Disneys "Dschungelbuch" wird 50

Am 18. Oktober 1967 kam die Disney-Verfilmung von Rudyard Kiplings "Das Dschungelbuch" ins Kino. Walt Disney erlebte den Welterfolg des Films nicht mehr. mehr

Umbau des Buddenbrookhauses wird ausgeschrieben

Die Lübecker Kulturstiftung sucht europaweit nach Architekten für den Umbau des Buddenbrookhauses. Das Konzept soll Inhalt und Architektur als Einheit denken. Doch noch fehlt Geld. mehr

mit Video

Kultfilm-Anwärter "Es war einmal Indianerland"

"Es war einmal Indianerland" heißt der preisgekrönte Jugendroman des Autors Nils Mohl. Es geht um einen 17-jährigen Boxer in Jenfeld. Studenten-Oscar-Preisträger Ilker Çatak hat das Buch verfilmt. mehr

Junge Cellisten proben für Elbphilharmonie

Die Deutsche Stiftung Musikleben feiert ihren 55. Geburtstag in der Elbphilharmonie. Mit dabei: zwölf Cello-Stipendiaten, die den "Hymnus" von Julius Klengel aufführen. mehr

mit Video

Kieler Matrosenaufstand wird zum Filmstoff

Im November 1918 wurde Kiel durch den Matrosenaufstand zum Mittelpunkt des Deutschen Reiches. In Schleswig-Holstein wird diese Zeit nun wieder lebendig - bei Dreharbeiten des NDR und Arte. mehr

Videos

03:58

Flugzeug-Transport: Tupolew soll ins Museum

17.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:06

Zwei Schiffswracks und ihre Geschichte

17.10.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
28:30

Wenn ein Schatz ins Museum kommt

18.10.2017 18:15 Uhr
NDR Fernsehen
11:47

Herbstmarkt im Freilichtmuseum Molfsee

18.10.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag

Meinung

Das Beste kommt zum Schluss

18.10.2017 18:25 Uhr
NDR Info

Den Traum vom spektakulären Abschied am allerletzten Arbeitstag kennt irgendwie jeder. Aber wie könnte so ein "Winke, winke"-Szenario aussehen. Detlev Gröning bittet auf ein Wort. mehr

mit Audio

Ihr Asterixe der Welt! Schaut auf diesen Text!

13.10.2017 10:20 Uhr
NDR Kultur

In Frankfurt ist wieder mal Buchmesse, Tausende drängen sich durch die engen Gänge. Dort hat unser NachDenker Ulrich Kühn eine Begegnung, die ihn schwer beeindruckt. mehr

Film

mit Video

Filmfest Osnabrück: Fünf Tage, 84 Filme

18.10.2017 07:30 Uhr

Das "FilmFest Osnabrück" zeigt Filme, die sonst kaum gezeigt werden - aber nicht weniger gut sind. Im Mittelpunkt stehen Filme aus Asien und Italien. mehr

mit Video

Fukushima-Doku triumphiert bei dokumentART

17.10.2017 21:00 Uhr

Ein Film über das Leben nach dem Reaktor-Unglück von Fukushima hat beim Filmfestival dokumentART den Hauptpreis gewonnen. "Der Film hat uns emotional sehr beeindruckt", urteilte die Jury. mehr

mit Video

Jahrhundertmatch als Film: "Borg vs. McEnroe"

Das Wimbledon-Endspiel 1980 zwischen den Tennisstars Björn Borg und John McEnroe ist legendär. Der Film "Borg vs. McEnroe" über das Match fängt die Atmosphäre der Zeit wunderbar ein. mehr

mit Video

Braunschweig ist für sechs Tage Filmhauptstadt

17.10.2017 12:00 Uhr

164 Kurz- und 100 Langfilme sind bis zum 22. Oktober beim Filmfestival in Braunschweig zu sehen. Stargast ist Nina Hoss, die den Preis für herausragende darstellerische Leistungen erhält. mehr

Buch

mit Video

Aufgewachsen unter Neonazis

Heidi Benneckenstein wuchs als Neonazi auf, nahm an militanten Ferienlagern teil und trat der NPD bei. Mit 19 stieg sie aus. In "Ein deutsches Mädchen" erzählt sie ihre Geschichte. mehr

mit Video

Joachim Meyerhoff über Liebe und Sex

Drei Autoren haben in der Hamburger Elbphilharmonie beim Harbour Front Literaturfestival aus ihren Werken gelesen. Auch Schauspieler Joachim Meyerhoff stellte sein neues Buch vor. mehr

Ein hohes Gut ist in Gefahr

17.10.2017 12:40 Uhr

Petra Morsbach porträtiert in ihrem Roman "Justizpalast" ehrgeizige Anwälte, eitle Staatsanwälte, gereizte Richter - und auch ein mit mathematischer Präzision funktionierendes System. mehr

Kunst

mit Video

Greifswalder Maler Helmut Maletzke ist tot

Der Greifswalder Maler Helmut Maletzke ist im Alter von 97 Jahren gestorben. In der DDR hatte er quasi Berufsverbot. Nach der Wende gehörte er zu den Neugründern des Pommerschen Künstlerbundes. mehr

Alice Neel: Porträts einer unbequemen Künstlerin

Diese Ausstellung in den Hamburger Deichtorhallen ist eine Sensation: So scharf wie Alice Neel traute sich kaum eine Künstlerin, auf ihre Motive zu schauen. Trotzdem war sie lange vergessen. mehr

13:05

Infa 2017: Lifestyle, Wohnen und DIY

16.10.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
01:27

Märchenhafte Fotos im Stadtmuseum Schleswig

15.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:29

Der Comiczeichner Stephan Höstermann

14.10.2017 18:00 Uhr
Nordtour

Musik

mit Video

Pianist Gottfried Böttger ist tot

Der Hamburger Jazzpianist Gottfried Böttger ist im Alter von 67 Jahren gestorben. 40 Jahre lang begleitete er die Sendung "3 nach 9". Mit Udo Lindenberg gründete er das Panikorchester. mehr

Carolin Widmann spielt Mozart

19.10.2017 20:00 Uhr
NDR Radiophilharmonie

Die Geigerin Carolin Widmann eröffnet die Sinfoniekonzerte C der NDR Radiophilharmonie mit dem 3. Violinkonzert von Mozart. Andrew Manze hat Werke von Pijper und Sibelius mit auf dem Programm. mehr

116:14

Das ganze Konzert: SINGING! 2017

07.10.2017 18:00 Uhr
NDR Chor
115:20

Das Goldmund Quartett

06.10.2017 20:00 Uhr
NDR Kultur

Programmtipps

Manhattan Transfer (3/3): Spiegel der Stadt

18.10.2017 20:00 Uhr
NDR Kultur

So virtuos wie Dos Passos hat wohl kein Schriftsteller die Technik des Films auf die Epik übertragen. Ein New-York-Porträt mit Schwenks, Überblendungen und harten Schnitten. mehr

Der zweite Entdecker Brasiliens

18.10.2017 20:15 Uhr
NDR Info

Am 18. Oktober 1517 wird Manuel da Nóbrega geboren. Der portugiesische Jesuit war Mitbegründer von Rio de Janeiro und São Paulo und setzte sich gegen Unterdrückung ein. mehr

Feature & Hörspiel zum Nachhören

53:44

Illegale Drogen töten

15.10.2017 11:05 Uhr
NDR Info
53:53

Das Feature: In oder Out?

08.10.2017 11:05 Uhr
NDR Info