Nord-Ostsee-Kanal nach Havarie wieder frei

Das Containerschiff "Anne Sibum" hat bis in den Nachmittag den Nord-Ostsee-Kanal blockiert. Das Schiff fuhr bei Steinwehr in die Kanalböschung. Schlepper bringen es derzeit nach Rendsburg. mehr

Flaschenpost: eBay lässt Auktion platzen

Gut 100 Jahre trieb die Flaschenpost im Meer. Jetzt wollte der Finder sie versteigern. Doch eBay stoppte die Auktion - da lag das Höchstgebot schon bei mehr als 3.600 Euro. mehr

NOK: Fähre in Burg für Autos gesperrt

Pendler müssen am Nord-Ostsee-Kanal in Dithmarschen Umwege in Kauf nehmen. Grund ist ein technischer Defekt am Fähranleger in Burg. Die Fähre nimmt in den kommenden Wochen keine Autos mit. mehr

Videos

02:58 min

Bettenwechsel auf dem Campingplatz

27.07.2014 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:41 min

Violinistin Julia Fischer beim SHMF

27.07.2014 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:30 min

Tandem-Master - ein Extrem-Job

27.07.2014 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:40 min

So war die Sommertour in Bad Oldesloe

27.07.2014 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Alte Handgranate beschädigt: Ein Verletzter

Bauarbeiter haben in Hasloh (Kreis Pinneberg) eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg beschädigt. Dadurch traten Phosphorgase aus. Ein Mitarbeiter verletzte sich leicht, er spürte laut Polizei Haut- und Atemwegsreizungen. Er und neun weitere Menschen kamen zur Beobachtung in Krankenhäuser. Die Leitstelle hatte den ABC-Trupp und den Katastrophenschutz des Kreises Pinneberg alarmiert. Die Feuerwehr Hamburg schickte einen Großraum-Rettungsbus an die Einsatzstelle. Die Handgranate wurde vom Kampfmittelräumdienst geborgen. | 28.07.2014 15:45

Kleiner Junge verirrt sich im Maisfeld

Ein fast drei Jahre alter Junge hat sich in einem Maisfeld verirrt und damit in Quickborn eine große Suchaktion ausgelöst. Der Junge war laut Polizei am Sonntagnachmittag plötzlich von einem Spielplatz verschwunden. Die besorgten Eltern alarmierten daraufhin die Polizei. Nach rund vier Stunden fand eine Rettungshundestaffel den Jungen unversehrt in dem Maisfeld, teilte die Polizei in Bad Segeberg am Montag mit. Bei der Suche halfen die Freiwillige Feuerwehr mit Drehleitern und Wärmebildkamera sowie einige Bürger. Auch ein Hubschrauber wurde eingesetzt. | 28.07.2014 13:56

Polizeiakten: Keine Ermittlungen gegen Breyer

Wegen der Veröffentlichung von vertraulichen Polizeiakten wird es kein Ermittlungsverfahren gegen den Piratenabgeordneten Patrick Breyer geben. Es liege keine Verletzung des Dienstgeheimnisses vor, teilte die Kieler Staatsanwaltschaft am Montag mit. Breyer hatte Unterlagen des Innenministeriums zu Gefahrengebieten im Kampf gegen Rockerkriminalität veröffentlicht, auf denen trotz Schwärzungen auch Namen, Email-Adressen und Telefonnummern von den ermittelnden Polizisten erkennbar waren. | 28.07.2014 13:55

Eutin: Betrunkener Wirt stoppt Rentner

Wegen Fahrens ohne Führerschein ermittelt die Polizei gegen einen hilfsbereiten Kioskbesitzer aus Eutin (Kreis Ostholstein). Der 51-Jährige hatte am Sonntagabend einen betrunkenen Rentner (1,7 Promille) gestoppt, der mit seinem Auto davon fahren wollte. Dabei schleifte der 74-Jährige seine Lebensgefährtin mit. Sie hatte versucht, noch den Zündschlüssel abzuziehen. Der Kioskbesitzer unterband die Weiterfahrt und stellte den Wagen. Sein Pech: Er hatte keinen Führerschein und war ebenfalls betrunken, wie die Polizei dann feststellte: fast 2,4 Promille. | 28.07.2014 12:39

UKSH: "Alle Entbindungen werden untersucht"

Nach der Festnahme einer Hebamme untersucht das UKSH in Kiel alle Geburten, an denen die Frau beteiligt war. In München soll sie Schwangeren Blutverdünner in die Infusion gemischt haben. mehr

Von altem Gerümpel und echten Schätzen

Seit 25 Jahren ist Stefan Schmidt ein wahrer Trödelbaron. Er entrümpelt Wohnungen, bringt nicht mehr Brauchbares auf den Sperrmüll und verkauft kleine Schätze in seinen Läden. mehr

mit Video

Pendler müssen für P+R-Plätze zahlen

Wer von außerhalb nach Hamburg kommt und seinen Wagen an der Stadtgrenze auf einem der Park-and-Ride-Plätze abstellt, muss ab sofort Gebühren zahlen. Die CDU spricht von Abzocke. mehr

Meyer will Milliarden-Sondertopf für Verkehr

Ein Vorschlag aus Schleswig-Holstein soll im Herbst in den Bundesrat kommen: Verkehrsminister Meyer will mit einem "Sondervermögen" Milliarden für den Straßenbau locker machen. mehr

678 Kilometer: Triathletin Miriam am Limit

Miriam Rau ist eine von 43 Extrem-Athleten, die bei der Weltmeisterschaft im Triple-Ultra-Triathlon in Lensahn dabei sind. Die Extremsportler schwimmen, fahren Rad und laufen. mehr

Wehrbeauftragter: SPD und Union wollen Bartels

Innerhalb der Großen Koalition in Berlin zeichnet sich eine Entscheidung zugunsten von Hans-Peter Bartels als neuen Wehrbeauftragten ab. Der Kieler würde das Amt im Mai 2015 antreten. mehr

Top 10: Beste Badeplätze gekürt

NDR 1 Welle Nord

Eine Woche lang haben wir die besten Badeplätze Schleswig-Holsteins gesucht - jetzt steht fest: der Strand bei Nebel auf Amrum landete auf Platz eins. Sehen Sie hier Ihre komplette Top 10. mehr