Nach München: Mehr Kameras für mehr Sicherheit?

Nach der Bluttat von München hat Niedersachsens Innenminister Pistorius betont, es gebe kaum Schutz gegen Einzeltäter. Amtskollege Caffier fordert dagegen mehr Videoüberwachung. mehr

Ein Wochenende voller Staus

Auch heute geht es auf vielen Autobahn-Abschnitten im Norden nur langsam voran. Aktuell gibt es mehr als 100 Kilometer Stau oder stockenden Verkehr. In MV drängen sich viele Urlauber in Richtung Ostsee. mehr

NDR Sommertour: Stanfour in Anklam

23.07.2016 19:00 Uhr

Stanfour bezaubern ihre Fans mit melodischen Klängen und tiefsinnigen Texten. Heute spielen sie live auf der NDR Sommertour in Anklam. Außerdem: Frida Gold und Das Fiasko. mehr

Aktuelle Videos

02:45 min
02:12 min

Türkei: Urlauber kommen entspannt zurück

22.07.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:42 min

Olympia-Ruderer fiebern Spielen entgegen

22.07.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:27 min

Sommertour macht Halt in Anklam

22.07.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58 min

Nordmagazin

22.07.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:02 min

Bauarbeiten: Lärmbelästigung in Bansin

22.07.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:39 min

Mutmaßlicher Brandstifter von Rüting gefasst

22.07.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:31 min

TV-Tipp: Landwirtin aus Liebe

22.07.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:40 min

Nordmagazin kompakt

22.07.2016 18:00 Uhr
Nordmagazin
03:15 min

Neue Vorschriften für Schweinekastration

21.07.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Ankershagen: Griechiches Fest im Schliemann-Museum

Das Heinrich-Schliemann-Museum Ankershagen bei Neubrandenburg lädt heute zu einem "Griechischen Fest" ein. Die Veranstaltung mit Sagenlesungen, Theater und Führungen sowie typisch griechischen Speisen, Getränken und Musik sei ein Bekenntnis zum krisengeschüttelten Land, hieß es vom Museum. Das erste Fest im vergangenen Jahr hatte Ankershagen einen Besucherrekord beschert. Der Archäologe Schliemann gilt als Entdecker von Troja und war vor allem in Griechenland aktiv. | 23.07.2016 13:29

Ahrenshoop: Künstler öffnen Ateliers

Das Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop lädt heute ein zum Tag der offenen Tür. Zahlreiche Künstler öffnen am Nachmittag ihre Ateliers für die Besucher. Der Leipziger Maler Benjamin Dittrich etwa wirft mit seinen Arbeiten einen neuen, ungewöhnlichen Blick auf Natur und Umwelt. Heike Jeschonnek aus Berlin setzt sich in ihren Bildern mit aktuellen sozialen und politischen Themen auseinander - vom Reaktorunglück bis zum gestrandeten Wal. Auch über aktuelle Fotografie, Buchkunst und verschiedene Filmprojekte können sich die Besucher beim Tag der offenen Tür im Künstlerhaus Lukas informieren. Dazu gibt es Lesungen, Videovorführungen und Tanzdarbietungen. | 23.07.2016 13:26

Prerow: DLRG-Pokal der Rettungsschwimmer

In Prerow auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst wird heute der Deutschlandpokal der DLRG-Rettungsschwimmer ausgetragen. Mehr als 20 Rettungsmannschaften treten dabei gegeneinander an. Sie werden in vier verschiedenen Disziplinen auf dem Wasser neben der Seebrücke geprüft. Ziel der Veranstaltung ist vor allem noch mehr Unterstützer und Nachwuchs für die DLRG zu gewinnen. Darum können Besucher vom Strand aus oder von der Seebrücke die Wettbewerbe verfolgen und sich vor Ort auch über die ehrenamtliche Arbeit der DLRG informieren. | 23.07.2016 11:47

SCN-Weitspringerin Weißenberg holt U20-WM-Silber

Weitspringerin Sophie Weißenberg vom SC Neubrandenburg hat bei den U20-Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Polen Silber gewonnen. Gleich in ihrem ersten Versuch sprang sie 6,40 Meter, damit fehlten ihr am Ende nur zwei Zentimeter zum WM-Titel. Heute hat der Neubrandenburger Diskuswerfer Merten Howe beim Qualifikationswettkampf seinen ersten WM-Auftritt. Als Zweiter der Weltjahresbestenliste gilt Howe als große Medaillenhoffnung. | 23.07.2016 09:35

Festspiele MV: Perlen für Geige und Cello

Mitreißende Soli, musikantische Leichtigkeit: Julia Fischer und Daniel Müller-Schott haben bei ihrem Konzert in der Heiligen-Geist-Kirche Wismar im Rahmen der Festspiele MV das Publikum begeistert. mehr

Zwei Tote bei Unfällen im Nordosten

Bei Unfällen in Mecklenburg-Vorpommern sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Bei Krembz prallte ein Quadfahrer gegen einen Baum, bei Güstrow fuhr ein Motorradfahrer auf einen Lkw auf. mehr

mit Video

Bansin: Baulärm belästigt Badegäste

Rattern statt Ruhe: Im Seebad Bansin auf Usedom wird mitten in der Hochsaison gebaut. Direkt an der Strandpromenade entsteht ein neues Hotel - und das sorgt für Streit. mehr

HTM: Peenemünder Museum soll erweitert werden

Das Historisch-Technische Museum in Peenemünde auf Usedom soll umgestaltet werden. Die Pläne sehen auch bessere Übernachtungsmöglichkeiten vor. Denn das Interesse aus dem Ausland steigt. mehr

Ostseeurlaub im Künstlerdorf Ahrenshoop

Das besondere Licht und die Lage zwischen Ostsee und Bodden zog schon vor 125 Jahren Künstler nach Ahrenshoop. Heute ist das Ostseebad für Kunstfreunde und Badeurlauber attraktiv. mehr

Sellering will Umfragerückstand aufholen

"Gute Arbeit und sozialer Zusammenhalt": In Schwerin hat die SPD ihre Plakatkampagne zur Landtagswahl gestartet. Trotz schwacher Umfragewerte bleibt Ministerpräsident Sellering gelassen. mehr

mit Video

Feuerwehrmann soll Brandstifter von Rüting sein

Nach einer Brandserie in Rüting bei Grevesmühlen ist ein 20-jähriger Feuerwehrmann als Verdächtiger verhaftet worden. Einen Teil der Brandstiftungen hat er bereits zugegeben. mehr

Reh absichtlich überrollt - Strafbefehl beantragt

Nachdem ein Motorradfahrer bei Tüzen absichtlich ein Reh mehrfach überrollt hat, will die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg einen Strafbefehl gegen den 29-Jährigen erwirken. mehr

Wahlkampfauftakt: Linke will AfD stellen

Am Leuchtturm in Warnemünde hat die Linke den Startschuss für den Wahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern gegeben. Mecklenburg-Vorpommern sei ein gespaltenes Land, sagte Spitzenkandidat Holter. mehr

Literaturfest erinnert an Hans Fallada

22.07.2016 16:00 Uhr
Hans-Fallada-Museum Carwitz

Die Fallada-Tage in Carwitz würdigen an diesem Wochenende die Neuausgabe von "Kleiner Mann - was nun?". Es ist das bekannteste Buch des Autors. Zu dem Literaturfest werden rund 1.000 Besucher erwartet. mehr