Stand: 26.02.2016 21:34 Uhr

Kilometerlange Staus auf der A 2

Die Autobahn 2 (A 2) ist am Freitag nach zwei Unfällen stundenlang gesperrt worden. In Höhe Wunstorf-Luthe (Region Hannover) war laut Polizei zunächst ein Lastwagen mit zwei Kleinwagen kollidiert. Nach dem Unfall bildete sich ein Rückstau, dort kam es dann zu einem zweiten Unfall mit zwei Sattelzügen. Ein 21-jähriger Fahrer erkannte den Stau offenbar zu spät und fuhr auf das Gespann vor ihm auf. Dabei wurde der junge Mann schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Laut Polizei besteht glücklicherweise keine Lebensgefahr. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 40.000 Euro. Die A 2 wurde nach dem Unfall rund zwei Stunden wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten gesperrt. Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich auf bis zu 20 Kilometer Länge.