Im Leben ein Bettler, im Geist Millionär

Arm aber glücklich: Die Künstler in Puccinis Oper "La Bohème" besingen ihre fröhliche Armut. Auch Grillparzer, Schiller und Spitzweg setzten dem brotlosen Künstler ein Denkmal. mehr

Roger Willemsens Musikleidenschaft auf CD

Roger Willemsen ist vor einem Jahr gestorben, aber seine Leidenschaft für die Musik bleibt lebendig. Eine Box mit neun CDs und Bonus-DVD versammelt sechs Jahre "Willemsen legt auf". mehr

René Pollesch: Der Regisseur des Unsagbaren

"Wenn zu viele Leute A sagen, muss ich B sagen", sagt Regisseur René Pollesch über sich selbst. "Ich kann nicht mehr" heißt das Werk, das nun Uraufführung am Hamburger Schauspielhaus hat. mehr

mit Video

Elbphilharmonie: Schon eine Million Plaza-Besucher

Die Aussicht von der Plaza der Elbphilharmonie ist ein Publikums-Hit: Jetzt wurde bereits die einmillionste Besucherin auf der im November eröffneten Plattform empfangen. mehr

mit Video

Oscars 2017: Das Ende von "Oscars so white"?

Nach heftiger Kritik unter dem Twitter-Hashtag #oscarssowhite hat die Oscar-Academy aufgestockt: Es gibt 683 neue Mitglieder. Fast die Hälfte davon ist weiblich, 41 Prozent sind schwarz. mehr

NDR Debatte

Von Kunst leben - geht das?

1.300 Euro verdient ein selbstständiger Künstler durchschnittlich im Monat. Viele von ihnen haben deshalb Nebenjobs. Kann man von Kunst leben? Die NDR Debatte. mehr

Audios & Videos

03:39 min
02:15 min

Die neuen Stars der Karl-May-Spiele

24.02.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:31 min

Große Stars im kleinen Papendorf

24.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:32 min

Kommt die "Landshut" nach Flensburg?

24.02.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:32 min

John Neumeier wird 78 Jahre alt

24.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
29:18 min
03:13 min
03:51 min
01:42 min
08:03 min
05:34 min
04:21 min
06:04 min
03:24 min

Bei seiner Musik kriegt Schweiger feuchte Augen

22.02.2017 20:15 Uhr
NDR 1 Welle Nord
03:14 min

Käte Lassen: Waren ihre Bilder Nazi-Kunst?

22.02.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:44 min

"Wer einmal aus dem Blechnapf frisst" im Thalia

22.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:33 min

"Timm Thaler" feiert Premiere in Rostock

22.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:22 min

Japanische Trommler touren durch den Norden

22.02.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:17 min

Grass-Haus-Leiter lockt Stars nach Lübeck

22.02.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
05:50 min

Gerassimez: Rhythmus braucht kein Schlagzeug

22.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:41 min
07:42 min

Die Gefahren der Seefahrt hautnah erleben

22.02.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
02:17 min

Polaroid: 70 Jahre Sofortbildkamera

22.02.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
03:10 min

Der US-Autor T.C. Boyle liest in Hamburg

22.02.2017 07:20 Uhr
NDR Kultur
05:41 min

Leben nach dem "Charlie Hebdo"-Attentat

22.02.2017 00:00 Uhr
Bücherjournal
05:24 min

Kulturgeschichte des Winters

22.02.2017 00:00 Uhr
Bücherjournal
05:07 min

Wie lebt es sich als Dachs oder Hirsch?

22.02.2017 00:00 Uhr
Bücherjournal
04:32 min

Alina Herbings Debütroman: Verloren in MV

22.02.2017 00:00 Uhr
Bücherjournal
02:35 min

Kunstauktionen für den guten Zweck

21.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Meinung

Der Hundertjährige, der aus dem Flugzeug sprang

24.02.2017 18:25 Uhr
NDR Info

Je oller, je doller: Ein Däne hat sich zum 100. Geburtstag einen Fallschirmsprung gewünscht - und das Geschenk auch eingelöst. Joachim Hagen bittet in seiner Glosse auf ein Wort. mehr

Es lebe Böll! Es lebe die Streitkultur!

