Sendedatum: 26.05.2017 12:00 Uhr

NiedersachsenJETZT - 26. Mai


13:57 Uhr - NiedersachsenJETZT wünscht

Schönes Wochenende!

Es ist gleich 14 Uhr. NiedersachsenJETZT verabschiedet sich damit für heute und wünscht Ihnen ein schönes und sommerliches Wochenende. Am Montag sind wir ab 6 Uhr an dieser Stelle wieder für Sie da. Bis dahin halten Sie die Kollegen von NDR.de natürlich auf dem Laufenden.


13:32 Uhr - Hannover

Initiative gegen Meinungsmache durch Online-Roboter

Die Justizminister von Bund und Ländern wollen sich mit der computergesteuerten Stimmungsmache im Internet beschäftigen. Die Initiative dazu geht von Niedersachsen aus. Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz (Grüne) sagte, Online-Roboter bedrohten die politische Meinungsbildung. Immer häufiger täuschten Computerprogramme in Internetforen echte Nutzer vor, um Meinungen zu manipulieren. Ein Beschluss der Justizminister wird im Juni erwartet. Demnach sollen Facebook und Co. verpflichtet werden, Online-Roboter zu kennzeichnen.


13:15 Uhr - Hannover

Fußball: Sandhausen bekommt Schild zurück

Fussballzweitligist SV Sandhausen bekommt sein Stadionschild zurück. Vergangenes Wochenende hatten Anhänger von Hannover 96 nach dem Bundesligaaufstieg teilweise im Stadion randaliert. Dabei wurde auch das Schild des Hardtwaldstadions gestohlen. Mittlerweile haben die Diebe das Schild an Hannover 96 weitergeleitet. Es befinde sich in den Händen der Fanbeauftragten, so ein Vereins-Sprecher. Es werde nun überlegt, wie der Gegenstand wieder nach Sandhausen geschickt werden könne.


12:58 Uhr - Wennigsen

"Stadtradeln" beginnt

Mit einer Fahrradsternfahrt beginnt am Sonntag das diesjährige "Stadtradeln" in der Region Hannover. Aus allen Städten und Gemeinden starten am Vormittag Radtouren. Ziel ist der Georgsplatz in der hannoverschen Innenstadt. Die Sternfahrt ist der Auftakt für die Aktion "Stadtradeln". Es ist eine 21-tägige Klimaschutz-Kampagne. Deutschlandweit beteiligen sich in diesem Jahr 563 Kommunen, darunter auch alle 21 in der Region Hannover. Die Bürger sollen möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurücklegen.


12:36 Uhr - Twist

Verletzte nach Zusammenstoß mit Pferd

Im Emsland sind beim Zusammenstoß eines Taxis mit einem Pferd zwei Menschen schwer verletzt worden. Das Tier war laut Polizei vermutlich ausgerissen. Der 28-jährige Taxifahrer und sein Fahrgast wurden ins Krankenhaus gebracht. Das Tier verendete nach dem Unfall.


12:26 Uhr - Isernhagen

Ortsdurchfahrt am späten Nachmittag wieder frei

Nach dem Wasserrohrbruch in der Niedernhägener Bauerschaft soll die Ortsdurchfahrt am späten Nachmittag wieder einseitig für den Verkehr freigegeben werden. In der Nacht zu Dienstag war unter der Straße eine Wasserleitung an zwei Stellen geborsten. Das Wasser unterspülte die Straße. Die Reparaturarbeiten zögen sich aber noch bis in die nächste Woche hinein, weil die Wasserleitung noch einmal untersucht werden solle, heißt es von den zuständigen Stadtwerken enercity.


