Stand: 30.12.2015 18:25 Uhr

400 Schweine verenden bei Großbrand in Merzen

Ein Schweinestall in Merzen im Landkreis Osnabrück ist am Mittwoch in Brand geraten. Als die Feuerwehr eintraf, stieg eine dichte Rauchwolke aus dem Dach des Mastbetriebs. Die Flammen hatten bereits auf das angrenzende Wohnhaus übergegriffen. Sieben Feuerwehren mit insgesamt 150 Einsatzkräften konnten den Brand nach mehreren Stunden schließlich unter Kontrolle bringen. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt, aber rund 400 Schweine verendeten. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere 100.000 Euro. Wodurch das Feuer ausgelöst wurde, ist bislang unklar. Die Polizei ermittelt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 30.12.2015 | 14:00 Uhr