Stand: 06.12.2017 15:00 Uhr

Schwerer Unfall auf der B 71

Auf der Bundesstraße 71 ist am Mittwochmorgen eine Pkw-Fahrerin zwischen Stinstedt und Heerstedt (Landkreis Cuxhaven) schwer verunglückt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte sie offenbar einen Lkw überholen. Dieser habe aus bisher ungeklärter Ursache einen leichten Linksschlenker gemacht. Die Pkw-Fahrerin habe daraufhin das Lenkrad verrissen. Anschließend sei sie über den Grünstreifen in einen zwei Meter tiefen Graben geschleudert und mit der Fahrerseite an einen Baum geprallt. Dabei wurde sie so stark eingeklemmt, dass sie von der Feuerwehr befreit werden musste. Danach wurde sie schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Den Angaben der Pkw-Fahrerin zufolge setzte der Lkw-Fahrer seine Fahrt trotz des Unfalls fort. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die B 71 musste für drei Stunden gesperrt werden.

Ein zerstörter Pkw liegt am Straßenrand. © TelenewsNetwork

Frau fährt beim Überholen gegen Baum

Auf der B 71 bei Stinstedt ist eine Frau beim Überholen eines LKW mit ihrem Pkw verunglückt. Möglicherweise hat ein Ausscheren des Lasters zu dem Unfall geführt.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:22

Kabinett benennt Aufsichtsratsmitglieder für VW

12.12.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
04:11

Birgit Honé: Ministerin für Europa-Angelegenheiten

11.12.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
01:15

Tarifverhandlungen bei Volkswagen gestartet

11.12.2017 16:00 Uhr
NDR//Aktuell