HSV-Coach Gisdol verlängert bis 2019

Markus Gisdol bleibt auch in der kommenden Saison Trainer beim HSV. Der 47-Jährige verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre. Der Kontrakt gilt auch im Falle des Bundesliga-Abstiegs. mehr

VfL Osnabrück: Nicht fremdeln, sondern punkten

Der VfL Osnabrück träumt nach wie vor von der Rückkehr in die Zweite Liga. Dafür müssten die Niedersachsen ihre Auswärtsschwäche abstellen. Am besten schon am Sonnabend in Regensburg. mehr

mit Video

Eggestein & Eggestein auf dem Werder-Weg

Die Brüder Maximilian und Johannes Eggestein gelten als große Hoffnungsträger bei Werder Bremen. Doch der Weg zu einem Stammplatz in der Fußball-Bundesliga ist steinig und schwer. mehr

VfL Frauen: Mit "Danish Dynamite" gegen Lyon

Wolfsburgs Fußballerinnen erwarten heute den Titelfavoriten Lyon zum Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League. Große Hoffnungen setzt der VfL dabei auf einen Dänemark-Export. mehr

Rostock trifft im Kellerkrimi auf Hansa-Filiale

Rostock will sich am Sonnabend mit einem Sieg gegen Paderborn Luft im Abstiegskampf verschaffen. Der Gegner reist mit vier Ex-Hansa-Profis an. NDR.de zeigt das Spiel ab 13.55 im Livestream. mehr

Fussball-Kurzmeldungen

Breitenreiter sieht keine Probleme mit Heldt

André Breitenreiter befürchtet keine Probleme für seine Zusammenarbeit beim Fußball-Zweitligisten Hannover 96 mit Sportchef Horst Heldt. Alte Differenzen aus gemeinsamen Zeiten beim FC Schalke 04 seien ausgeräumt. "Horst und ich funken auf einer Wellenlänge und denken ähnlich", sagte der neue 96-Coach dem "kicker". Ex-Schalke-Manager Heldt hatte Breitenreiter als Nachfolger von Daniel Stendel zum Zweitliga-Vierten Hannover geholt. Clubchef Martin Kind fordert den Wiederaufstieg in die Bundesliga. | 23.03.2017 12:24

St. Pauli: Lienen ab Sommer Sportdirektor?

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli denkt angeblich darüber nach, Trainer Ewald Lienen ab dem Sommer als Sportdirektor zu installieren. Laut "Bild" soll es bereits Ende des vergangenen Jahres entsprechende Überlegungen gegeben haben. Auch deshalb sei mit Olaf Janßen ein zusätzlicher Co-Trainer verpflichtet worden. Nach der Trennung von Thomas Meggle im Oktober 2016 bekleidet Geschäftsführer Andreas Rettig die Position übergangsweise. Der Verein teilte mit, dass er sich öffentlich nicht "an personellen Spekulationen" beteiligen wolle. | 23.03.2017 11:24

Lüneburg darf weiter vom Halbfinale träumen

Die Bundesliga-Volleyballer der SVG Lüneburg haben die Chance auf die Play-off-Halbfinal-Teilnahme gewahrt. Nach der 2:3-Niederlage in Düren gewannen die Lüneburger am Mittwoch den zweiten Vergleich in eigener Halle mit 3:0 (25:23, 25:19, 25:21). Das Entscheidungsspiel der "Best of Three"-Serie steigt am kommenden Mittwoch (19 Uhr) wieder in Düren. Ergebnisse | 22.03.2017 22:11

NDR Mediathek

00:45 min

Ivan Klasnic - Warten auf die neue Niere

26.03.2017 23:15 Uhr
Sportclub
01:34 min
03:08 min
02:09 min

Wedel und das kuriose Trainer-Domino

19.03.2017 22:50 Uhr
Sportclub

HSV: Geduldsprobe für Walace und Santos

Trotz Platz 16 in der Bundesliga läuft es derzeit rund beim HSV. Der teaminterne Konkurrenzkampf ist größer geworden, die Olympiasieger Walace und Douglas Santos sind zurzeit nur Ersatz. mehr

HSV stellt Anzeige gegen Ex-Vorstand Hilke

Die HSV Fußball AG hat Strafanzeige gegen Joachim Hilke gestellt. Der Ex-Vorstand des Bundesligisten steht im Verdacht, sich durch Vertragsabschlüsse mit einer Agentur bereichert zu haben. mehr

mit Video

Hannover 96: Breitenreiter verbreitet Optimismus

Zweitligist Hannover 96 hat sich am Montag von Trainer Daniel Stendel getrennt. Nachfolger ist André Breitenreiter. Der möchte an der nötigen Souveränität und Lockerheit arbeiten. mehr

Kommentar: Stendel-Ablösung war notwendig

Martin Kind hat bei Hannover 96 Tabula rasa gemacht und sich damit den Unmut vieler Fans zugezogen. Doch am Ende müssen ihm die Anhänger womöglich dankbar sein, meint Martin Roschitz. mehr

Hansa: Unentschieden nach 2:0-Führung

Punkteteilung zu ungewohnter Zeit: Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat im Flutlichtspiel am Montagabend beim FSV Zwickau nach einer deutlichen Pausenführung 2:2 gespielt. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg, Werder Bremen und HSV zur und während der Saison 2016/2017 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hannover 96, FC St. Pauli und Eintracht Braunschweig zur und während der Saison 2016/2017 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Wer kommt, wer geht? Das Wechsel-Karussell in der Dritten Liga dreht sich. Der Überblick über alle Transfers bei den Nordvereinen zur und während der Saison 2016/2017. mehr