mit Video

Hetze im Netz - ein Blick in den Abgrund

Die Zahl der Anzeigen wegen Volksverhetzung im Internet steigt. Der Verfassungsschutz geht zudem von einer hohen Dunkelziffer aus. NDR Reporter Carsten Janz hat in geheimen Facebook-Gruppen recherchiert. mehr

mit Video

Ermittlungen nach Hunde-Attacke auf Mädchen

Im Kreis Herzogtum Lauenburg haben zwei Rottweiler und ein Boxer ein Mädchen schwer verletzt. Ein Passant befreite die Achtjährige. Staatsanwaltschaft und Ordnungsamt prüfen den Fall. mehr

mit Video

Dänischer Minister: SH gefährdet Fehmarnbelttunnel

Der dänische Verkehrsminister wirft den Planern in Schleswig-Holstein vor, das Projekt Fehmarnbelttunnel zu gefährden. In einem Brief an Bundesverkehrsminister Dobrindt klagt er über Verzögerungen. mehr

Videos

04:30 min

Hundeattacke: Achtjährige schwer verletzt

01.03.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:13 min

Busfahrerstreik sorgt für Verspätungen

01.03.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:29 min

Theater in Kiel: Als Hauke Jimi Hendrix traf

01.03.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:54 min

John Lee Hooker junior zelebriert den Blues

01.03.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:24 min

Aschermittwoch: Günther teilt gegen Albig aus

01.03.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:05 min

Internet-Hetze wird zunehmend zum Problem

01.03.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:43 min

Fehmarnbelttunnel: Dänen kritisieren Meyer

01.03.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Festnahme in Wentorf: Mann drohte mit Explosion

In Wentorf im Kreis Herzogtum Lauenburg hat ein Mann einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften ausgelöst. Nach Angaben der Polizei hatte er sich in einem Mehrfamilienhaus verschanzt und mit einer Explosion gedroht - offenbar aus Ärger darüber, dass seine Wohnung zwangsgeräumt werden sollte. Spezialkräfte nahmen den Mann nach rund fünf Stunden fest. Waffen oder Sprengstoff fanden sie nicht. Ein Amtsarzt soll jetzt entscheiden, ob der 50-Jährige in eine Psychiatrie eingewiesen wird. | 01.03.2017 15:00

Feuer bei der Feuerwehr: Keine Brandstiftung

Nach dem Feuer bei der Feuerwehr in Kronshagen (Kreis Rendsburg-Eckernförde) geht die Polizei von einem technischen Defekt aus. Die Ermittler teilten mit, Hinweise auf Brandstiftung hätten sich nicht ergeben. Das Gerätehaus sei inzwischen wieder freigegeben. Dort war vor einer Woche nachts ein Feuer ausgebrochen. Das Dach stürzte teilweise ein, acht Fahrzeuge und große Teile der Ausrüstung verbrannten. Viele andere Wehren und das Land versprachen, der Kronshagener Feuerwehr zu helfen. | 01.03.2017 13:13

24-Jähriger in Itzehoe wegen Mordes vor Gericht

Wegen Mordes muss sich seit Mittwoch ein 24-Jähriger aus Neumünster vor dem Landgericht Itzehoe verantworten. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im vergangenen Jahr auf einer Feier in Elmshorn (Kreis Pinneberg) eine 45 Jahre alte Frau aus Hamburg erstochen zu haben. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft soll der Mann aus Neumünster zum Zeitpunkt der Tat betrunken gewesen sein. Über ein Motiv ist bislang nichts bekannt. Das Urteil wird für Ende April erwartet. | 01.03.2017 10:55

Vogelgrippe breitet sich im Lauenburgischen aus

Im Kreis Herzogtum Lauenburg werden nach Angaben des Kreises immer mehr tote Wildvögel gefunden, die nachweislich mit der Geflügelpest infiziert waren. Fast das gesamte Kreisgebiet ist inzwischen Sperr- oder Beobachtungsgebiet. | 01.03.2017 10:52

Weniger Gymnasiasten, mehr Schulabbrecher

Eine neue Studie der Bertelsmann-Stiftung vergleicht, wie die Bundesländer im Bereich Schule dastehen. Schleswig-Holstein hat demnach einige Schwächen. Die Zahl der Schulabbrecher ist gestiegen. mehr

mit Video

Waldkitas: Leitfaden zum Baurecht geplant

Damit es für Waldkitas einfacher wird, Bauwagen aufzustellen, will das Land helfen: mit einem Leitfaden, der das Baugesetz erklärt. Das ist ein Ergebnis des ersten Runden Tisches. mehr

mit Video

Streik beendet: Busfahrer wieder am Steuer

In Kiel, Flensburg, Neumünster und Lübeck haben Hunderte Busfahrer am Mittwochmorgen die Arbeit niedergelegt. Sie wollen mehr Geld. Inzwischen rollen die Busse jedoch wieder. mehr

mit Video

Elbfähre: Jetzt ist Schluss - vorerst

Zum vorläufig letzten Mal hat die Fähre "Anne-Marie" am Mittwoch in Cuxhaven angelegt. Wie es weiter geht, ist offen. Unterdessen warten die 50 Mitarbeiter auf ihr Gehalt. mehr

mit Audio

In einem Jahr 50 Kilogramm weniger

Janin Stoltenberg aus Schönberg hatte genug von ihrem Gewicht. Mit einem Mal wirft sie alte Gewohnheiten über Bord. Sie beginnt beim Einkauf genau hinzuschauen - und macht viel Sport. mehr

mit Video

Sylt: Hotel-Mitarbeiter werden zu Gästen

Bauarbeiten und kaputte Züge sorgen auf der Strecke zwischen Hamburg und Sylt für Zugausfälle und Verspätungen. Ein Sylter Hotelier lässt seine Mitarbeiter jetzt in den Gästezimmern schlafen. mehr