Stand: 06.12.2017 16:45 Uhr

Brückmann gegen EWE: Prozess am Landgericht

Am Landgericht Oldenburg geht es am 18. Januar 2018 um die fristlose Entlassung des früheren Vorstandschefs des Oldenburger Energieversorgers EWE, Matthias Brückmann. Drei Zeugen stehen bereit, sollte es im Vorfeld keine gütliche Einigung geben, hieß es vom Gericht - darunter der derzeitige EWE-Marktvorstand Michael Heidkamp. Der Aufsichtsrat von EWE hatte Brückmann im Februar wegen einer "Vielzahl diverser grober Verfehlungen" fristlos entlassen - unter anderem wegen einer Spende von 253.000 Euro an eine Stiftung des Ex-Boxweltmeisters Wladimir Klitschko.

Es geht ums Geld

Brückmann hatte die Summe im Jahr 2016 überweisen lassen, ohne den Finanz- und Prüfungsausschuss des Aufsichtsrates zu informieren. Sein damaliger Vorstandskollege Heidkamp hatte dabei die zweite Unterschrift geleistet. Brückmann hatte nach seiner Entlassung angekündigt, gerichtlich gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber vorzugehen. Über eine Klage will er erreichen, dass die Kündigung für unwirksam erklärt wird und EWE ihm ausstehende Gehälter zahlt.

Weitere Informationen
mit Video

EWE: Weitere Spendenzusage im Visier der Prüfer

Bei der EWE-Aufsichtsratssitzung in Oldenburg war die "Klitschko-Spendenaffäre" Hauptthema. Auch eine 60.000 Euro-Spende an deutsch-russische Nachwuchskräfte soll nun geprüft werden. (26.04.2017) mehr

mit Video

Entlassener EWE-Chef Brückmann will klagen

Nach seinem Aus als EWE-Chef hat Matthias Brückmann eine Klage gegen die Aufsichtsrats-Entscheidung des Energieanbieters angekündigt. Er war auch über eine umstrittene Spende gestürzt. (22.02.2017) mehr

EWE verliert im Streit mit Verbraucherzentrale

Sieg für die Verbraucherzentrale: Die EWE aus Oldenburg verzichtet künftig darauf, Briefe an Kunden zu verschicken, mit denen automatisch ihr Vertrag verlängert wurde. (26.04.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 06.12.2017 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:29

Zwei Salafisten in Salzgitter verhaftet

14.12.2017 16:00 Uhr
NDR//Aktuell
01:26

Landtag debattiert über Umweltplakette

14.12.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell