mit Video

A 20: Behelfsabfahrt wird Mittwoch freigegeben

An der abgesackten A 20 bei Tribsees soll am Mittwochnachmittag eine provisorische Behelfsabfahrt freigegeben werden. In Richtung Stettin verkürzt sich dadurch die Umleitungsstrecke. mehr

mit Video

Landtag: Bald mehr Leben in der Bude?

Die Linksfraktion im Landtag von MV will die Arbeit im Parlament lebendiger und aktueller machen. Abgeordnete sollen künftig auch die Ministerpräsidentin befragen können. mehr

Wieder Kurssystem an Gymnasien in MV

Das Abitur in Mecklenburg-Vorpommern wird reformiert. Ab 2019 gibt es wieder Grund- und Leistungskurse in der gymnasialen Oberstufe. Das Vorhaben stößt auf geteilte Reaktionen. mehr

Aktuelle Videos

03:58

Minister beantworten Bürger-Fragen

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:20

Behelfsabfahrt auf A 20 ab Mittwoch befahrbar

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:56

Arbeitslosengeld an der Supermarktkasse

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:43

Rostock: Theater-Premiere mit viel Humor

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:00

Rostock: Neubau-Projekt mit Problemen

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:21

Fahrrad - Made in Wolgast

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57

Nordmagazin

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:33

Nordmagazin kompakt

21.11.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin
14:56

Nordmagazin - Land und Leute

21.11.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
03:35

Führerschein für Motorsägen

20.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Rostock: Abriss ehemalige Orthopädie gestartet

Das Schicksal der ehemaligen Orthopädischen Klinik in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt ist besiegelt. Seit Dienstag wird das 1907 errichtete Elisabethheim abgerissen. Das Studentenwerk als Eigentümer des Hauses hatte zwar schon vor einigen Monaten den Antrag auf Abriss gestellt, dieser war aber eigentlich erst für das nächste Jahr geplant. Grund für das schnelle Handeln seien die Ereignisse der vergangenen Wochen, hieß es vom Studentenwerk. Um einen Abriss zu verhindern, hatten Aktivisten das Gebäude zweimal besetzt. Die Polizei musste das Gebäude räumen. Bis 2020 soll auf dem Areal eine Mensa und ein Wohnheim entstehen. | 21.11.2017 15:35

Mirow: Betrunkener fährt Auto gegen Haus von Bestattungsunternehmen

Betrunken, unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein ist ein Autofahrer in Mirow (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) gegen das Gebäude einer Bestattungsfirma gefahren. Der 28-Jährige blieb bei dem Unfall am Montagabend zwar unverletzt, aber an der Wand des Bestattungshauses entstand hoher Schaden, wie ein Polizeisprecher am Dienstag in Neubrandenburg sagte. Ermittlungen ergaben, dass das Auto weder versichert, noch zugelassen war. | 21.11.2017 08:07

Röbel: Auto kippt um - Betrunkener Fahrer in Klinik

Ein 60-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall nahe Röbel (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) verletzt worden. Sein Wagen kam laut Polizei am Montagabend von der Landstraße 241 ab und kippte auf die Seite. Der Mann war eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr aus seinem demolierten Auto befreit. Bei einer Atemalkoholkontolle wurden 2,07 Promille festgestellt. Ein Rettungswagen brachte den Fahrer ins Krankenhaus. | 21.11.2017 07:44

mit Video

6.000 Asylbewerber 2016 in MV aufgenommen

Mecklenburg-Vorpommern hat 2016 laut dem neuen Migrationsbericht deutlich weniger Asylbewerber als 2015 aufgenommen. Es gab mehr gescheiterte als vollzogene Abschiebungen. mehr

Integrations-Förderpreis für Grundschule Schmarl

Die Grundschule Schmarl in Rostock ist mit dem Deichmann-Förderpreis für Integration ausgezeichnet worden. Das Besondere sei, dass die Kinder an der Schule voneinander lernten. mehr

Neuer Prozess um Vergewaltigung einer 13-Jährigen

Am Landgericht Schwerin wird der Prozess um die mutmaßliche Vergewaltigung einer 13-Jährigen bei Wismar neu aufgerollt. Zum Auftakt wurde die Öffentlichkeit vom Verfahren ausgeschlossen. mehr

Neue Kampagne für Industriestandort MV

Mit einer neuen Kampagne wollen Unternehmen im Nordosten stärker auf Mecklenburg-Vorpommern als Industriestandort aufmerksam machen. Am Mittwoch startet dazu ein Unternehmer-Kongress in Wismar. mehr

mit Video

SPD in MV: Erstes Bröckeln in der "Nein"-Front

Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen wächst in der SPD in Mecklenburg-Vorpommern offenbar der Unmut über das kategorische "Nein" zu einer Regierungsbeteiligung. mehr

mit Audio

Messerangriff in Bad Doberan nur erfunden?

Ein schwer verletzter Jugendlicher, ein blutiges Messer, zwei flüchtige Täter: Das war bisher der Stand der Ermittler. Doch nun kommen den Beamten Zweifel an den Angaben des Opfers. mehr

Überfall auf Bankkundin: Haftbefehle erlassen

Nach dem Raub in einer Sparkassenfiliale in Rostock sind Haftbefehle gegen die zwei mutmaßlichen Täter erlassen worden. Dank der Hilfe couragierter Zeugen konnten diese festgenommen werden. mehr

mit Audio

Fischsterben: Verwarnung für Fabrik-Angestellte

Der Prozess um das Fischsterben im Jahr 2015 bei Pasewalk ist mit zwei Freisprüchen und einer Verwarnung zu Ende gegangen. Bei dem Vorfall waren Tausende Fische verendet. mehr

mit Video

Traditionsschiffe: Verordnung wird überarbeitet

Die neue Sicherheitsverordnung für Traditionsschiffe sollte ursprünglich am 1. Januar 2018 in Kraft treten. Jetzt ist klar: Die Verordnung soll nochmal überarbeitet werden. mehr