12:09 Uhr - Braunschweig

Gemeinsames Gedenken

Muslime und Christen wollen am Nachmittag gemeinsam den Opfern des Terroranschlags von Manchester gedenken. In der Moschee der Islamischen Gemeinschaft in Braunschweig treffen sich der Präsident der braunschweigischen Landessynode, Peter Abramowski und der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Niedersachsen, Sadiqu Al-Mousllie zur Freitagsrede und zum Freitagsgebet. Damit wolle man einen Schulterschluss demonstrieren und gegen die Spaltung der Gesellschaft wirken, so der Zentralrat.


11:58 Uhr - Niedersachsen

Schlagzeilen im Hörfunk

Es ist gleich 12 Uhr und damit Zeit für einen nächsten Nachrichtenüberblick bei NiedersachsenJETZT. Bei "Aktuell" auf NDR 1 Niedersachsen hören Sie gleich mehr zu den folgenden Themen:

  • Polizei nimmt nach Anschlag von Manchester weiteren Verdächtigen fest.
  • Niedersächsische Justizministerin will gegen Meinungsmache durch Online-Roboter vorgehen.
  • Universität Clausthal baut Zusammenarbeit mit mehreren chinesischen Hochschulen aus.


11:47 Uhr - Oldenburg

20-jähriges mutmaßliches Bandenmitglied angeklagt

Die Staatsanwaltschaft hat einen 20-jährigen Mann aus Delmenhorst wegen Betrugs und Amtsanmaßung angeklagt. Danach soll der Mann Mitglied einer Bande sein, die vor allem ältere Menschen um ihre Ersparnisse gebracht habe, so die Anklage. Die Bandenmitglieder sollen sich telefonisch als Polizisten ausgegeben und den Opfern vorgetäuscht haben, dass sie im Visier ausländischer Banden stünden. Sie boten den Geschädigten an, ihr Vermögen zu schützen. In einem Fall aus Cloppenburg erbeuteten die Männer demnach auf diese Weise von einem 77-Jährigen rund 80.000 Euro.


11:18 Uhr - Cloppenburg

Unfallpräventionsprojekt startet

Der Landkreis Cloppenburg startet ein Unfallpräventionsprojekt. An 17 Brücken im gesamten Landkreis sollen künftig Banner hängen, die auf die hohe Gefahr hinweisen, die von der Smartphone-Nutzung am Steuer ausgeht. Die Kampagne sei laut Kreis notwendig, da immer mehr Menschen während der Fahrt das Handy benutzten. Nach einer repräsentativen Umfrage, lese jeder Zweite Textnachrichten während der Fahrt, jeder Dritte schreibe sogar welche.


10:47 Uhr - Oldenburg

Streiks im Handel

Die Gewerkschaft ver.di hat Beschäftigte des Einzel-, Groß- und Außenhandels in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks aufgerufen. Nach Gewerkschaftsangaben beteiligen sich daran unter anderem Mitarbeiter der Unternehmen H&M, Zara, Real und Ikea. Streik-Schwerpunkte seien Hannover, Osnabrück, Oldenburg und Braunschweig, so ver.di. Insgesamt rechnet die Gewerkschaft mit rund 1.500 Streikenden. Ver.di fordert für die Beschäftigten im Handel sechs Prozent mehr Lohn und ein Mindesteinkommen von 1.900 Euro.


10:39 Uhr - Dangast

Es wird voll an der Küste

Am Wochenende wird es in der Tourismusregion an der Nordsee-Küste wieder voll. Vor allem die Campingplätze und Hotels direkt am Wasser sind laut Nordsee GmbH gut gebucht. Aufgrund der größeren Kapazitäten seien in Norden-Norddeich oder Neuharlingersiel zum Wochenende aber noch Campingplätze frei, teilte die Kurverwaltung mit.


10:20 Uhr - Lüneburg

Immer wieder freitags: Die "Rote-Rosen"-Freitags-Notiz

Immer freitags blickt NDR.de hinter die Kulissen der Telenovela "Roten Rosen". Heute gibt Markus Ibrom einen Einblick in seine Arbeit. Er ist seit neun Jahren dafür verantwortlich, dass alle Details der Szenen zusammenpassen.

