HSV trennt sich von Trainer Slomka

Mirko Slomka ist nicht mehr Trainer beim Hamburger SV. Der Tabellenletzte zog damit nach nur drei Spieltagen die Konsequenz aus dem Fehlstart mit null Toren und nur einem Punkt. mehr

mit Video

Pro und Kontra Olympia in Hamburg

Olympische Sommerspiele 2024 oder 2028 in Hamburg - eine gute Idee oder nicht? Wie argumentieren Befürworter und Gegner der Olympia-Kandidatur? Der NDR hat nachgefragt. mehr

Neustrelitzer Himmelsstürmer liegen am Boden

Die knapp am Drittliga-Aufstieg gescheiterte TSG Neustrelitz ist nach der dritten Pleite in Folge im Regionalliga-Keller angekommen. Trainer Torsten Gütschow sitzt dennoch fest im Sattel. mehr

mit Video

Hansa verliert erneut - 0:2 in Chemnitz

Der FC Hansa Rostock verbleibt im Drittliga-Tabellenkeller. Die Mecklenburger unterlagen am Sonntag in Chemnitz mit 0:2. Es war die fünfte Saisonniederlage für die Hanseaten. mehr

Zweiter Sieg in Folge: Kiel kommt in die Gänge

Der THW Kiel kommt langsam in Fahrt. Nach dem 32:23 gegen Melsungen rückte der Titelverteidiger auf Platz drei der Bundesliga-Tabelle vor. Hannover-Burgdorf verlor 24:28 gegen Magdeburg. mehr

NDR Mediathek

11:33 min
02:33 min

Rostock auch in Chemnitz erfolglos

14.09.2014 22:50 Uhr
Sportclub
02:32 min
01:43 min

Olic: "Guter Start ist wichtig"

15.09.2014 16:04 Uhr
NDR 2
02:04 min

Kiel kommt, HSV wackelt

15.09.2014 12:25 Uhr
NDR Info
02:55 min

Olympia: Hamburg oder Berlin?

14.09.2014 22:50 Uhr
Sportclub
02:01 min
03:07 min
01:43 min

Andreasen: "Ruhig bleiben, bitte!"

14.09.2014 20:51 Uhr
NDR 2
01:29 min

St. Pauli verliert auch unter neuem Trainer

14.09.2014 18:05 Uhr
NDR Info
01:36 min
02:28 min

Eine "olympische Radtour" durch Hamburg

14.09.2014 22:50 Uhr
Sportclub
01:48 min

Der Deutschland-Achter auf der Binnenalster

13.09.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Fussball

Hannover verschärft mit 2:0-Sieg HSV-Krise

Hannover 96 hat beim 2:0 gegen den Hamburger SV seine gute Form untermauert. HSV-Trainer Slomka führte auch mit sieben Personalwechseln keine Wende zum Positiven herbei. mehr

Kein Meggle-Effekt - St. Pauli 1:2 gegen 1860

Im ersten Pflichtspiel mit Neu-Trainer Thomas Meggle hat Fußball-Zweitligist FC St. Pauli zwar eine ansprechende Leistung gezeigt, gegen 1860 München dennoch 1:2 verloren. mehr

Olic rettet VfL einen Punkt im Kraichgau

Der VfL Wolfsburg hat mit dem 1:1 in Hoffenheim den zweiten Punkt in dieser Bundesliga-Saison geholt, Luiz Gustavo aber mit einer Verletzung und Guilavogui nach Gelb-Rot verloren. mehr

3:3 - Werder punktet auch in Leverkusen

Bundesligist Bremen hat sich in Leverkusen ein 3:3 erkämpft. In einer verrückten Partie waren die Hanseaten eine Hälfte lang gnadenlos unterlegen, hätten am Ende aber sogar siegen können. mehr

Handball

Weiter sieglos: Déjà-vu für den HSV

Die HSV-Handballer haben in der Bundesliga gegen die HSG Wetzlar 28:31 verloren. Die Hanseaten schafften es einmal mehr nicht, über 60 Minuten konstant eine gute Leistung abzurufen. mehr

Versöhnlicher WM-Abschluss: Flensburg Dritter

Die SG Flensburg-Handewitt hat die Vereins-WM in Katar mit Rang drei beendet. Nach dem enttäuschenden Halbfinal-Aus gewann die SG gegen El-Jaish 27:17. Der Titel ging an den FC Barcelona. mehr

