Klischees laut Lehrplan? Der Islam in Schulbüchern

Freitagsforum

Die Darstellung des Islam ist in vielen Schulbüchern zu einseitig. Oft fehle der differenzierte Blick, findet Silvia Horsch in ihrem Gastbeitrag. mehr

Klassisch unterwegs

14:00 - 19:00 Uhr

Illegale Streamingangebote: Ende einer Grauzone

Wer illegale Streamingdienste wissentlich nutzt, macht sich strafbar. Zu diesem Urteil kommt der Europäische Gerichtshof. Einschätzungen von NDR Netzwelt Redakteur Fiete Stegers. mehr

mit Video

Hannelore Hoger zeigt Bilder aus ihrem Leben

Klassik à la carte

TV-Kommissarin Hannelore Hoger malt auch! Erst jetzt hat sie diese Bilder in ihrer Autobiografie veröffentlicht. Warum, verrät die Schauspielerin im Gespräch. mehr

mit Audio

Marit Beyer liest "Sissinghurst"

Die Schriftstellerin Vita Sackville-West und ihr Mann Harold Nicolson dokumentieren die Entstehung ihres Blumen- und Heckenparadieses. Marit Beyer liest daraus. mehr

Manacorda vertritt kranken Hengelbrock

Chefdirigent Thomas Hengelbrock ist erkrankt und muss seine Konzerte am 4.,5 . und 7. Mai absagen. Für ihn übernimmt Antonello Manacorda die Leitung der Konzerte in der Elbphilharmonie. mehr

Audios

Debatte

mit Audio

Kontrovers: Wer bestimmt, was Kinder lernen?

NDR Kultur kontrovers

Welchen Spielraum sollen Lehrer haben? Müssen Schulsysteme geändert werden? Diese Fragen haben wir mit Prof. Jutta Allmendinger und Josef Kraus diskutiert. mehr

mit Audio

Schule als Sprungbrett in die Arbeitswelt?

28.04.2017 07:20 Uhr

In Schulen, in denen Schüler mit Real- und Hauptschulniveau unterrichtet werden, sollten Lehrinhalte mit praktischer Anwendbarkeit groß sein. Doch die Realität sieht häufig anders aus. mehr

mit Audio

Was macht einen guten Lehrer aus?

Bei einem Lehrer, wie ihn Robin Williams im "Der Club der toten Dichter" spielt, würde wohl jeder gerne zur Schule gehen. Aber wie muss ein guter Lehrer sein? mehr

Im Programm

mit Video

"Die Sinfonie ist ein klingendes Universum"

Klassisch unterwegs

Für die "Sinfonie der Tausend" bringt die Staatsoper Hamburg 350 Mitwirkende in die Elbphilharmonie. Dazu gibt es Lichtkunst im Saal. Christiane Irrgang war bei der Generalprobe. mehr

Über Tränen sprechen

Neue Bücher

"Das blindgeweinte Jahrhundert" von Marcel Beyer ist keine Kulturgeschichte der Tränen, aber ein intelligentes, ungewöhnlich persönliches und im besten Sinn unterhaltsames Buch. mehr

mit Audio

Rostocker Kunsthalle zeigt Nazi-Kunst

28.04.2017 08:00 Uhr

Die Rostocker Kunsthalle zeigt in der Ausstellung "Artige Kunst" Werke der offiziell geförderten Kunst des Nationalsozialismus. Ihnen gegenüber stehen Arbeiten verfolgter Künstler. mehr

Die Schönheit des Schicksals

Neue Filme

Wie in einem Traum folgt man den Protagonisten in Angela Schanelecs Film "Der traumhafte Weg". Die Erzählung kommt ohne viele Worte aus, besticht dafür aber mit Bildern von lichter Klarheit. mehr

Neue Formen des Theaters aus aller Welt

Das Festival Theaterformen in Hannover bietet eine ganze Reihe von überraschenden Theaterabenden - unter anderem ungewöhnliche gesellschaftliche Diskurse, Slapstick oder Performance. mehr

mit Audio

Büchertipps, die glücklich machen

Gemischtes Doppel

Zum Tag des Buches am 23. April stellen Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz neue Romane von Dave Eggers und Jonas Lüscher sowie neue Krimis und Sachbücher vor. mehr

Musik

Live: Mit Leonard Elschenbroich

NDR Radiophilharmonie

Am 28. April interpretiert der Cellist Leonard Elschenbroich Bruckner und Schostakowitsch gemeinsam mit der NDR Radiophilharmonie im Großen Sendesaal des NDR in Hannover. mehr

mit Audio

Wiederentdeckung eines fast vergessenen Komponisten

Neue CDs

Auf ihrem neuen Album singt Julia Lezhneva Opernarien von Carl Heinrich Graun. Die Opernsängerin und das Ensemble Concerto Köln ziehen unwiderstehlich in den Bann. mehr

Meinung

mit Video

100 Tage Trump: "Verwirrung, Inkonsistenz"

Journal

"Noch nie haben wir solche Spannungen innerhalb des Weißen Hauses erlebt" - so lautet das Zwischenfazit der Journalistin Sylke Tempel zu Donald Trumps ersten 100 Tagen als US-Präsident. mehr

Schule des Lebens

Die NachDenker

Dass man ja angeblich fürs Leben lernt, sollte jedes Schulkind wissen. Aber dass uns die Schule ein Leben lang prägt, weiß unser NachDenker Rainer Sütfeld aus eigener Erfahrung. mehr

mit Audio

Verstörte Normalität

Gedanken zur Zeit

Der bevorstehende Brexit markiert einen tiefen Riss durch das Vereinigte Königreich. Und doch herrscht zugleich gelassene Normalität, bei politischen Eliten wie in der Bevölkerung. mehr

Im Gespräch

Wickert über Frankreich-Wahl: "Ganz vernünftig gewählt"

Nach der Präsidentschaftswahl in Frankreich ist klar, es wird eine Stichwahl geben. Eine erste Analyse vom ehemaligen ARD Frankreich-Korrespondenten Ulrich Wickert. mehr

mit Audio

"Eine Dame will nicht angeschrien werden"

100 Tage Elbphilharmonie, Zeit um eine Bilanz zu ziehen. Viele musikalische Glücksmomente haben das Konzerthaus an der Elbe leuchten lassen, findet NDR Redakteur Daniel Kaiser. mehr

Konzerte zum Nachhören

Veranstaltungen

Marcel Beyer liest in Hannover

02.05.2017 19:30 Uhr
Literaturhaus Hannover

Marcel Beyer stellt sein neues Buch "Das blindgeweinte Jahrhundert" mit kulturwissenschaftlichen Betrachtungen und Analysen vor. mehr

Herrenhäuser Gespräch: Die Kunst und das Digitale

04.05.2017 19:00 Uhr
Schloss Herrenhausen

Wie verändern sich Kunst und Publikum, Rezeptionsweisen und Austauschmöglichkeiten im digitalen Zeitalter? mehr

Sharon Kam spielt mit Musikstudenten in Hannover

12.05.2017 20:00 Uhr
Kleiner Sendesaal des NDR

Die israelische Klarinettistin Sharon Kam steht Patin beim Podium der Jungen in Hannover und begleitet das Konzert norddeutscher Nachwuchstalente durch den Abend. mehr