Erst im Stau, dann im Wasser

Zigtausende Norddeutsche nutzen heute die hochsommerlichen Temperaturen zu einem Ausflug ans Meer. Doch die Straßen sind voll. Auf der A 1 staute sich der Verkehr auf 40 Kilometern. mehr

Segelfest an der Ostsee: Warnemünder Woche

Spitzensport, Partystimmung und Kreuzfahrtromantik - die 78. Warnemünder Woche ist eröffnet: Bis zum 12. Juli verwandelt sich Warnemünde wieder in ein Eldorado für Wassersportbegeisterte. mehr

Student erhält Caspar-David-Friedrich-Preis

Der Wiener Student Lukas Janitsch ist mit dem Caspar-David-Friedrich-Preis 2015 geehrt worden. Die mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung wird jährlich in Greifswald vergeben. mehr

Aktuelle Videos

02:03 min

"Europahaus" in Dümmer eröffnet

03.07.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:35 min

Stutenparade: Generalprobe auf Gestüt Ganschow

03.07.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:59 min

Vorfreude auf die Warnemünder Woche

03.07.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:04 min

Land hält an Strandaufspülungen fest

03.07.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:04 min

Camping auf Usedom: Es wird voll

03.07.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30 min

Gläserne Redaktion von NDR und Ostseezeitung

03.07.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:12 min

Verfolgungsjagd quer durch Rostock

03.07.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
25:40 min

Nordmagazin

03.07.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:41 min

Nordmagazin kompakt

03.07.2015 18:00 Uhr
Nordmagazin
02:36 min

Landtag: Wachsende Kluft zwischen M und V?

02.07.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Malchin: Betrunkener prallt gegen einen Baum

Ein betrunkener 24-Jähriger ist bei Malchin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte, kam der junge Mann in der Nacht zum Samstag auf einer Landstraße von der Fahrbahn ab und prallte daraufhin gegen zwei Bäume. Nch Angaben der Polizei wurde bei dem Fahrer ein Alkoholwert von 1,98 Promille festgestellt. | 04.07.2015 11:50

Altentreptow: Landeswettbewerb der Feuerwehren

Über 570 Teilnehmer in fast 50 Mannschaften ermitteln in Altentreptow die besten Feuerwehrsportler aus Mecklenburg-Vorpommern . Auf dem Programm des Landeswettbewerbs im Feuerwehrsport stehen Disziplinen wie der 100-Meter-Hindernislauf, die 4x100-Meter-Feuerwehr-Hindernisstaffel sowie traditionelle internationale Feuerwehrwettbewerbe - in voller Feuerwehrmontur. Der Landeswettbewerb wird alle vier Jahre veranstaltet. Er gilt als Qualifikation für die Deutschen Feuerwehrmeisterschaften im Juli 2016 in Rostock. | 04.07.2015 11:20

Grüne scheitern mit Antrag für besseres Schulessen

Die Grünen sind im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern mit einem Vorstoß für besseres Schulessen gescheitert. Viele Kinder seien zu dick oder hätten andere Essstörungen, sagte die Grünen-Abgeordnete Ulrike Berger. Sie forderte, dass mindestens ein Essen den strengen Vorgaben der Deutsche Gesellschaft für Ernährung - DGE - genüge. Im Schulgesetz müssten die Anforderungen an gutes Essen klar festgeschrieben werden, forderte Linken-Abgeordnete Simone Oldenburg. SPD und CDU lehnten Veränderungen ab. | 03.07.2015 18:36

Hansa unterliegt Wolfsburgs U 23

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat im fünften Testspiel im Rahmen der Saisonvorbereitung die erste Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Trainer Karsten Baumann unterlag am Freitag gegen die U23 von DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg mit 0:1 (0:0). Verteidiger Marvin Kleihs (54.) erzielte das Tor des Tages. | 03.07.2015 18:11

Rostock: Haftbefehl nach gewaltsamem Tod

Einen Tag nach dem gewaltsamen Tod einer 27-jährigen Frau hat das Amtsgericht Rostock Haftbefehl gegen einen Mann erlassen. Der 28-Jährige stehe unter dem Verdacht des Totschlags, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Eine Beziehungstat werde nicht ausgeschlossen. Ein zweiter, zunächst ebenfalls festgenommener 36-jähriger Mann wurde wieder auf freien Fuß gesetzt. Er habe nachweislich nichts mit der Tat zu tun, sagte der Staatsanwalt. | 03.07.2015 17:06

