Etta Scollo in den Deichtorhallen

Uhr
Welt der Musik

Italienisches Temperament trifft auf spanische Avantgarde: NDR Kultur holte das sizilianische Stimmwunder Etta Scollo in die soeben wiedereröffneten Deichtorhallen in Hamburg. mehr

Matinee

09:00 - 11:00 Uhr

Zwei Kritiker, 25 Bücher und drei Stunden Spaß

Uhr
Sonntagsstudio

Zum Welttag des Buches hat das "Gemischte Doppel" reichlich Literatur präsentiert. Was sich im Frühjahr zu lesen lohnt, wissen Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz. mehr

Durchgefallen! Wirklich?

Uhr
Gedanken zur Zeit

Wer sein Studium hinschmeißt, ist ein Versager - oder haben vielleicht ganz andere versagt? Denn jeder Durchfaller beweist auch das Versagen der Institutionen. mehr

Blomstedt dirigiert Bruckners Achte

26.04.2015 11:00 Uhr
Das Sonntagskonzert

Herbert Blomstedt und Bruckner: das passt einfach. Der ehemalige Chefdirigent des NDR Sinfonieorchesters war im März mit Bruckners Achter Sinfonie in der Laeiszhalle zu erleben. mehr

Mir doch egal!

Uhr
Glaubenssachen

Gleichgültigkeit kann einen Menschen und eine ganze Gemeinschaft erfassen. Und sie kann Schreckliches anrichten - mit dem leeren Satz: Mir doch egal. mehr

Ausgewählte Beiträge

26:30 min

Stine Marg im Gespräch

25.04.2015 18:00 Uhr
33:27 min
59:50 min
34:54 min

Cymin Samawatie im Gespräch

20.04.2015 13:00 Uhr
03:45 min
110:59 min
26:46 min

Programm

Einmal Pilgern und zurück

Eine Woche waren Philipp Schmid und Heike Götz mit drei weiteren Pilgern auf der Via Baltica unterwegs. Nun sind sie wieder zurück und erzählen von ihren Erlebnissen. mehr

Eva Mattes liest "Wer die Nachtigall stört"

Uhr
Am Morgen vorgelesen

Die amerikanische Autorin Harper Lee veröffentlichte ihren einzigen Roman "To Kill a Mockingbird" im Jahr 1960 - er wurde ein Welterfolg. Eva Mattes liest daraus vor. mehr

Das Elend jenseits der eigenen Komfortzone

Uhr
Klassik à la carte

Nicolas Stemanns Inszenierung "Die Schutzbefohlenen" eröffnet am 1. Mai das 52. Berliner Theatertreffen. Ein Stück über das Versagen von Kunst und Zivilgesellschaft. mehr

Welttag: Blogger verschenken Lieblingsbücher

Die Aktion "Blogger schenken Lesefreude" soll für das Buch begeistern. Eine andere Initiative will 'Lesen' zum Netzphänomen machen. mehr

Tipps

Buch der Woche: Das Decknamen-Projekt

Der Titel "Die gleißende Welt" verweist auf eine vergessene Schriftstellerin des 17. Jahrhunderts, aber Siri Hustvedts Künstlerroman ist ein bestechendes Abbild unserer komplexen Gegenwart. mehr

CD der Woche: Ashkenazy spielt Scrjabin

Der russische Pianist Vladimir Ashkenazy hat vor langer Zeit alle Klaviersonaten von Skrjabin eingespielt. Auf seinem neuen Album konzentriert er sich auf die kleineren Werke. mehr

Film der Woche: Vom Opfer zum Täter

Kann man sich aus Strukturen und Mustern befreien, die man 30, 40 Jahre mit sich herumträgt? Dieser Frage geht Rosa von Praunheim in seinem klugen, behutsamen Film "Härte" nach. mehr

Bildband der Woche: Sehnsuchtsort Meer

Der Bildband "Das Meer - The Sea - La Mer - De Zee" versammelt Werke von mehr als 125 Künstlern. Wie unterschiedlich sie sich mit dem Thema auseinandersetzen, ist erstaunlich. mehr

Meinung

Die schöne Tyrannei des "Du sollst!"

Uhr
Die NachDenker

Du sollst joggen, Du sollst Dich gesund ernähren - unsere Welt und unsere Köpfe sind voll von solchen Imperativen.Wo bleibt da der freie Wille, fragt NachDenker Ulrich Kühn. mehr

Mit Dercon zum Theater der Zukunft

Uhr

Die Entscheidung ist gefallen: Chris Dercon wird Nachfolger von Castorf an der Berliner Volksbühne. Für Kampnagel-Intendantin Amelie Deuflhard eine Entscheidung für das Theater der Zukunft. mehr

Kultur in Bildern

6 Bilder

Die Kunst der Dokumentation

Politik, Wirtschaft, Sport, Vermischtes & Feature, Kultur & Entertainment und Porträts - das sind die Kategorien, in denen die Nachrichtenagentur dpa ihre Bilder des Jahres auswählen lässt. Bildergalerie