Stand: 20.11.2013 07:43 Uhr  | Archiv

Fans erleben "Rote Rosen"-Stars hautnah

von Ann-Kristin Mennen

"So ein Raucher", schimpft ein "Rosen"-Fan. Es ist Drehpause bei den "Roten Rosen". Hauptdarsteller Patrik Fichte zieht an seiner Zigarette. "So küsst sie ihn doch nie", sagt die 65-Jährige. Ob Schauspieler Fichte alias Ole und seine Ex-Frau Tine, gespielt von Maike Bollow, überhaupt wieder ein Paar werden in dieser zehnten Staffel der ARD-Serie, das steht längst noch nicht fest. Schließlich gebe es bei den "Roten Rosen" bekanntlich nicht immer ein Happy End, gibt Christiane Watrall zu bedenken. Und die muss es wissen. Denn die 51-jährige Lüneburgerin ist Zuschauerin seit der ersten Stunde - und zwar nicht nur vor dem heimischen Fernsehapparat. "Ich versuche, bei jedem Außendreh dabei zu sein." So auch am Dienstag.

Die Schauspieler geben gerne Autogramme

In einiger Entfernung zu den Dreharbeiten im Garten des Rosen-Ferienhauses in Oldershausen bemüht sich Watrall gerade um den besten Blick auf ihre Stars. Immerhin gilt es, den richtigen Moment einer Pause abzupassen - denn dann ist Zeit, um Autogramme und Fotos zu ergattern. "Die Schauspieler machen da eigentlich immer mit", weiß Watrall aus nunmehr sieben Jahren Erfahrung. "Es ist eher der Aufnahmeleiter, der sich manchmal quer stellt."

"Ohne 'Rote Rosen' fehlt etwas."

Umso erstaunlicher ist die reiche Ausbeute der Lüneburgerin. Es gibt kaum einen Schauspieler der insgesamt neun Staffeln, mit dem sie nicht gemeinsam auf einem Foto posiert. Am häufigsten und am liebsten allerdings mit Rosen-Dauerdarstellerin Brigitte Antonius. Sie sei "die Königin der Serie" und die Freude des Lüneburger Fanclubs, dessen Einladungen die Schauspielerin gerne annimmt. "Zuletzt haben wir mit ihr den 80. Geburtstag nachgefeiert", erzählt Waltrall stolz. Es gab Kaffee und Kuchen, spendiert vom Rosen-Urgestein. Diese Nähe erlebt Watrall als besondere Ehre: "Man wird wahrgenommen." An ein mögliches Ende der Telenovela in ferner Zukunft mag sie nicht denken: "Ein Leben ohne die 'Roten Rosen' - da fehlt etwas."

Die Jagd nach den "Rote Rosen"-Stars

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/unterhaltung/roterosen2869.html