03.02.2017 10:20 Uhr
NDR Kultur

Wehmütig erinnert sich unser NachDenker an die guten alten Debattenzeiten im und außerhalb des Bundestages. Aber es gibt Hoffnung, meint Rainer Sütfeld. mehr

Musik

Grundsanierung der Lübecker MuK beschlossen

Die Lübecker Musik- und Kongresshalle soll für 18 Millionen Euro grundsaniert werden. Das hat die Lübecker Bürgerschaft mit großer Mehrheit beschlossen. mehr

Hochwertiger Sound und Liebe zum Original

NDR Radiophilharmonie

Es ist die erste CD mit Chefdirigent Andrew Manze: Die NDR Radiophilharmonie hat ihre neue Mendelssohn-Einspielung Vertretern der Presse und geladenen Gästen präsentiert. mehr

Kammermusikalische Meisterwerke

26.02.2017 11:30 Uhr
NDR Radiophilharmonie

In der Reihe der Kammermusik-Matineen der NDR Radiophilharmonie stellen Streicher des Orchesters das Streichsextett B-Dur von Brahms und das Streichquintett von Schubert vor. mehr

Buch

mit Audio

T. C. Boyle malt düstere Szenarien in Hamburg

Der Autor T. C. Boyle hat in Hamburg seinen Roman "Die Terranauten" vorgestellt. Die Geschichte hinterfragt kritisch die moderne Welt. Ein Abend voller Düsternis - und Optimismus. mehr

Alexijewitsch: "Gefahr liegt im Menschen selbst"

Beim Festival "Lesen gegen Atomstrom" haben Swetlana Alexijewitsch und Thomas Quasthoff über Fortschrittsglauben nach der Katastrophe von Tschernobyl diskutiert. mehr

Hunger, Wut und wenig Hoffnung

Die österreichische Kriegsreporterin Petra Ramsauer gibt in ihrem Buch "Siegen heißt, den Tag überleben" einen berührenden Einblick in die deprimierende Lage in Syrien. mehr

Bühne

Schlossfestspiele: Schwerin wird zu New York

Ein Containerbau neben der Kuppel des Schweriner Schlosses: So stellen sich die Macher der diesjährigen Schlossfestspiele in Schwerin die Bühne für das Musical "West Side Story" vor. mehr

Nina Franoszek über Schauspielen in Hollywood

Sie hat in Roman Polanskis "Der Pianist" gespielt und stand mit Donald Sutherland und Tim Robbins vor der Kamera: ein Porträt der deutschen Hollywood-Schauspielerin Nina Franoszek. mehr

Film

Die Kinostarts der Woche

Diese Filme sind gestartet: ein Drama über einen adoptierten Australier, ein Biopic über Chiles Nationaldichter Pablo Neruda, ein Thriller über das Boston-Attentat und eine Hunde-Familienkomödie. mehr

Programmtipps

Bilals Weg in den Terror

Eine Podcastserie des NDR und rbb erzählt die Geschichte des jungen Bilal, der mit 14 Jahren in salafistische Kreise gerät. Mit 17 reist er nach Syrien, zwei Monate später ist er tot. mehr

mit Audio

Ludger Pries über "Migration und Ankommen"

25.02.2017 18:00 Uhr
NDR Kultur

Der Soziologe fordert eine Kultur der "Hospitalität" (Kant). Weder Assimilation noch Multikulturalismus wiesen den passenden Weg, um das Ankommen richtig zu gestalten. mehr

Endstation Friedhof (1/2)

25.02.2017 21:05 Uhr
NDR Info

Matthew Scudder, Ex-Kommissar und Ex-Alkoholiker, wird vom Libanesen Khoury um Hilfe gebeten. Nach der Entführung und Ermordung seiner Frau will der sich an den Tätern rächen. mehr