Stand: 19.01.2016 12:50 Uhr

84-Jährige aus Stuhr erliegt Brandverletzungen

Nachdem in Stuhr im Landkreis Diepholz am Montagabend ein Mehrfamilienhaus gebrannt hat, ist eine 84 Jahre alte Frau ihren Verletzungen erlegen. Die Rentnerin hatte es noch geschafft, sich aus ihrem brennenden Haus zu retten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Doch die Brandverletzungen seien so schwerwiegend gewesen, dass sie später daran starb. Wieso das Feuer im Erdgeschoss des Hauses ausgebrochen war, ist unterdessen noch unklar.