Markus Ibrom ist Script-Continuity bei den Roten Rosen. © NDR

"Der Job beeinflusst mein TV-Erleben nicht"

Rote Rosen -

Markus Ibrom arbeitet bei den "Roten Rosen" in der Script/Continuity. Seine Aufgabe ist es darauf zu achten, dass sich die Szenen im Schnitt fehlerfrei fortsetzen.

bei Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen


10:00 Uhr - Hannover

Rückblick: Swinging Hannover

Wenn Sie es gestern verpasst haben: Hier noch einmal Impressionen vom Jazzfest auf dem Trammplatz:

Musikant, der in sein Saxophon bläst.

Hannover swingt am Vatertag

Hallo Niedersachsen -

Seit 50 Jahren findet an Christi Himmelfahrt das Swinging Hannover statt. Inzwischen ist es das größte Jazzfest europaweit. Das feiert auch Jazz-Legende Klaus Doldinger.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen


09:36 Uhr - Langenhagen

Fernost-Reise bislang erfolgreich

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) ist mit seiner bisherigen Fernost-Reise zufrieden. Seinen viertägigen Besuch in China bezeichnete er als produktiv. Er habe den Eindruck, dass sich die chinesisch-niedersächsische Zusammenarbeit immer mehr intensiviere. Er verwies dabei unter anderem auf das Engagement des Logistikkonzern China Post am Flughafen Hannover-Langenhagen. Für Deutschland und Niedersachsen biete das schnelle Wachstum der chinesischen Wirtschaft große Chancen, so Weil weiter. Die Delegation besucht in den kommenden Tagen Japan.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) ist in Peking. © NDR Fotograf: Thorsten Hapke

Chinesisches Post-Zentrum kommt nach Langenhagen

Niedersachsen 18.00 Uhr -

In China ist der Einkauf im Internet noch weiter verbreitet als hierzulande. Chinas Post ist einer der größten Logistik-Konzerne weltweit - und plant eine Zentrale in Langenhagen.

bei Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen


09:27 Uhr - Bremen

Zuhause für Echsen und Papageien gesucht

Die Behörden suchen für zahlreiche exotische Tiere ein neues Zuhause. Darunter seien Echsen, Papageien und eine Baumschlange. Die Tiere wurden laut Veterinärdienst unter katastrophalen Bedingungen gehalten und ihrem Besitzer aus Tierschutzgründen abgenommen. Unter anderem habe es an Platz, Licht und Futter gefehlt. Die Tiere sollen nur an Personen abgegeben werden, die sich mit der Haltung der Tiere auskennen.


09:11 Uhr - Hannover

Update - Bilanz "Vatertag": Randale im Maschpark

Zehn bis 15 Betrunkene sind am Abend im Maschpark mit Pfefferspray und Holzlatten auf Polizisten losgegangen. Zwei Beamte seien dabei leicht an der Hand verletzt worden, so die Polizei. Mehrere Personen wurden vorübergehend festgenommen.


08:50 Uhr - Göttingen

Volksbanken fusionieren

Die Volksbanken Göttingen und Kassel fusionieren. Beide Vertreterversammlungen haben dem Zusammenschluss rückwirkend zum 1. Januar 2017 zugestimmt. 42.500 Göttinger Bankkunden bekommen neue Kontonummern. Alle 39 Filialen blieben erhalten, die Arbeitsplätze der 600 Mitarbeiter seien sicher, heißt es. Grund für die Fusion sind nach Angaben der Bank sinkende Einnahmen, steigende Anforderungen und hohe Investitionen in die Digitalisierung.


