mit Video

Hansa feiert Heimsieg gegen Halle

Hansa Rostock hat den weiteren Absturz in der Dritten Liga vorerst gestoppt. Der 1:0-Erfolg gegen den Halleschen FC war der erste Heimsieg seit September vergangenen Jahres. mehr

mit Video

Schweriner Landtag untersucht NSU-Morde doch

Wer unterstützte den Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) in Mecklenburg-Vorpommern? Diese und andere Fragen soll nun ein Ausschuss im Schweriner Landtag klären. mehr

Zwei Tote nach Laptop-Brand in Groß Laasch

Der Brand in einem Einfamilienhaus in Groß Laasch ist durch einen überhitzten Laptop ausgelöst worden. Ein 77 und 73 Jahre altes Ehepaar konnte nur noch tot geborgen werden. mehr

Aktuelle Videos

02:22 min

Katholische Schule Ludwigslust braucht Platz

19.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:56 min

Volleyball: Schwerin festigt Tabellenführung

19.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:01 min

Robben beobachten im Greifswalder Bodden

19.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:26 min

Zeitreise: Das Pferde-Gestüt Ganschow

19.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:03 min

Hansa schafft Trendwende mit Sieg gegen Halle

19.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:34 min

Das Leben der Künstlerin Hedwig Woermann

19.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:56 min

Nordmagazin

19.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:58 min

Arbeitseinsatz in der Wacholderheide

18.02.2017 20:20 Uhr
Nordmagazin
03:16 min

Rostock: Dem Fischereihafen fehlt es an Platz

18.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30 min

Der Zoo Schwerin nach der Vogelgrippe

18.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Wismar: Gauck-Besuch wegen Krankheit abgesagt

Bundespräsident Joachim Gauck hat seinen für heute geplanten Besuch in der Hansestadt Wismar aus Krankheitsgründen abgesagt. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, waren in Wismar ein Rundgang durch die historische Innenstadt sowie ein Besuch in einem holzverarbeitenden Unternehmen geplant. Ob die Visite am Dienstag in Stralsund und Greifswald stattfindet, ist nach Angaben der Stadtverwaltung unklar. Die Amtszeit des Bundespräsidenten endet am 17. März. | 20.02.2017 07:33

Wittenburg: A 24 nach Unfall halbseitig gesperrt

Auf der Autobahn 24 müssen Autofahrer heute mit Behinderungen im Berufsverkehr rechnen. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, hat es zwischen den Anschlussstellen Hagenow und Wittenburg am frühen Morgen einen Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw gegeben. Dabei wurde nach Polizeiangaben eine Person verletzt. Die Mittelleitplanke wurde erheblich beschädigt, so dass die Autobahn in dem Bereich halbseitig gesperrt werden musste. | 20.02.2017 07:30

Güstrow: Mutmaßlicher Orgelpfeifendieb vor Gericht

Vor dem Amtsgericht Güstrow muss sich heute ein Mann aus der Nähe von Lalendorf (Landkreis Rostock) verantworten. Laut Staatsanwaltschaft soll der 30-Jährige in der Dorfkirche von Schlieffenberg insgesamt 191 Orgelpfeifen gestohlen haben. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, hatte der Mann versucht, die teilweise historische wertvollen Pfeifen an einen Buntmetallhändler in Rostock zu verkaufen. Der schöpfte Verdacht und verständigte die Polizei. | 20.02.2017 07:26

Rostock: Empor bleibt weiter Tabellenletzter

In der 2. Handball-Bundesliga hat Empor Rostock beim ASV Hamm-Westfalen mit 26:29 (14:15) verloren. Julius Heil (9) und Vyron Papadopoulos(8/4) waren in Hamm vor 1.855 Zuschauern die besten Torschützen für die Rostocker. Das Team von Trainer Hans-Georg Jaunich bleibt damit abgeschlagen Tabellenletzter. | 20.02.2017 07:15

Touristiker: MV punktet mit Natur und Wellness

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern zieht mit 1,7 Millionen Übernachtungen nach dem Ende der Winterferien eine positive Bilanz. Beliebte Reiseziele sind unter anderem Rügen und Usedom. mehr

mit Video

Volleyball: Schwerin gewinnt 3:0 gegen Stuttgart

Geglückte Revanche: Die Volleyballerinnen aus Schwerin gewinnen gegen Stuttgart und festigen ihre Tabellenführung. Im Pokalfinale hatten die Damen noch knapp verloren. mehr

Öffentlicher Dienst: GEW begrüßt Tarifeinigung

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Mecklenburg-Vorpommern hat die Tarifeinigung im öffentlichen Dienst gelobt. Besonders Lehrer profitieren von einer Neuerung. mehr

Gerichtsreform hat sechs Millionen Euro gekostet

Der Umbau der Gerichtsstrukturen in Mecklenburg-Vorpommern hat in den vergangenen Jahren sechs Millionen Euro gekostet. Gegner kritisiern die Reform bis heute als unnötig. mehr

mit Video

Marita Koch - Zu schnell, um wahr zu sein?

47,60 Sekunden über 400 Meter. Ein Weltrekord für die Ewigkeit, wohl zu schnell, um wahr zu sein. Die Rostockerin Marita Koch hat ihn 1985 aufgestellt - der Höhepunkt einer legendären Läuferkarriere. mehr

mit Video

Windräder in Groß Schwaß: Kein Kompromiss

Der Streit um den Bau von zwei Windkraftanlagen westlich von Rostock geht weiter. Ein Informationsgespräch im Energieministerium in Schwerin brachte keine Übereinkunft. mehr

mit Video

25 Jahre TT-Line: Reeder ziehen positive Bilanz

Die Fährreederei TT-Line hat eine erfolgreiche Bilanz ihrer Route Rostock - Trelleborg gezogen. Vor genau 25 Jahren fuhr erstmals ein Schiff in die schwedische Hafenstadt - mit 266 Trabis an Bord. mehr

Winterferien enden mit Streit um Lehrermangel

Nach den Winterferien werden in MV knapp 650 Nachwuchslehrer ausgebildet. Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) sieht einen positiven Trend, die Linke bewertet das als "Farce". mehr

mit Video

Rostock: Schlägerei zwischen 30 Jugendlichen

In Rostock sind 30 Jugendliche auf dem Doberaner Platz aufeinander losgegangen. Zwei Menschen wurden verletzt. Auch in Neubrandenburg kam es zu einer Massenschlägerei. mehr

17 Bilder

Die Bilder der Woche aus Norddeutschland

Ein gesunkener Kutter kehrt zurück, eine neue Sternenkuppel in Hamburg und ganz viel Gülle bei Bad Segeberg: Das und mehr sehen Sie in unseren Bildern der Woche aus Norddeutschland. Bildergalerie