mit Video

Weiter Kritik an Posten für Britta Sellering

Die Debatte um den neuen Posten für die Ehefrau von Ministerpräsident Sellering beim Landesrechnungshof reißt nicht ab. Steuerzahlerbund sowie Städte- und Gemeindetag üben scharfe Kritik. mehr

mit Video

Bauerntag: Schlechtes Jahr wirkt nach

Die Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern befindet sich nach Milchkrise und Missernte weiter in einer wirtschaftlich schwierigen Situation, so die Einschätzung auf dem Bauerntag in Linstow. mehr

mit Video

Flüchtlinge: Auch Herne fordert Geld von MV

Nach Gelsenkirchen verlangt jetzt auch die Stadt Herne von Mecklenburg-Vorpommern die Erstattung von Unterbringungskosten für Flüchtlinge. 193.000 Euro werden dafür in Rechnung gestellt. mehr

Aktuelle Videos

02:49 min

Antibiotika-Resistenz: Endstation Klärwerk?

29.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:28 min

Schwerins Volleyballerinnen treffen auf Bursa

29.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:37 min

Urlaub richtig buchen - klassisch und online

29.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:05 min

Kranichgucker eröffnen die Vorsaison

29.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:51 min

Ein Magazin zum Verstehen - made in Greifswald

29.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57 min

Nordmagazin

29.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:00 min

Frau Sellering wechselt an den Rechnungshof

29.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:32 min

Nordmagazin kompakt

29.03.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin
03:34 min

Ex-Schlecker-Frau eröffnet eigene Drogerie

28.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:32 min

Landwirte kritisieren neue Düngeverordnung

28.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Kommunen in Mv erzielen Millionen-Überschuss

Die Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern haben im vergangenen Jahr einen Überschuss von mehr als 253 Millionen Euro erwirtschaftet. Das geht aus Zahlen des Statistischen Amtes hervor. Wie NDR 1 Radio berichtete, konnten sich sowohl Städte und Gemeinden als auch Amts- und Kreishaushalte verbessern. Die Statistiker führen den guten Abschluss vor allem auf die Steuereinnahmen zurück. Diese seien im siebten Jahr in Folge gestiegen und damit die bedeutsamste Einnahmequelle der Kommunen. Vor allem die stark gestiegenen Gewerbesteuereinnahmen hätten zu dem guten Ergebnis geführt - sie liegen um 17,5 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. | 30.03.2017 15:49

Weißes Pulver bei Firma - Spur nach Wittstock?

Der kürzlich bei einer Firma in Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) eingegangene Brief mit weißem Pulver kam offensichtlich aus dem brandenburgischen Wittstock. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, sei er im dortigen Briefverteilzentrum abgestempelt worden. Bei der Firma Me-Le hatte der Brief einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften ausgelöst Eine Polizeisprecherin bestätigte, dass der Spur nachgegnagen werde. Der Drohbrief könne in Zusammenhang mit den Aktivitäten der Firma in der Region Wittstock stehen. Im benachbarten Heilgengrabe Me-Le eine Biogasanlage. Eine genaue chemische Analyse des Pulvers liegt noch nicht vor. | 30.03.2017 14:46

Eggesin: Keine Anklage nach Schüssen

Die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg wird nach Informationen von NDR 1Radio MV keine Anklage gegen drei Tatverdächtige erheben, die Anfang Februar in Eggesin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) vom Balkon aus auf Passanten geschossen haben sollen. Dabei wurden mehrere Menschen und ein Hund getroffen. In einem Schreiben der Staatsanwaltschaft an die Hundebesitzerin heißt es, dass das Trio angegeben habe, auf Verkehrsschilder gezielt zu haben. Menschen und Tiere sollten dabei nicht getroffen werden. Für eine Verurteilung würden die Beweise nicht reichen, deshalb sei keine Anklage erhoben worden. | 30.03.2017 14:41

