mit Video

25. Störtebeker Festspiele Ralswiek feierten Premiere

25.06.2017 10:00 Uhr

Die Störtebeker Festspiele in Ralswiek sind am Wochenende in die 25. Saison gestartet. Mehr als 8.000 Zuschauer sahen die Premiere des letzten Teils des Zyklus "Im Schatten des Todes". mehr

mit Video

Auschwitz-Prozess: Richter für befangen erklärt

Am Landgericht Neubrandenburg sind drei Richter wegen Befangenheit abgelehnt worden. Sie waren mit dem Verfahren gegen einen früheren SS-Sanitäter in Auschwitz befasst. mehr

mit Video

Ehefrau erstochen: Zwölf Jahre Haft für 54-Jährigen

Ein Syrer ist wegen der Tötung seiner Ehefrau vom Landgericht Stralsund zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Der 54-Jährige hatte im Streit mehr als 20 Mal auf seine Frau eingestochen. mehr

Aktuelle Videos

03:07 min

Spargelanbau als Familiensache bei den Ebens

24.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30 min
03:36 min

Heringsdorf: Chapeau Rouge feiert Jubiläum

24.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:19 min
28:59 min

Nordmagazin

24.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:40 min

Die Woche im Nordmagazin

24.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:35 min

Generator soll Strom aus Flüssen erzeugen

24.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:50 min

Schönberger Musiksommer hat begonnen

24.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30 min

Jäger versammeln sich in Warnemünde

23.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:56 min

Frau erstochen: Syrer muss zwölf Jahre in Haft

23.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Groß Nemerow: B 96 nach Unfall voll gesperrt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 96 bei Neubrandenburg ist am Sonntagvormittag ein Mensch ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein Auto zwischen Groß Nemerow und Neubrandenburg gegen einen Baum gefahren. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, geriet der Pkw anschließend in Brand. Wer die Person im Auto ist, ist derzeit noch unklar. Die B 96 ist zur Stunde voll gesperrt. | 25.06.2017 11:59

Ziegendorf: Brand in ehemaliger Molkerei

In Ziegendorf bei Parchim hat am frühen Sonntagmorgen ein Mehrfamilienhaus gebrannt. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, konnten sich die 13 Bewohner rechtzeitig in Sicherheit bringen. Das Gebäude, eine frühere Molkerei, ist derzeit unbewohnbar. Die Mieter sind vorerst im Gemeinderaum des Dorfes untergekommen. Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer in einer Werkstatt ausgebrochen, bevor es auf das Haus übergriff. Etwa 46 Feuerwehrleute waren in Ziegendorf im Einsatz. | 25.06.2017 11:06

Goldberg: Auto gerät auf die Gegenfahrbahn

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 392 zwischen Techentin und Goldberg sind am Samstagqabend mehrere Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, geriet eine 30-jährige Frau mit ihrem Auto in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem anderen Wagen zusammen. Dabei wurden nach Polizeiangaben drei Beifahrer schwer und der Fahrer leicht verletzt. Die Unfallverursacherin erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Bei ihr stellten die Polizisten einen Atemalkoholwert von knapp 1,6 Promille fest. Der Sachschaden beträgt mehr als 23.000 Euro. | 25.06.2017 09:41

mit Video

Handwerker werben früher um Nachwuchs

Das Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern kämpft um die knappen Lehrlinge. Die Betriebe bemühen sich immer früher um Schulabgänger und schließen zeitig Ausbildungsverträge ab. mehr

mit Video

Schäden durch Unwetter in Westmecklenburg

Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume und überflutete Straßen. Das Unwetter über Mecklenburg-Vorpommern hat vor allem im Westen zu Schäden und Verkehrsbehinderungen geführt. mehr

mit Video

Finanzreform: Liste mit Gewinnern und Verlierern

Für die Neuordnung der Finanzbeziehungen zwischen Land und Kommunen hat Innenminister Caffier konkrete Zahlen vorgelegt: Vor allem viele kleinere Gemeinden profitieren. mehr

mit Video

Volkstheater Rostock stellt neuen Spielplan vor

Am Volkstheater Rostock steht die neue Spielzeit unter dem Motto "Kooperation und Integration". 27 Premieren und 18 Wiederaufnahmen sind geplant. Zuletzt wurden wieder mehr Karten verkauft. mehr

mit Video

Falscher Polizist gesteht Vergewaltigung

Ein 41-jähriger Schweriner hat gestanden, im Dezember 2015 einen elfjährigen Jungen auf einem Spielplatz vergewaltigt zu haben. Zuvor hatte das Landgericht die Öffentlichkeit ausgeschlossen. mehr

mit Video

Schönberger Musiksommer im Zeichen Luthers

25.06.2017 14:00 Uhr
St. Laurentius-Kirche

Der 31. Schönberger Musiksommer, der am Sonntag startet, widmet sich in diesem Jahr dem Reformationsjubiläum. Außerdem wollen die Organisatoren verstärkt Musik von Johann Sebastian Bach spielen. mehr