mit Video

Theaterreform Nordost: Kooperation statt Fusion?

Bei der geplanten Theaterreform für den Osten von Mecklenburg-Vorpommern soll ein alternatives Modell zur Fusion geprüft werden. Das ist das Ergebnis eines Spitzentreffens in Schwerin. mehr

mit Video

Freispruch für Sänger von Punkband

Der Sänger der linken Punkband Feine Sahne Fischfilet, Jan Gorkow, und zwei weitere Männer aus der linken Szene sind in Güstrow vom Vorwurf des Landfriedensbruchs freigesprochen worden. mehr

mit Video

Wolfsattacken: 64 Weidetiere in MV getötet

2017 sind im Nordosten so viele Schafe und Rinder von Wölfen gerissen worden wie noch nie. Der Landesschafzuchtverband ist besorgt, Herdenschutz allein reiche nicht, hieß es. mehr

Aktuelle Videos

03:18

Voigdehagen - Stralsunds vergessenes Stiefkind

18.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:58

Neue Perspektive für Langzeitarbeitslose

18.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:39

Wer wird Sportler des Jahres?

18.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58

Nordmagazin

18.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:25

Kunstbegutachtung im Kulturhistorischen Museum

18.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:55

Neue Implantate lassen Knochen nachwachsen

18.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:27

Theatergesellschaften: Kooperation statt Fusion

18.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:36

Dorfgeschichte: Woitendorf

18.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:22

Nordmagazin kompakt

18.12.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin
14:58

Nordmagazin - Land und Leute

18.12.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute

Kurzmeldungen

Rostock: Vermisster tot in Warnow aufgefunden

Der seit Sonnabendmorgen vermisste 40-jährige Rostocker ist am Montagnachmittag tot im Hafenbecken des Rostocker Stadthafens gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten Taucher der Bereitschaftspolizei im Rahmen der Ermittlungen nach dem Mann gesucht und konnten ihn nur noch tot aus der Warnow bergen. Zur Feststellung der genauen Todesursache wurde eine Obduktion beantragt. | 18.12.2017 17:11

Rügen: Auto fährt gegen Baum - Fahrer tot

Bei einem Verkehrsunfall in Trent auf Rügen ist ein 83 Jahre alter Mann gestorben. Er kam offenbar aufgrund von gesundheitlichen Problemen von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen verstarb der Fahrer noch am Unfallort, seine Beifahrerin wurde leicht verletzt. | 18.12.2017 16:48

Louisa Lippmann ist "Volleyballerin des Jahres"

Louisa Lippmann vom Schweriner SC ist "Volleyballerin des Jahres" 2017. Dies ergab eine Abstimmung unter Lesern des "Volleyball-Magazins" und Usern der Internetseite volleyball.de. Die 23-jährige Lippmann wurde erstmals ausgezeichnet, sie verwies Vorjahressiegerin und Ex-SSC-Spielerin Maren Brinker und Denise Hanke (Schweriner SC) auf die weiteren Plätze. | 18.12.2017 15:40

Crivitz: Mit 158 km/h über Bundesstraße

Auf der B 321 bei Crivitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hat die Polizei am Sonntag einen 25-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Er war abzüglich aller Toleranzen mit 158 km/h unterwegs. Ein Videowagen der Autobahnpolizei war dem Mann von Raben Steinfeld aus gefolgt. Als Grund für seine rasante Fahrt gab der 25-jährige Sachse an, dass der den Dienstwagen seines Vaters "mal testen wollte". Dem Mann droht jetzt ein Bußgeld in Höhe von 240 Euro, zwei Punkte und ein einmonatiges Fahrverbot. | 18.12.2017 15:32

Nordwestmecklenburg: Kuhherde behindert Bahnverkehr

Eine entlaufene Kuhherde mit 80 Tieren hat am Sonntagmorgen in Nordwestmecklenburg für Behinderungen im Bahnverkehr gesorgt. Die Kühe waren auf die Strecke zwischen Bad Kleinen und Lübeck gelaufen, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Ein Großteil sei noch vor Eintreffen der Beamten wieder eingefangen und in den Stall zurückgetrieben worden. Nach gut dreieinhalb Stunden sei die Strecke wieder freigegeben worden. Den Angaben zufolge kam es bei acht Zügen zu Teilausfällen. Warum die Tiere aus ihrem Gehege ausbrechen konnten, werde nun ermittelt. | 18.12.2017 14:44

Gallin: Logistikzentrum soll erweitert werden

Das Unternehmen DS Produkte erweitert sein Logistikzentrum im Gewerbegebiet an der A 24 in Gallin. In den kommenden zwei Jahren will die Firma 25 Millionen Euro investieren - unter anderem für neue Lagerhallen und ein automatisiertes Lager. 100 neue Arbeitsplätze sollen geschaffen werden. Das Unternehmen beliefert Lebensmittel- und Einzelhändler sowie Discounter mit diversen Produkten. | 18.12.2017 08:35

Hauptschüler kommen nur schwer in Ausbildung

Der Ausbildungsmarkt in Norddeutschland bleibt weiter angespannt. Laut einer Studie haben es vor allem Hauptschüler und ausländische Jugendliche schwer. mehr

mit Video

Backhaus-Bilanz: Schwieriges Jahr für Bauern

Stürme, Fröste, Dauerregen, Geflügelpest: 2017 hat die Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern nach Angaben von Agrarminister Backhaus vor große Probleme gestellt. mehr

mit Video

Hafen Prerow wird deutlich teurer

Als Ersatz für den Nothafen Darßer Ort soll ein Hafen an der Seebrücke von Prerow entstehen. Nach den aktuellen Planungen wird dieser aber deutlich teurer als zunächst geplant. mehr

Wetter-Warnung: Es wird glatt zum Wochenstart

Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und Schneeregen - zum Wochenstart muss im Norden wieder mit Glätte gerechnet werden. Schon am Sonntag hatte es mehrfach gekracht. mehr

mit Video

Bewährungsstrafe für Rüting-Brandstifter

Im Berufungsprozess um fünf Brände im nordwestmecklenburgischen Rüting ist ein früherer Feuerwehrmann zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der 21-Jährige gestand die Taten. mehr

Sänger von Feine Sahne Fischfilet vor Gericht

Jan Gorkow, Sänger der Punkband Feine Sahne Fischfilet, steht heute in Güstrow vor Gericht. Es geht um eine Auseinandersetzung mit einer Gruppe Rechtsextremer im Mai 2015. mehr

mit Video

Rostock Seawolves gewinnen vor Rekord-Kulisse

Zuschauerrekord geknackt, nächsten Heimsieg eingefahren: Die Basketballer der Rostock Seawolves haben am 14. Spieltag zu Hause Cuxhaven verdient mit 76:63 geschlagen und liegen klar auf Playoff-Kurs. mehr

mit Video

Spendentag: Promis für Hand in Hand am Telefon

Sie haben gespendet - und Prominente haben gemeinsam mit Mitarbeitern von NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin Ihre Spenden entgegengenommen. Über 1,5 Millionen Euro sind zusammengekommen. Danke! mehr