mit Video

"Eintrag ins Goldene Buch ist eine Auszeichnung"

Ehrung für Fatih Akin: Mit Diane Kruger hat sich der Regisseur ins Goldene Buch Hamburgs eingetragen. Maria Köpf, Chefin der Hamburger Filmförderung, über seine Bedeutung für die Stadt. mehr

mit Video

Diane Kruger: Weltstar auf der Suche nach Tiefe

Die Niedersächsin Diane Kruger war Model, ging nach Hollywood und spielte an der Seite internationaler Stars. Mit ihrer ersten deutschen Hauptrolle für Fatih Akin feiert sie große Erfolge. mehr

mit Video

Sterbende Drehorte einer Stadt: Fatih Akins Hamburg

Fatih Akins Drama "Aus dem Nichts", das heute Deutschlandpremiere feiert, ist eine Rückkehr nach Hamburg. Wie sehen die Drehorte seiner Hamburg-Filme, etwa "Soul Kitchen", heute aus? mehr

mit Video

Hellkamp: Hamburgs vergessene U-Bahnstation

Von 1914 bis 1964 fährt die Hamburger U-Bahn bis zur Endhaltestelle Hellkamp. Dann muss die Station weichen. Die neue NDR Reihe "Der vergessene Norden" stellt sie vor. mehr

mit Audio

Von der Sehnsucht zu schreiben

Theodor Storm und Theodor Mommsen: Ein großer Dichter der eine, ein großer Historiker der andere. Texte der beiden Schleswig-Holsteiner waren im Landeshaus Kiel zu hören. mehr

Videos

05:03

Influencer im Netz: Eine neue Ära der Werbung?

20.11.2017 22:45 Uhr
Kulturjournal
04:53

Die Wölfe und wir: Eine Kulturgeschichte

20.11.2017 22:45 Uhr
Kulturjournal
26:46

Kulturjournal vom 20.11.2017

20.11.2017 22:45 Uhr
Kulturjournal

Meinung

mit Audio

"Wer hat, der hat – vielleicht auch einen echten da Vinci"

17.11.2017 10:20 Uhr
NDR Kultur

NachDenker Rainer Sütfeld fragt sich, was Christus oder Leonardo da Vinci selbst über den absurden Preis für "Salvator Mundi" denken würden. mehr

mit Audio

Glosse: Perfektes Teamwork, das können wir!

21.11.2017 18:25 Uhr
NDR Info

Deutschland-Achter, VW-Schweigekartell oder mal ein Blitzkrieg: In Teamarbeit sind die Deutschen stark. Das beweist auch die neueste Pisa-Studie. Susanne Birkner bittet auf ein Wort. mehr

Buch

mit Audio

Vor 70 Jahren starb Wolfgang Borchert

Vor 70 Jahren, am 20. November 1947, starb der Hamburger Schriftsteller und Schauspieler Wolfang Borchert. Er war gerade einmal 26 Jahre alt und hinterließ bewegende Werke. mehr

Die letzten Ferien vor dem Krieg

22.11.2017 12:40 Uhr

In "Meine Eltern" beschwört Aharon Appelfeld die verloren gegangene Welt seiner Kindheit. Liebevoll-melancholisch zeichnet er dabei die widersprüchlichen Charaktere und ihre Macken. mehr

Bühne

mit Video

"Der goldene Handschuh": Charly Hübner glänzt

Premiere für Heinz Strunks "Der goldene Handschuh" am Hamburger Schauspielhaus: Charly Hübner glänzt in dem Zwitterstück aus brachialer Revue und Kammerspiel als Frauenmörder Fritz Honka. mehr

"Das halbe Leid": Zwölfstündiges Theaterwunder

Ein Intensivkurs in Empathie - zwölf Stunden lang. Die Performance-Gruppe SIGNA hat in Hamburg ihre neueste Arbeit "Das halbe Leid" gezeigt. Daniel Kaiser hat teilgenommen. mehr

mit Audio

Fröhlichkeit und Spannung im Musical "Oliver!"

"Oliver!" heißt das neue Musical am Theater Lübeck. Das Besondere: Kinder spielen die Hauptrolle. Der britische Komponist Lionel Bart hat Dickens "Oliver Twist" vertont. mehr

02:53

Öffentliches Balletttraining

17.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:43

"Der goldene Handschuh" kommt auf die Bühne

17.11.2017 16:00 Uhr
NDR//Aktuell
03:30

Kulissenführung im Theater Schwerin

04.11.2017 18:00 Uhr
Nordtour

Film

mit Video

"Böser Boden": Der Tatort-Comic, Kapitel 2

Warum musste Arash Naderi sterben? Hatte er Feinde? Die Kommissare Grosz und Falke nehmen die Ermittlungen auf. Der zweite Teil des Comics - frei nach dem Tatort "Böser Boden". mehr

