos

02:24 min

Wie werden Sterbebegleiter vorbereitet?

04.12.2016 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:34 min

Nils Landgren liefert den Sound fürs Fest

04.12.2016 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:50 min

Frauennotruf: Mehr Opfer von K.-o.-Tropfen

04.12.2016 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:30 min

Landestheater präsentiert "West Side Story"

03.12.2016 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:26 min

Peter Lohmeyer liest Tierisches in Rendsburg

03.12.2016 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Winternotprogramm für Wohnungslose gestartet

Das Diakonische Werk in Schleswig-Holstein unterstützt auch in diesem Winter wieder Wohnungslose. Nach eigenen Angaben stellt der Verband dafür Schlafsäcke, warme Kleidung und zusätzliche Notunterkünfte bereit. Das Land fördert das Programm mit 20.000 Euro. Nach Schätzungen der Diakonie leben zurzeit etwa 100 bis 150 Menschen im Land auf der Straße. | 05.12.2016 14:02

Ministerin Alheit verleiht Altenpflegepreis 2016

Drei Projekte haben am Montag den mit 6.000 Euro dotierten Altenpflegepreis 2016 erhalten. Der erste Preis ging an die Kieler Servicehäuser der Arbeiterwohlfahrt. Mit der Auszeichnung wurden Projekte gewürdigt, die die große Bedeutung der Musik für die Lebenswelt älterer Menschen herausstellen. Sozialministerin Kristin Alheit (SPD) dankte allen, die in der Pflege tätig sind und sich Tag für Tag um die Menschen kümmern. Der zweite Preis wurde an die Haus Berlin gGmbH in Neumünster verliehen – die Ideen für ein rollator-gerechtes Wohnquartier anbieten. Der dritte Preis ging an Kultur- und Jugendprojekte in Ellerbek – dort wurde eine spezielle Seminarreihe entwickelt, um Freiwilligendienstler an die Pflege heranzuführen. | 05.12.2016 13:37

Kreis Stormarn: Leiche aus Teich geborgen

Die Feuerwehr hat am Mittag eine Leiche aus dem Mühlenteich zwischen Oststeinbek und Glinde (Kreis Stormarn) geborgen. Die Identität der Person ist nach Angaben der Rettungsleitstelle noch unklar. Nach ersten Erkenntnissen könnte die Person bereits gestern in das überfrorene Gewässer eingebrochen sein. | 05.12.2016 13:22

Brunsbüttel: Zwei Schiffe kollidieren mit Schleuse

Im Nord-Ostsee-Kanal haben gleich zwei Schiffe die Schleusen in Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen) gerammt. Laut Polizei war zunächst am Sonnabendmorgen die "Georgiy Ushakov" in die Mittelmauer der Südschleuse gekracht. Dabei entstand an dem Bauwerk erheblicher Schaden, auch in das Schiff wurden drei Löcher gerissen. Als Ursache für den Unfall vermutet die Polizei die schlechten Sichtverhältnisse durch Nebel. Am frühen Montagmorgen kollidierte dann nach Angaben der Polizei die MS "Daan" mit dem geschlossenen Tor der Nordschleuse. Dabei wurde das Schanzkleid des Schiffes großflächig eingerissen, auch das Schleusentor wurde deformiert. Ursächlich waren offenbar technische Probleme. Verletzt wurde bei beiden Havarien niemand. Die Schleuse ist laut Polizei weiter in Betrieb.| 05.12.2016 11:15

Gemeinschaftsschule Leck verwüstet

Eingeworfene Scheiben, beschädigte Türen, versprühte Feuerlöscher: Fünf junge Männer im Alter von 17 bis 24 Jahren stehen unter Verdacht, in der Gemeinschaftsschule Leck (Kreis Nordfriesland) schwere Verwüstungen angerichtet zu haben. Nach Angaben der Polizei hatte ein aufmerksamer Anwohner in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag das Klirren von Glas gehört. Daraufhin alarmierte er die Polizei. Mehrere Streifenwagen rückten aus. Im Rahmen der Fahndung konnten die fünf jungen Männer vorläufig festgenommen werden. Bei einem von ihnen wurden Betäubungsmittel sichergestellt. 05.12.2016 10:55

Nach dem Frost wird's mild im Norden

Nach dem kalten Wochenende muss in Norddeutschland noch mit glatten Straßen gerechnet werden. Ab Donnerstag wird's mild bei bis zu zehn Grad. mehr

Abbau FRG-1 Geesthacht: Unterlagen öffentlich

Bürger können ab heute Unterlagen zum geplanten Abbau des Forschungsreaktors Geesthacht einsehen. Wer Bedenken gegen das Vorhaben hat, kann Einwendungen einreichen. mehr

Escape Games: Ohne den Zahlencode geht nichts

Bei Escape Games werden die Mitspieler in einen Raum eingeschlossen. Sie müssen Rätsel lösen, Codes entschlüsseln und um die Ecke denken: Nur so können sie sich selbst befreien. mehr

Geflügelpest: Auch Nordfriesland betroffen

Bei Aventoft ist eine tote Wildgans gefunden worden, Experten diagnostizierten Geflügelpest. Nun gibt es in allen Kreisen und kreisfreien Städten Sperr- oder Beobachtungsgebiete. mehr

Zeitreise: Husums letzte Stadtbäuerin

04.12.2016 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Anneline Petersen war Husums letzte Stadtbäuerin. Ein neues Buch der Journalistin Marlies Wiedenhaupt erinnert an das Leben einer unbeugsamen Bäuerin. mehr

mit Video

Der Ofenbauer der alten Schule hat Hochsaison

Er ist der Experte für Kachelofen in Schleswig-Holstein. Gunnar Lassen rettet alte Öfen, hebt jede einzelne Kachel auf und baut sie bei seinen Kunden frisch ein: alte Hülle, neuer Kern. mehr

mit Video

Sonja Scheibl: "Bestes Jahr meiner Karriere"

Trapschützin Sonja Scheibl aus Itzstedt hat 2016 viele Erfolge gefeiert. Sie spricht vom Höhepunkt ihrer Karriere. Dabei halfen ungewöhnliche Trainingseinheiten - an der Supermarktkasse. mehr