Stand: 16.06.2013 13:30 Uhr

"Vertell doch mal" 2013

"Vertell doch mal!" feiert Jubiläum: Zum 25. Mal haben die vier NDR Landesprogramme und das Ohnsorg-Theater in Zusammenarbeit mit Radio Bremen zu dem niederdeutschen Erzählwettbewerb aufgerufen. 2013 stand der Wettbewerb unter dem Motto "Töven" ("Warten"). Bei einer großen Matinée im Ohnsorg-Theater sind die "Vertell"-Gewinner am 14. Juni 2013 gekürt worden.

2013: Die Bilder der Vertell-Gewinner

Rund 1.700 Geschichten waren beim NDR und bei Radio Bremen zu dem Thema eingegangen, aus denen eine Fachjury die besten fünf auswählte. Im Rahmen einer feierlichen Gala im Hamburger Ohnsorg-Theater erhielten die Gewinnerinnen und Gewinner Preise im Wert von insgesamt mehr als 3.000 Euro, gestiftet von der PNE Wind AG - Die Windparkexperten. Schauspieler des Ohnsorg-Theaters trugen die fünf prämierten Geschichten vor. Durch das Programm führte NDR Redakteurin Tanja Stubendorff - musikalische Highlights waren Ausschnitte aus der Erfolgsproduktion "Rock op Platt" des Ohnsorg-Theaters.

1.Platz: Tanja Stubendorff, Bert C. Biehl und Schauspieler Erkki Hopf (v.l.) © NDR Fotograf: Oke Jens

Platz 1 "Arvstücken" von Bert Biehl

NDR 1 Welle Nord - Von Binnenland und Waterkant -

Den ersten Preis gewann Bert Biehl. Der 53-jährige Hamburger kam mit seiner Geschichte "Arvstücken" (gelesen von Erkki Hopf) um den Medusa-Mythos ganz oben aufs Siegertreppchen.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Gewinnergeschichten
08:01 min

Platz 2 "Wat'n Ackewars" von Frauke Petershagen

17.06.2013 21:05 Uhr
NDR 1 Welle Nord

Frauke Petershagen kam mit "Wat'n Ackewars" (gelesen von Nils Owe Krack) auf Platz zwei und gewann zusätzlich den Publikumspreis. Audio (08:01 min)

09:17 min

Platz 3 "Dat gröne Kleed" von Harald Maack

17.06.2013 21:05 Uhr
NDR 1 Welle Nord

Den 3. Preis erhielt Harald Maack für "Dat gröne Kleed" (gelesen von Ursula Hinrichs), in der eine Frau sich Gedanken über die passende Garderobe für ein Wiedersehen macht. Audio (09:17 min)

06:42 min

Platz 4 "Sigi hett Geboortsdag" von den Mehrwalds

17.06.2013 21:05 Uhr
NDR 1 Welle Nord

Mit der Geschichte "Sigi hett Geboortsdag", schafften es Karin und Winrich Mehrwald auf den vierten Platz, gelesen von Robert Eder. Audio (06:42 min)

06:52 min

Platz 5 "Jesses, wor blifft se denn nu" von Klaus Fenselau

17.06.2013 21:05 Uhr
NDR 1 Welle Nord

Platz fünf ging an Klaus Fenselau für die Geschichte über einen Mann, der beim Schneemann-Bauen erfährt, dass er Vater wird: "Jesses, wor blifft se dann nu", gelesen von Sandra Keck. Audio (06:52 min)

Geballte Platt-Power in einem Buch

Die 25 besten plattdeutschen Geschichten des diesjährigen Erzählwettbewerbs sind in guter Tradition wieder als Buch unter dem Titel "Vertell doch mal - Töven" erschienen (Wachholtz Verlag Neumünster, 9,90 Euro)

Hier finden Sie die ersten fünf Preisträger und die anderen 20 Autoren, die alle gemeinsam mit ihren Geschichten im Buch zu finden sind:

  • Die ersten fünf Plätze
    NameOrtTitel der GeschichtePreis
    Bert BiehlHamburg"Arvstücken"1.000 Euro
    Frauke PetershagenJesteburg"Wat'n Ackewars"750 Euro
    Harald MaackOsterholz-Scharmbeck"Dat grööne Kleed"500 Euro
    Karin und Winrich MehrwaldFlensburg"Sigi hett Geboortsdag"350 Euro
    Klaus FenselauBraunschweig"Jesses, wor blifft se dann nu"250 Euro
  • Die 25 Gewinner von "Vertell doch mal", die es ins Buch geschafft haben!
    NameOrtTitel der Geschichte
    Bert BiehlHamburg"Arvstücken"
    Erika BraaschVarel"De Harvst is daar"
    Manfred BrieseEsens"Sweet sleit mi ut"
    Silke Eggers-BoritzkaAlbersdorf"Trüchkomen"
    Sonja EttlerBerlin"Riking"
  • Die 25 Gewinner von "Vertell doch mal", die es ins Buch geschafft haben!
    NameOrtTitel der Geschichte
    Klaus FenselauBraunschweig"Jesses, wor blifft se dann nu"
    Gitta FrankenSüdbrookmerland"Van Dwargen un Feen"
    Claus GüntherHamburg"Kole Feut"
    Dieter HakerBäk"Spargelaust tau Muertieden"
    Günther HermesGeeste-Dalum"Johan Winnewupp, de SV Werder Fan"
  • Die 25 Gewinner von "Vertell doch mal", die es ins Buch geschafft haben!
    NameOrtTitel der Geschichte
    Birgit Monika JippQuakenbrück"Töven"
    Ilse KöhlerSchöningen"Ok dat Teuben hat mal en Enne"
    Petra KücklichHamburg"Lengen un Luern"
    Jan LadigesHolm"Töven"
    Andreas LausenKlein Thurow"Rolf Martens luhrt upp Bescheed"
  • Die 25 Gewinner von "Vertell doch mal", die es ins Buch geschafft haben!
    NameOrtTitel der Geschichte
    Harald MaackOsterholz-Scharmbeck"Dat grööne Kleed"
    Karin und Winrich MehrwaldFlensburg"Sigi hett Geboortsdag"
    Karin-Angela PetersPewsum/Ostfriesland"Wachten"
    Frauke PetershagenJesteburg"Wat'n Ackewars"
    Heinz RehnKiel"Schippbruch"
  • Die 25 Gewinner von "Vertell doch mal", die es ins Buch geschafft haben!
    NameOrtTitel der Geschichte
    Dirk SchmidtRhauderfehn"Keen Tied to töven"
    Gabriele SebaBremerhaven"Dat End vun Regenbogen"
    Hannelore WeilandGallin-Kuppentin"Töv up mi, ik kam trüch tau di"
    Lotte WinkelKiel"Dialyse"
    Christa WinkelmannPapendorf"Täuwen op Godot"
zurück
1/4
vor