08:31 Uhr - Hannover

Musikprojekte werden gefördert

Zwei Projekte aus der Region Hannover erhalten den sogenannten Förderpreis Musikvermittlung. So sollen in Altenheimen in der Region Hannover vier generationsübergreifende Rockgruppen gegründet werden. In einem anderen Projekt will die Staatsoper Hannover Kleinkindern zeigen, wie sich ein Sänger und sein Instrument ohne Worte verstehen. Der Förderpreis ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert. Landesweit wurden fünf Musikprojekte ausgezeichnet - auch in Göttingen: Das "Kulturzentrum musa"plant einen Musicalfilm mit dem Titel "Westside Culture Clash". 80 Mitwirkende wollten dabei eine musikalische Liebesgeschichte über einen jugendlichen Flüchtling erzählen, heißt es.


08:07 Uhr - Wolfsburg

VW-Manager bleibt in Haft

Ein wegen des Diesel-Skandals in den USA festgenommener VW-Manager bleibt in Haft. Das entschied das zuständige Berufungsgericht. Anwälte des langjährigen VW-Mitarbeiters hatten eine Freilassung gegen eine Millionenkaution beantragt. Das Gericht sieht jedoch weiter eine Fluchtgefahr des 48-Jährigen. Die US-Justiz wirft ihm vor, den Abgasbetrug verschleiert zu haben. Der Prozess soll im Januar 2018 beginnen.


07:57 Uhr - Niedersachsen

Schlagzeilen im Hörfunk

Es ist gleich 8 Uhr und damit Zeit für einen ersten Nachrichtenüberblick bei NiedersachsenJETZT. Bei "Aktuell" auf NDR 1 Niedersachsen hören Sie gleich mehr zu den folgenden Themen:

  • G7-Staats- und Regierungs-Chefs stehen vor schwierigen Verhandlungen.
  • 18-Jähriger soll Vater in Osterholz-Scharmbeck erstochen haben.
  • Wolfsburg gewinnt Hinspiel in Bundesliga-Relegation gegen Braunschweig.


07:37 Uhr - Hannover

Bauarbeiten am Steintor

In der Innenstadt ist der Bereich Steintor gesperrt. Dort wird ein neuer Hochbahnsteig für den Ausbau der Stadtbahnlinie 10 und 17 gebaut. Behinderungen gibt es auch weiterhin in der Kurt-Schumacher-Straße in der Nähe des Hauptbahnhofs. Dort werden Gleise für die künftige Endhaltestelle "Hauptbahnhof/ZOB" verlegt. Die Stadtbahnlinien 10 und 17 werden bis Mitte September umgeleitet; einige Haltestellen entfallen.


07:23 Uhr - Osnabrück

Exporteinbruch beim Frühstücks-Speck?

Die niedersächsische Fleischindustrie könnte unter dem Brexit leiden, denn das Vereinigte Königreich ist ein guter Markt etwa für Schweinebauchfleisch.


07:10 Uhr - Pattensen

Seniorin stirbt nach Attacke in Pflegeheim

Eine 88-Jährige ist nach einer Attacke in einem Seniorenheim gestorben. Laut Polizei steht ein demenzkranker 75-jähriger Bewohner des Heims im Verdacht, die Frau so schwer verletzt zu haben, dass sie trotz Notoperation starb. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatten Mitarbeiter des Pflegeheims gestern Nachmittag nach der Frauen schauen wollen. Sie fanden die 88-Jährige mit schweren Verletzungen in ihrem Bett. Der 75-Jährige wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.


06:54 Uhr - Badbergen

Viele Interessen für insolventen Fleischverarbeiter Artland

Für den Fleischverarbeiter Artland Convenience aus dem Landkreis Osnabrück gibt es rund ein Dutzend Übernahme-Interessenten. Das sagte der Betriebsratsvorsitzende Harald Hinz auf Anfrage von NDR 1 Niedersachsen. Wie es für die 480 Beschäftigten weitergeht, solle spätestens Anfang Oktober feststehen. Der bayrische Mutterkonzern Lutz Fleischwaren hatte Ende April Insolvenz angemeldet. Das Insolvenzverfahren wird am 1. Juli eröffnet. Dann beginnt auch das Bieterverfahren: Übernahme-Interessenten können dann Angebote abgeben. Der Gläubigerausschuss entscheidet am Ende darüber, welches Unternehmen den Zuschlag erhält.


