Hanf-Anbau auf Pferdehof: Mehr als vier Jahre Haft

Am Landgericht Schwerin sind ein Reitstallbesitzer und sein Sohn zu jeweils mehr als vier Jahren Gefängnis verurteilt worden. Die beiden hatten auf ihrem Hof eine Cannabis-Plantage betrieben. mehr

Sänger von Feine Sahne Fischfilet vor Gericht

Jan Gorkow, Sänger der Punkband Feine Sahne Fischfilet, steht heute in Güstrow vor Gericht. Es geht um eine Auseinandersetzung mit einer Gruppe Rechtsextremer im Mai 2015. mehr

mit Video

Rostock Seawolves gewinnen vor Rekord-Kulisse

Zuschauerrekord geknackt, nächsten Heimsieg eingefahren: Die Basketballer der Rostock Seawolves haben am 14. Spieltag zu Hause Cuxhaven verdient mit 76:63 geschlagen und liegen klar auf Playoff-Kurs. mehr

Aktuelle Videos

06:00
00:31

Seawolves besiegen Cuxhaven vor Rekordkulisse

17.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:36

Heiteres Gegenständeraten: Was ist das?

17.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:50

Wismar: Seemannsweihnacht mit Lichterfahrt

17.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:34

Bettina von Wahl erhält Bugenhagenmedaille

17.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:20

Was glaubst Du? Adventskranz

17.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:46

Streit um das Neustrelitzer Schlossareal

17.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:31

Turmblasen auf Schloss Ralswiek

17.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:57

Heiligendamm: Die Perlenkette strahlt wieder

17.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58

Nordmagazin

17.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Schwerin: Treffen zur umstrittenen Theater-Fusion

Die umstrittene Fusion der Theater im Osten Mecklenburg-Vorpommerns ist heute Thema eines internen Treffens im Schweriner Kultusministerium. Die Gesellschafter des Theaters Vorpommern und der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz wollen beraten, ob der vom Land für 2018 angestrebte Zusammenschluss überhaupt noch zu realisieren ist. Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt (parteilos) hatte zuletzt erklärt, dass so große Differenzen aufgetreten sind, dass die Fusion kurz vor dem Scheitern steht. | 18.12.2017 10:46

Gallin: Logistikzentrum soll erweitert werden

Das Unternehmen DS Produkte erweitert sein Logistikzentrum im Gewerbegebiet an der A 24 in Gallin. In den kommenden zwei Jahren will die Firma 25 Millionen Euro investieren - unter anderem für neue Lagerhallen und ein automatisiertes Lager. 100 neue Arbeitsplätze sollen geschaffen werden. Das Unternehmen beliefert Lebensmittel- und Einzelhändler sowie Discounter mit diversen Produkten. | 18.12.2017 08:35

Greifswald: Kellerbrand in Wohnhaus - Verdacht auf Brandstiftung

In der Fleischervorstadt in Greifswald ist es zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus mit drei leicht Verletzten gekommen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei ist von einer Brandstiftung auszugehen. Das Feuer war am späten Sonntagabend auf dem Kellerboden des Wohnhauses ausgebrochen. Es konnte jedoch gelöscht werden, bevor es sich auf das vierstöckige Haus ausbreiten konnte. | 18.12.2017 08:20

Rostock: Autos zerkratzt, Zeugen gesucht

Die Rostocker Polizei hat einen Zeugenaufruf gestartet, nachdem im Stadtteil Warnemünde mehrere Fahrzeuge zerkratzt worden sind. Nach ersten Erkenntnissen trug der Täter eine orange-farbene Jacke, eine rote Mütze und eine Umhängetasche. Bei der Tat gegen 14:30 Uhr am Sonntagnachmittag soll der Mann ein Messer benutzt haben. | 17.12.2017 16:38

mit Video

Bettina von Wahl erhält Bugenhagenmedaille

Für ihr ehrenamtliches Engagement in der Nordkirche ist Bettina von Wahl mit der Bugenhagen-Medaille ausgezeichnet worden. Ihr Einsatz gilt unter anderem dem Erhalt von alten Dorfkirchen. mehr

mit Video

Hansa bestätigt Interesse an Torjäger Breier

Drittligist Hansa Rostock will sich in der Winterpause mit Stürmer Pascal Breier verstärken. Sportvorstand Markus Thiele bestätigte dem NDR das Interesse an Stuttgarts Torjäger. mehr

mit Video

Wie die Stasi Westdeutschen die Identität stahl

Aus Liebe siedelt Manfred Ebner 1972 in die DDR über. Kurz darauf wird er von der Stasi verhaftet. Erst Jahre später erfährt er warum: Mit seinem Pass war ein DDR-Spion im Westen unterwegs. mehr

mit Video

Weihnachtsmarkt-Betreiber: Zu viel Regen

Weihnachtsmarkt-Betreiber im Westen Mecklenburg-Vorpommerns haben eine mäßige Zwischenbilanz gezogen. Es habe zu viel geregnet. Im Osten überwiegt dagegen die Zufriedenheit. mehr

mit Video

Spendentag: Promis für Hand in Hand am Telefon

Sie haben gespendet - und Prominente haben gemeinsam mit Mitarbeitern von NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin Ihre Spenden entgegengenommen. Über 1,5 Millionen Euro sind zusammengekommen. Danke! mehr

Neue Hochschule in Trollenhagen?

Die Bundeswehr will den Standort in Trollenhagen bei Neubrandenburg 2019 schließen. Es gibt Überlegungen, auf dem Gelände eine Technische Hochschule zur Ausbildung von Ingenieuren zu errichten. mehr

mit Video

A-20-Loch: Touristiker befürchten weniger Gäste

Die Tourismusbranche blickt mit Sorge auf die abgesackte A 20 bei Tribsees. Die Verkehrsprobleme könnten Gäste im Sommer von einem Urlaub auf Usedom oder Rügen abhalten, so die Befürchtung. mehr