Rittner: "Kerber traue ich den Wimbledonsieg zu"

Kerber eine potenzielle Grand-Slam-Siegerin, Barthel ein Rohdiamant und Witthöft das Zukunfts-Versprechen: Bundestrainerin Barbara Rittner im Interview über die norddeutschen Tennis-Damen. mehr

Wolfsburg: Neuer Mut in der Europa League?

Der VfL Wolfsburg empfängt am Donnerstag in der Europa League den FC Everton. Die in der Bundesliga gerissene Siegesserie soll keine Auswirkungen auf das Spiel haben, die Zwischenrunde erreicht werden. mehr

Walpurgis: "Es fehlt nicht viel zum Spitzenteam"

Maik Walpurgis hat den VfL Osnabrück in die Spitzengruppe der Dritten Liga geführt. Im Interview mit NDR.de spricht der Trainer über viele kleine Schritte zum Erfolg und neue Ziele. mehr

Salif Sanés letzte Chance bei Hannover 96

Seit Saisonbeginn war Salif Sané von Hannover 96 zum U23-Spieler degradiert. Nun wurde der Senegalese begnadigt, am Dienstag stand er erstmals wieder auf dem Trainingsplatz. mehr

Weiter tiefrote Zahlen bei Grün-Weiß

Der Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat auch im Geschäftsjahr 2013/2014 ein dickes Minus von 9,8 Millionen verzeichnet. Derweil beerbte Hubertus Hess-Grunewald an der Vereinsspitze Klaus-Dieter Fischer. mehr

Handball

THW Kiel sinnt auf Revanche gegen RK Zagreb

In der Handball-Champions-League empfängt der THW Kiel am Mittwoch den RK Zagreb. Gegen die Kroaten erlitten die "Zebras" Ende September ihre einzige Niederlage in der Königsklasse. mehr

Flensburg bricht in Hälfte zwei völlig ein

Die SG-Handballer haben in der Champions League beim FC Barcelona 27:36 verloren. Nach einer starken ersten Hälfte hatten die Flensburger noch an der Sensation geschnuppert. mehr

HSV-Pleite in Minden war nicht eingeplant

Der HSV Hamburg hat bei seiner Aufholjagd in der Handball-Bundesliga erneut einen Dämpfer kassiert: Beim Tabellen-16. in Minden unterlagen die Hanseaten überraschend mit 30:36. mehr

Kurzmeldungen

Hamburg Freezers bezwingen Meister Ingolstadt

Die Hamburg Freezers haben den deutschen Eishockey-Meister ERC Ingolstadt in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit 4:3 (2:2, 1:1, 1:0) bezwungen. Vor 5.847 Zuschauern trafen am Dienstagabend in Hamburg Kevin Clark (7. und 20. Minute), Nicolas Krämmer (40.) und Mathieu Roy (55.) für die Gastgeber. Die Tore für Ingolstadt erzielten Patrick Hager (15.), Christoph Gawlik (19.) und Ryan MacMurchy (37.). In der vergangenen Saison waren die Freezers im DEL-Halbfinale an Ingolstadt gescheitert. Tabelle | 25.11.2014 22:00

Quakenbrücks Basketballer vor Eurocup-Aus

Die Basketballer der Artland Dragons stehen im Eurocup vor dem Aus. Die Niedersachsen verloren am Dienstagabend in letzter Sekunde gegen den italienischen Club Pallacanestro Cantu mit 66:68 (33:36) und haben als Tabellenletzter der Gruppe B kaum noch Chancen auf die Zwischenrunde. Die Entscheidung in der Artland Arena fiel mit der Schlusssirene. Der US-Amerikaner Damian Hollis verwandelte einen Wurf aus dem Halbfeld und sorgte somit für die sechste Niederlage der Quakenbrücker im siebten Spiel. Bester Werfer bei den Gastgebern war Antonio Graves mit 15 Zählern. | 25.11.2014 21:30

