Stand: 10.07.2017 15:05 Uhr

Raum Cloppenburg: Leichtes Beben nahe Erdgasfeld

Ein leichtes Erdbeben der Stärke 2,3 hat am Sonnabend den Raum Cloppenburg erschüttert. Ausgelöst wurde es vermutlich durch die Erdgasförderung in Goldenstedt/Visbek, so das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) in Hannover. Dort befand sich demnach auch das Epizentrum des Erdbebens, das am Nachmittag um 15.50 Uhr ereignete. Bislang gebe es noch keine Meldungen über Schäden, so das LBEG am Montag. Das Überwachungssystem für seismische Ereignisse des Bundesverbandes Erdöl, Erdgas und Geoenergie (BVEG) Deutschland zeichnete das Beben ebenfalls auf.

Sieben Beben seit 1998

Im Bereich des Erdgasfeldes Goldenstedt/Visbek hatte zuletzt am 19. Dezember 2014 die Erde gebebt. Damals erreichte das Beben die Stärke 3,1. Seit 1998 wurden in der Gegend insgesamt sieben schwache Erdbeben der Stärken 2,2 bis 3,2 registriert. Das LBEG geht in allen Fällen davon aus, dass die Beben in direktem Zusammenhang mit der Erdgasförderung in Goldenstedt/Visbek und Cappeln stehen.

Das LBEG bittet Anwohner, ihre Beobachtungen zu dem Erdbeben auf auf der Internet-Seite des Landesamts zu melden.

Weitere Informationen

Leichtes Erdbeben erschüttert Raum Cloppenburg

Im Raum Cloppenburg hat es am frühen Freitagmorgen ein Erdbeben der Stärke 3,1 gegeben. Wieder hält das LBEG den Zusammenhang mit Erdgasförderung für wahrscheinlich. (19.12.2014) mehr

Die Erde bebt - und keiner kriegt es mit

Erdgas und Erdstöße - die beiden Begriffe scheinen in Niedersachsen immer wieder zusammenzupassen. Jetzt hat es rund um die Gasfelder bei Emstek gebebt. (23.12.2013) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 10.07.2017 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:49

Winterwetter: Zäher Verkehr auf der A 2

11.12.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:11

Birigt Honé: Ministerin für Europa-Angelegenheiten

11.12.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
01:15

Tarifverhandlungen bei Volkswagen gestartet

11.12.2017 16:00 Uhr
NDR//Aktuell