mit Video

Hansa-Neustart geglückt: 2:1 in Wiesbaden

Hansa Rostock ist mit einem Auswärtssieg in die Drittliga-Restrunde gestartet. Die Mecklenburger gewannen ihre Partie in Wiesbaden mit 2:1. mehr

"Ein Politiker, auf den man stolz sein konnte"

Norddeutsche Politiker und Kirchenvertreter haben den verstorbenen Alt-Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker gewürdigt. Seine Rede zum Gedenken ans Kriegsende werde in Erinnerung bleiben. mehr

18 Bilder

Die Bilder der Woche

Tausende Menschen gehen auf die Straße, Schneefälle sorgen für Verkehrsbehinderungen, Liebesschlösser werden geknackt. Diese Bilder haben die Norddeutschen in dieser Woche bewegt. Bildergalerie

Aktuelle Videos

02:39 min

TV-Tipp: Die Nordstory - Fischgeschichten

30.01.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:06 min

Absatz von Hörgeräten stark gestiegen

30.01.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:43 min

Digitale Generation: Unterricht am Tablet

30.01.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:27 min

Dummerstorf: Protest gegen Windkraftanlagen

30.01.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:55 min

Nordmagazin

30.01.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:25 min

Laage soll offenbar Weltraumbahnhof werden

30.01.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:26 min

Nadelöhr: B 110 zwischen Anklam und Jarmen

30.01.2015 19:30 Uhr
Nordmagazin

Atlas des Aufbruchs

Unsere Geschichte: Atlas des Aufbruchs

25 Jahre nach der friedlichen Revolution in der DDR trägt der NDR einen norddeutschen Atlas des Aufbruchs zusammen. Von Güstrow bis Grimmen, von Schwerin bis Stralsund: Schreiben Sie mit! mehr

Kurzmeldungen

Wismar: Abschiedsgala für die "Danzlüd"

Das Folklore-Ensemble "Danzlüd ut Wismer" löst sich nach 64 Jahren auf. Auf einer großen Abschiedsgala im Wismarer Theater hat die Gruppe am Sonnabend zum letzten Mal den Tanz aufgeführt, mit dem sie international berühmt geworden sind: Den "Ernteheimweg". Weil sich nach dem Tod des Ensemble-Leiters Wolfgang Voss im vergangenen Jahr kein Nachfolger gefunden hat, gibt es für die Tanzgruppe keine Zukunft mehr. Damit fällt auch der Vorhang für das Internationale Folklore-Festival in Wismar. | 31.01.2015 17:10

Neuer Heimat für Heimatpflege

Die Stiftung Mecklenburg soll zukünftig auch als Dachverband der Kultur- und Heimatpflege in Mecklenburg-Vorpommern arbeiten. Darüber diskutierten am Sonnabend in Rostock 120 Vertreter der Heimatpflege, des Bildungsministeriums und der Stiftung Mecklenburg. „Es ist der letzte Versuch. In den letzten zwei Jahren ist in der Kultur- und Heimatpflege viel den Bach hinuntergegangen“ sagte Bildungsminister Matthias Brodkorb, der zu dem Treffen eingeladen hatte. Bis Ende März soll nun eine Arbeitsgruppe die neuen Aufgaben der Stiftung und die Beteiligungsrechte formulieren. |31.01.2015 16:02

Schach-Bundesliga erstmalig im Nordosten

Erstmalig in ihrer Geschichte ist die Schach-Bundesliga in Mecklenburg-Vorpommern zu Gast. Im Elmenhorster Gemeindezentrum tritt die Mannschaft des SSC Rostock 07 am Wochenende gegen Spieler aus Dresden und Berlin an. Die Rostocker stehen derzeit auf dem 16. Und damit letzten Tabellenplatz der 1. Schach-Bundesliga. | 31.01.2015 11:22

Straßenglätte und Unfallgefahr in Vorpommern

Pünktlich zu den Ski-Ferien kommt in Vorpommern das Winterwetter zurück. Die glatten Straßen führten bislang zu zahlreichen Unfällen und Verkehrsbehinderungen. Auf der A 20 zwischen Gützkow und Greifswald prallte ein 43jähriger Mann aus Berlin beim Überholen in die Leitplanken und wurde gegen ein anderes Auto Altentreptow geschleudert. Der Mann war offenbar zu schnell gefahren. Alles Unfallbeteiligten blieben unverletzt. |31.01.2015 11:20

Stralsund: Brand vernichtet Reetdachhaus

In Klein Kedingshagen bei Stralsund ist in der Nacht zu Sonnabend ein Feuer in einem Wohnhaus ausgebrochen. Laut Feuerwehr beläuft sich der Schaden auf 300.000 Euro. Die Bewohner blieben unverletzt. Sie waren offenbar nicht zu Hause, als das reetgedeckten Gebäude brannte. Die Ursache ist noch unklar. | 31.01.2015 10:20

Knöllchen bringen Geld in die Kassen

Städte im Nordosten können sich dank tausender Falschparker über ein kräftiges Plus freuen. In Rostock stieg die Summe der Bußgelder im vergangenen Jahr beispielsweise um 100.000 Euro. mehr

Ist bald Schluss mit Raserei auf Landstraßen?

Experten haben sich auf dem am Freitag zu Ende gegangenen Verkehrsgerichtstag für Tempo 80 auf den Landstraßen ausgesprochen. MV-Verkehrsminister Pegel lehnt ein generelles Tempolimit ab. mehr

Vertretungslehrer dringend gesucht

171.000 Unterrichtsstunden sind im vergangenen Schuljahr in MV ausgefallen. Mit mehr Vertretungslehrern will das Bildungsministerium gegensteuern - vor allem an Berufsschulen. mehr

Schlechte Noten für die Schulnoten

Rund 140.000 Schüler im Nordosten haben am Freitag ihre Halbjahreszeugnisse erhalten. Erstmals wurden dabei neue Maßstäbe angewandt. Linksfraktion und der Landeselternrat fordern Änderungen. mehr

Leichtere Entschädigung für DDR-Polit-Haft gefordert

Die Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Anne Drescher, fordert eine erleichterte Anerkennung von gesundheitlichen Folgeschäden aus DDR-Polit-Haft. Sie regt einen pauschalen Schädigungssatz an. mehr

Die tragische Versenkung der "Wilhelm Gustloff"

Am 30. Januar 1945 schießt der Kommandant des sowjetischen U-Bootes "S-13" Torpedos auf die "Wilhelm Gustloff" ab - das Todesurteil für Tausende Flüchtlinge an Bord. mehr

Von wegen Flaute: Rekord bei neuen Windrädern

Bundesweit sind im vergangenen Jahr 1.766 Windräder an Land neu installiert worden - Rekord. Erstmals wurden in allen Bundesländern Anlagen gebaut, die meisten in Schleswig-Holstein. mehr

Richter: Kein höheres Strafmaß bei Einbruch

Der Richterbund in MV hat Innenminister Caffiers Forderung nach höheren Strafen für Wohnungseinbrüche kritisiert. Caffier hatte gefordert: Wer nicht hören will, muss fühlen." mehr

Suche nach Raumschifflandeplatz im Nordosten

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt sucht in Deutschland nach möglichen Landeplätzen für Raumgleiter. Standorte in Mecklenburg-Vorpommern seien dafür besonders geeignet. mehr

Der Schwebende ist zurück

Barlachs Bronze-Figur „Der Schwebende“ kehrt heute in den Güstrower Dom zurück. Die Plastik war als Leihgabe drei Monate lang die Attraktion in einer Ausstellung in London im British Museum. mehr