Mehr Sport

Deutschland-Achter gewinnt Ruder-Marathon

Der deutsche Achter hat das härteste Ruderrennen der Welt zum elften Mal gewonnen: Beim 14. Kanal Cup über 12,7 Kilometer nach Rendsburg verwies Deutschland die Niederländer auf Platz zwei. mehr

mit Video

Michael Raelert gewinnt Ironman auf Rügen

Ein Triathlon als Duathlon: Auf Rügen ist beim Ironman 70.3 das Schwimmen wegen starken Windes abgesagt worden. Auf dem Rad und zu Fuß setzte sich schließlich der Rostocker Michael Raelert durch. mehr

Kurzmeldungen

Hansa Rostock testet Stevanovic

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock ist weiter auf der Suche nach Verstärkungen. In dieser Woche stellt sich Aleksandar Stevanovic im Probetraining bei den Mecklenburger vor. Der 22 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler, der auch als Außenverteidiger eingesetzt werden kann, spielte zuletzt für den SV Werder Bremen und kam auch zu fünf Einsätzen in der Bundesliga. Stevanovic sollte sich bereits vor zwei Wochen bei den Hanseaten vorstellen, ließ den vereinbarten Termin allerdings platzen. | 16.09.2014 09:26

Nazi-Vorwürfe: Fußballclub meldet Team ab

Der Hamburger Amateur-Fußballclub SC Osterbek hat nach Informationen des Hamburg Journals seine 3. Herrenmannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet. Vorausgegangen waren Vorwürfe des SC Sternschanze, dass einige Spieler der Osterbeker Mannschaft Neonazis seien. Die 5. Herren des SC Sternschanze hatte sich deshalb geweigert, gegen das Team anzutreten. Der Hamburger Fußballverband hatte daraufhin die für das vergangene Wochenende angesetzte Partie abgesagt. Angesichts der Vorwürfe hatte die 1. Herrenmannschaft des SC Osterbek den Vorstand des Vereins aufgefordert, "mit allen Mittel gegen diese rechten Spinner vorzugehen und diese hochkantig aus dem Verein rauszuwerfen". | 15.09.2014 19:55.

Selke vor Vertragsverlängerung bei Werder

Fußball-Bundesligist Werder Bremen ist beim Versuch, mit U19-Europameister Davie Selke zu verlängern, offenbar einen großen Schritt vorangekommen. Teddy Rupp, Vater und Berater des 19-Jährigen, sagte dem "Weser-Kurier", es seien nur noch "ein paar banale Details" zu kären. Rupp fügte hinzu: "Werder hat sich sehr bewegt." Mit anderen Worten, die Bremer haben ihr Angebot deutlich erhöht. Der neue Vertrag soll bis 2018 laufen. | 15.09.2014 15:43

DTB-Präsident: Stich aus dem Rennen

Ulrich Klaus wird am 16. November als Präsident des Deutschen Tennis Bundes (DTB) kandidieren, Wimbledonsieger Michael Stich kommt für dieses Amt nicht mehr infrage. Die Präsidenten der DTB-Landesverbände einigten sich auf einer Sitzung in Offenbach "mit großer Mehrheit" auf den Kandidaten Klaus aus Rheinland-Pfalz. "Der Name Michael Stich wurde am Samstag thematisiert, sogar relativ umfangreich, fand aber bei den meisten der Landesverbandspräsidenten keine Fürsprache", sagte Sprecher Robert Hampe. | 15.09.2014 13:47

Barthel erreicht Achtelfinale von Seoul

Tennisspielerin Mona Barthel ist beim WTA-Turnier in Seoul/Südkorea in das Achtelfinale eingezogen. Die 24-Jährige aus Neumünster setzte sich gegen Caroline Garcia (Frankreich) 7:6 (7:3), 6:2 durch und trifft nun auf Christina McHale (USA). | 15.09.2014 12:49

Bildershow

Ihr Bild beim Alsterlauf 2014

Tausende Läufer waren beim 25. Hamburger Alsterlauf 2014 am Start. Sie waren einer davon? Dann entdecken Sie sich vielleicht hier auf einem der Fotos. mehr