Erste Teilgenehmigung für Nord Stream 2

Das Bergamt Stralsund hat eine Teilgenehmigung für die Ostseetrasse Nord Stream 2 erteilt. Der Umweltverband WWF prüft, ob er Widerspruch einlegen kann. mehr

mit Video

Stichflamme: Drei Verletzte in Burger-Grill

In einer Rostocker Gaststätte sind am Montagabend drei Frauen verletzt worden. Eine Mitarbeiterin hatte ersten Ermittlungen zufolge versehentlich mit Grillanzünder eine Stichflamme ausgelöst. mehr

mit Video

Ärger um neue Linken-Doppelspitze in MV

Drei Wochen nach ihrem Parteitag droht der Linkspartei im Nordosten neuer Streit. Anlass sind Entscheidungen des neugewählten Führungsduos Torsten Koplin und Wenke Brüdgam. mehr

Aktuelle Videos

03:40

Mobil mit dem Inklusionstaxi

11.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:58

Zivilcourage ausgezeichnet

11.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:59

Kindesmisshandlung: Haftstrafen für Ehepaar

11.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:05

Mitmachausstellung "Murmiland" ist wieder da

11.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57

Nordmagazin

11.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:01

Firmenporträt: Kraken Power

11.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:12

Dorfgeschichte: Sandhagen

11.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:54

Erwin Sellering ist zurück

11.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:57

Nordmagazin - Land und Leute

11.12.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
00:29

Weihnachtsstimmung in Neustrelitz

10.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Vorpommern-Rügen mit ausgeglichenem Doppelhaushalt

Der Kreistag Vorpommern-Rügen hat einstimmig einen ausgeglichenen Doppelhaushalt für die Jahre 2018 und 2019 verabschiedet. Die gute Haushaltslage lässt die Kreisumlage sinken um etwa einen halben Prozentpunkt auf 46,02 sinken. Die Finanzkraft der Gemeinden im Kreis ist demnach stark genug, dass der Kreis trotz der verringerten Umlage am Ende rund 5 Millionen Euro mehr einnehmen wird. Das Sparen in den vergangenen Jahren hat sich gelohnt, so Landrat Ralf Drescher. Die gute Wirtschaftslage mache es möglich, die Fehlbeträge der vergangenen Jahre auszugleichen. Damit kann der Kreis wieder mehr Geld in freiwillige Leistungen wie Fahrtkostenzuschuss für Schüler investieren. | 12.12.2017 11:17

Mecklenburgische Seenplatte: Kreisumlage wird gesenkt

Der Kreistag Mecklenburgische Seenplatte senkt ab 2018 die Kreisumlage. Für die insgesamt 156 Gemeinden bedeutet das eine Entlastung ihrer Haushalte um 2 Prozent, insgesamt etwa 8 Millionen Euro, so Landrat Heiko Kärger. Investiert wird unter anderem in den Straßenbau und ins Radwegenetz, der komplette Sanierungsstau könne im nächsten Jahr aber nicht aufgeholt werden. Der Kreis hat noch immer rund 30 Millionen Euro Schulden. Im kommenden Jahr wird aber der Kreisjugendring wieder mit 22.000 Euro unterstützt. Die Förderung war vor zwei Jahren eingestellt worden. | 12.12.2017 10:51

Dorf Mecklenburg: Verfolgungsjagd mit Polizei

Im Landkreis Nordwestmecklenburg hat sich am Montag ein 18-Jähriger eine rund 60 Kilometer lange Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Wie eine Polizeistreife in Dorf Mecklenburg an der B 106 feststellte, war er mit einem gestohlenen Auto unterwegs. Der Mann flüchtete über die B 208 auf die A 20 und weiter bis nach Rehna. Dort verlor der Raser bei einem Überholmanöver die Kontrolle über das Auto und prallte gegen eine Laterne. Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest, er stand unter Drogen und hat keinen Führerschein. Im Auto fanden die Beamten weitere Betäubungsmittel. | 12.12.2017 07:58

Bölkow-Preis für Unternehmen in Wismar und Bentwisch

In Rostock ist der Ludwig-Bölkow-Technolgiepreis des Landes verliehen worden. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung teilen sich in diesem Jahr zwei Unternehmen aus Wismar und Bentwisch. Der Schiffsantriebs-Bauer Schottel und die Kraken Power GmbH setzten sich unter 18 Bewerbern durch. Schottel erhält die Auszeichnung für seine Neuentwicklung von Zahnrädern für optimierte Antriebe beispielsweise von Flusskreuzfahrtschiffen. Kraken Power bekam den Preis für die Idee, Silikon bei der Herstellung von Druckkörpern zum Schutz empfindlicher Mess-Geräte einzusetzen. | 11.12.2017 17:13

mit Video

Sellering kehrt nach Krankheit zurück

Erwin Sellering kehrt nach überstandener Krebs-Erkrankung in die Politik zurück. Der ehemalige Ministerpräsident Mecklenburg-Vorpommerns will schon an der nächsten Landtagssitzung teilnehmen. mehr

mit Video

Schnee bald von gestern: Tauwetter setzt ein

Nach zwei Tagen mit ordentlich Schneefall soll es heute Tauwetter im Norden geben. In der Nacht und am Morgen gab es wieder Unfälle, meist blieb es bei Blechschäden. mehr

mit Video

Namensstreit: Knappe Mehrheit für Arndt

Eine Umfrage an der Uni Greifswald hat eine knappe Mehrheit für die Beibehaltung des umstrittenen Namenszusatzes "Ernst Moritz Arndt" ergeben. Rund ein Drittel der Uni-Mitglieder beteiligte sich. mehr

mit Video

Haftstrafen nach schwerer Kindesmisshandlung

Ein Ehepaar aus Grevesmühlen muss wegen schwerer Kindesmisshandlung ins Gefängnis. Die beiden hatten gestanden, den kleinen Sohn des Mannes geschlagen, gedemütigt und vernachlässigt zu haben. mehr

mit Audio

Studie: Deutsche halten zusammen

Die Deutschen halten zusammen - das ist das Ergebnis einer neuen Bertelsmann-Studie. Dort, wo Armut, Jugendarbeitslosigkeit und Überalterung hoch sind, ist der Zusammenhalt aber gefährdet. mehr

Tödliche Stromschläge in Wismar: Ablauf geklärt

Auf dem Wismarer Bahnhofsgelände sind in der Nacht zu Sonntag zwei Männer ums Leben gekommen. Sie waren laut Polizei nacheinander auf eine abgestellte Lokomotive geklettert. mehr

Justizministerin startet elektronischen Rechtsverkehr

In Neubrandenburg hat Justizministerin Hoffmeister den elektronischen Rechtsverkehr für gerichtliche Verfahren gestartet. Damit ist die erste Etappe zur Digitalisierung der Justiz abgeschlossen. mehr

mit Video

Ersteigern Sie Autogramme der Sommertour-Stars

Alle Künstler der Sommertour haben sich für die Aktion "Hand in Hand" auf einer Leinwand verewigt. Jetzt versteigern wir das Unikat. Sie können bis zum 15. Dezember bieten. mehr