Sendedatum: 29.09.2012 22:00 Uhr

Meisterschaften und Pokalsiege des HSV

Sechs Mal Meister, drei Mal Pokalsieger, beste Mannschaft Europas im Jahr 1983: Der Trophäenschrank des Hamburger SV ist gut gefüllt. Der bislang letzte Titel liegt allerdings lange zurück: 1987 gewann der HSV den DFB-Pokal.

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 29.09.2012 | 22:00 Uhr

Meisterschaften

1983: Der HSV auf dem Gipfel

Die Überlegenheit in der zweiten HSV-Meistersaison nacheinander frustiert die Konkurrenz. Nur Bremen kann mithalten - weil die Happel-Elf sich auch noch an Europas Spitze dribbelt. mehr

1982: Kulturrevolution mit Happel

Manager Netzer investiert 1981 in einen Trainer. Und der grantelnde Wiener Ernst Happel fährt sofort Rendite ein: Der HSV wird mit ihm zum fünften Mal Deutscher Meister. mehr

Dank Keegan: HSV erstmals Bundesliga-Meister

Der kleine Engländer Kevin Keegan führte den HSV 1979 zum vierten Meistertitel, dem ersten in der Bundesliga. Die Hamburger erwiesen sich als coole und effiziente Mannschaft. mehr

1960: Seelers einziger Meistertitel

In einer Hitzeschlacht in Köln schoss Uwe Seeler mit zwei Treffern seinen HSV 1960 zum Titel - es sollte seine einzige deutsche Meisterschaft bleiben. mehr

HSV: Die ersten deutschen Meisterschaften

1923 entschädigt sich der HSV in Berlin für die im Jahr zuvor verpasste Meisterschaft. Nach dem Sieg über Oberschöneweide vergehen fünf Jahre, ehe die "Generation Harder" erneut triumphiert. mehr

Die Endspiel-Dramen 1922

Der HSV greift 1922 erstmals nach der Meistertrophäe "Victoria". In zwei Endspielen gegen den 1. FC Nürnberg kann kein Sieger ermittelt werden - beispiellos in der Fußballgeschichte. mehr

Pokalsiege

15 Bilder

1987: Der bislang letzte Titelgewinn

Am 20. Juni 1987 gewinnt der HSV das Pokalfinale gegen den Zweitligisten Stuttgarter Kickers mit 3:1. Es ist der bislang letzte Titel, den die Norddeutschen in die Hansestadt holen. Bildergalerie

DFB-Pokal 1976: Die "Krohnung"

Mit einer souveränen Vorstellung gewinnt der Hamburger SV 1976 zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte den DFB-Pokal. Die Mannschaft ist das Werk von Manager Peter Krohn. mehr

Den BVB-Komplex weggeschossen

Im Alleingang schießt Starstürmer Uwe Seeler seine Hamburger 1963 zum Pokalsieg. Und beendet damit ein für allemal deren "Borussia-Fluch". mehr

Europacup-Erfolge

HSV krönt sich 1983 zum Europacup-Sieger

Was Branko Zebec begonnen hatte, vollendete Ernst Happel: Der Trainer aus Österreich formte den HSV zur besten Mannschaft Europas. 1983 gewann sie den Europacup. mehr

Europacup 1977: Sieg der Physis

Dank Schorsch Volkerts Coolness und Kuno Klötzers Konditionstraining fährt der HSV im Mai 1977 seinen ersten internationalen Titel ein - den Europacup der Pokalsieger. mehr

Mehr Sport

11:43

Hansa gewinnt auch gegen Chemnitz

10.12.2017 15:00 Uhr
Sportclub
04:24

Die Handball-Bundesliga im Wandel

10.12.2017 15:00 Uhr
Sportclub