mit Video

Heides Wildschweine jagen durch Online-Welt

Angst in Heide, Humor bei Twitter, internationale Medien sprechen von einer Invasion: Die Wildschwein-Attacken von Freitag sind im Internet wie eine Sau durchs Dorf getrieben worden. mehr

mit Video

Gasunfall in der Meierei Wasbek

Am Montagvormittag ist es in der Meierei in Wasbek zu einem Gasunfall gekommen. Elf Menschen wurden dabei verletzt. 80 Feuerwehrleute waren im Einsatz. mehr

mit Audio

Bundesregierung billigt U-Boot-Deal mit Israel

Gute Nachrichten für die Kieler Werft TKMS. Für ein U-Boot-Geschäft mit Israel scheint der Weg frei. Das Kanzleramt hatte den Deal wegen möglicher Korruption zunächst gestoppt. mehr

mit Video

Bastler will mit Panzer durch Elbe schwimmen

Holger Linken aus Wedel ist fasziniert von Amphibienfahrzeugen. Er träumt davon, mit seinem eigenen Panzer über die Elbe zu tuckern. Eine Geschichte kleiner Fortschritte und großer Rückschläge. mehr

mit Video

Kiel im Pokal gegen Mainz? Da war doch was ...

Holstein Kiel erlebt in der Zweiten Liga derzeit einen Höhenflug. Trägt die Euphoriewelle die "Störche" auch ins Pokal-Achtelfinale? An den Bundesligisten Mainz haben die Kieler gute Erinnerungen. mehr

Videos

03:32

Dorfgeschichte: Trennewurth

23.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:15

Gasunfall in der Meierei Wasbek

23.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:00

Semesterstart in überfüllten Hörsälen

23.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:25

Verkauf der HSH Nordbank steht kurz bevor

23.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:42

Jedes fünfte Kind in Deutschland lebt in Armut

23.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:50

Straßenbaukosten: Klamme Kassen in Trittau

23.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:48

Streit um Straßenbaubeiträge

23.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

35-Jähriger wegen Volksverhetzung verurteilt

Das Amtsgericht in Meldorf (Kreis Dithmarschen) hat am Montag einen 35-jährigen Mann wegen Bedrohung und Volksverhetzung zu acht Monaten Haft verurteilt. Der Mann aus Lunden hatte zugegeben, mit einem Filzstift "Ich töte Euch alle" an die Tür der Arbeitsagentur in Meldorf geschrieben zu haben. Außerdem hatte er Flugblätter in der Meldorfer Innenstadt verteilt, auf denen er dazu aufrief, Meldorf und Deutschland vom "dreckigen Asylantenpack" zu säubern. Für jeden verprügelten Ausländer lobte er ein Kopfgeld von 50 bis 150 Euro aus. | 23.10.2017 17:18

Sanierungsprogramm startet an Kieler Uni

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) hat am Montag den Grundstein für ein neues Gebäude gelegt. Das "Juridicum" entsteht direkt am Eingang der Leibnitzstraße und soll ab 2019 Lehr- und Forschungsräume sowie eine Bibliothek beherbergen. Land und Universität investieren dafür 35 Millionen Euro. Damit beginnt gleichzeitig auch der Startschuss für ein umfangreiches Sanierungsprogramm. In den kommenden 10 bis 20 Jahren sollen weitere Gebäude neu gebaut und vorhandene saniert werden. Bildungsministerin Karin Prien (CDU) spricht von einer wichtigen Investition für Forschung und Lehre. | 23.10.2017 14:11

Bogenschütze Kahllund feiert historischen Erfolg

Nach Angaben des Deutschen Schützenbundes (DSB) ist es der größte Erfolg, den deutsche Bogensportler in dieser Disziplin jemals erreicht haben: Bei der Weltmeisterschaft in Mexiko City haben Florian Kahllund aus Fockbek (Kreis Rendsburg-Eckernförde) und die Berlinern Lisa Unruh Silber im Mixed mit dem Recurvebogen geholt. Das Duo unterlag im Finale Topfavorit Südkorea. Der Mixed-Wettbewerb erlebt 2020 in Tokio seine olympische Premiere. | 23.10.2017 10:59

Bauarbeiten in Elmshorn bremsen Bahnverkehr

Wegen Bauarbeiten in Elmshorn (Kreis Pinneberg) kommt es derzeit zu Einschränkungen im Bahnverkehr. Der Regional-Express Hamburg - Flensburg fährt nach Angaben der Deutschen Bahn bis Dienstag um 5 Uhr nur zwischen Neumünster und Flensburg. Reisende mit Nahverkehrstickets dürfen laut Bahn die Züge des Fernverkehrs auf der Strecke Hamburg - Neumünster - Kiel nutzen. Bei der Nordbahn entfallen die Verbindungen der Regionalbahnen 61 und 72 zwischen Elmshorn und Pinneberg komplett. | 23.10.2017 10:47

Club of Rome: Latif führt deutschen Ableger an

Der Kieler Klimaforscher Mojib Latif wird neuer Präsident des deutschen Ablegers des Club of Rome. Der Leiter des Forschungsbereiches Ozeanzirkulation und Klimadynamik am Kieler Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung setze sich für eine öko-soziale Marktwirtschaft ein, teilte die Deutsche Gesellschaft Club of Rome am Montag in Hamburg mit. Der Club of Rome ist ein internationaler Zusammenschluss von Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft. Er hat das Ziel, Verständnis für die dringlichsten Probleme der Erde zu wecken. | 23.10.2017 10:24

mit Audio

Feuer zerstört Dach eines Aluminium-Werks

In Neumünster hat die Lagerhalle eines Aluminium-Fertigungswerks gebrannt. Gut 1.000 Quadratmeter des Dachs standen in Flammen. Der Schaden soll in die Millionen gehen. mehr

mit Audio

Bundestag statt Schiff und Hof

709 Abgeordnete gehören dem neuen Bundestag an, der am Dienstag konstituiert wird. Besonders spannend wird es für Bundestagsanfänger - wie Petra Nicolaisen und Matthias Stein aus Schleswig-Holstein. mehr

mit Video

IBG-Haus-Insolvenz: Für viele noch ein Trauma

Auch Jahre nach der Insolvenz der IBG-Haus aus Büdelsdorf leiden viele Hausbesitzer unter den Folgen. Am Mittoch beginnt in Kiel der Prozess gegen zwei Chefs und ihren Steuerberater. mehr

mit Audio

Mit dem Traditionssegler um die halbe Welt

Für ein halbes Jahr gehen 34 Zehntklässler aus ganz Deutschland an Bord der "Thor Heyerdahl". Zum zehnten Mal ist die große Tour des "Klassenzimmer unter Segeln" in Kiel gestartet. mehr

mit Video

"Rescue Days": Leben retten weltweit

In Schwarzenbek im Herzogtum Lauenburg üben Feuerwehrleute aus aller Welt, was bei schweren Verkehrsunfällen zu tun ist. Mit dabei: Patricia aus Teneriffa. mehr