mit Video

Wie können die Alten in MV gut leben?

30.000 altersgerechte Wohnungen, sämtliche Krankenhäuser im Land erhalten: Die Landtags-Enquêtekommission "Älter werden in MV" hat ihren Bericht vorgelegt - und gibt darin auch Handlungsempfehlungen. mehr

Schnelles Internet: MV bekommt erneut Millionen

Der Bund stellt Mecklenburg-Vorpommern für den Ausbau des schnellen Internets 457 Millionen Euro zur Verfügung. In Neubrandenburg übergab Bundesinfrastrukturminister Dobrindt 53 Förderbescheide. mehr

Zwei Totenschädel in Teich bei Gnoien entdeckt

Nach dem Fund zweier Totenschädel in einem Teich bei Gnoien rätseln Ermittler über die Herkunft der Toten. Fest steht, dass es sich um Schädel von Erwachsenen handelt. Sie lagen rund 20 Jahre dort. mehr

Aktuelle Videos

03:01 min

Dorfgeschichte: Diestelow

29.08.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:53 min

Götz: "Wir wollen wirklich Pilger sein"

29.08.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:36 min

Agrarunternehmen KTG Agrar Gruppe pleite

29.08.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59 min

Nordmagazin

29.08.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:36 min
03:06 min

Tuberkulosefälle: Wie groß ist die Gefahr?

29.08.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:12 min

Heike Götz: Pilgern aus Leidenschaft

29.08.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:11 min

Wakeboard: Tricks vom Weltmeister

29.08.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:09 min

Nordmagazin kompakt

29.08.2016 18:00 Uhr
Nordmagazin
02:24 min

Domino: Kevin Pöhls versucht neuen MV-Rekord

28.08.2016 19:30 Uhr
Nordmagazin

Landtagswahl MV 2016

Mecklenburg-Vorpommern hat die Wahl

Am 4. September wird in Mecklenburg-Vorpommern ein neuer Landtag gewählt. Aktuelle Berichte zum Wahlkampf sowie Hintergründe und Wissenswertes zur Wahl finden Sie im Dossier von NDR.de. mehr

Kurzmeldungen

Wieck: Deutsche Naturfilm-Stiftung gegründet

Die Deutsche Wildtierstiftung und der Förderverein Nationalpark Boddenlandschaft haben in Wieck auf dem Darß eine Naturfilm-Stiftung gegründet. Mit dem dortigen Filmfestival, dem Filmpreis und der Stiftung sei damit in Mecklenburg-Vorpommern ein Zentrum des Deutschen Naturfilms entstanden, hieß es. Die Stiftung soll helfen, das Genre für Macher, Sender, das Publikum, aber auch für Naturschutz und Politik interessanter zu machen. Gleichzeitig will die Stiftung engagierten Naturfilmern Rückenwind und eine Plattform zum Erfahrungsaustausch bieten. | 30.08.2016 15:53

Rund 230 Freiwillige treten Sozialjahr bei Kirche an

Mehr als 230 Frauen und Männer im Nordosten beginnen in dieser Woche einen Freiwilligendienst in kirchlichen oder diakonischen Einrichtungen. Sie absolvieren ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst. Wie das Diakonische Werk weiter mitteilte, seien fast alle Plätze besetzt. Kurzentschlossenen könnten noch Stellen in ländlichen Regionen vermittelt werden. In den vergangenen 25 Jahren hatten den Angaben zufolge mehr als 3.000 junge Menschen den Freiwilligendienst bei der Diakonie als Bildungs- und Orientierungsjahr genutzt. | 30.08.2016 14:31

Neue Ansiedlung am Pommerndreieck

Das Industriegebiet Pommerndreieck bei Grimmen wächst weiter. Am Dienstag wurde der Grundstein für eine neue Lager- und Produktionshalle der Batterie- und Kabelfirma Akkusys gelegt. Das Unternehmen will mehrere Millionen Euro in den neuen Standort investieren. In der neuen Halle sollen künftig Gabelstaplerbatterien hergestellt, Kabelstränge konfektioniert und Notstromanlagen für den Einbau vorbereitet werden. AkkuSys hat seinen Hauptsitz in Halstenbeck bei Hamburg. In dem Industriegebiet sollen nun weitere Bereiche für rund zwei Millionen Euro ausgebaut werden. | 30.08.2016 14:10

