mit Audio

Ski-Traum am Bungsberg hat sich ausgeträumt

Die Vorfreude von Skifahrern im Norden war groß: Nach Jahren des Streits sollte endlich wieder ein Skilift auf Schleswig-Holsteins höchstem Berg stehen. Doch jetzt ist klar: Daraus wird nichts. mehr

mit Video

Polit-Paradiesvogel Kubicki macht den Abflug

Nach 25 Jahren im Landtag wird FDP-Politiker Wolfgang Kubicki heute in Kiel offiziell verabschiedet. Er sitzt nun für die Liberalen im Bundestag. Seine markigen Sprüche sind legendär. mehr

mit Video

Was ist die HSH Nordbank wert?

Wirtschaftsprüfer haben den Wert der HSH Nordbank für den Verkaufsprozess mit 643 Millionen Euro beziffert. Experten sprechen von einem Fingerzeig für die Verkaufsverhandlungen. mehr

Videos

02:39

Diakonie hilft Familien in Not

12.12.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:19

Diebe stehlen Katalysatoren aus Autos

12.12.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:49

AfD: Debatte um Doris von Sayn-Wittgenstein

12.12.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:37

So wollen Forscher die Aale retten

12.12.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:37

Segeberg: Neue Stellen für überlastete Verwaltung

12.12.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:32

Schleswig schafft Straßenausbaubeiträge ab

12.12.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:58

Fischer befürchten Aalfangverbot durch EU

12.12.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Lottospieler aus Pinneberg gewinnt Millionen

Fast 6,78 Millionen Euro hat ein Lottospieler aus Schleswig-Holstein abgesahnt. Die Person aus dem Kreis Pinneberg habe als einzige bundesweit die richtigen Zahlen im Spiel 77 getippt, teilte NordwestLotto am Donnerstag mit. Der Gewinner darf sich über exakt 6.777.777 Euro "Weihnachtsgeld" freuen und ist bereits der vierte Lotto-Millionär aus Schleswig-Holstein in diesem Jahr - zugleich der zweite aus dem Kreis Pinneberg. Die beiden anderen Glückspilze kommen aus dem Großraum Kiel und dem Kreis Nordfriesland. Am 25. Januar hatte ein Spieler mit 31 Millionen Euro den bisher größten Lottogewinn in Schleswig-Holstein überhaupt abgeräumt. |14.12.2017 12:40

Kieler Experten warnen vor Rückschlag für die Wirtschaft

Das Institut für Weltwirtschaft (IfW) befürchtet wegen einer weiter anziehenden Konjunktur Rückschläge für die deutsche Wirtschaft. Die Kieler Ökonomen haben ihre Wachstumsprognose für das kommende Jahr um 0,3 auf 2,5 Prozent angehoben. "Damit steigen auch die Risiken eines Konjunkturumschwungs", heißt es in der Mitteilung des Instituts. "Die deutsche Wirtschaft fährt unter Volldampf", sagte IfW-Konjunkturchef Stefan Kooths. Er mahnte, die nächste Bundesregierung sollte nicht dazu beitragen, die Konjunktur weiter zu befeuern. Schon zuvor hatte das IfW erklärt, die deutsche Wirtschaft wachse schneller als nachhaltig möglich sei. Sie stehe inzwischen vor einer Hochkonjunktur. | 14.12.2017 12:03

Mann nach Unfall mit Lkw auf A 7 schwer verletzt

Kurz nach Mitternacht ist ein Mann mit seinem Sprinter auf der Autobahn 7 am Dreieck Bordesholm auf einen Lkw aufgefahren. Nach Angaben der Polizei wurde das Fahrzeug durch die Wucht des Aufpralls unter den Laster geschoben und eingeklemmt. Der Fahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Wegen der Bergungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Flensburg für eineinhalb Stunden gesperrt werden. | 14.12.2017 08:54

Sportler des Jahres: Knüppel, Schröder und Kiel siegen

Die Fußballer von Holstein Kiel sind die "Mannschaft des Jahres 2017". Als beste Sportler haben sich im Voting auf NDR.de Reiterin Hanna Knüppel und Ruderer Finn Schröder durchgesetzt. mehr

mit Video

Abgasskandal: Gericht weist Klage gegen KBA ab

Die Deutsche Umwelthilfe ist vor dem Verwaltungsgericht Schleswig mit einer Klage gegen das Kraftfahrt-Bundesamt gescheitert. Es ging um das Verhalten der Behörde im Abgasskandal. mehr

mit Video

Auto kommt ins Schleudern: Drei Schwerverletzte

Im Kreis Herzogtum Lauenburg hat es einen schweren Unfall gegeben. Drei Menschen kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. 30 Einsatzkräfte waren vor Ort. mehr

mit Video

Heinold: "Unser Haushalt 2018 atmet Zukunft"

Der Landtag in Kiel hat über den ersten Haushaltsentwurf der Jamaika-Regierung beraten. Es sind hohe Investitionen in die Bildung und Infrastruktur vorgesehen - und 185 Millionen Euro Schuldenabbau. mehr

mit Video

Mehr Hering und Kabeljau - Schonzeit für Aale

Die EU-Fischereiminister haben die Nordsee-Fangquoten für 2018 festgelegt: Von einigen Arten darf mehr, von anderen weniger aus dem Meer geholt werden. Ein Aalfangverbot gibt es nicht. mehr

Signiertes Holstein-Kiel-Trikot: Bieten Sie mit!

Wir versteigern ein unterschriebenes Holstein-Kiel-Trikot aus der "Föhrde"-Sonderedition für den guten Zweck. Sie können heute noch bis 17 Uhr Ihr Gebot abgeben. mehr