Sportclub
Der Wolfsburger Stürmer Ivica Olic © dpa Fotograf: Dominique Leppin
 

Tickets für den Sportclub mit Ivica Olic!

NDR Fernsehen: Sportclub

Hier Tickets ordern: Kostenlos ins Studio zur Sendung aus Hamburg. Am Sonntag zu Gast: "Wölfe"-Stürmer Ivica Olic. mehr



Sportclub

Mehr zu den Sport-Sendungen im NDR Fernsehen. mehr

Fussball-Tippspiel 2013/2014
Fußball im Netz © Vitaly Krivosheev
 

Tippspiel: Einsteigen und mitmachen!

Im Tippspiel als Einzel- oder Teamspieler glänzen. mehr

 
Klaus-Dieter Fischer, Geschäftsführer von Werder Bremen © picture-alliance/dpa Fotograf: Carmen Jaspersen
 
Audio

Werder-Chef Fischer: "Müssen neue Wege gehen"

Klaus-Dieter Fischer ist seit 45 Jahren in Führungspositionen bei Werder Bremen tätig. Im NDR Interview spricht der Präsident über Perspektiven des Clubs, das Duell mit den Bayern und den HSV. mehr

Der Khumbu-Eisbruch am Fuß des Mount Everest © picture-alliance/Robert Harding World Imagery Fotograf: Christian Kober
 
Video

Everest-Tagebuch: Zeichen stehen auf Abschied

Der blinde Bergsteiger Andy Holzer will auf den Mount Everest. Nach dem Lawinenunglück verlassen die meisten Teams das Basislager, berichtet NDR Reporterin Juliane Möcklinghoff im Tagebuch. mehr

Hannover-Marathon © picture alliance / dpa Fotograf: Peter Steffen
 

Hannover-Marathon 2014 im Social TV

Tausende Jedermänner und ein starkes Elitefeld gehen am Sonntag beim Hannover-Marathon an den Start. Der Sportclub berichtet live im NDR Fernsehen und als Social-TV-Event hier bei NDR.de. mehr

Thomas Helmer (M.) stochert den Ball am Tor vorbei. © picture alliance / Sven Simon Fotograf: Sven Simon
 

Das Phantomtor - Ein Bremer Missverständnis

Thomas Helmer erzielte am 23. April 1994 für die Bayern gegen Nürnberg den berühmtesten Treffer der Bundesliga-Geschichte. Zwei Bremer Schiedsrichter gaben das Phantomtor. mehr

Werder legt Widerspruch gegen Auflage ein

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat nach Angaben des "Weser-Kuriers" Widerspruch gegen die Lizenz-Auflage der Deutschen Fußball Liga eingelegt. Die Hanseaten sollen eine zusätzliche Liquidität von rund vier Millionen Euro nachweisen. "Wir gehen davon aus, dass spätestens nach der zweiten Runde unsere Lizenz nicht mehr mit einer Auflage verknüpft wird", sagte Werder-Chef Klaus Filbry dem "Weser-Kurier". Werder hatte bei der Einreichung der Unterlagen Platz elf der TV-Geldrangliste und damit TV-Einnahmen von 23 Millionen Euro zugrunde gelegt. Die DFL ging zum Zeitpunkt der Erteilung jedoch vom damals noch möglichen Platz 15 aus, der lediglich 19 Millionen Euro TV-Geld erbracht hätte. Inzwischen ist Werder in der TV-Tabelle Zehnter und könnte im schlechtesten Fall auf Rang 13 abrutschen. | 23.04.2014 22:19

96: Hoffmanns Sperre um ein Spiel reduziert

Fußball-Bundesligist Hannover 96 kann am letzten Spieltag der Saison (10. Mai) gegen den SC Freiburg auf André Hoffmann setzen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) reduzierte die Sperre des Verteidigers nach einer mündlichen Verhandlung um ein Spiel auf vier Duelle. Nach einer Tätlichkeit im Niedersachsen-Derby bei Eintracht Braunschweig (0:3) war der 21-Jährige für fünf Spiele gesperrt worden. Dagegen hatte er fristgerecht Einspruch eingelegt. | 23.04.2014 16:59

Tennis: Görges in Stuttgart im Achtelfinale

Tennisspielerin Julia Görges hat beim Turnier in Stuttgart überraschend das Achtelfinale erreicht. Die 25-Jährige aus Bad Oldesloe setzte sich am Mittwoch gegen die Weltranglisten-27. Sorana Cirstea (Rumänien) mit 6:1, 7:5 durch. 2011 hatte Görges in Stuttgart das Turnier gewonnen. Zuvor war Mona Barthel nach großem Kampf gegen Jelena Jankovic ausgeschieden. Die Weltranglisten-87. aus Neumünster unterlag der Serbin 6:2, 6:7, 3:6 und vergab dabei im zweiten Satz vier Matchbälle. | 23.04.2014 14:31