Schwerin: Generalmusikdirektor Huppert verlängert bis 2020

Der Generalmusikdirektor des Mecklenburgischen Staatstheaters, Daniel Huppert, hat seinen Vertrag bis Juli 2020 verlängert. "Ich freue mich über die weitere Zusammenarbeit mit einem jungen Generalmusikdirektor, der sich sowohl im Musiktheater wie auch in der Leitung der Orchestersparte hervorragend einbringt", sagte Generalintendant Lars Tietje am Donnerstag in Schwerin. Huppert, Jahrgang 1980, ist seit 2012 Generalmusikdirektor und Chefdirigent der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin. | 30.03.2017 12:43

Wirtschaft im Land wächst nur unterdurchschnittlich

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaft ist im vergangenen Jahr um 1,3 Prozent gewachsen. Das geht aus Daten hervor, die das Statistische Landesamt am Donnerstag in Schwerin veröffentlichte. Bundesweit wurde demnach ein Wachstum von 1,9 Prozent ermittelt. Überdurchschnittlich wuchs im vergangenen Jahr das Produzierende Gewerbe im Nordosten mit einem Plus von 2,4 Prozent. Bundesweit wurde in diesem Wirtschaftszweig nur ein Wachstum von 1,8 Prozent verzeichnet. | 30.03.2017 12:30

Wismar: Schulbusfahrer betrunken unterwegs

Kinder in Wismar sollen von einem Fahrer mit mehr als 1,8 Promille Atemalkohol von der Schule nach Hause gefahren worden sein. Zuvor hatte der Mann bereits mit dem Kleinbus eine Leitplanke an der Umgehungsstraße der Hansestadt touchiert und das Fahrzeug dabei erheblich beschädigt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Passanten hätten den offensichtlich angetrunkenen Fahrer der Polizei gemeldet. Der 55-Jährige habe den Unfall und die anschließende Schülerfahrt zugegeben. | 30.03.2017 12:20

mit Video

Barther starten Kampagne für Bahnstrecke

In Barth sorgen sich viele Einwohner um den Anschluss ans Bahnnetz. Bei der Gründung der Kampagne "Keine Bahn ist auch keine Lösung" zum Erhalt der Bahnstrecke war der Andrang groß. mehr

mit Video

Bläser aus MV beim Papst in Rom

Es passt es zum Jubiläumsjahr der Reformation: Protestanten aus Mecklenburg-Vorpommern treffen das Oberhaupt der Katholischen Kirche. Die Bläser des Posaunenwerks der Nordkirche reisen nach Rom. mehr

mit Audio

Theater Vorpommern: Neuer Tarifvorschlag

Das Zittern der Beschäftigten des Theaters Vorpommern dauert an. Auch bei den Tarifverhandlungen am Mittwoch in Stralsund gab es zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften keine Einigung. mehr

mit Video

Briten aus MV zum Brexit: "Ein Fehler"

Großbritannien hat offiziell den Austritt aus der Europäischen Union beantragt. Ein Schritt, der bei so manchem in Mecklenburg-Vorpommern lebenden Engländer Bedauern auslöst. mehr

mit Video

Sellerings Frau übernimmt Posten im Rechnungshof

Eine Personalentscheidung des Landesrechnungshofs sorgt für Diskussionen. Britta Sellering, die Ehefrau des Ministerpräsidenten, übernimmt Aufgaben im Grundsatz-Referat der Kontrollbehörde. mehr

mit Video

Die Bahn baut - für 145 Millionen Euro in MV

Bahnhöfe, Gleise, Stellwerke: Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr 145 Millionen Euro im Nordosten investieren. Die Reisezeit zwischen Schwerin und Lübeck soll sich auf 52 Minuten verringern. mehr

Hund beißt kleinem Mädchen ins Gesicht

In Schwaan ist ein dreijähriges Mädchen von einem Hund schwer verletzt worden. Der Bullmastiff hatte sich losgerissen und das Kind auf dem elterlichen Grundstück attackiert. mehr

Schweriner SC unterliegt Bursa mit 1:3

Trotz einer guten Leistung hat der Schweriner SC das Halbfinal-Hinspiel im Challenge Cup gegen Bursa BBSK mit 1:3 verloren. Damit wird es im Rückspiel am Sonntag ganz schwer. mehr