Neubrandenburg: Wasserleitung beschädigt

Bei Bauarbeiten auf einer Tankstelle in der Ihlenfelder Vorstadt in Neubrandenburg ist eine Trinkwasserleitung beschädigt worden. Daraufhin schoss eine meterhohe Fontäne aus der Leitung. Bis zu 300.000 Liter Wasser ergossen sich über das Gelände. Nach Angaben der Stadtwerke ist die Versorgung der Anwohner mit Trinkwasser nicht gefährdet. Allerdings könne es zweitweise zu gesundheitlich unbedenklichen Trübungen des Wassers kommen. Die verursachende Baufirma hatte die Arbeiten ohne Genehmigung der Stadtwerke durchgeführt. | 03.07.2015 14:53

51. Internationales Sundschwimmen Stralsund

Bereits seit 1965 gibt es das traditionelle Sundschwimmen zwischen Altefähr und Stralsund. Mit dabei sind am Sonnabend wieder etwa 1.000 Teilnehmer verschiedener Nationen. mehr

Sommer, Sonne, Blasen auf der Autobahn

Temperaturen um 30 Grad Celsius haben auf der A 20 in Mecklenburg-Vorpommern stellenweise den Asphalt platzen lassen. In den Wäldern ist die Waldbrandgefahr hoch. mehr

Heringsdorf feiert 20 Jahre Usedomer Bäderbahn

Die Usedomer Bädebahn feiert mit einem Fest am Heringsdorfer Bahnhof ihr 20-jähriges Bestehen. Die Tochterfirma der Deutschen Bahn zählt zu den erfolgreichsten Regionalbahnen Deutschlands. mehr

Finanzausgleich: Natur und Umwelt als Trumpf?

Umweltminister Backhaus wirbt für einen ökologischen Finanzausgleich. Der Nordosten mit seinen zahlreichen Schutzgebieten sei die grüne Lunge Deutschlands, andere Länder profitierten davon. mehr

Millionenschaden nach Brand in Brüel

Bei einem Brand in Brüel im Kreis Ludwigslust-Parchim ist ein Millionenschaden entstanden. Das Feuer war auf dem Gelände der Mecklenburger Freizeitmöbel GmbH ausgebrochen. mehr

DRK: Noch unbesetzte Türme an MV-Stränden

Rettungsdienste in Mecklenburg-Vorpommern haben Badegäste zur Einhaltung der Baderegeln ermahnt. Das DRK meldete zudem unbesetzte Rettungstürme. Auch eine App soll Gäste informieren. mehr

Tour de France: Drei Rostocker am Start

Bei der Tour de France starten gleich drei Radprofis aus Rostock. Paul Voss, Paul Martens und André Greipel nehmen teil an der Jagd auf das Gelbe Trikot. mehr

"La Traviata" mit Blick aufs Schweriner Schloss

Wochenlang wurde geprobt, jetzt ist es so weit: Die Schlossfestspiele bescheren den Zuschauern bei Verdis Oper "La Traviata" einen direkten Blick auf das Schweriner Schloss. mehr

Historikerin erhält Annalise-Wagner-Preis

Die Rostockerin Natalja Jeske ist diesjährige Preisträgerin des Annalise-Wagner-Preises. Die Jury zeichnet damit Jeskes Arbeit über ein Kriegsgefangenenlager bei Neubrandenburg aus. mehr

Eldenaer Jazz Evenings 2015

Das Jazz-Festival in der romantischen Klosterruine Eldena ist eine schon liebgewonnene Tradition geworden. An zwei Abenden lassen sechs Bands die Ruine musikalisch aufleben. mehr

mit Video

"Europahaus" in Dümmer öffnet seine Türen

"Die Feierstunde hat geschlagen, ..." - Zahllose wandernde Zimmerleute haben an dem Fachwerk mitgebaut und geholfen. In Dümmer ist das "Europahaus" eingeweiht worden. mehr

16 Bilder

Die Bilder der Woche

Industriekletterer in schwindelerregener Höhe, Tiere auf Abwegen und und ein Panzer im Keller: Das und mehr hat die Menschen im Norden in den vergangenen Tagen bewegt. Unsere Bilder der Woche. Bildergalerie