mit Video

Festspiele MV: Die Stars lieben das Festival

Schlagzeuger Alexej Gerassimez, Sängerin Ute Lemper und Geiger Daniel Hope sind nur drei der vielen Klassikstars bei den Festspielen MV 2017. Neu ist die Aktion "Stars im Dorf". mehr

Polizei stellt erneut Drogen in Stavenhagen sicher

Nur einen Tag nach einem großen Drogenfund haben Polizeibeamte erneut in Stavenhagen zugeschlagen. Die Beamten räumten eine Hanfplantage mit 1.000 Pflanzen aus einem ehemaligen Küchenstudio. mehr

Verworrene Lage bei Stallpflicht für Geflügel

Die anhaltende Stallpflicht zum Schutz vor der Vogelgrippe sorgt bei vielen Tierhaltern für Frust. Da in den Bundesländern unterschiedliche Regeln gelten, gibt es Diskussionen. mehr

Aktuelle Videos

01:46 min

Suche nach unbekanntem Retter

21.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:56 min
06:17 min

Was hilft bei Schlafstörungen?

21.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:41 min

Messehalle wird zum Blumenmeer

21.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:47 min

Döllinghareico schließt Standort in Lübz

21.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
26:30 min

Nordmagazin

21.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:46 min

Nordmagazin kompakt

21.02.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin
03:33 min

Streit um Heinkelmauer

20.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:08 min

Polnischer Fisch in Pasewalk

20.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:45 min

Deutsche Sportjugend hat neuen Vorsitzenden

20.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Dömitz: Sechs Straftaten in einer Autofahrt

In Dömitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist am Dienstag ein Fahranfänger vor einer Verkehrskontrolle der Polizei geflüchtet. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, konnten Polizeibeamte den 18-Jährigen nur wenig später stellen. Laut Polizei besaß der Mann keine Fahrerlaubnis. Zudem war sein Auto weder zugelassen noch versichert und mit falschen Kennzeichen ausgestattet. Darüber hinaus stand er offenbar unter Einfluss von Drogen, von denen er außerdem eine Menge mit sich führte. | 22.02.2017 11:46

Bentazon in Brunnen: Forscher sollen helfen

Das Fraunhofer-Institut in Dresden soll helfen, einen mit Bentazon verseuchten Trinkwasser-Brunnen in Brüel (Landkreis Ludwigslust-Parchim) zu reinigen. Seit 2014 ist einer von drei Brunnen in Brüel mit dem Unkrautvernichtungsmittel verunreinigt. Nun sollen die Forscher ein elektrochemisches Reinigungsverfahren entwickeln. Nach Angaben des zuständigen Wasserversorgers Mea soll das rund 400.000 Euro kosten. Diese Kosten könnten auf den Wasserpreis umgelegt werden, hieß es. | 22.02.2017 08:16

Torgelow: Neue Biogasanlage für 15 Millionen Euro

In Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) soll eine neue Biogasanlage entstehen. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, will das Unternehmen ME-LE 15 Millionen Euro in eine neue Anlage investieren. In dem Werk sollen mit einer neuen Technologie unter anderem Gülle, Grassilage und Mais besonders schnell zu Biogas vergärt werden. Die Anlage könne den Jahresstrom für rund 15.000 Haushalte erzeugen, hieß es von der Firma. | 22.02.2017 08:06

Dreschvitz: 24 Schafe verschwunden

Bei Dreschvitz auf Rügen ist offenbar eine Schafherde gestohlen worden. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, sind die 24 Tiere bereits vergangene Woche in der Nacht vom 16. auf den 17. Februar von einer umzäunten Weide verschwunden. Die Polizei geht nach eigenen Angaben von einem Diebstahl aus. Die Ermittler vermuten, dass die Tiere mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert wurden. Der Schaden beläuft sich demnach auf 2.000 Euro. Die Polizei rief Zeugen auf, sich zu melden. | 22.02.2017 08:02

Neubrandenburg: Ein Verletzter nach Messerstecherei

In Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist am Dienstag ein Mann schwer verletzt worden. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, waren gestern laut Polizei mehrere Personen in der Nähe des Güterbahnhofs in Streit geraten. Dabei sei der 25-Jährige mit einem messerähnlichen Gegenstand schwer verletzt worden, so die Polizei. Zwei tatverdächtige Männer konnte die Polizei demnach bereits ermitteln. Einer von ihnen wurde vorläufig festgenommen. | 22.02.2017 07:57

mit Video

Interessenkonflikt bei AWO-Spitzenmann?

Bodo Wiegand-Hoffmeister ist Vorsitzender des AWO-Regionalverbandes Bad Doberan. Gleichzeitig leitet er eine Schiedsstelle im Sozialwesen. Die Linke sieht ein "Geschmäckle". mehr

mit Video

Ostseemesse: Neue Verbraucher- und Garten-Trends

22.02.2017 18:00 Uhr

NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin präsentieren die Ostseemesse von 22. bis zum 26. Februar in Rostock. Mehr als 200 Aussteller stellen Neues für Tier, Haus und Garten vor. mehr

Ehrenamtliches Engagement in MV gewachsen

Rund 600.000 Menschen engagieren sich im Nordosten ehrenamtlich - deutlich mehr als vor 20 Jahren. Ein Grund sind nach Einschätzung des Sozialministeriums die Ehrenamtsmessen. mehr

Mehr Platz in der Stadthalle Rostock

Erstmals seit ihrer Eröffnung 1979 wird die Stadthalle Rostock umfassend umgebaut. Dabei sollen 600 zusätzliche Plätze im großen Saal auf einem neuen Rang entstehen. mehr

Abschiebungen: Caffier stützt Kurs des Bundes

Anders als Schleswig-Holstein und Niedersachsen bleibt Mecklenburg-Vorpommern beim Kurs des Bundes. Ausreisepflichtige Afghanen sollen weiter abgeschoben werden, sagte Innenminister Caffier. mehr

Penkun kämpft um Schulstandort

Vor wenigen Jahren gingen in Penkun noch 50 Kinder aus Brandenburg zur Schule - heute sind es nur noch zehn. Durch sinkende Schülerzahlen droht nun die Schließung der Schule. mehr

Düngen samt elektronischer Datenbank

Das Land will die Nitratbelastung in den Griff bekommen: In Mecklenburg-Vorpommern müssen Landwirte Art und Menge ihrer Düngemaßnahmen erstmals elektronisch erfassen und melden. mehr

Es wird stürmisch und nass

Tiefausläufer bescheren Norddeutschland vor allem morgen stürmische Böen. In Teilen von Niedersachsen wird ein Orkan erwartet. Für den Brocken gilt eine Unwetterwarnung. mehr