mit Video

Karstadt-Häuser vor dem Aus - Wismar bleibt

Karstadt will die norddeutschen Standorte Hamburg-Billstedt und Göttingen schließen. Die Filialen machen schon im Juni 2015 dicht. Sind Managerfehler schuld an dem Aus? mehr

Umweltminister fordern Paraffin-Verbot

Nach den wiederholten Paraffin-Anspülungen auf Rügen, Sylt oder Usedom dringen die Nordländer auf Änderungen internationaler Vorschriften. Eine Entsorgung auf See soll verboten werden. mehr

01:55 min

Nordmagazin kompakt

24.10.2014 18:00 Uhr
Nordmagazin

Verdacht gegen Mutter, Luftkissenboot für Warener Feuerwehr, Soldaten aus Türkei zurück, Hanseboot beginnt: Die wichtigsten Themen aus Mecklenburg-Vorpommern in Kürze. Video (01:55 min)

Aktuelle Videos

01:55 min

Nordmagazin kompakt

24.10.2014 18:00 Uhr
Nordmagazin
03:16 min

Hautkrebsvorsorge wird zu selten genutzt

23.10.2014 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:39 min

Fuhrpark-Brand: Polizei vermutet Brandstiftung

23.10.2014 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:19 min

Kempowski-Tage: Zuhören lohnt sich

23.10.2014 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:39 min

Schütteltrauma: Haftbefehl gegen Vater

23.10.2014 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:26 min

Hohe Kosten durch illegal entsorgten Müll

23.10.2014 19:30 Uhr
Nordmagazin
29:00 min

Nordmagazin

23.10.2014 19:30 Uhr
Nordmagazin

Atlas des Aufbruchs - 25 Jahre nach der Wende

Unsere Geschichte: Atlas des Aufbruchs

25 Jahre nach der friedlichen Revolution in der DDR trägt der NDR einen norddeutschen Atlas des Aufbruchs zusammen. Von Güstrow bis Grimmen, von Schwerin bis Stralsund: Schreiben Sie mit! mehr

Kurzmeldungen

Lubim: Ölwerk erweitert - Mitarbeiter gesucht

Die Deutschen Ölwerke in Lubmin haben ihre Produktionskapazitäten erweitert und will die Zahl der Mitarbeiter erhöhen. Grund ist nach Angaben des Geschäftsführer die steigende Nachfrage nach Motorölen. In dem Werk seien für 1,2 Millionen Euro drei neue Abfüllanlagen gebaut worden. Für rund 2,5 Millionen Euro kämen zwanzig Tanks für die Lagerung der Öle hinzu. Bis März 2015 sollen zudem 15 weitere Mitarbeiter eingestellt werden. | 24.10.2014 16:03

Piloten mit Laser geblendet - Ermittlungen

Weil er mit einem Laserpointer Piloten beim Landeanflug auf den Bremer Flughafen gestört haben soll, wird gegen einen Mann aus Strasburg (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ermittelt. Der 50-Jährige soll laut Polizei mit dem in Deutschland nicht zugelassenen Lasergerät in die Cockpits der in rund drei Kilometer Höhe fliegenden Maschinen gestrahlt haben. Zeugen wiesen die Polizei auf den Laser hin, die Beamten erwischten den Mann auf frischer Tat. | 24.10.2014 11:57

Schwerin: 5.000 sehen Gulag-Ausstellung

Die Ausstellung "Gulag. Spuren und Zeugnisse 1929 - 1956" hat nach Angaben der Organisatoren rund 5.000 Besucher in den Schweriner Marstall gelockt. Sie sei begeistert von der Resonanz, sagte die Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Anne Drescher, zu NDR 1 Radio MV. Die Ausstellung machte mit Dokumenten, Fotos und anschaulich erzählten Opferbiografien die Willkür der stalinistischen Verfolgung nacherlebbar. Die Besucherreaktionen hätten gezeigt, dass in vielen Familien die Erfahrungen mit dem kommunistischen Unterdrückungssystem bis heute nachwirken. | 24.10.2014 08:39

Ribnitz-Damgarten: Lkw-Fahrer stirbt am Steuer

Nach einem Verkehrsunfall auf der B 105 in Ribnitz-Damgarten ist der Fahrer eines Betonmischers noch am Unfallort gestorben. Der 58-Jährige hatte nach Angaben der Polizei gesundheitliche Probleme und war deshalb am Donnerstag von der Straße abgekommmen und mit dem Wagen umgekippt. Zwei entgegenkommende Autofahrer konnten ihm noch ausweichen. Beide blieben unverletzt. | 24.10.2014 07:11

Rostock: Radfahrerin von Straßenbahn erfasst

In Rostock ist eine Radfahrerin bei einem Unfall mit einer Straßenbahn am Donnerstagabend schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte die 19-Jährige die entgegenkommende Bahn am Dierkow-Damm nicht beachtet. Beim Überqueren der Straßenbahnschienen wurde das Fahrrad am Hinterrad erfasst, die Radfahrerin stürzte zu Boden. Die 19-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. | 24.10.2014 07:08

A 20: Schäden durch Reifenteile

Bei einem Unfall auf der Autobahn 20 ist am Donnerstag ein Schaden von rund 22.000 Euro entstanden. Ein Lkw war mit einer Reifenpanne in Höhe des Kreuzes Wismar liegen geblieben, Reifenteile lagen auf der Autobahn verteilt und wurden zum Teil von anderen Fahrzeugen in die Höhe geschleudert. Insgesamt 13 Autofahrer konnten nicht ausweichen, zwei Autos wurden so stark beschädigt, dass sie nicht weiterfahren konnten. Um die Autobahn zu räumen, musste die Polizei die Autobahn halbseitig sperren. Menschen wurden nicht verletzt. | 24.10.2014 07:07

Soldaten kehren vom Türkei-Einsatz zurück

Sie haben fünf Monate lang den Luftraum über der Türkei überwacht, nun kehren sie zurück: Am Abend werden rund 50 Soldaten der Flugabwehrraketengruppen aus Bad Sülze und Sanitz zurückerwartet. mehr

Waren kauft denkmalgeschützten Bahnhof

Eigentlich hatten ihn russische Investoren ersteigert, doch nun machte die Stadt von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch: Waren hat den denkmalgeschützten Bahnhof für 77.000 Euro gekauft. mehr

02:35 min

Damen aus 15 Nationen lassen die Fäuste fliegen

24.10.2014 17:15 Uhr
NDR 1 Radio MV

Der "Queenscup" in Stralsund ist nach den Europameisterschaften das größte Frauenboxturnier seiner Art. Mehr als 150 Damen nehmen teil. Audio (02:35 min)

Baby wurde offenbar schon länger misshandelt

In Greifswald kämpfen Ärzte weiterhin um das Leben des misshandelten Säuglings aus Dranske. Die Ermittler gehen davon aus, dass das drei Monate alte Mädchen schon früher misshandelt worden ist. mehr

Truppenübungsplatz wird Nationales Naturerbe

Der frühere Truppenübungsplatz Lübtheener Heide wird Teil des Nationalen Naturerbes. Das Areal soll künftig in das Unesco-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe eingegliedert werden. mehr

Geraubt und zurückgekehrt

Tausende Werke wurden in den Kriegen der vergangenen Jahrhunderte aus dem Staatlichen Museum Schwerin geraubt. Einige wurden zurückgegeben - und sind jetzt in einer Ausstellung zu sehen. mehr

Hansa: Mit "Pommes" im Pott zur Punkteparty?

Hansa Rostock hofft am Sonntag bei Dortmunds U23 auf den ersten Erfolg nach vier sieglosen Partien. Im Tor ersetzt Brinkies den gesperrten Hahnel. "Pommes" feiert sein Startelf-Debüt. mehr

7 Bilder

Knochenfund am Kap Arkona

Am Kap Arkona auf Rügen wurden nach über 40 Jahren das erste Mal menschliche Überreste gefunden. Die ausgegrabenen Schädel stammen aus der Zeit der 1.000 Jahre alten Tempelburg. Bildergalerie