Land will Nordic Yards Flächen abkaufen

Mecklenburg-Vorpommern will den kriselnden Nordic Yards am Standort Rostock Industrieflächen abkaufen. Die Verhandlungen könnten schon bald abgeschlossen sein. mehr

Ex-AfD-Landeschef: Keine Aussage vor Gericht

Der Vorwurf lautet auf Volksverhetzung: In Rostock hat der Prozess gegen den früheren AfD-Landeschef Arppe begonnen. Angaben zu den Vorwürfen machte er nicht. mehr

Neubrandenburg vertagt Theater-Entscheidung

Die Stadtvertretung von Neubrandenburg hat eine Entscheidung über die vom Land angestrebte Theaterfusion verschoben. Frühestens im Mai soll eine Entscheidung fallen. mehr

Aktuelle Videos

02:03 min

Schweriner SC gewinnt gegen Bursa mit 3:1

26.03.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:32 min

Landwirte klagen über zunehmende Medienschelte

26.03.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:33 min

Polizeipräsident Abramowski verabschiedet

26.03.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:47 min

Nordmagazin

26.03.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:52 min

Kochtipp: Knackige Krakauer Wurst

26.03.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:38 min

Muss Intendant Sewan Latchinian gehen?

26.03.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:32 min

Murmelkunstwerke in Rostock

26.03.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin

Geschichte

mit Video

Bildband zeigt "Spuren der Arbeit"

Ein Bildband des Fotografen Maix Mayer zeigt Fabrik-Ruinen der ehemaligen DDR-Großbetriebe. Noch erinnern einige Überreste an die Menschen, die hier bis 1990 gearbeitet haben. mehr

Kurzmeldungen

Zahl der OPs im Nordosten ruckläufig

In Mecklenburg-Vorpommern ist die Zahl von Operationen rückläufig. Das teilt die Techniker Krankenkasse unter Berufung auf Angaben des Statistischen Bundesamtes mit. Demnach wurden im Jahr 2013 in den Krankenhäusern des Landes 280.000 Operationen durchgeführt. Im Jahr zuvor waren es rund 6.000 mehr. Damit entwickelte sich der Nordosten entgegen den Bundestrend, deutschlandweit stieg die Zahl der Eingriffe. Experten bezweifeln in vielen Fällen die Notwendigkeit von Operationen. | 26.03.2015 17:41

Neubrandenburg: Witt zum OB ernannt

Der parteilose Silvio Witt ist neuer Oberbürgermeister von Neubrandenburg. Die Stadtvertreter stimmten mehrheitlich für die Ernennung des Unternehmers. Er hatte sich im März in zwei Wahlgängen überraschend klar gegen fünf Kandidaten durchgesetzt. Witt ist 36 Jahre alt und in der Region auch als Kabarettist bekannt. Der bisherige Rathauschef, Paul Krüger (CDU), hört aus Altersgründen nach 14 Jahren Amtszeit Ende des Monats auf. | 26.03.2015 16:53

1. FC Neubrandenburg sucht neue Führung

Beim 1. FC Neubrandenburg muss eine neue Vereinsführung gewählt werden. Der bisherige Präsident Klaus-Detlef Schnoor steht nach elf Jahren im Amt nicht mehr zur Verfügung. Dies gab er überraschend auf einer Mitgliederversammlung am Mittwoch bekannt. Schnoor führte "objektive Gründe" für seine Demission an. Neben Schnoor scheiden drei weitere Vorstandsmitglieder aus. Die neue FCN-Führung trifft sich in der kommenden Woche, um weitere Personalentscheidungen zu treffen. | 26.03.2015 16:25

Klage gegen Windpark wegen Schreiadler

Der Naturschutzbund (Nabu) klagt gegen die Errichtung eines Windparks im Landkreis Rostock. Es handelt sich um 16 geplante Anlagen bei Jördenstorf. Gleichzeitig sei beim Verwaltungsgericht Schwerin ein Antrag auf einstweiligen Rechtsschutz gestellt worden, um den bevorstehenden Baubeginn zu verhindern. Hauptgrund für die Klage ist den Naturschützern zufolge, dass in unmittelbarer Umgebung seltene Schreiadler leben. | 26.03.2015 16:01

Mestlin: Computertechnik aus Landmaschinen gestohlen

Aus einem Agrarbetrieb in Mestlin (Kreis Ludwigslust-Parchim) haben Unbekannte Computerbauteile sowie Navigationsgeräte aus Landmaschinen gestohlen. Die Polizei beziffert den Schaden auf rund 70.000 Euro. Der Einbruch ereignete sich nach Angaben der Polizeiinspektion in der Nacht zu Mittwoch. | 26.03.2015 15:10

Neubrandenburg: Kapischke neuer Polizeipräsident

An der Spitze der Polizei im Osten Mecklenburg-Vorpommerns steht künftig Wilfried Kapischke. Das gab Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) am Donnerstag bekannt. Der 53-Jährige löst den bisherigen Neubrandenburger Polizeipräsidenten Knut Abramowski ab, der von Caffier feierlich in den Ruhestand verabschiedet wurde. Zum Präsidium gehören rund 2.000 Polizisten. | 26.03.2015 14:40

mit Video

Methling will Intendant Latchinian entlassen

Nach harscher Kritik an der Theaterpolitik will Rostocks Oberbürgermeister Methling den Intendanten des Volkstheaters entlassen. Sewan Latchinian beruft sich auf künstlerische Rechte. mehr

Bauernpräsident sieht BVVG als Preistreiber

Der Boden ist das wichtigste Produktionsinstrument der Bauern. Doch die Preise explodieren. Laut Bauernpräsident Tietböhl sind sie mit normaler Wirtschaftsweise nicht zu bezahlen. mehr

Lehrerstreik trifft viele Schulen im Land

Erneute Warnstreiks im öffentlichen Dienst: Laut GEW wurde in Mecklenburg-Vorpommern die Hälfte der Schulen bestreikt. Viele angestellte Lehrer nahmen an einer Kundgebung in Hamburg teil. mehr

Vorerst keine Mietpreisbremse in Rostock

Die Rostocker Bürgerschaft hat sich gegen eine Mietpreisbremse entschieden. Die SPD hatte vorgeschlagen, dass Mieten innerhalb von drei Jahren um höchstens 15 Prozent steigen dürfen. mehr

Flugzeugunglück weckt Erinnerungen an 1986

12. Dezember 1986: Eine Aeroflot-Maschine aus Minsk stürzt vor Berlin ab. 80 Menschen kommen ums Leben, darunter 20 Schüler aus Schwerin. Der Vater eines Opfers erinnert sich. mehr

Norddeutschen Behörden mangelt's an Transparenz

Überteuerte Gebühren und unzureichend beantwortete Anfragen: Die norddeutschen Länder haben nach NDR Info Recherchen Nachbesserungsbedarf bei der Umsetzung der Transparenzgesetze. mehr

Stelldichein der Stars in Rostock

Stefan Beinlich und Marteria haben gerufen. Thomas Doll, Mario Basler und Co. kommen. Am Sonntag steigt "Das Spiel für die Lizenz" in Rostock, ohne das Hansa ein Problem gehabt hätte. mehr

mit Video

Rostocker Eisbärbaby erstmals draußen

Der junge Eisbär hat sich im Zoo erstmals in der Eisbärenanlage der Öffentlichkeit gezeigt - aufgeweckt und quietschfidel. Am Dienstag wird der Halbbruder von "Knut" getauft. mehr