06:29 Uhr - Celle

Viele "Vatertags"-Einsätze für die Polizei

In Celle lag der Schwerpunkt laut Polizei wie im vergangenen Jahr bei der Dammaschwiese. Dort registrierten die Beamten drei Körperverletzungen. Drei betrunkene Personen seien in Gewahrsam genommen worden. Nach 21 Uhr sahen sich die Sicherheitskräfte nach eigenen Angaben wegen steigender Aggressivität dazu gezwungen, die Dammwiese zu räumen. In und um Hannover sei es zu einigen Schlägereien gekommen, so eine Sprecherin. Die Polizei war unter anderem am Maschteich vor dem Neuen Rathaus präsent. Am Abend nahmen die Polizisten dort einige Betrunkene vorübergehend fest. Im Raum Lüneburg sei Himmelfahrt überwiegend friedlich verlaufen, heißt es von der Polizei. Die Beamten hätten zwar gut zu tun gehabt und hätten am Abend immer wieder zu Schlägereien ausrücken müssen, größere Vorfälle habe es aber nicht gegeben.


06:17 Uhr - Niedersachsen

Blick auf den Tag

  • Der Verkehrs-Staatssekretär Enak Ferlemann (CDU) und die Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann (CDU) informieren heute über den Stand in Sachen Friesenbrücke im Landkreis Leer.
  • Nach dem Tod eines 58-jährigen Mannes in Osterholz-Scharmbeck (Landkreis Osterholz) wird heute entschieden, ob der Sohn einem Haftrichter vorgeführt wird. Der 18-Jährige wird verdächtigt, seinen Vater gestern erstochen zu haben.
  • Die Polizei zieht Bilanz zum Vatertag.


06:05 Uhr - Hannover

Blick auf die Straßen

Auf der A 2 Hannover Richtung Dortmund hat es einen Unfall gegeben und zwar zwischen Bielefeld-Ost und Bielefeld-Süd. Dort ist nur eine Spur frei - zwei Kilometer Stau.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise für die Straßen in ganz Norddeutschland. mehr


06:00 Uhr - Niedersachsen

Guten Morgen!

NiedersachsenJETZT wünscht Ihnen einen guten Start in diesen Freitag. Uns steht ja ein sehr sommerliches Wochenende bevor, aber vorher gucken wir noch auf das Wetter heute: Vom Emsland bis zur Mittelweser sowie südwestlich davon gibt es zwar ein paar Wolken, aber die meiste Zeit scheint die Sonne. Im übrigen Land fängt der Tag erst einmal recht grau an, aber auch dort setzt sich dann später die Sonne durch. Dazu wird es richtig schön warm. Die Temperaturen klettern auf 17 bis 21 Grad im Küstenbereich, auf 22 Grad in Lüchow und bis 27 Grad in Nordhorn.

Weitere Informationen

Wie wird das Wetter?

Hier finden Sie das aktuelle Wetter und die Vorhersage für ganz Norddeutschland. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 26.05.2017 | 12:00 Uhr

NiedersachsenJETZT für PC und Smartphone

Alles Wissenswerte aus Niedersachsen auf einen Blick finden Sie bei uns ab sofort bei NiedersachsenJETZT. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie das Angebot ganz einfach nutzen können. mehr

NiedersachsenJETZT - Chronik

In der Chronikseite von NiedersachsenJETZT gibt es alle Tage fein säuberlich im Überblick. Falls Sie einen Tag mal verpasst haben sollten oder einen alten Eintrag suchen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:19 min

Imker fürchten um ihre Bienen

25.05.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:36 min

Historische Räder: Vom Museum auf die Straße

25.05.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:32 min

Hannover swingt am Vatertag

25.05.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen