Kucukovic rettet Hansa in letzter Sekunde

Dank Mustafa Kucukovic hat der FC Hansa Rostock in einem verrückten Drittliga-Nordduell gegen Osnabrück noch ein 2:2 feiern dürfen. Der Angreifer traf in der Nachspielzeit doppelt. mehr

Fahrt durch den Warnowtunnel wird teurer

Für die Duchfahrt durch den Warnowtunnel in Rostock gelten jetzt die ermäßigten Winterpreise. Diese sind im Vergleich zum vergangenen Winter allerdings gestiegen. mehr

Goldener Oktober strahlt auch in den November

Selten strahlte ein Oktober im Norden so golden wie dieser. Grund ist eine stabile Wetterlage, bei der warme Luft aus Südwesteuropa für milde Temperaturen sorgt. Erstmal geht es auch so weiter. mehr

Aktuelle Videos

02:51 min

Pflugschar auf Reisen durch die Kirche

31.10.2014 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:59 min

Kinderturnshow in Schwerin

31.10.2014 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:52 min

Kampf um den Tischtennis-Pokal

31.10.2014 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57 min

Nordmagazin

31.10.2014 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:14 min

Weniger Aussteller bei der Hanseboot

31.10.2014 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:59 min

Dreharbeiten für ARD-Film bei Velgast

31.10.2014 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:38 min

Evangelische Kirche feiert Reformationstag

31.10.2014 19:30 Uhr
Nordmagazin

Atlas des Aufbruchs - 25 Jahre nach der Wende

Unsere Geschichte: Atlas des Aufbruchs

25 Jahre nach der friedlichen Revolution in der DDR trägt der NDR einen norddeutschen Atlas des Aufbruchs zusammen. Von Güstrow bis Grimmen, von Schwerin bis Stralsund: Schreiben Sie mit! mehr

Kurzmeldungen

Taxifahren wird teurer

In Schwerin, Rostock und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim gelten von heute an höhere Taxitarife. Begründet wird die Preiserhöhung mit dem beschlossenen Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde. In Schwerin war der Fahrpreis in den vergangenen fünf Jahren konstant geblieben. Die Zahl der Taxiunternehmen im Land ist seit 2008 von gut 400 auf jetzt noch rund 320 Betriebe gesunken. Diese verfügen über etwa 850 Taxis. | 01.11.2014 11:31

Neustrelitz: Mehrere Müllcontainer angezündet

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend mehrere Müllcontainer in Neustrelitz angezündet. Laut Polizei ist dabei ein Schaden von rund 2.700 Euro entstanden. Die Brandstifter hatten zwei Container auf dem Hinterhof einer ehemaligen Drogerie sowie einen weiteren nahe eines Wohnhauses angezündet. Die Behälter wurden durch das Feuer vollständig zerstört - Ruß beschädigte außerdem die Fassade der Gebäude. Verletzt wurde niemand. | 01.11.2014 11:12

Greifswald: Polizei löst rechtes Konzert auf

Ein Großaufgebot der Polizei hat ein Konzert der rechten Szene mit 500 Besuchern in Greifswald aufgelöst. Laut Polizei wurden die Teilnehmer aus ganz Norddeutschland von 200 Einsatzkräften zum Verlassen des Veranstaltungsortes gezwungen. In der Folge kam es vereinzelt zu Stein- und Flaschenwürfen. Zwei Polizisten wurden bei dem Einsatz in der Nacht zu Sonnabend leicht verletzt, drei Teilnehmer wurden festgenommen. | 01.11.2014 09:30

Luftballons für offenbar misshandeltes Baby

Die Bewohner von Dranske auf Rügen gedenken heute des Babys, das vor elf Tagen offenbar schwer misshandelt in das Greifswalder Krankenhaus eingeliefert wurde. Sie wollen für das drei Monate alte Mädchen Luftballons steigen lassen und ihr damit symbolisch Kraft schicken. Ein Großteil der Gemeinde habe sich schon angekündigt, sagte eine Sprecherin. Die Gedenkveranstaltung beginnt um 15 Uhr an der Seebrücke in Dranske. | 01.11.2014 09:13

mit Video

Nordkirche feiert Reformationstag in Schwerin

Mit einem Empfang hat die Nordkirche den Beginn der Reformation 1517 begangen. Landesweit wurden zahlreiche Gottesdienste gefeiert. In Greifswald wurde ein Schwert zur Pflugschar umgeschmiedet. mehr

Österreich lockt Gastro-Fachkräfte aus MV

Die Arbeitsagentur Stralsund hat Gastronomie-Fachkräfte zu einer Jobmesse nach Österreich eingeladen - und erfolgreich vermittelt. Die Gastro-Gewerkschaft NGG kritisiert die Aktion. mehr

Hundezähler sollen Greifswalder Stadtkasse aufbessern

Die Greifswalder Verwaltung will die Hunde in der Stadt zählen lassen und so die Kasse aufbessern. Ein Unternehmen soll eine Bestandsaufnahme machen und dabei Steuerpreller ermitteln. mehr

Grüne entlassen Pressesprecherin

Die Grünen in Mecklenburg-Vorpommern haben sich überraschend von ihrer Pressesprecherin Wera Pretzsch getrennt. Offenbar gab es unterschiedliche Vorstellungen über ihre Aufgaben. mehr

mit Video

Arbeitslosen-Quote in MV erstmals einstellig

Weniger Arbeitslose, mehr Jobs: Die Agentur für Arbeit meldet eine positive Entwicklung am norddeutschen Arbeitsmarkt. In Mecklenburg-Vorpommern sank die Quote erstmals unter zehn Prozent. mehr

mit Video

Neonazis aus MV bei Hooligan-Demo in Köln dabei

An der rechtsextremen Demonstration gegen radikale Islamisten in Köln haben sich auch Neonazis aus dem Land beteiligt. Innenminister Caffier fordert nun ein Verbot solcher Demos. mehr

Ribnitz-Damgarten: Bernsteinmuseum in der Krise

Das Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten spürt die Folgen rückläufiger Besucherzahlen. Das einstige Vorzeigemuseum benötigt eine Finanzspritze. Das Marketing soll verbessert werden. mehr

01:32 min

Mittelalterlicher Tunnel in Greifswald entdeckt

31.10.2014 14:00 Uhr
NDR aktuell

Archäologen haben in Greifswald einen mittelalterlichen Tunnel direkt unter dem ehemaligen Stadttor entdeckt. In Mecklenburg-Vorpommern ist dieser Fund einmalig. Video (01:32 min)