mit Video

Von der Leyen: "Eckernförde hat Zukunft"

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat bei einem Besuch eine Investition von 260 Millionen Euro in den Marinestützpunkt Eckernförde angekündigt. Auch neue Dienstposten entstehen. mehr

mit Audio

Mehr Gäste kommen ans Meer - und bleiben auch

Schleswig-Holstein wird bei Urlaubern immer beliebter. Vor allem Campingplätze an Nord- und Ostsee verzeichnen mehr Übernachtungen. Die Zahlen zeigen aber auch einen Verlierer. mehr

mit Audio

Ortsschilder als Trophäen für den Partykeller

Egal ob Brasilien, Kalifornien oder Wacken: Schilder mit exotischen Namen oder aus besonderen Orten sind beliebte Diebesgüter in Schleswig-Holstein. Klingt witzig. Ist für Gemeinden aber ein echtes Problem. mehr

mit Video

Auf Fipronil folgt Schimmel: Der Eier-Aufreger

Erst der Fipronil-Skandal, nun offenbar verdorbene Bio-Eier: Die Geflügelbranche kommt nicht zur Ruhe. Der aktuelle Fall wirft die Frage auf, was als "regionales Produkt" bezeichnet werden darf. mehr

mit Audio

THW Kiel: Im Supercup ein Ausrufezeichen setzen

Nach zwei mageren Jahren wollen die Handballer des THW Kiel endlich wieder Titel hamstern. Die erste Gelegenheit bietet der Supercup am Mittwoch gegen Meister Rhein-Neckar Löwen. mehr

Videos

04:56

Dorfgeschichte: Kotzenbüll

21.08.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:48

Nordfriesland testet autonomes Fahren

21.08.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:48

Bürgermeister bereiten sich auf Stadtwette vor

21.08.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
05:22

Schimmel-Eier: Wer ist schuld?

21.08.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:20

Angela Merkel besucht St. Peter-Ording

21.08.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:29

Musiker blockieren Fliegerhorst Jagel

21.08.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Weniger Verkehrstote im ersten Halbjahr

Auf den Straßen Schleswig-Holsteins sind im ersten Halbjahr dieses Jahres weniger Menschen gestorben als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Nach vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes kamen 48 Menschen ums Leben, sieben weniger als von Januar bis Juni 2016. Insgesamt verunglückten auf den Straßen des nördlichsten Bundeslandes im ersten Halbjahr dieses Jahres 7.543 Menschen. Das sind 1,7 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum. Bundesweit wurden im ersten Halbjahr 1.536 Todesopfer gezählt - eine Zunahme um 6,2 Prozent. | 22.08.2017 14:26

Naturschützer klagen gegen viertes A-20-Teilstück

Die A 20 - der Weg zur Fertigstellung bleibt steinig: Naturschutzverbände haben nun auch gegen das vierte Teilstück der Autobahn – zwischen Wittenborn im Kreis Segeberg und der A 7 – Klage eingereicht. Es gehe unter anderem um wasserrechtliche Fragen und um den Artenschutz, sagte Ingo Ludwichowski vom Naturschutzbund (Nabu). Die Klagebegründung müssen die Verbände erst noch einreichen, dafür haben sie sechs Wochen Zeit. | 22.08.2017 12:50

Diesel-Fahrverbot auch bald in Kiel?

In Stuttgart gilt ab dem kommenden Jahr ein Fahrverbot für einige Dieselautos - möglicherweise könnte das auch auf Kiel zukommen. Die Deutsche Umwelthilfe prüft, ob sie gegen das Landesumweltministerium klagt, berichten heute die "Kieler Nachrichten". Der Theodor-Heuss-Ring in der Landeshauptstadt ist eine der am stärksten mit Stickoxid belasteten Straßen Deutschlands. | 22.08.2017 07:55

Anwalt: Waltraud Wende erhält Entschädigung

Nach der Einstellung der Ermittlungen wegen Korruptionsverdachts erhält die frühere Kieler Bildungsministerin Waltraud Wende (parteilos) eine Entschädigung. Das habe das Amtsgericht Kiel entschieden, teilte ihr Rechtsanwalt Michael Gubitz am Montagabend mit: "Die Höhe der Entschädigung wird in einem gesonderten Verfahren bestimmt." Für Durchsuchungen und Sicherstellungen in dem Verfahren stehe Wende nach der Gerichtsentscheidung eine Entschädigung zu. Die Ermittlungen gegen Ex-Bildungsministerin Wende waren zwei Jahre nach ihrem Rücktritt 2014 eingestellt worden. Es ging um den Verdacht der Korruption. | 21.08.2017 20:48

mit Video

Kanzlerin Merkel wirbt am Meer für ihre Politik

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist auf Wahlkampftour an der schleswig-holsteinischen Küste. Erste Station war am Montag St. Peter-Ording. Ein Thema war die Stärkung des ländlichen Raums. mehr

mit Audio

Camper in Waabs nach Brandserie beunruhigt

Auf einem Campingplatz in Waabs an der Ostsee sind innerhalb weniger Tage mehrere Zelte und Wohnwagen in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht davon aus, dass die Brände gelegt wurden. mehr

mit Audio

Polizei stellt Waffen bei 25-Jährigem sicher

Die Polizei hat in Ratekau bei einem 25-Jährigen zahlreiche Gegenstände entdeckt - darunter eine Panzerfaust. Spezialisten untersuchen nun, ob es sich um gebrauchsfähige Waffen handelt. mehr

mit Video

Protestmusiker blockieren Fliegerhorst Jagel

Etwa 100 Demonstranten der Musik-Aktionsgruppe "Lebenslaute" haben alle Zufahrten zum Luftwaffenstützpunkt in Schleswig-Jagel blockiert. Mit Musik wollten sie gegen Kampfdrohnen demonstrieren. mehr

mit Audio

Kinderschutzbund: Land soll Lernmittel zahlen

Rund 1.000 Euro kostet ein Schuljahr pro Kind - zu viel für jedes sechste Kind. Wer von Kinderarmut betroffen ist, erhält aktuell gerade mal 100 Euro an Erstattung. mehr

"Raritäten der Klaviermusik" in Husum

Seit 1987 findet alljährlich im August das Klavier-Festival "Raritäten der Klaviermusik" im Schloss vor Husum statt. Mit dabei ist auch in diesem Jahr wieder Star-Pianist Marc-André Hamelin. mehr

mit Video

Ausgewandert: Von der Großstadt auf die Insel

Vor zwei Jahren haben Eva-Maria Brodte und Matthias Brauer mit ihren Kindern den Sprung ins Ungewisse gewagt. Sie zogen von Rostock auf die Hochseeinsel Helgoland. Eine Familienbilanz. mehr