mit Video

Korruptionsvorwurf: Steht die CDU noch zu Strenz?

Die mecklenburgische CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz verliert wegen ihrer Nähe zum autokratischen Regime in Aserbaidschan offenbar an Rückhalt in ihrer eigenen Partei. mehr

Elektrische Fähre zu Wasser gelassen

Auf der Formstaal-Werft in Stralsund wird die erste vollelektrische Autofähre für Binnengewässer zu Wasser gelassen. Das Schiff bietet Platz für sechs Autos und 45 Passagiere. mehr

mit Audio

Forscher befürchten "Ökologisches Armageddon"

Ein internationales Forscherteam hat bestätigt, dass es immer weniger fliegende Insekten gibt. In der aktuellen Studie ist von Verlusten bis zu 81 Prozent die Rede. mehr

Aktuelle Videos

06:29

Sorge um Alleen: Neupflanzungen verzögern sich

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:32

Parteien wollen neues Demokratieprogramm

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:03

Spezialeffekte: Ein Feuerteufel bei der Arbeit

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:27

Eis nach Wunsch aus der mobilen Manufaktur

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:37

Schloss Gadebusch hat einen neuen Besitzer

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:01

Bedenkliche Verdichtung von Ackerboden

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:25

Proteste gegen Theaterreform

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Polizei beendet Hausbesetzung in Rostock

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57

Nordmagazin

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:36

Zusammenarbeit von Forschung und Wirtschaft

19.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Poppendorf: Mehrere Autos in Flammen

In Poppendorf bei Rostock und im Schweriner Stadtteil Großer Dreesch sind in der Nacht gleich mehrere Fahrzeuge in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht in allen Fällen von Brandstiftung aus. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, zündeten in Schwerin Unbekannte zwei Postautos an. Der Schaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Gleich drei Mal mussten Polizei und Feuer in der Nacht zu Bränden in Poppendorf bei Rostock ausrücken, insgesamt standen dort zwei Pkw und eine Holzscheune in Flammen. Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei bittet mögliche Zeugen darum, sich zu melden. | 20.10.2017 07:45

Schwerin: Streit um Flüchtlingsbetreuung geht weiter

In Schwerin streiten Stadt und Vereine weiter um den offiziellen Auftrag zur Flüchtlingsbetreuung. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, entschied die Vergabekammer der Stadt am Donnerstag, dass der Auftrag erst Ende November neu vergeben werden darf. Am Mittwoch war eine Bewerbungsfrist ausgelaufen. Laut Stadtverwaltung gibt es zwar mehrere Angebote von Unternehmen, eine Auftragsvergabe verzögert sich aber. Der bisherige Auftragnehmer hatte Beschwerde gegen die Ausschreibung eingelegt. | 19.10.2017 19:08

Schwerin: Backhaus warnt vor Vogelgrippe

Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) hat am Donnerstag geflügelhaltende Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern zu größter Sorgfalt beim Schutz der Nutztiere aufgefordert. Hintergrund sei der Ausbruch der Vogelgrippe in mehreren europäischen Ländern in diesem Sommer, so Backhaus. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, forderten die Abgeordneten des Landes die Regierung dazu auf, sich auf Bundesebene für eine einheitliche Seuchenstrategie einzusetzen. | 19.10.2017 18:59

Neubrandenburg: Prozess um Drogenfund verschoben

In Neubrandenburg ist am Donnerstag ein Prozess vor dem Landgericht verschoben worden. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, unterbrach das Gericht die Verhandlung, nachdem die Verteidigung einen Befangenheitsantrag gegen zwei ehrenamtliche Richter, sogenannte Schöffen, stellte. Dem 54-jährigen Angeklagten wird Drogenbesitz vorgeworfen. Er soll etwa 16.000 Extasy-Tabletten sowie kiloweise weitere Drogen, darunter Kokain, in seiner Wohnung gelagert haben. Das Verfahren wird am 9. November fortgesetzt. | 19.10.2017 18:08

mit Video

Landtag verlängert Demokratieprogramm

Seit zehn Jahren sorgt das Programm "Demokratie und Toleranz gemeinsam stärken" für politische Bildung in Mecklenburg-Vorpommern. SPD, CDU und Linke erneuern das Programm. Die AfD stimmt dagegen. mehr

mit Video

Hansa Rostock - VfL Osnabrück: Das Harmlos-Duell

Die Zuschauer der Partie Rostock gegen Osnabrück müssen heute Abend möglicherweise sehr tapfer sein: Es duellieren sich zwei der schlechtesten Offensivteams der Dritten Liga. mehr

AfD: Holm und Komning bleiben vorerst im Landtag

Doppeltes Mandat für die AfD-Politiker aus MV: Leif-Erik-Holm und Enrico Komning behalten ihr Mandat für den Landtag in Schwerin zunächst. Die SPD verweist auf gegenteilige Aussagen Holms vor der Wahl. mehr

mit Video

Millionen-Sofortprogramm gegen Schweinepest

Mecklenburg-Vorpommern will Nutztiere im Land mit Sofortprogramm vor der Afrikanischen Schweinepest schützen. Landwirtschaftsminister Backhaus kündigte an, zwei Millionen Euro dafür zu investieren. mehr

mit Video

A 20: Pegel dämpft Hoffnung auf zügige Reparatur

Die abgesackte A 20 hat in einer Dringlichkeitssitzung den Landtag beschäftigt. Auch bei Einsatz aller Kräfte handle es sich um eine "mehrjährige Aufgabe", so Infrastrukturminister Pegel. mehr

mit Video

IHK: Firmen optimistisch, Fachkräfte fehlen

Eine große Mehrheit der Unternehmen im Osten von MV stuft die eigene Geschäftslage laut IHK-Herbstumfrage positiv ein. Für die A 20 und die B 96 fordern die Betriebe schnelle Lösungen. mehr

mit Video

Rostock: Besetztes Haus von der Polizei geräumt

In Rostock hat die Polizei am Donnerstag ein besetztes Haus geräumt. In der ehemaligen Orthopädie in der Rostocker Ulmenstraße hatten sich Hausbesetzer aus der linken Szene verbarrikadiert. mehr

mit Video

Gadebusch ersteigert Schloss

Das Gadebuscher Schloss war lange Spekulationsobjekt privater Investoren. Nun hat es die Stadt für 220.000 Euro ersteigert. Die Sanierungskosten sind hoch. mehr

mit Audio

Eine App, die Leben retten kann

Bei einem Herzstillstand zählt jede Minute. Experten am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein haben eine App entwickelt, die Ersthelfer alarmiert - bevor der Notarzt eintrifft. mehr