Stand: 16.07.2017 10:28 Uhr

Zahl der toten Wölfe auf 22 gestiegen

Die Zahl der in Niedersachsen tot aufgefundenen Wölfe ist auf 22 gestiegen, nachdem Anfang Juli ein weiteres Tier in der Nähe von Bispingen (Heidekreis) überfahren worden war. Häufigste Todesursache ist laut Landesjägerschaft der Straßenverkehr. 15 Wölfe wurden auf Niedersachsens Straßen getötet. Drei Tiere wurden illegal geschossen. Der als "Problemwolf" bekannte "MT6", auch "Kurti" genannt, war auf Weisung des Umweltministeriums erschossen worden. Drei Tiere starben aus Altersgründen und an Krankheiten und Verletzungen.

Elf Rudel in freier Wildbahn

Insgesamt elf Rudel leben derzeit in Niedersachsen in freier Wildbahn. Die Zahl der Wölfe steige seit Beginn des Wolfsmonitorings im Jahr 2003 stetig an, so die Landesjägerschaft. Vermutlich leben mehr als 100 Wölfe in Niedersachsen, hieß es zuletzt bei der Jahresbilanz des Wolfsmonitorings. Die Zahl der Welpen wurde auf 44 geschätzt. Die meisten Rudel leben demnach im Nordosten des Landes, vor allem im Heidekreis, dem Landkreis Celle und dem Landkreis Lüchow-Dannenberg. Ein weiteres hält sich im Raum Cuxhaven auf.

Karte: Einzelne Wölfe, Rudel und vermutete Wolfsgebiete
Weitere Informationen

Wolfsmutter im Heidekreis von Auto überfahren

Auf der Bundesstraße 209 ist eine Wölfin überfahren worden. Der zuständige Wolfsberater geht von einem Muttertier aus. Die Überlebenschancen für die Jungtiere seien gering. (05.07.2017) mehr

mit Video

Zahl der Wölfe in Niedersachsen dreistellig

In Niedersachsen sind der Landesjägerschaft zufolge inzwischen mehr als 100 Wölfe unterwegs. Die meisten Rudel leben im Nordosten, jüngst wurden auch Tiere im Süden gesichtet. (03.05.2017) mehr

00:46

Was tun, wenn Sie einem Wolf begegnen?

Der Wolf ist nach Niedersachsen zurückgekehrt, doch Begegnungen sind selten. Wölfe sind scheue Tiere. Beachten Sie folgende Tipps, falls Sie es doch mal mit einem zu tun bekommen. Video (00:46 min)

Dossier: Die Wölfe sind zurück

Lange galten sie als ausgestorben, doch inzwischen sind sie zurück in Niedersachsen: die Wölfe. Was viele Umweltschützer begeistert, bereitet Landwirten Sorge. Ein Dossier über die Raubtiere. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 15.07.2017 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:43

Pestizide in zahlreichen Biersorten entdeckt

22.09.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen