mit Video

MV - Ein Land geht auf Wildschwein-Jagd

In Mecklenburg-Vorpommern wurden im vergangenen Jahr 60.700 Wildschweine erlegt. In diesem Jahr soll die Zahl drastisch erhöht werden. Hintergrund ist die Angst vor der Schweinepest. mehr

mit Video

Wasserrohrbruch legt Verkehr in Greifswald lahm

In Greifswald hat eine gebrochene Hauptwasserleitung am Freitag zeitweise die Wasser- und Stromversorgung unterbrochen. Zudem sackte eine Straße ab. Die Bauarbeiten werden mindestens zwei Wochen dauern. mehr

mit Audio

Rostocker Kita wegen Schimmelbefalls geschlossen

Knapp 100 Krippen- und Kindergartenkinder in Rostock müssen kurzfristig in eine andere Einrichtung umgesiedelt werden. In der Kita wurde eine hohe Schimmelbelastung festgestellt. mehr

Aktuelle Videos

02:51

Wegbegleiter verneigen sich vor Manfred Krug

22.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:30

Auf den Spuren des Opernstars Perotti

22.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:51

Küstenschutz: Schafe sorgen für feste Deiche

22.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:06

Ferienzeit: Den Herbst an der Ostsee erleben

22.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30

Stasi-Opfer: Vom Boxer zum Straßenmusiker

22.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
29:00

Nordmagazin

22.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30

Die Woche im Nordmagazin

22.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:01
02:42

Feuerwehr: "Stiefelgeld" sorgt für Diskussion

21.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:01

Beatsteaks feiern Tour-Auftakt in Rostock

21.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Bützow: Ladendieb flüchtet aus U-Haft

In Bützow hat am Wochenende ein Ladendieb die Polizei in Atem gehalten. Wie die Schweriner Volkszeitung berichtete, wollte der 44-Jährige am Freitag in Güstrow in einem Geschäft Kleidung und Kosmetika stehlen. Den aufmerksamen Ladendieb bedrohte er mit einem Messer. Polizeibeamte konnten den Mann schließlich festnehmen. Nur einen Tag später flüchtete er während eine medizinischen Untersuchung im Haftkrankenhaus in Bützow, durchschwamm auf seiner Flucht die Warnow und versuchte, sich zu verstecken. Ein Großaufgebot der Polizei konnte ihn am Sonntag erneut festnehmen. | 22.10.2017 14:56

Granzin: Hoher Sachschaden durch Hausbrand

In Granzin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist in der Nacht zu Sonntag ein Mehrzweckgebäude niedergebrannt. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, entstand dabei ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro. Verletzt wurde demnach niemand. Laut Polizei brach das Feuer bereits am Vorabend aus; die Löscharbeiten dauerten bis zum Morgen an. Wie es zu dem Brand kam, ist noch nicht geklärt. | 22.10.2017 14:30

Rostock: Kunsthalle zeigt junge Berliner Künstler

In Rostock hat am Sonntag eine neue Ausstellung in der Kunsthalle eröffnet. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, zeigt die Ausstellung "Portfolio Berlin 03" junge, internationale Künstler der Jahrgänge 1965 bis 1980, die in Berlin leben und arbeiten. Ein Schwerpunkt der Kunstwerke liegt auf Fotos und Filmen. "Portfolio Berlin 03" ist die letzte Schau einer 2010 begonnenen Ausstellungsreihe. Kuratiert wurde sie von dem Berliner Galeristen Stefan Koal. | 22.10.2017 10:02

Wittenhagen: Kunsthalle schließt nach 13 Jahren

In Wittenhagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) hat am Sonntag die Kunsthalle zum letzten Mal ihre Tore geöffnet. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, soll die Galerie auf dem Gut Conow Ferienwohnungen weichen. Die Halle wurde 2004 von Fritz Jäger eröffnet. In der Kunsthalle in Wittenhagen waren jedes Jahr drei Ausstellungen mit Arbeiten aus allen Bereichen der bildenden Kunst zu sehen. Die aktuelle Schau "Realissima 13" zeigte Werke von vier Künstlern aus MV. | 22.10.2017 09:53

Wismar: Feuerwehren in MV beraten über Nachwuchs

In Wismar haben sich am Sonnabend 250 Vertreter der Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern versammelt, um über mangelnden Nachwuchs und veraltete Technik zu beraten. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, versprach Innenminister Lorenz Caffier (CDU) den Anwesenden, sich weiter für eine bessere finanzielle Ausstattung der Feuerwehren einzusetzen. Der Verband vertritt alle öffentlichen Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern und engagiert sich für rund 40.000 Mitglieder. | 21.10.2017 14:19

mit Audio

Viel Interesse an Walter Ulbrichts Nachlass

In Hamburg sind am Sonnabend Teile des Nachlasses von Walter Ulbricht versteigert worden, darunter die KPD-Mitgliedskarte des DDR-Funktionärs. Insgesamt brachten die Gegenstände 35.000 Euro. mehr

mit Video

A 20 droht im Moor zu versinken

Eine Autobahn bröckelt. Der Krater auf der A 20 bei Tribsees ist mittlerweile sechs Meter tief. Noch ist am Nadelöhr eine Fahrspur frei. Doch die Vollsperrung werde kommen, so Verkehrsminister Pegel. mehr

mit Video

Hansa jubelt - Osnabrück taumelt weiter

Der FC Hansa Rostock hat das Nordduell in der Dritten Liga gegen den VfL Osnabrück für sich entschieden. Die erneut harmlosen Niedersachsen taumeln immer weiter in die Krise. mehr

mit Video

Strenz will Kritiker verklagen

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz wehrt sich juristisch gegen Korruptionsvorwürfe. Von dem SPD-Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe verlangt sie eine Unterlassungserklärung. mehr

mit Video

Paritätischer: Zuschüsse seit Jahren nicht erhöht

Der Paritätische fordert mehr Geld für seine Beratungs- und Hilfsangebote etwa für Schwangere und Arme. Sollte das Budget nicht angepasst werden, drohe vielen Vereinen die Schließung. mehr

mit Video

Tag der Alleen zeigt Konflikte auf

Zum Tag der Alleen machen Umweltschützer auf Probleme beim Schutz der Alleen in MV auf. Befürworter und Kritiker suchten nach Kompromissen im Umgang mit Alleebäumen. mehr

mit Video

Weltneuheit: Erste elektrische Fähre

Auf der Formstaal-Werft in Stralsund wird die erste vollelektrische Autofähre für Binnengewässer zu Wasser gelassen. Das Schiff bietet Platz für sechs Autos und 45 Passagiere. mehr

mit Audio

Forscher befürchten "Ökologisches Armageddon"

Ein internationales Forscherteam hat bestätigt, dass es immer weniger fliegende Insekten gibt. In der aktuellen Studie ist von Verlusten bis zu 81 Prozent die Rede. mehr