Braunschweig macht drei Millionen Euro Gewinn

Eintracht Braunschweig hat in der vergangenen Bundesliga-Saison einen Gewinn von 3,003 Millionen Euro erzielt. Das gaben Clubchef Sebastian Ebel und Geschäftsführer Soeren Oliver Voigt am Dienstagabend auf der Jahreshauptversammlung des Fußball-Zweitligisten bekannt. Laut Voigt wurde ein Teil der Mehreinnahmen "in die Infrastruktur und das Nachwuchsleistungszentrum" investiert. Von den schwarzen Zahlen der Profi-Abteilung profitierte auch der Gesamtverein. Dank einer Gewinnausschüttung konnte der BTSV Eintracht e.V. das Geschäftsjahr 2013/2014 mit einem Überschuss von 973.000 Euro abschließen. | 25.11.2014 17:50

Braunschweig: Hochscheidt zurück im Training

Jan Hochscheidt hat am Dienstag das volle Trainingsprogramm beim Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig absolviert. Der Mittelfeldspieler hatte sich beim Saisonauftakt in Düsseldorf einen Adduktorenriss zugezogen und hat seitdem keinen Partie mehr in der Liga bestritten. | 25.11.2014 15:50

Zwangspause für HSV-Handballer Toft Hansen

Die Bundesliga-Handballer des HSV Hamburg müssen in den kommenden Partien auf Kreisläufer Henrik Toft Hansen verzichten. Der 27 Jahre alte Däne hat sich bei der 30:36-Niederlage in Minden einen Siebbeinbruch unter dem linken Auge zugezogen und muss operiert werden. Der HSV rechnet damit, dass Toft Hansen drei Wochen pausieren muss. Da auch Tim-Oliver Brauer (Bänderanriss) verletzt ist, muss wohl Matthias Flohr am Mittwoch im Duell mit dem Bergischen HC (20.15 Uhr) am Kreis aushelfen. Ebenfalls ausfallen wird Außen Stefan Schröder | 25.11.2014 16:45

Mehr Sport

Wählen Sie Schleswig-Holsteins Sportler des Jahres

Wer hat Sie 2014 am meisten beeindruckt? Der Landessportverband Schleswig-Holstein sucht die Sportlerin, den Sportler und die Mannschaft des Jahres. Stimmen Sie hier ab. mehr

mit Video

Schweriner SC vor Zweitrunden-Einzug

Nach optimalem Start in die Bundesliga-Saison kann der Schweriner SC am Mittwoch im Europapokal gegen VC Oudegem nachlegen und in die nächste Runde einziehen. NDR.de überträgt live. mehr

NDR Mediathek

02:11 min

Werder Bremen und das liebe Geld

25.11.2014 09:25 Uhr
NDR Info
00:58 min
04:36 min
06:54 min

Fritz: "Die Lage ist sehr bedrohlich"

23.11.2014 22:50 Uhr
Sportclub
03:07 min

Freezers nach Aufholjagd Sieger im Nordduell

23.11.2014 22:50 Uhr
Sportclub
29:30 min
03:12 min

Was tun gegen Wettbetrug?

23.11.2014 22:50 Uhr
Sportclub
02:51 min

THW Kiel: Wiedersehen mit Freunden

23.11.2014 22:50 Uhr
Sportclub

Fussball

Optimismus beim HSV und Werders "bedrohliche" Lage

Der Hamburger SV blickt nach dem Derbysieg optimistisch in die Zukunft. Beim Rivalen Werder Bremen schrillen die Alarmglocken. Kapitän Clemens Fritz fand im Sportclub deutliche Worte. mehr

mit Video

Hansa macht dank Schuldenschnitt Millionenplus

Drittligist Hansa Rostock hat im vergangenen Geschäftsjahr Gewinn gemacht. Grund dafür ist der Schuldenschnitt. Trotzdem bleibt die finanzielle Lage bei Hansa sehr angespannt. mehr

FC St. Pauli in Leipzig ohne Chance

Die Talfahrt des FC St. Pauli in der zweiten Bundesliga hält an. Die Hamburger verloren in Leipzig verdient mit 1:4 und sind nun seit fünf Partien ohne Sieg. mehr

Zum SCHLUSS

HSV - Werder Bremen: Tore, Tränen und Triumphe

HSV gegen Werder Bremen - das bedeutet seit Jahrzehnten rauschende Fußballfeste und große Emotionen. NDR.de blickt in einer Multimedia-Doku auf die bewegte Geschichte des Derbys zurück. mehr