Stand: 14.11.2016 10:50 Uhr

Ernährung bei Migräne

Empfehlenswert
Weniger empfehlenswert
Brot und Backwaren, SüßwarenSauerteigbrot, hefefreie Backwaren, Haferflocken, Müsli ohne Zucker, Marmelade, HonigWeißbrot, Toastbrot, Weizen- und
Milchbrötchen, Kuchen, Torten, Kekse, Eiscreme, Bonbons, Chips, Schokolade, Nougat, Erdnusscreme, Marzipan, Waffeln, Zucker und künstlicher Süßstoff (auch in Light-Produkten)
BeilagenVollkornnudeln, Vollkornreis, PellkartoffelnHartweizennudeln, geschälter Reis, Bratkartoffeln
Obst
(2 Portionen/Tag)
Frisches Obst: Äpfel, Aprikosen, Melone, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Litschi, Mango, Kaki, Kirschen, Johannisbeeren, Nektarinen, Pfirsiche, PflaumenNach individueller Verträglichkeit: Ananas, Bananen, Erdbeeren, Zitrusfrüchte, Papaya, Rhabarber;
Ungeeignet: kandiertes Trockenobst, überreifes Obst, Obstkonserven
Gemüse
(3 Portionen/Tag)
Brokkoli, Chicorée, Gurke, grüner Salat, Karotten, Kohlrabi, Kohlsorten, Kürbis, Lauch, Mais, Mangold, Paprika, Radieschen, Rettich, Rote Bete, Spargel, Zwiebeln, Zucchini Nach individueller Verträglichkeit: Auberginen, Avocado, Hülsenfrüchte wie Bohnen, Erbsen, Linsen, Kichererbsen, Sojabohnen, Spinat, Sauerkraut, Sprossen, Tomaten, Pilze; Gewürzgurken/milchsauer eingelegte Gemüse, Konserven
NüsseChiasamen, Esskastanien, Kokosnuss, Kürbiskerne, Leinsamen, Macadamia, Pinienkerne, Sesamsamen, SonnenblumenkerneNach individueller Verträglichkeit: Erdnüsse, Pistazien, Haselnüsse, Walnüsse
Getränke
(ca. 2 Liter/Tag)
Wasser, Kräutertees (außer Brennnessel), Ingwer-Tee; nach individueller Verträglichkeit: frische, nicht zitrushaltige Obstsäfte, Gemüsesäfte ohne Tomaten (außer Sauerkraut); Reis-, Hafer-, KokosmilchMilchsauer vergorene Säfte und Limonaden, Cola, Kaffee, Schwarztee, Alkohol (insb. Bier und Rotwein)
Fisch und MeeresfrüchteFrisch gefangene oder tiefgefrorene Süß- und SalzwasserfischeFischkonserven, z. B. Thunfisch, Trockenfisch, Räucherfisch, Sardellen, Kaviar, marinierter Hering, Salzhering. Schalentiere: Flusskrebs, Garnelen, Hummer, Shrimps, Krabben
Wurstwaren und FleischGrundsätzlich frisches oder tiefgefrorenes Fleisch und Geflügel (mit Schweinefleisch haben einige Betroffene Probleme)Gepökelte Fleischwaren (etwa Speck, Putenbrustaufschnitt, Lachsschinken, Kassler), Leber, Rohwürste (Salami, Cervelatwurst, Mettwurst), roher Schinken; mariniertes, getrocknetes Fleisch
Eier,
Milch und Milchprodukte,
Käse
Eigelb
Milch, Buttermilch, Sahne, Speisequark, Naturjoghurt, Frischkäse, Mascarpone, Mozzarella, Ricotta, junger Gouda, Butterkäse
Eiweiß;
Tyraminhaltige Käsesorten – das sind länger gereifte wie etwa Bergkäse, Brie, Camembert, Chester, Cheddar, Edamer, Emmentaler, Gruyère, Parmesan, Roquefort, Tilsiter, Schmelzkäse, Schimmelkäse wie Gorgonzola, Harzer;
Milchreis, Fruchtjoghurt, Fruchtquark, Kakaozubereitungen, Fruchtbuttermilch (als Fertigprodukte)

 

Weitere Informationen

Rezepte bei Migräne

Lecker, schnell zubereitet und gesund: Diese Gerichte sind besonders günstig für Menschen mit Migräne. mehr

mit Video

Migräne erkennen und behandeln

Privat und beruflich wird diese Krankheit zur Belastung, weil Betroffene an Migräne-Tagen komplett "ausfallen". Die Ursachen sind nicht restlos geklärt, aber die Ernährung spielt eine Rolle. mehr

Dieses Thema im Programm:

Visite | 24.07.2017 | 21:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Ernaehrung-bei-Migraene,migraene118.html

Mehr Ratgeber

12:03

Winterquartiere für Nützlinge

16.11.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
03:45
05:58

Mit Sport gegen den Krebs

15.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin