Stand: 25.09.2013 08:44 Uhr

Der Norden liest 2012: Abgründiges

Die Dinge sind nicht immer, wie sie scheinen. Eine freundliche Nachbarin verübt ein Verbrechen, das man ihr nie zugetraut hätte. Ein Wald birgt unheimliche Überraschungen. Ein Mensch geht über seine Grenzen hinaus, um ein Ziel zu erreichen. Und manchmal reicht eine schlaflose Nacht, um Geister lebendig werden zu lassen, die uns die Unsicherheit unserer eigenen Existenz vor Augen führen.

Auf den Spuren menschlicher Abgründe

Bild vergrößern
Moderierten die Lesungen: Christoph Bungartz und Julia Westlake.

Im Herbst 2012 reiste das NDR Kulturjournal wieder durch Norddeutschland, diesmal auf den Spuren des Abgründigen. Von Husum bis Göttingen, von Braunschweig bis Greifswald brachte eine illustre Schar Licht ins Dunkel menschlichen Tuns: Autorinnen und Schauspieler, eine Musikerin, eine Zeichnerin, eine Gerichtsreporterin. Ein Polizei-Profiler, ein Drehbuchautor und ein forensischer Psychiater. Und zwei unsterbliche Brüder, die vor 200 Jahren das Labyrinth der deutschen Seele vermessen haben.

Vom 17. Oktober bis zum 12. Dezember führten Julia Westlake und Christoph Bungartz vom Kulturjournal durch acht Veranstaltungen im Norden. Die Aktion stand auch 2012 unter der Schirmherrschaft der Stiftung Lesen und fand in Kooperation mit NDR Kultur statt.

Die Lesungen
DatumThemaOrt
17. Oktober 19.30 UhrKaren Duve grrrimmtLiteraturhaus Hannover
23. Oktober 20 UhrAbgründiges Quartett: Anna Depenbusch, Marie Pohl, Arezu Weitholz und Bente VarlemannKampnagel in Hamburg
2. November 20 UhrGeschichten vom Töten: Sabine Rückert, Hans-Ludwig Kröber und Axel PetermannLandgericht Braunschweig
21. November 19.30 UhrGercke & Oelker ermittelnSchloss vor Husum
27. November 20 UhrEva Mattes zwischen Rollen und LebenBuddenbrookhaus in Lübeck
29. November 20 UhrGesche Gottfried: Geschichte einer GiftmörderinPaulinerkirche in Göttingen
4. Dezember 19.30 UhrKatharina Hagena: Vom Schlafen und VerschwindenBrigitte-Reimann-Literaturhaus in Neubrandenburg
12. Dezember 20 UhrToelcke & Hübner: Legendäre Ost-KrimisKoeppenhaus in Greifswald
Karte: Die Veranstaltungsorte

Der Norden liest

Seit 2006 geht es mit "Der Norden liest" auf jährliche Lesereise durch Norddeutschland. Auch dieses Jahr haben wir wieder spannende Literatur und interessante Künstler im Gepäck. mehr

504 KB