Stand: 23.06.2017 10:31 Uhr

Finanzspritze: Kliniken wollen regelmäßige Hilfe

Die niedersächsischen Krankenhausgesellschaft hat den Plan von Bund und Ländern begrüßt, ein milliardenschweres Klinik-Investitionsprogramm aufzulegen. Die Kliniken fordern aber weitere Hilfen. Hintergrund ist ein Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz: Die Länder sind bereit, 500 Millionen Euro zusätzlich zu geben, wenn der Bund dieselbe Summe dazu legt.

Krankenhausgesellschaft: "Sinnvoller Weg"

Der gemeinsame Topf, gefüllt mit einer Milliarde Euro sei ein sinnvoller Weg, heißt es vonseiten der niedersächsischen Krankenhausgesellschaft. Zu oft würden die Probleme zwischen Bund und Ländern nur hin und her geschoben, sagte der stellvertretende Geschäftsführer Marten Bielefeld. Schon lange rufen die Kliniken in Niedersachsen um Hilfe. Viele Häuser sind in die Jahre gekommen und müssen dringend saniert werden.

Hilfen vom Land bereits verplant

Zwar hat die rot-grüne Landesregierung in Hannover jüngst ein 600-Millionen-Euro-Sonderprogramm aufgelegt - doch von diesem Geld sei nicht mehr viel übrig, so Bielefeld. 550 Millionen Euro seien bereits verplant. Rund 20 Krankenhäuser in Niedersachsen können damit Bauprojekte anschieben - neue Operationssäle zum Beispiel, aber auch Stationen, Notaufnahmen oder Bettenhäuser.

Das niedersächsische Sonderprogramm sei eine "grundsätzlich gute Idee" gewesen, heißt es von der Krankenhausgesellschaft - nun müsse das Land aber auch die regelmäßigen, jährlichen Zuschüsse erhöhen, anders seien die Probleme nicht in den Griff zu kriegen, so Bielefeld.

Weitere Informationen

150 Millionen für 18 Unis in Niedersachsen

18 Hochschulstandorte in Niedersachsen bekommen insgesamt 150 Millionen Euro vom Land für Sanierungen. Viele Gebäude sind laut Ministerin Heinen-Kljajic älter als 40 Jahre. (09.06.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 23.06.2017 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:02

Weihnachtsshopping: Volle Läden in Oldenburg

09.12.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
01:29

Kleinflugzeug abgestürzt: Pilot tot gefunden

09.12.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:34

FDP-Parteitag: Zwietracht in der Opposition?

09.12.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen