Wetter Übersicht
Ortssuche
Stand: 21.02.2017 03:00 Uhr

Vorhersage Niedersachsen

Heute bewölkt und gebietsweise etwas Regen, im Verlauf meist trocken und nach Norden hin freundlicher mit Sonnenschein. Höchstwerte 8 bis 11 Grad. Windig. In der Nacht nach Auflockerungen von Westen her rasch aufziehende Regenwolken. Tiefstwerte 7 bis 4 Grad. Dazu recht windig.

Wetterlage

In der Nacht und am Dienstag bleibt Tief "Rolf" noch wetterbestimmend bei uns. Dabei herrscht teils nasses und windiges Wetter.

Heute

Heute zunächst noch dichte Wolken und speziell östlich der Weser etwas Regen, im Laufe des Vormittags südostwärts abziehend. Zugleich von Ostfriesland her auflockernde Bewölkung und dann am Nachmittag noch gebietsweise etwas Sonne. Höchstwerte 8 Grad in Bremerhaven bis 11 Grad im südlichen Emsland. Mäßiger bis frischer Wind aus westlichen Richtungen mit starken bis stürmischen Böen.

In der Nacht zum Mittwoch nach Auflockerungen und trockenen Phasen von Westen her rasch dichte Wolken und verbreitet aufkommender Regen. Tiefstwerte 7 Grad im Osnabrücker Land bis 4 Grad an der Elbe. Mäßiger bis frischer, zur Nordsee hin später starker Südwestwind mit stürmischen Böen, an der Küste und im Bergland Sturmböen, zum Morgen hin dort schwere Sturmböen möglich.

Morgen

Am Mittwoch bewölkt und häufig Regen, teils schauerartig und kräftig, vereinzelt Gewitter. Später in den nördlichen Regionen meist trocken und größere Auflockerungen mit etwas Sonne. Mild bei maximal 8 Grad auf Norderney bis 11 Grad im Raum Göttingen. Frischer bis starker Westwind mit Sturmböen, bei kräftigen Schauern und Gewittern auch schwere Sturmböen. An der See Sturm, dort einzelne orkanartige Böen möglich.

In der Nacht zum Donnerstag zunächst im Süden noch etwas Regen. Ansonsten oft trocken und teils nur locker bewölkt. Später vom Weser-Ems-Gebiet her allgemein wieder zunehmende Regenneigung. Tiefstwerte 8 bis 4 Grad. Etwas nachlassender, mäßiger bis frischer Wind aus West bis Südwest mit starken, an der See und im Bergland noch stürmischen Böen.

Weitere Aussichten

Am Donnerstag meist dicht bewölkt und regnerisch. Höchstwerte 8 bis 11 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind, später oftmals stark mit stürmischen Böen und Sturmböen, zum Abend hin auch schwere Sturmböen oder sogar orkanartige Böen möglich.

Am Freitag wechselnd bis stark bewölkt und gelegentlich Regen-, Schneeregen- oder Graupelschauer. Höchstwerte 4 bis 7 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus West bis Nordwest mit stürmischen Böen, im Verlauf weiter nachlassend.

Das Wetter zu jeder vollen Stunde auf NDR 2