mit Video

A 20 droht komplett im Moor zu versinken

Eine Autobahn bröckelt. Der Krater auf der A 20 bei Tribsees ist mittlerweile sechs Meter tief. Noch ist am Nadelöhr eine Fahrspur frei. Doch die Vollsperrung werde kommen, so Verkehrsminister Pegel. mehr

mit Video

Strenz will Kritiker verklagen

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz wehrt sich juristisch gegen Korruptionsvorwürfe. Von dem SPD-Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe verlangt sie eine Unterlassungserklärung. mehr

02:40

Nordmagazin kompakt

20.10.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin

Strenz unter Druck, Öko-Fähre fertiggestellt, Zuschlag für Schloss erhalten, Bäcker mit 85: Die wichtigsten Themen aus Mecklenburg-Vorpommern in Kürze. Video (02:40 min)

Aktuelle Videos

02:40

Nordmagazin kompakt

20.10.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin
06:29

Sorge um Alleen: Neupflanzungen verzögern sich

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:32

Parteien wollen neues Demokratieprogramm

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:27

Eis nach Wunsch aus der mobilen Manufaktur

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:03

Spezialeffekte: Ein Feuerteufel bei der Arbeit

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:01

Bedenkliche Verdichtung von Ackerboden

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:25

Proteste gegen Theaterreform

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:37

Schloss Gadebusch hat einen neuen Besitzer

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Polizei beendet Hausbesetzung in Rostock

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57

Nordmagazin

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Preise für Agrarflächen leicht gesunken

Die Preisspirale bei Agrarflächen hat sich im vergangenen Jahr leicht abgeschwächt. Das geht aus Informationen des Statistischen Amtes Mecklenburg-Vorpommern hervor. 2016 kosteten landwirtschaftliche Grundstücke im Schnitt 19.600 Euro pro Hektar und damit 500 Euro weniger als im Jahr zuvor. Preistreiber war erneut die bundesseigene Verwertungsgesellschaft BVVG. Nach ihren Angaben verkaufte sie landwirtschaftliche Flächen durchschnittlich für knapp 25.000 Euro pro Hektar. Insgesamt hat sich der Bodenmarkt im Land im vergangenen Jahr abgeschwächt. Dem Statistischen Amt zufolge wechselten 10.600 Hektar den Besitzer, sowenig wie seit 1995 nicht mehr. | 20.10.2017 16:20

Ankershagen: Schliemann-Museum bis Jahresende geschlossen

Wer sich für den Troja-Entdecker Heinrich Schliemann interessiert, kann sich erst im kommenden Jahr wieder im Heinrich-Schliemann-Museum Ankershagen umsehen. Das Pfarrhaus im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, in dem Schliemann als Kind lebte, bleibt wegen des Einbaus einer neuen Heizung bis Ende 2017 geschlossen. Das teilte eine Museumssprecherin am Freitag mit. Die Einrichtung gehört zu den 20 sogenannten Blaubuchmuseen, die der Bund als besonders wichtig anerkannt hat. | 20.10.2017 15:27

Poppendorf: Mehrere Autos in Flammen

In Poppendorf bei Rostock und im Schweriner Stadtteil Großer Dreesch sind in der Nacht gleich mehrere Fahrzeuge in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht in allen Fällen von Brandstiftung aus. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, zündeten in Schwerin Unbekannte zwei Postautos an. Der Schaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Gleich drei Mal mussten Polizei und Feuer in der Nacht zu Bränden in Poppendorf bei Rostock ausrücken, insgesamt standen dort zwei Pkw und eine Holzscheune in Flammen. Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei bittet mögliche Zeugen darum, sich zu melden. | 20.10.2017 07:45

mit Video

Paritätischer: Zuschüsse seit Jahren nicht erhöht

Der Paritätische fordert mehr Geld für seine Beratungs- und Hilfsangebote etwa für Schwangere und Arme. Sollte das Budget nicht angepasst werden, drohe vielen Vereinen die Schließung. mehr

mit Video

Schweriner Landtag hebt Arppes Immunität auf

Der frühere AfD-Abgeordnete Arppe muss sich erneut wegen Volksverhetzung verantworten. Der Schweriner Landtag hatte den Weg für eine Berufungsverhandlung frei gemacht. mehr

Warnstreik bei Eberspächer in Torgelow

Sie bekommen laut IG Metall nur die Hälfte des Lohns ihrer Kollegen in westdeutschen Werken: In Torgelow sind 50 Mitarbeiter des Automobil-Zulieferers Eberspächer in einen Warnstreik getreten. mehr

Tag der Alleen zeigt Konflikte auf

Zum Tag der Alleen machen Umweltschützer auf Probleme beim Schutz der Alleen in MV auf. Befürworter und Kritiker suchten nach Kompromissen im Umgang mit Alleebäumen. mehr

mit Video

Hansa Rostock - VfL Osnabrück: Das Harmlos-Duell

Die Zuschauer der Partie Rostock gegen Osnabrück müssen heute Abend möglicherweise sehr tapfer sein: Es duellieren sich zwei der schlechtesten Offensivteams der Dritten Liga. mehr

Weltneuheit: Erste elektrische Fähre

Auf der Formstaal-Werft in Stralsund wird die erste vollelektrische Autofähre für Binnengewässer zu Wasser gelassen. Das Schiff bietet Platz für sechs Autos und 45 Passagiere. mehr

mit Video

Landtag verlängert Demokratieprogramm

Seit zehn Jahren sorgt das Programm "Demokratie und Toleranz gemeinsam stärken" für politische Bildung in Mecklenburg-Vorpommern. SPD, CDU und Linke erneuern das Programm. Die AfD stimmt dagegen. mehr

AfD: Holm und Komning bleiben vorerst im Landtag

Doppeltes Mandat für die AfD-Politiker aus MV: Leif-Erik-Holm und Enrico Komning behalten ihr Mandat für den Landtag in Schwerin zunächst. Die SPD verweist auf gegenteilige Aussagen Holms vor der Wahl. mehr

mit Video

Rostock: Besetztes Haus von der Polizei geräumt

In Rostock hat die Polizei am Donnerstag ein besetztes Haus geräumt. In der ehemaligen Orthopädie in der Rostocker Ulmenstraße hatten sich Hausbesetzer aus der linken Szene verbarrikadiert. mehr

mit Audio

Forscher befürchten "Ökologisches Armageddon"

Ein internationales Forscherteam hat bestätigt, dass es immer weniger fliegende Insekten gibt. In der aktuellen Studie ist von Verlusten bis zu 81 Prozent die Rede. mehr