Stand: 04.03.2016 16:40 Uhr

Millionenbau für die Windenergie

Spatenstich: An der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig beginnt der Bau eines neuen Windenergie-Messzentrums.

Spatenstich an der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB): In Braunschweig ist der Startschuss für die Bauarbeiten für ein Windenergie-Messzentrum gefallen. Die Bundesbehörde will dort Messgeräte entwickeln, die den Bau noch größerer Windkraftanlagen ermöglichen.

Neubau soll 2017 fertig sein

Die Kosten für das neue Zentrum sollen sich auf rund zehn Millionen Euro belaufen. Gefördert wird es vom Bundeswirtschaftsministerium. Nach Angaben der Bundesanstalt soll das neue Gebäude im März 2017 bezugsfertig sein.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 04.03.2016 | 14:30 Uhr