16:12

Schauspieler Jürgen Vogel

17.11.2017 22:00 Uhr
NDR Talk Show

Im Kinofilm "Der Mann aus dem Eis" über die Gletschermumie Ötzi spielt Jürgen Vogel die Titelrolle. In der NDR Talk Show erzählt der Schauspieler von den Dreharbeiten. Video (16:12 min)

Fatih Akin: "Bin froh, ein Old-School zu sein"

Am Donnerstag haben Regisseur Fatih Akin und Hauptdarstellerin Diane Kruger einen Bambi für ihr NSU-Drama "Aus dem Nichts" erhalten. NDR.de hat in Hamburg mit beiden gesprochen. mehr

Kunst

"Bild der Bronzezeit ändert sich grundlegend"

Die Ausstellung "Blutiges Gold - Macht und Gewalt in der Bronzezeit" beleuchtet das älteste bekannte Schlachtfeld Europas. Landesarchäologe Detlev Jantzen im Interview. mehr

mit Video

Kunstausstellung: "The American Dream" in Emden

Von Andy Warhol bis Alex Katz: Die Kunsthalle Emden zeigt in "The American Dream" 140 Werke des amerikanischen Realismus. Zur Eröffnungsfeier am Sonnabend kam Außenminister Gabriel. mehr

Bilder sollen wie Fenster sein

Gerhard Richters Werk ist schwer zu fassen und dennoch begeistert der Maler seine Fans seit Jahrzehnten. Der Bildband "Gerhard Richter - Über Malen" könnte diesem Phänomen nun näherkommen. mehr

"Nolde und die Brücke": Ausstellung in Kiel

Nur 20 Monate gehörte der Maler Emil Nolde zur Künstlergruppe Die Brücke - eine fruchtbare Zusammenarbeit. Die neue Ausstellung in der Kieler Kunsthalle zeigt Werke aus dieser Zeit. mehr

03:29

Fotoausstellung: Wohnungslose und ihre Stadt

20.11.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
01:25

Hannover, wie Obdachlose es sehen

20.11.2017 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00 Uhr
02:25

Was macht eine Restauratorin?

19.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Musik

Faszination vom ersten bis zum letzten Ton

Anne-Sophie Mutter spielte gestern Abend ein Kammermusikprogramm in der Elbphilharmonie Hamburg. Ein Konzert der Extraklasse, das vom ersten bis zum letzten Ton faszinierte. mehr

mit Audio

Wer steht künftig in Kiel am Dirigentenpult?

Kiel sucht einen neuen Generalmusikdirektor. Doch wie genau besetzt man so einen Posten? Die Suche nach dem geeignetsten Kandidaten ist schon in vollem Gange. mehr

Französische Impulse mit dem Flex Ensemble

21.11.2017 20:00 Uhr
NDR Radiophilharmonie

Das Flex Ensemble eröffnet die Reihe Musik 21 in dieser Saison mit einem Programm rund um französische Musik: Werke von Ravel und Saint-Saëns neben einem zeitgenössischen Chanson-Projekt. mehr

30:50

Klassik für alle Menschen

12.11.2017 13:00 Uhr
02:57

NDR Bigband beim Jazzfest Berlin

02.11.2017 20:00 Uhr
NDR Bigband
112:38

amarcord singt Monteverdis "Marienvesper"

19.11.2017 22:00 Uhr
NDR Kultur

Geschichte

14:54

Die zweite Nato-Osterweiterung

21.11.2017 20:15 Uhr
NDR Info

Am 21. November 2002 beschließt die NATO, nach Polen, Tschechien und Ungarn sieben weitere Länder aus dem früheren Ostblock aufzunehmen - zum Ärger Russlands. Audio (14:54 min)

mit Video

Hellkamp: Hamburgs vergessene U-Bahnstation

21.11.2017 09:00 Uhr

Von 1914 bis 1964 fährt die Hamburger U-Bahn bis zur Endhaltestelle Hellkamp. Dann muss die Station weichen. Die neue NDR Reihe "Der vergessene Norden" stellt sie vor. mehr

Programmtipps

Selfie eines Tages

21.11.2017 20:00 Uhr
NDR Kultur

So klingt ein Tag: der 29. Januar. 1947, kurz nach dem Krieg, montiert von Feature-Pionier Ernst Schnabel. 1977 und 1997 gab es Nachfolger. Jetzt 2017: das akustische Selfie eines Tages. mehr

Die zweite Nato-Osterweiterung

21.11.2017 20:15 Uhr
NDR Info

Am 21. November 2002 beschließt die NATO, nach Polen, Tschechien und Ungarn sieben weitere Länder aus dem früheren Ostblock aufzunehmen - zum Ärger Russlands. mehr

Feature & Hörspiel zum Nachhören

53:42

Hörspiel: Und dann diese Stille, Teil 2

19.11.2017 21:05 Uhr
NDR Info
44:51

Kraft im Raum

15.11.2017 20:30 Uhr
NDR Kultur
53:54

Dem Himmel so nah-ost

14.11.2017 20:05 Uhr
NDR Kultur