Wolfsburg: Ein Remis der schöneren Sorte

Der VfL Wolfsburg hat zum neunten Mal unter der Regie von Trainer Martin Schmidt remis gespielt. Das 1:1 gegen RB Leipzig war aber deutlich schöner anzusehen als das 0:0 in Hamburg. mehr

Livecenter

Livecenter: HSV kassiert den Ausgleich

Der HSV will sich mit einem Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt Luft im Abstiegskampf verschaffen. Die Partie jetzt hier im Live-Ticker verfolgen und im Social Stream mitdiskutieren! mehr

mit Video

Kiel wird auf der Couch Herbstmeister

Holstein Kiel hat die Zweitliga-Hinrunde als Tabellenführer abgeschlossen. Fortuna Düsseldorf verpasste am Montag die Chancen, noch an den "Störchen" vorbeizuziehen. mehr

mit Video

HSV braucht einen Heimsieg gegen starke Hessen

Nach dem torlosen Remis gegen Wolfsburg hat der HSV heute gleich das nächste Heimspiel. Gegen die auswärts starke Eintracht aus Frankfurt muss eigentlich ein Dreier her. mehr

mit Audio

Werder weiter mutig - Kohfeldt soll bleiben

Werder Bremen strotzt vor Selbstvertrauen und will auch in Leverkusen punkten. Trainer Florian Kohfeldt winkt ein neuer Vertrag. Die Stimmung trübt nur Fin Bartels' schlimme Verletzung. mehr

mit Video

96 hofft auf "Bonuspunkte" und freie Tage

Hannover hat seine eigene Zielsetzung mit 22 Zählern aus 15 Partien bereits übertroffen. Sollte 96 am Mittwoch bei Hertha weiter punkten, winken den Profis zusätzliche freie Tage. mehr

NDR Mediathek

00:30

Hahn: "Die Mannschaft steht im Vordergrund"

10.12.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:44

Die zwei Gesichter des VfL Wolfsburg

11.12.2017 20:35 Uhr
NDR 2
11:43

Hansa gewinnt auch gegen Chemnitz

10.12.2017 15:00 Uhr
Sportclub
07:26

Heldt: "96 macht mir eine Menge Spaß"

10.12.2017 22:50 Uhr
Sportclub

Fussball-Kurzmeldungen

DFB bittet Hansa Rostock kräftig zur Kasse

Mehrere Verfehlungen der eigenen Fans kommen den FC Hansa Rostock teuer zu stehen. Das DFB-Sportgericht belegte den Fußball-Drittligisten wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger und eines nicht ausreichenden Ordnungsdienstes mit einer Geldstrafe in Höhe von 30.500 Euro. Allein 25.000 Euro entfallen auf die Vorkommnisse während des DFB-Pokalspiels gegen die Hertha am 14. August. Damals wurde eine Leuchtrakete aus dem Rostocker Block in Richtung der Berliner Zuschauer geschossen und ein gestohlenes Hertha-Banner verbrannt. | 12.12.2017 16:33

VfL-Frauen am 22. und 28. März gegen Slavia Prag

Die Viertelfinalpartien der Fußballerinnen des VfL Wolfsburg in der Champions League sind termingenau angesetzt worden. Der deutsche Meister empfängt am Donnerstag, den 22. März Slavia Prag zunächst im eigenen Stadion. Am darauffolgenden Mittwoch (28. März) geht es für die Wolfsburgerinnen zum Rückspiel nach Tschechien. Das teilte der Club am Dienstag mit. Die Anstoßzeiten sind noch nicht festgelegt. | 12.12.2017 15:10

Wolfsburg siegt im Topspiel und ist wieder Spitze

Die Frauen des VfL Wolfsburg haben die Bundesliga-Tabellenführung zurückerobert. Das 3:1 im Spitzenspiel gegen Verfolger FC Bayern München war von einer spektakulären Anfangsphase geprägt. mehr

mit Video

Europa statt Köln: Heldt hat neue Ziele mit 96

Horst Heldt hat einen Wechsel nach Köln endgültig abgehakt. Nun will er Hannover 96 konkurrenzfähig für die Bundesliga machen - und "perspektivisch" wieder international spielen. mehr

mit Video

Sieg gegen Chemnitz - Hansa nun schon Vierter

Hansa Rostock hat seinen vierten Sieg in Folge gefeiert. Dank eines 3:1-Erfolgs gegen Chemnitz sind die Mecklenburger dem Spitzentrio der Dritten Liga nun dicht auf den Fersen. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der vier norddeutschen Fußball-Bundesligisten Werder Bremen, HSV, VfL Wolfsburg und Hannover 96 zur und während der Saison 2017/2018 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig, FC St. Pauli und Holstein Kiel zur und während der Saison 2017/2018 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück, Hansa Rostock, Werder Bremen II und SV Meppen zur Saison 2017/2018 im Überblick. mehr