Lampedusa-Flüchtlinge spielen ihr Schicksal

"Life was good in Lybia", so der Titel eines Filmprojekts, an dem gerade in Hamburg gearbeitet wird. In der Hauptrolle: vier Lampedusaflüchtlinge. Das Projekt braucht allerdings noch Geld. mehr

Wunderblock - 50 Jahre Super 8

Unter dem Motto "Film und Theater im öffentlichen Raum" werden in Greifswald für ein Kunstprojekt Amateur-Super-8-Aufnahmen gesammelt und zu einem fiktiven Film zusammengesetzt. mehr

Die Globalisierung im Wohnzimmer

Vier Schwestern heiraten Männer aus unterschiedlichen Kulturen. Regisseur de Chauveron gelingt mit "Monsieur Claude und seine Töchter" eine Komödie über den alltäglichen Rassismus. mehr

E-Books bald teurer?

NDR Kultur

Die unterschiedlichen Steuersätze für Druck- und Digitalausgabe von Büchern und Zeitschriften bringt die Verlage in Schwierigkeiten. Leser müssen mit höheren Kosten rechnen. mehr

"Wenn die Bäume erzählen könnten ..."

Ein Osnabrücker Künstler hat im Elsass Eichen entdeckt, die von den Schlachten im Ersten Weltkrieg gezeichnet sind. Nun werden daraus Mahnmale mit Zitaten von Erich-Maria Remarque. mehr

Dötlingen, die versteckte Künstlerkolonie

Die Künstlerkolonie Dötlingen bei Oldenburg wäre fast in Vergessenheit geraten. Auch heute steht der Künstlerort in zweiter Reihe. Manchem Dorfbewohner ist das offenbar ganz recht. mehr

Götz Alsmann swingt bei den Festspielen MV

Der Mann mit der Tolle kommt: Mit Musical-Hits wie "Es grünt so grün" swingt Götz Alsmann bei den Festspielen MV, und das dreimal. Gewinnen Sie Karten für das Konzert am 25. Juli! mehr

Festival der Liebe auf Sylt

Föhnwelle und krasse Outfits: Dieter Thomas Kuhn wahrt das Erbe der Siebziger. In Rantum zelebriert er am 24. Juli eine Open-Air-Schlagerparty. Gewinnen Sie Karten! mehr

Hindemith-Preisträger 2014 im Porträt

Bernd Richard Deutsch hat den mit 20.000 Euro dotierten Hindemith-Preis erhalten. Der 37-Jährige ist vor allem für seine humorvollen Tonstücke bekannt. mehr

Link

Dvořák-Experiment: Schüler bereiten sich vor

Von Dvořák-Plakaten über selbstgedrehte Filme bis zu Gedichten: Schulen in ganz Deutschland sind im Dvořák-Fieber und bereiten sich auf das Konzert am 19. September vor. extern

Zwölf Jahre Leben im "Judenhaus" Ahlem

Die Nazis machen 1941 aus der Gartenbauschule in Ahlem ein Deportationslager. Am Freitag wird die Gedenkstätte wiedereröffnet. Zeitzeugin Ruth Kleeberg erzählt ihre Geschichte. mehr

Audios & Videos

05:43 min

Teuflische Musik: Driving Mrs. Satan

21.07.2014 10:15 Uhr
N-JOY
02:11 min

Swing in der Fabrik

21.07.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:40 min

Tosca: Sparzwang, dafür Top Tenor

21.07.2014 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:55 min

SHMF auf Gut Hasselburg

20.07.2014 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
133:49 min

NDR Klassik Open Air - "Tosca"

19.07.2014 22:10 Uhr
NDR Fernsehen
03:42 min

Atelier-Besuch bei Jessika Cardinahl

20.07.2014 18:45 Uhr
DAS!
04:20 min

Hamburg damals: Punker-Alarm

20.07.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30 min

Dreharbeiten für den neuen Kieler Tatort

15.07.2014 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:40 min

Das Picknick-Theater ist zurück

18.07.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal
26:30 min

Zum Tod von Gert Voss

16.11.2013 18:00 Uhr
NDR Kultur
15:54 min

Schauspielerin Ursela Monn

18.07.2014 22:00 Uhr
NDR Talk Show
07:13 min

Regisseur Bully Herbig (11.02.2005)

19.07.2014 01:00 Uhr
NDR Talk Show
07:12 min

Dirigent Lorin Maazel (26.06.1998)

19.07.2014 01:00 Uhr
NDR Talk Show
03:28 min

Die Rettung der Daguerreotypien

18.07.2014 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Programmtipps

Schämt sich eigentlich niemand mehr?

23.07.2014 13:00 Uhr
NDR Kultur

In seinem Buch "Schamverlust - Vom Wandel der Gefühlskultur" zeigt Ulrich Greiner, wie sich das Empfinden von Scham, Schuld und Peinlichkeit verändert hat. mehr

Jazz: Neue Perspektiven des Orgeltrios

24.07.2014 23:30 Uhr
NDR Kultur

Die Geschichte der Hammond-Orgel im Jazz ist lang und sie ist wechselhaft. Larry Goldings ist heute einer der führenden Jazzmusiker an der Hammond. mehr