Lackovic wechselt von Hamburg nach Skopje

Der kroatische Handball-Nationalspieler Blazenko Lackovic wechselt am Saisonende vom Bundesligisten HSV Hamburg zu Vardar Skopje. Der 33 Jahre alte Rückraumspieler habe beim mazedonischen Meister einen Dreijahresvertrag unterzeichnet, bestätigte ein HSV-Sprecher am Mittwoch. Lackovic war 2008 von der SG Flensburg-Handewitt nach Hamburg gewechselt. Mit den Hanseaten gewann er 2011 die Meisterschaft und 2013 die Champions League. Sein auslaufender Vertrag wurde nicht verlängert. | 23.04.2014 13:02

Haßmann gewinnt Eröffnungsspringen in Hagen

Felix Haßmann hat das Eröffnungsspringen beim Reitturnier in Hagen bei Osnabrück gewonnen. Auf Brazonado lag der 28-Jährige aus dem nahe gelegenen Lienen am Mittwoch nach einem fehlerfreien Ritt mit 52,66 Sekunden vor Jan Wernke aus Holdorf mit Lorelli (53,21). Bester ausländischer Springreiter war der Australier Bruce Goodin (53,73), der mit Caltona auf dem dritten Rang landete. Die Pferdesport-Veranstaltung südlich von Osnabrück ist Niedersachsens größtes Freiluft-Reitturnier mit Springen und Dressurwettbewerben auf Vier-Sterne-Niveau. | 23.04.2014 17:30

Uwe Walther (l.), Trainer der FT Braunschweig und Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht © imago/Hübner
 

Lieberknechts Seitensprung: Turner jubeln

Die Freien Turner Braunschweig stehen erstmals in ihrer Vereinsgeschichte im DFB-Pokal. Einen kleinen Anteil daran hatte auch Trainer Torsten Lieberknecht vom Stadtrivalen Eintracht. mehr

Carl-Edgar Jarchow (l.) und Oliver Kreuzer © imago/MIS
 

HSV braucht zwingend Transfererlöse

Der Hamburger SV steht offenbar vor einem finanziellen Kraftakt, um die Lizenz zu erhalten. Angeblich fordert die DFL einen Transferüberschuss in zweistelliger Millionenhöhe. mehr

Die Südtribüne im Stadion von Hansa Rostock. © imago /Thomas Bielefeld
 

Hansa legt Berufung gegen DFB-Urteil ein

20.000 Euro Geldstrafe und acht Monate Bewährung - mit dieser Strafe soll Hansa Rostock für das Fehlverhalten einiger Fans büßen. Der Drittligist will das nicht akzeptieren. mehr

Hannovers Trainer Tayfun Korkut (l.) gibt Lars Stindl Anweisungen. © imago /Sven Simon
 

Hannover kann ein bisschen Schicksal spielen

Mit einem Sieg gegen Stuttgart kann Hannover 96 den Klassenerhalt perfekt machen. Die "Roten" würden ihrem Präsidenten ein Geschenk zum 70. machen und "Herrn Slomka" helfen. mehr

VfL-Trainer Maik Walpurgis © imago / osnapix
 

Osnabrück: Pokaltraum contra Auswärtstrauma

Der Weg in den DFB-Pokal führt für Osnabrück nur über Platz vier. Am Freitag in Unterhaching wollen die Lila-Weißen mit dem ersten Auswärtssieg des Jahres zum Endspurt blasen. mehr

Formel-1-Legende Ayrton Senna © picture-alliance / dpa
 

Ayrton Senna - 20 Jahre Trauer

27.04.2014 | 23:35 Uhr
NDR Fernsehen: Sportclub

Ayrton Senna galt vielen als bester Rennfahrer aller Zeiten. Am 1. Mai 1994 verunglückte der Brasilianer in Imola tödlich. Sportclub History erinnert sich an eine Formel-1-Legende. mehr

Schiedsrichter Murat Yilmaz (l.) und die Spieler des Fußball-Oberligisten Altona 93 © imago/Schwarz Fotograf: Michael Schwarz
 

Falsches Elfmeterschießen: Altona protestiert

Altona 93 hat Protest gegen die Niederlage im Semifinale des Hamburger Pokals gegen Condor eingelegt. Grund für den Einspruch ist das angeblich falsch durchgeführte Elfmeterschießen. mehr

Stefan Heyken (l.) vom BSV Rehden im Duell mit Mario Mandzukic vom FC Bayern München © imago/Sven Simon
 

Rehden und FT Braunschweig träumen von Bayern

Der BSV Rehden und die FT Braunschweig stehen im Finale um den niedersächsischen Landespokal. Beide Teams haben sich damit für die erste Runde im DFB-Pokal qualifiziert. mehr

Quiz
Alexander Bommes © NDR Fotograf: Dirk Uhlenbrock
 
Quiz

Gewinnen Sie Sportclub-VIP-Tickets!

Ein Blick hinter die Kulissen sowie die Studiogäste und Moderatoren hautnah.

Quiz starten
Restprogramm
Die Spieler vom FC St. Pauli beim kollektiven Torjubel © dpa Fotograf: Malte Christians
 

Das Aufstiegsrennen in der Zweiten Liga

Fünf Teams duellieren sich um zwei Plätze. mehr

Programm-Tipp

Die NDR 2 Bundesligashow

Alle Spiele, alle Tore live. mehr