Stand: 26.03.2017 20:47 Uhr

Wolfgang Niedecken mit Paul-Lincke-Ring geehrt

Der Gründer der legendären Kölsch-Rock-Gruppe BAP, Wolfgang Niedecken, ist in Goslar mit dem Paul-Lincke-Ring ausgezeichnet worden. Der Künstler nahm die Auszeichnung zu Ehren des Komponisten am Sonntag in Goslar-Hahnenklee entgegen, überreicht wurde der Ring von Außenminister Sigmar Gabriel (SPD). Seit den 70er-Jahren habe Niedecken mit BAP die deutsche Rockmusik geprägt und kontinuierlich weiterentwickelt, sagte Goslars Oberbürgermeister Oliver Junk (CDU). Niedecken stehe für authentische, ehrliche Musik.

Wolfgang Niedecken mit dem Paul-Lincke-Ring.

Wolfgang Niedecken bekommt Paul-Lincke-Ring

Hallo Niedersachsen -

Die Stadt Goslar würdigt Wolfgang Niedecken für sein musikalisches Schaffen mit dem Paul-Lincke-Ring. Der Gründer der Gruppe BAP steht damit u.a. in einer Reihe mit Udo Lindenberg.

4,2 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Jury würdigt Verdienste des Songschreibers

"Kaum jemand verbindet in seinem Werk so erfolgreich eine hohe persönliche Glaubwürdigkeit, die Liebe zur Heimatregion und die Fähigkeit, eingängige, universal gültige Hits zu schreiben, von denen viele längst zum deutschen Popmusikkanon gehören", heißt es in der Begründung der Jury.

Seit 1955 werden Künstler geehrt

Der seit 1955 regelmäßig verliehene Paul-Lincke-Ring erinnert an den Komponisten Paul Lincke, der 1946 in Goslar-Hahnenklee beigesetzt wurde. Gewürdigt werden Komponisten, Textdichter und Interpreten, die sich um die deutsche Unterhaltungsmusik und neue musikalische Bühnenwerke in besonderem Maß verdient gemacht haben. Zu den Preisträgern gehören unter anderem Udo Jürgens, Peter Maffay, die Fantastischen Vier und Clueso. Am vergangenen Jahr hat Helge Schneider den Preis erhalten.

Weitere Informationen

Paul-Lincke-Ring 2017 geht an Wolfgang Niedecken

BAP-Gründer Wolfgang Niedecken gehört zur deutschen Musikszene wie Udo Lindenberg und Annette Humpe. Für sein prägendes Werk erhält er nun den Paul-Lincke-Preis der Stadt Goslar. (14.01.2017) mehr

Helge Schneider wird als "Gesamtkunstwerk" geehrt

Helge Schneider ist von der Stadt Goslar als "Gesamtkunstwerk" mit dem Paul-Lincke-Ring geehrt worden. Er beweise, dass Witz und Weisheit eng verwandt seien, urteilte die Jury. (12.09.2016) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 26.03.2017 | 20:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:28 min

Kostenlose Lastenräder in Hannover

23.05.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:21 min

Streit über belastetes Schlachthof-Abwasser

23.05.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:56 min

Regionaler Bus-Unternehmer unter Druck

23.05.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen