Stand: 07.10.2017 15:13 Uhr

Feuer zerstört Wohnung in Osnabrück

In einer Erdgeschosswohnung eines Osnabrücker Mehrfamilienhauses ist am Sonnabendvormittag ein Feuer ausgebrochen. Die Ursache ist noch ungeklärt. Wie die Feuerwehr NDR.de mitteilte wurden 13 Personen, darunter vier Kinder, mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Durch die Flammen verletzt wurde offenbar niemand. Die Wohnung brannte nach Angaben der Feuerwehr komplett aus und ist derzeit unbewohnbar. Die betroffene Straße war für die Dauer des Einsatzes von Rettungskräften und Feuerwehr voll gesperrt.

Weitere Informationen

Thema der Woche: Retter in Niedersachsen

07.04.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Wir treffen Menschen, die immer dann zur Stelle sind, wenn andere in eine Notlage geraten sind. Dabei begleiten wir eine Reiterstaffel, die Autobahnpolizei und Rettungstaucher. (07.04.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 07.10.2017 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:30

Glyphosat Thema im Landtag

13.12.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:13

Verstößt Amazon gegen Arbeitnehmerrechte?

12.12.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen