mit Video

Zukunft der "Gorch Fock": Warten auf von der Leyen

Muss die "Gorch Fock" die Segel streichen? Verteidigungsministerin von der Leyen will nach Angaben ihres Ministeriums in Kürze über die Zukunft des Segelschulschiffs entscheiden. mehr

mit Video

Habeck befürchtet zweite Geflügelpest-Welle

Der Geflügelpest-Erreger H5N5 beunruhigt Tierhalter und Politik. In zwei Ställen im Kreis Steinburg werden Tausende Puten getötet. Minister Habeck befürchtet eine neue Seuchen-Welle. mehr

A 1 wird Teststrecke für Elektro-Lastwagen

Ein Autobahn-Abschnitt in Schleswig-Holstein bekommt Oberleitungen für Elektro-Lastwagen: Auf der A 1 soll geprüft werden, ob es sich lohnt, Straßen für Lastwagen zu elektrifizieren. mehr

Videos

03:03 min

Als die Schleswig-Holsteiner zu Preußen wurden

23.01.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:45 min

Dorfgeschichte: Partystimmung in Kalübbe

23.01.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:33 min

Nach Hochwasser: Wer zahlt den neuen Sandstrand?

23.01.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:40 min

Steilküste bröckelt: Anwohner müssen zusehen

23.01.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:19 min

Deichreparatur mit Sandresten aus Seegras

23.01.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:15 min

Sticht die "Gorch Fock" nie mehr in See?

23.01.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:57 min

Geflügelpest: 16.000 Puten müssen getötet werden

23.01.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Wolf in Schleswig-Holstein gesichtet

Zwei Fußgängerinnen haben in Krukow bei Geesthacht (Kreis Herzogzum Lauenburg) nach eigener Aussage ein wolfsähnliches Tier beobachtet. Daraufhin untersuchte ein Wolfsbetreuer die Spuren im Schnee und bestätigte, dass diese von einem Wolf stammen. Es ist damit der 32. Nachweis eines Wolfes in Schleswig-Holstein seitdem er vor 10 Jahren erstmalig wieder im Land gerichtet worden war. | 24.01.2017 17:40

Kiel: Brandstifter halten Polizei und Feuerwehr in Atem

In der Nacht zu Dienstag sind Polizei und Feuerwehr in Kiel zu insgesamt drei Bränden gerufen worden. Zunächst ging im Olympiahafen ein Katamaran in Flammen auf. Kurz darauf brannten in der Nähe zwei Müllcontainer. Eine Stunde später wurde in der Straße Drachenbahn ein brennendes Auto gemeldet. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei insgesamt auf rund 30.000 Euro. Die Polizei ruft Zeugen dazu auf, sich zu melden. | 24.01.2017 13:10

Zeugniskummertelefon für Schüler und Eltern

Ende dieser Woche gibt es Zeugnisse für die Schüler in Schleswig-Holstein. Einige Kinder und Jugendliche werden Angst haben vor dem Moment, wenn sie nicht die Erwartungen ihrer Eltern erfüllen. Schlechte Noten sind laut Kinderschutzbund oft ein Streitthema in Familien. Deshalb erinnert die Organisation an die kostenlose Hotline für Schüler: Tel. 11 61 11. Auch Eltern können sich beraten lassen: Tel. 0800 11 10 55 0. | 24.01.2017 15:59

Wasserleiche in Lübeck aus der Trave geborgen

In Lübeck ist eine Wasserleiche in der Trave gefunden worden. Nach Angaben der Polizei schwamm der leblose Körper am Montagnachmittag in Höhe der Reecker Brücke. Die Person sei inzwischen identifiziert worden, sagte ein Polizeisprecher einen Tag später. Die näheren Umstände zum Tod der Person sind noch unklar. | 24.01.2017 10:50

Licht an! Letzte Tests für die Mega-Jacht "A"

Jetzt auch noch eine blaue Rundumbeleuchtung: Die letzten Testfahrten für die in Kiel gebaute Megajacht "A" fördern immer mehr Details zutage. Das Schiff gehört einem russischen Milliardär. mehr

mit Video

Behinderungen nach Lkw-Unfall auf der A 7

Autofahrer haben auf der A 7 bei Neumünster viel Geduld gebraucht. Nach einem Reifenplatzer hatte ein Lkw eine Absperrung umgerissen. In Richtung Norden rollte der Verkehr lange nur auf einer Spur. mehr

mit Video

SV Löwenstedt knapp am Stern vorbei

Es hat nicht ganz gereicht. Der SV Blau-Weiß Löwenstedt war als einer von bundesweit 16 Vereinen für den "Goldenen Stern des Sports" nominiert. Die ersten drei Plätze belegten andere. mehr

Schauspielhaus Kiel: Der Terror im Kopf

Im Studio des Schauspielhauses Kiel begeisterte die junge Regisseurin Friederike Harmstorf mit ihrer Inszenierung des Stücks "Ich rufe meine Brüder" von Jonas Hassen Khemiri. mehr

mit Video

Ferienhaus an der Ostsee droht abzustürzen

Orkantief "Axel" hat der schleswig-holsteinischen Ostseeküste zuletzt sehr zugesetzt. In Norgaardholz in Angeln könnte es dadurch bald ein Ferienhaus weniger geben. mehr