mit Audio

96 mit dem besseren Gefühl für Schnee

Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat sich auch vom Wetter nicht beirren lassen. Auf schneebedecktem Boden gewannen die Niedersachsen mit 2:0 gegen die TSG Hoffenheim. mehr

mit Audio

Getrübte Freude bei Werder Bremen

Trainer Florian Kohfeldt hat Werder runderneuert und darf auf Weiterbeschäftigung hoffen. Wermutstropfen in der Bremer Freude ist der monatelange Ausfall von Fin Bartels. mehr

mit Audio

St. Pauli punktet, bleibt aber weiter ohne Sieg

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli ist auch mit dem neuen Trainer Markus Kauczinski ohne Sieg geblieben. In Unterzahl mussten sich die Hamburger gegen Duisburg mit einem Remis begnügen. mehr

mit Video

Sieg gegen Chemnitz - Hansa nun schon Vierter

Hansa Rostock hat seinen vierten Sieg in Folge gefeiert. Dank eines 3:1-Erfolgs gegen Chemnitz sind die Mecklenburger dem Spitzentrio der Dritten Liga nun dicht auf den Fersen. mehr

28 Bilder

"Papa" grätscht, Gomez tritt: Die Einzelkritik

Bemühte, aber glücklose Hamburger - enttäuschende Wolfsburger: Das Nordduell avancierte zur Nullnummer. Wie haben sich die Profis geschlagen? NDR.de bewertet alle Spieler. Bildergalerie

NDR Mediathek

11:43

Hansa gewinnt auch gegen Chemnitz

10.12.2017 15:00 Uhr
Sportclub
07:26

Heldt: "96 macht mir eine Menge Spaß"

10.12.2017 22:50 Uhr
Sportclub
01:28
01:35
116:30
04:57

Osnabrück - Unterhaching: Die Höhepunkte

09.12.2017 14:00 Uhr
Sportclub
01:32

Fussball-Kurzmeldungen

Werder-Frauen landen Befreiungsschlag

Werder Bremen hat in der Frauenfußball-Bundesliga einen Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenerhalt gelandet. Die Hanseatinnen setzten sich im Aufsteigerduell gegen den 1. FC Köln mit 7:0 (1:0) durch und haben nun einen beruhigenden Vorsprung auf die Abstiegsregion (Tabelle). Werder ging durch ein Eigentor (15.) in Führung. Dabei blieb es bis zur Mitte der zweiten Hälfte, dann drehten die Grün-Weißen aber auf: Die weiteren Tore erzielten Nina Lührßen (2), Verena Volkmer, Giovanna Hoffmann, Cindy König und Nora Clausen. | 10.12.2017 17:22

96-Stürmer Harnik klagt über Ultras

Angreifer Martin Harnik vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 hat Teile der eigenen Fanszene kritisiert. "Der Stimmungsboykott der Ultras, den es in Hannover gibt, ist total blöd für uns. Er vergrößert die Distanz zwischen Mannschaft und Fans", sagte Harnik im Interview der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Wir sitzen am Ende des Tages alle im selben Boot und wollen Erfolg mit dem Verein. Aber diejenigen, die die Stimmung im Stadion boykottieren, wirken dem entgegen", klagte Harnik. | 10.12.2017 12:43

mit Audio

2:1 beim BVB - Bremen kann auch Auswärtssieg

Werder Bremen hat erstmals seit zehn Jahren wieder bei Borussia Dortmund gewonnen. In der Bundesligatabelle gelang dadurch der Anschluss an die Nichtabstiegsplätze. mehr

mit Video

Osnabrück setzt Aufwärtstrend fort

Drittligist VfL Osnabrück hat zum Hinrunden-Abschluss einen Sieg gefeiert und seinen Aufwärtstrend fortgesetzt. Die Niedersachsen gewannen gegen Unterhaching verdient mit 2:0. mehr

Meppen mit Remis im letzten Heimspiel

Die Fußballer von Drittligist SV Meppen haben im letzten Heimspiel des Jahres ein Remis geholt: Gegen Kellerkind Werder Bremen II kamen die Emsländer zu einem 2:2. mehr

mit Audio

Holstein Kiel will nach ganz oben

Die Entscheidung um die Zweitliga-Herbstmeisterschaft ist durch das torlose Remis von Holstein Kiel in Braunschweig vertagt. Trotzdem träumen die "Störche" schon von mehr. mehr

mit Video

HSV - Wolfsburg: Trostlos und torlos

Der Vorsprung des Hamburger SV auf einen Abstiegsrang ist auf einen Zähler geschmolzen. Die Hanseaten trennten sich in einer schwachen Partie 0:0 vom VfL Wolfsburg. mehr

Kandidaten für den HSV-Aufsichtsrat stehen fest

Der Streit um die Neubesetzung des Aufsichtsrats der HSV Fußball AG ist offenbar beigelegt. Am Freitag präsentierte der Bundesligist die Kandidaten für das Gremium. Mit dabei: Ex-Profi Marcell Jansen. mehr

Braunschweig trotzt Kiel ein Remis ab

Eintracht Braunschweig und Holstein Kiel haben sich in der Zweiten Liga 0:0 getrennt. Ob der Aufsteiger trotzdem Herbstmeister wird, entscheidet sich erst am Montag. mehr

TSG Neustrelitz steckt in Finanz-Nöten

Sportlich läuft es bei Fußball-Regionalligist TSG Neustrelitz derzeit eher nicht rund. Doch auch finanziell steht der Club vor Problemen. Die Stadt wurde nun um einen hohen Zuschuss gebeten. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der vier norddeutschen Fußball-Bundesligisten Werder Bremen, HSV, VfL Wolfsburg und Hannover 96 zur und während der Saison 2017/2018 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig, FC St. Pauli und Holstein Kiel zur und während der Saison 2017/2018 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück, Hansa Rostock, Werder Bremen II und SV Meppen zur Saison 2017/2018 im Überblick. mehr