mit Audio

Eckernförder Kampfschwimmer auf dem Trockenen

Seit 2011 kann die Schwimmhalle auf dem Marine-Stützpunkt Eckernförde nicht genutzt werden. Kampfschwimmer und Minentaucher müssen daher lange Fahrten durchs Land in Kauf nehmen. mehr

mit Video

Gute-Laune-Start bei Jamaika-Verhandlungen

Zum Auftakt der Koalitionsverhandlungen strahlten die Gesichter der Verhandlungsteams von CDU, Grünen und FDP. Doch bis zum Ziel gilt es noch manche Klippe zu umschiffen. mehr

mit Audio

Angeln mit pinker Jacke und langen Fingernägeln

Anni lernt Angeln - und hält das mit Video im Internet fest. Dabei ist sie im Netz oft mit Vorurteilen konfrontiert. Auf ihre pinke Jacke und langen Fingernägel will sie aber nicht verzichten. mehr

Videos

04:33 min

Soko Rocker: Vorwürfe gegen ehemalige Leitung

23.05.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:53 min

Traditionsschiffe: Die Verordnung kommt

23.05.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:30 min

Explosion bei Großbrand in Langwedel

23.05.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:04 min

Besserer Vogelschutz durch Beringung von Dohlen

23.05.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
08:48 min

Nimmt Schleswig-Holstein Kurs auf Jamaika?

23.05.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Husumer Senvion-Mitarbeiter werden freigestellt

Die Produktionsmitarbeiter im Husumer Senvion Werk werden zum 1. Juni freigestellt. Das geht aus einer Mitteilung an die Belegschaft des Windanlagen-Herstellers hervor, die dem NDR vorliegt. Senvion will das Werk aus Kostengründen schließen. Vergangenen Freitag war das letzte Bauteil vom Band gelaufen. So lange aber kein Sozialplan steht, dürfen keine betriebsbedingten Kündigungen in der geplanten Größenordnung ausgesprochen werden. Daher müssen die Mitarbeiter bis auf Weiteres unter Fortzahlung der Bezüge freigestellt werden. | 24.05.2017 15:26

Medienanstalt geht gegen rechte Hetze im Netz vor

Die Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein hat im ersten Quartal des Jahres 25 Internetangebote von rechtsextremen Anbietern auf mögliche Rechtsverstöße geprüft. Wie eine Sprecherin mitteilte, wurde in zwei Fällen Strafanzeige gestellt. Allen geprüften Angeboten gemeinsam war nach Angaben der Medienaufsicht eine einseitig negative Sicht auf Flüchtlinge, Migranten, Muslime und die deutsche Flüchtlingspolitik. Bei vier Profilen seien volksverhetzende Kommentare und folglich eindeutige Verstöße gegen das Strafrecht und den Jugendmedienschutz festgestellt worden. | 24.05.2017 14:52

 

Flaggen in Schleswig-Holstein auf Halbmast

Schleswig-Holsteins Innenminister Stefan Studt (SPD) hat heute zum Gedenken an die Opfer des Anschlags in Manchester für alle Dienstgebäude des Landes Traugerbeflaggung angeordnet. Das teilte sein Ministerium mit. Den Kreisen, Gemeinden und Ämtern wurde empfohlen, an ihren Gebäuden ebenfalls die Flaggen auf Halbmast zu setzen. | 24.05.2017 11:56

Prozess: Mann soll Schwangere missbraucht haben

Vor dem Flensburger Landgericht muss sich seit heute ein 23 Jahre alter Mann wegen Vergewaltigung und Körperverletzung verantworten. Laut Anklage soll er eine damals 17-Jährige missbraucht, geschlagen und getreten haben. Außerdem soll er sie zur Abtreibung gedrängt haben. Die junge Frau war zum Tatzeitpunkt schwanger. Die Öffentlichkeit wurde heute während der Aussage des Angeklagten vom Prozess ausgeschlossen. Insgesamt sind vier Verhandlungstage angesetzt. | 24.05.2017 11:44

Arzneimittelausgaben im Norden auf Rekordhöhe

Die Ausgaben für Arzneimittel in Schleswig-Holstein sind im vergangenen Jahr laut AOK NORDWEST auf 1,25 Milliarden Euro gestiegen. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 40 Millionen Euro. "Ursache für den erneuten Kostenanstieg sind nach wie vor die ausufernden hohen Preise für patentgeschützte Arzneimittel", sagte AOK-Vorstandschef Tom Ackermann. Nach seiner Ansicht wurde das Preisproblem auch durch das seit 1. April geltende Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz nicht gelöst. | 24.05.2017 11:05

mit Video

Elbfähre ab Himmelfahrt wieder unterwegs

Rechtzeitig zum Feiertag pendelt wieder eine Fähre zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel. Eigentlich hatte "Grete" schon Montag fahren sollen - doch es gab ein Flaggen-Problem. mehr

mit Video

Landespokal-Finals: Träumen ist erlaubt

Am Donnerstag stehen in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein die Landespokal-Finals an. NDR.de überträgt die Partien ab 12.45 Uhr in voller Länge im Livestream. mehr

mit Video

Unfall sorgt für lange Staus rund um Neumünster

Auf der A 7 hat es am Dienstag einen schweren Unfall gegeben. In Höhe Neumünster musste die Autobahn voll gesperrt werden. Der Parteitag der Grünen begann deshalb mit Verspätung. mehr

mit Video

Erstmals Goldschakal in SH nachgewiesen

Er ist der erste seiner Art in Schleswig-Holstein: Im Kreis Dithmarschen hat ein Goldschakal drei Schafe angegriffen. Eine DNA-Probe bestätigte den Verdacht. mehr

mit Audio

Aufgebrachter Autofahrer rammt Rettungswagen

Einem 86-jährigen Mann dauerte ein Rettungseinsatz in Wedel zu lange. Er pochte auf freie Fahrt und schob den Rettungswagen mit seinem Auto kurzerhand zur Seite. mehr

mit Video

Millionenschaden bei Brand einer Autowerkstatt

Ein Gastank explodiert, sechs Menschen werden leicht verletzt: Die 100 Einsatzkräfte haben in der Nacht bei einem Brand einer Autowerkstatt in Langwedel viel zu tun gehabt. mehr

mit Video

Das Bier fließt in Pipelines nach Wacken

Besucher des legendären Wacken Open Air gelten als besonders trinkfest. Vor allem Bier lieben die Metal-Heads. Bald soll das kühle Blonde nachhaltig per Pipeline ins Metal Village kommen. mehr