mit Video

Auschwitz-Prozess: Richter für befangen erklärt

Am Landgericht Neubrandenburg sind drei Richter wegen Befangenheit abgelehnt worden. Sie waren mit dem Verfahren gegen einen früheren SS-Sanitäter in Auschwitz befasst. mehr

Lebensqualität im Fokus des Architekturtages

23.06.2017 14:13 Uhr

Blick hinter geschlossene Türen und dicke Mauern: Beim Tag der Architektur führen Architekten und Bauherren am Wochenende durch Bauten, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind. mehr

mit Video

Ehefrau erstochen: Zwölf Jahre Haft für 54-Jährigen

Ein Syrer ist wegen der Tötung seiner Ehefrau vom Landgericht Stralsund zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Der 54-Jährige hatte im Streit mehr als 20 Mal auf seine Frau eingestochen. mehr

Aktuelle Videos

02:30 min

Jäger versammeln sich in Warnemünde

23.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:56 min

Frau erstochen: Syrer muss zwölf Jahre in Haft

23.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:46 min

Unwetter verursacht Schäden und Überflutungen

23.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:05 min

Verkehrsbaustellen vor Usedom sorgen für Frust

23.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:31 min

"Flying Hope" bietet Flüge für kranke Kinder

23.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:02 min

Beach Polo Masters: Aufgalopp in Warnemünde

23.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:55 min
00:52 min

Premiere Piraten Open Air Grevesmühlen

23.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58 min

Nordmagazin

23.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:31 min

Tag der Technik - Hochschule Neubrandenburg

23.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Hanshagen: Großvater und Enkel bei Unfall verletzt

Bei einem Autounfall auf der B 106 sind am Sonnabendnachmittag ein Mann und ein Kind verletzt worden. Der 66-jährige Fahrer wollte zwischen Diedrichshagen und Hanshagen nach eigenen Angaben einem Reh ausweichen. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, kam er mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Urlauber aus Hameln und sein 9-jähriger Enkel, der mit im Auto saß, erlitten leichte Verletzungen. Der Schaden wird auf 36.000 Euro geschätzt, die B 109 musste mehr als eine Stunde gesperrt werden. | 24.06.2017 15:47

Schwerin: Ausgerissene Knirpse auf Picknicktour

Drei Geschwister im Alter von vier, sechs und acht Jahren sind am Samstagmorgen in Schwerin aus der elterlichen Wohnungen verschwunden. Nach Polizeiangaben hatten sie sich am frühen Morgen im Schlafanzug auf Picknicktour begeben. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, hatten sie ihre Fahrräder, zum Teil mit Stützrädern, aus dem Keller geholt und die Rucksäcke mit Picknickdecken und Eistee gefüllt. Als sich die Ausreißer so am Dreescher Markt niederließen, fielen sie der Verkäuferin einer Bäckerei auf. Diese alamierte die Polizei, die die Geschwister dann wieder nach Hause brachte. | 24.06.2017 15:09

Neubrandenburg: Schwerverletzter nach Schlägerei

Bei einer Schlägerei in Neubrandenburg ist am Freitag ein Mann schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte eine Gruppe von etwa 25 Personen versucht, am Abend auf das Gelände eines Jugendzentrums zu gelangen. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, wollten die Besucher eines dort stattfindenden Konzertes sowie der Einlassdienst das verhindern. Bei der Schlägerei wurde ein 30-Jähriger durch einen Stich in den Hals schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. | 24.06.2017 13:00

Vierter "Tag der offenen Gartentür " in MV

Am Sonnabend und am Sonntag laden naturnah bewirtschaftete Gärten zum vierten "Tag der offenen Gartentür" in ganz Mecklenburg-Vorpommern ein. Sie tragen alle die Plakette "Natur im Garten", teilt der Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne in Alt Schloen bei Waren mit. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, öffnen rund 48 von 300 als Naturgärten ausgewiesene Grundstücke ihre Pforten für Besucher. | 26.06.2017 11:55

Warlow: Brand einer Strohmiete bei Ludwigslust

In Warlow bei Ludwigslust hat in der Nacht zu Sonnabend eine Strohmiete gebrannt. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, wurden laut Polizei etwa 200 Strohballen vernichtet. Die Feuerwehr war bis zum frühen Morgen noch mit Restlöscharbeiten beschäftigt. Wie der Brand in dem 100 Meter langen und 20 Meter breiten Gebäude ausbrechen konnte, ist noch unklar. Auch zur Schadenshöhe gibt es noch keine Informationen. | 24.06.2017 11:42

Güstrow: 12. Seniorensportspiele starten

In Güstrow ist am Sonnabend Gastgeber der 12.Seniorensportspiele, bei denen etwa 2.000 Teilnehmer ihr Kommen angekündigt haben. An insgesamt neun verschiedenen Standorten finden verschiedene Sportveranstaltungen statt. Als Seniorensportler gilt laut Definition des Landessportbundes jeder Sportler ab 40 Jahre, so LSB-Präsident Andreas Bluhm. Die alle zwei Jahre stattfindenden Seniorensportspiele, zählen mittlerweile zu den wichtigsten Breitensportveranstaltungen des Landes. | 24.06.2017 10:35

mit Video

Handwerker werben früher um Nachwuchs

Das Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern kämpft um die knappen Lehrlinge. Die Betriebe bemühen sich immer früher um Schulabgänger und schließen zeitig Ausbildungsverträge ab. mehr

mit Video

Schäden durch Unwetter in Westmecklenburg

Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume und überflutete Straßen. Das Unwetter über Mecklenburg-Vorpommern hat vor allem im Westen zu Schäden und Verkehrsbehinderungen geführt. mehr

mit Video

Finanzreform: Liste mit Gewinnern und Verlierern

Für die Neuordnung der Finanzbeziehungen zwischen Land und Kommunen hat Innenminister Caffier konkrete Zahlen vorgelegt: Vor allem viele kleinere Gemeinden profitieren. mehr

mit Video

Volkstheater Rostock stellt neuen Spielplan vor

Am Volkstheater Rostock steht die neue Spielzeit unter dem Motto "Kooperation und Integration". 27 Premieren und 18 Wiederaufnahmen sind geplant. Zuletzt wurden wieder mehr Karten verkauft. mehr

mit Video

Falscher Polizist gesteht Vergewaltigung

Ein 41-jähriger Schweriner hat gestanden, im Dezember 2015 einen elfjährigen Jungen auf einem Spielplatz vergewaltigt zu haben. Zuvor hatte das Landgericht die Öffentlichkeit ausgeschlossen. mehr

mit Video

Zunehmende Wolfsattacken: Tierhalter in Sorge

In der ersten Jahreshälfte sind im Nordosten schon zehn Wolfsattacken gemeldet worden - sehr zum Ärger der Tierhalter. In Steesow haben sie aus Protest ein Mahnfeuer entzündet. mehr

mit Video

25. Störtebeker Festspiele Ralswiek beginnen

05.06.2017 08:40 Uhr

Die Störtebeker Festspiele in Ralswiek gehen am Wochenende in die 25. Saison. Im letzten Teil des Zyklus mit dem Titel "Im Schatten des Todes" soll der Kopf des Helden rollen. mehr