Brüdgam und Koplin neue Linken-Doppelspitze

Die Linke in Mecklenburg-Vorpommern hat eine neue Spitze. Die Tribseer Kommunalpolitikerin Wenke Brüdgam und der Neubrandenburger Landtagsabgeordnete Torsten Koplin sind das neue Führungs-Duo. mehr

Volleyball: SSC zementiert Tabellenführung

Die Volleyballerinnen aus Schwerin bleiben in der Bundesliga weiter ungeschlagen. Gegen Schwarz-Weiß Erfurt gewann der SSC deutlich mit 3:0 (25:15, 25:16, 25:19) und bleibt Tabellenführer. mehr

Hacker entert Mediamarkt: Geräte fremdgesteuert

In Rostock hat ein jugendlicher Hacker den Verkaufsbetrieb in einem Elektronikmarkt gestört. Er übernahm die Kontrolle über Musik- und TV-Geräte, verstellte die Lautstärken und projizierte Slogans. mehr

Aktuelle Videos

05:01

Brüdgam und Koplin bilden neue Doppelspitze

18.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30

Hansa gewinnt trotz Unterzahl in Wiesbaden

18.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:30

Fischer suchen den Hering

18.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
07:13

Türkei: David B. seit acht Monaten in Haft

18.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58

Nordmagazin

18.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:44

Die Woche im Nordmagazin

18.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:41

Schutzräume für Wölfe

17.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:50

Ehrenkolloquium für Peter Wernicke

17.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:38

Behelfsabfahrt für die A20

17.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59

Nordmagazin

17.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Neubrandenburg: Chinesen wollen in der Raumfahrt mit Europa kooperieren

Die chinesische Raumfahrtbehörde will stärker mit Europa und Russland zusammenarbeiten. Das erklärte ein Behördensprecher bei den Tagen der Raumfahrt in Neubrandenburg. Zu den Gästen der bis Sonntag dauernden Veranstaltung zählten der chinesische Taikonaut Chen Dong sowie Gan Yong, Leiter des Astronauts Research and Training Center Beijing (Raumfahrtforschungs- und Trainingszentrum Peking). Es war nach einer Visite 2012 bei der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung in Berlin der zweite Besuch eines chinesischen Raumfahrers in Deutschland. | 18.11.17 10:41

Jesendorf: Sechs Verletzte bei Unfall auf A 14

Bei einem Unfall auf der Autobahn 14 zwischen Jesendorf und Wismar sind am Freitagabend sechs Menschen verletzt worden. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei war ein Auto zwischen zwei nebeneinander fahrende Pkw gefahren und mit ihnen zusammengestoßen. Danach prallte noch ein viertes Auto auf die Unfallstelle auf. Die A 14 war für eineinhalb Stunden gesperrt. | 18.11.2017 09:19

Popp ruft Fertigsalate zurück

Mehrere Supermärkte rufen Fertigsalate zurück. Nach Unternehmensangaben geht es um vier Produkte der Firma Popp Feinkost aus Kaltenkirchen in Schleswig-Holstein. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in den Salaten Kunststoffteilchen befinden. Die Produkte sind in mehreren großen Supermärkten verkauft worden. Kunden können die Salate zurückgeben und bekommen nach Angaben des Unternehmens auch ohne Kassenbon das Geld zurück. | 18.11.2017 09:17

Rostock: Experten beantworten Fragen zu Krebs

In Rostock beginnt am Vormittag die offene Krebskonferenz. Rund 80 Experten aus der ganzen Bundesrepublik informieren über moderne Behandlungmethoden und beantworten die Fragen der Besucher. Der Eintritt ist frei. Die offene Krebskonferenz wird alle zwei Jahre an wechselnden Orten durch die Deutsche Krebsgesellschaft organisiert. Am Nachmittag endet die Konferenz in der Yachthafenresidenz Hohe Düne mit einer Podiumsdiskussion mit Tagesschau-Sprecher Jan Hofer. | 18.11.2017 09:15

mit Video

Schweriner Pilger immer noch in Abschiebehaft

Seit sieben Monaten sitzt der Schweriner David B. in der Türkei im Gefängnis. Der 55-Jährige war auf einer Pilgerreise nach Jerusalem festgenommen worden. Es geht ihm nicht sehr gut, sagt seine Frau. mehr

mit Audio

Schulprojekt spürt Spuren jüdischen Lebens nach

Sie wollen einen differenzierteren Blick auf jüdisches Leben in Mecklenburg-Vorpommern ermöglichen: Lehrer haben für ein Schulprojekt zehn jüdische Biografien für den Unterricht aufbereitet. mehr

"Bild der Bronzezeit ändert sich grundlegend"

Die Ausstellung "Blutiges Gold - Macht und Gewalt in der Bronzezeit" beleuchtet das älteste bekannte Schlachtfeld Europas. Landesarchäologe Detlev Jantzen im Interview. mehr

mit Video

Trickbetrüger: 14 Fälle an einem Tag

In Mecklenburg-Vorpommern treiben wieder professionelle Trickbetrüger ihr Unwesen. Allein am vergangenen Donnerstag registrierten die Beamten 14 entsprechende Straftaten. mehr

mit Video

FC Hansa gelingt glücklicher Sieg in Unterzahl

Drittligist FC Hansa Rostock ist am Freitagabend durch einen Sieg beim SV Wehen Wiesbaden der Spitzengruppe näher gekommen. Die Mecklenburger kamen erst in Unterzahl auf Touren. mehr

15 Bilder

Die Bilder der Woche aus Norddeutschland

Ein Schiff reist huckepack, der Weihnachtsmann bekommt viel Post und ein Tennisschläger wird zerbissen: In dieser Woche war wieder viel los im Norden. Bildergalerie

mit Video

Alte Akten beleuchten Psychiatrie-Geschichte

In Stralsund sind teils 100 Jahre alte Krankenakten der psychiatrischen Heilanstalt ans Landesarchiv übergeben worden. Darunter sind auch Einträge über den suchtkranken Schriftsteller Hans Fallada. mehr

Nach Sternschnuppen folgen Sturm und Schnee

Das Wetter bringt den November-Blues: Nach einer milden Woche zeigt sich das Wochenende durchwachsen - mit Sturmböen und Regen. An den Küsten gilt eine Sturmflutwarnung. mehr

mit Video

Angelverbot auf Rügendamm soll im März enden

In den kommenden Monaten soll an der Rügenbrücke eine Schutzvorrichtung installiert werden. So könnte das Angelverbot auf dem benachbarten alten Rügendamm zum Saisonstart Ende März aufgehoben werden. mehr

mit Video

die nordstory - Von der Ostsee in die Südsee - Der Urgroßonkel vom anderen Ende der Welt

17.11.2017 20:15 Uhr
die nordstory

Peter von Oertzen stößt im früheren Familiensitz an der mecklenburgischen Ostseeküste auf die Geschichte seines Urgroßonkels. Die spannende Spurensuche führt ihn in die Südsee. mehr