Stand: 09.02.2016 11:37 Uhr

Welches Kopfkissen ist das richtige?

Ein Drittel seines Lebens verbringt der Mensch im Bett - so viel wie nirgendwo sonst. Und darüber, wie erholsam der Schlaf ist, entscheidet auch das Kissen. Die Vielfalt ist groß: Mehr als 300 verschiedene Kissen in vielen Formen und mit unterschiedlichsten Füllungen stehen zur Auswahl: groß, klein, dick, dünn, lang oder kurz, mit Federn, Daunen oder Kunststoff gefüllt. Doch nicht jede Form ist gleichermaßen geeignet: Ist das Kissen so groß, dass es die Wirbelsäule insgesamt anhebt, fehlt die Unterstützung am Kopf und die Halswirbelsäule wird geknickt.

Kissen

Das richtige Kopfkissen finden

Visite -

Breit, schmal, mit Daunen- oder Polyester-Füllung - Kopfkissen gibt es in vielen Varianten. Worauf sollte man beim Kauf achten? Welche Füllung ist für wen geeignet?

Wenn ein Kissen richtig stützt, liegt die Halswirbelsäule dagegen in Verlängerung der Brustwirbelsäule. Das leisten kleinere Kissen meist besser. Generell sollte nur der Kopf auf dem Kissen liegen, nicht die Schulter. Dass Kissen in der Größe 80 x 80 Zentimeter überhaupt so verbreitet sind, liegt daran, dass die Kissenbezüge in der Bettwäschegarnitur in der Regel diese Größe aufweisen und dazu gern die passenden Kissen gekauft werden - auch wenn sie aus ergonomischer Sicht ungeeignet sind.

Jeden Morgen gut aufschütteln

Für alle Kissen gilt: Jeden Morgen sollte man sie gut aufschütteln und alle drei Monate waschen oder reinigen lassen. Spätestens nach zwei Jahren sollte man neue Kissen kaufen - und das am besten vormittags, denn am Abend ist man müde vom Tag und findet beim Probeliegen jedes Kissen bequem.

Das richtige Kissen finden

Weitere Informationen

Welche Matratze ist für wen geeignet?

Mittelharter Federkern, softer Latex, Kaltschaum - wer eine neue Matratze kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Worin unterscheiden sich die Modelle eigentlich? mehr

Welche Bettdecke ist die richtige?

Zur kalten Jahreszeit muss eine warme Bettdecke her. Welches Füllmaterial ist besser: Daune, Synthetik oder Naturhaar? So finden Sie die passende Decke für jede Schlafumgebung. mehr

Was tun bei Schlafstörungen?

Die Nacht wird zum Tag, die Stunden vergehen langsam: Viele Menschen haben Schlafstörungen. Stress oder seelische Probleme können der Grund sein, aber auch das falsche Bett. mehr

Interviewpartner im Beitrag

Lisa Seifert
Physiotherapeutin

Dr. Horst Danner
Leitender Arzt der Ambulanten Orthopädischen Rehabilitation
RehaCentrum Hamburg
Heidenkampsweg 41, 20097 Hamburg
Tel. (040) 253 06 30
Internet: www.rehahamburg.de

Marc Böhle
Inhaber
Theodor Rumöller e.K.
Elbchaussee 582
22587 Hamburg
Tel. (040) 86 09 13
Fax (040) 86 71 29

Dieses Thema im Programm:

Visite | 09.02.2016 | 20:15 Uhr