Leppin: Lastwagen umgekippt - Heizöl ausgelaufen

Auf der Bundesstraße 110 zwischen Demmin und Jarmen ist ein Tanklaster mit 16 000 Litern Heizöl umgekippt. Bei dem Unfall nahe Leppin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) nach einem Reifenplatzer sei der Tank beschädigt worden und Heizöl ausgelaufen, teilte die Polizei mit. Der 37-jährige Fahrer hätte zu verhindern versucht, dass das Öl von der Fahrbahn abläuft. Später sei es von der Feuerwehr aufgenommen und entsorgt worden. | 30.08.2016 14:01

Demmin: Fremdenfeindlicher Angriff auf zwei Frauen

Einen offenbar fremdenfeindlichen Hintergrund hatte der Angriff auf zwei Frauen in Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte). Laut Polizei hatten zwei Frauen und ein Mann die beiden Afghaninnen am Montagnachmittag erst beleidigt und dann ins Gesicht geschlagen. Als Grund habe das Trio angegeben, Ausländer nicht zu mögen. Die 26- und 34 Jahre alten Frauen sowie der 37 Jahre alte Mann waren zur Tatzeit betrunken und sind polizeibekannt. | 30.08.2016 09:24

Rostock: Vorbereitungen für Seekanal-Vertiefung begonnen

Im Seegebiet vor dem Rostocker Überseehafen haben die Vorbereitungen für die Vertiefung des Seekanals begonnen. Bis zum Frühjahr sammeln Fachleute Daten für Umweltgutachten und für das Planungsverfahren. Gezählt und kartiert werden neben Tieren im Wasser auch Brut- und Rastvögel. Mit der geplanten Vertiefung des Seekanals auf 16,5 Meter sollen künftig auch größere Schiffe als bisher den Überseehafen anlaufen können. | 30.08.2016 08:48

Schweriner Jugendamtsleiterin gibt Posten auf

Die Leiterin des Schweriner Jugendamts tritt von ihrem Posten zurück. Sie zieht damit offenbar Konsequenzen aus der Kritik an ihrer Behörde im Umgang mit dem Fall "Power for Kids". mehr

AfD stellt Wahlhelfer unter Manipulationsverdacht

Die AfD will bei der Wahl im Nordosten Hinweise auf Unregelmäßigkeiten bei der Stimmenauszählung mit 100 Euro belohnen. Spitzenkandidat Holm verdächtigt Wahlhelfer der Manipulation. mehr

Die kleinen Parteien bei der Landtagswahl

Freie Wähler, Tierschutzpartei oder DKP: Welche kleinen Parteien treten bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern an und was wollen sie? Ein Überblick über die Parteien und ihre Ziele. mehr

mit Video

Flüchtlinge arbeiten schwarz für Dumpinglöhne

In Deutschland arbeiten nach Recherchen von NDR Info viele Flüchtlinge schwarz - für Dumpinglöhne und unter schlechten Bedingungen. Die Jobs werden oft in Flüchtlingsheimen vermittelt. mehr

Landstraße bleibt nach Unwetter gesperrt

Eine Landstraße bei Neustadt-Glewe ist nach dem Unwetter so stark beschädigt, dass sie für einige Tage gesperrt bleibt. Umstürzende Bäume hatten den Straßenbelag aufgerissen. mehr

Parchim: Eingang der Moschee zugemauert

In Parchim haben Unbekannte den Eingang einer Moschee zugemauert. Außerdem wurde diese Wand mit fremden- und religionsfeindlichen Flugblättern beklebt. mehr

Beschwerden über Gestank im Kreis Rostock

Nachdem Urlauber und Einheimische im Landkreis Rostock über extreme Geruchsbelästigung durch die Landwirtschaft beklagt hatten, liegen erste Untersuchungsergebnisse vor. mehr

mit Video

Artem Harutyunyan: Ein Box-Märchen

Vom Flüchtling zum olympischen Bronze-Medaillengewinner: Artem Harutyunyan hat sich wahrlich durchgeboxt. Im Sportclub sprach der 26-Jährige über seinen Coup von Rio, seine Lebensgeschichte und Tokio 2020. mehr