Stand: 03.04.2017 16:48 Uhr

Reeperbahn Festival: Konzerte in der Elphi

von André Kroll
Bild vergrößern
Die Hamburger Band Tonbandgerät spielte bereits für die "NDR Late Night" in der Elbphilharmonie.

Das Reeperbahn Festival in Hamburg ist nicht nur durch seine tolle und umfangreiche Auswahl an Newcomern und etablierten Künstlern zu einem festen Termin für Musikfans geworden, sondern auch durch seine vielen Konzerten an unterschiedlichen Orten: Clubs, Bars, der Michel oder Open-Air Mini-Gigs vor dem N-JOY Reeperbus - die Atmosphäre ist stets besonders. In diesem Jahr kommt eine spektakuläre Location hinzu: die Elbphilharmonie.

Beats und Bässe in der Elbphilharmonie

Neben Klassik ertönten in dem Konzerthaus seit der Eröffnung bereits viele andere Musikrichtungen (Tonbandgerät, Einstürzende Neubauten etc.), selbst Theaterstücke ("Just Call Me God") wurden aufgeführt. Und nun diese Ankündigung: Anfang Herbst wird das Reeperbahn Festival (20. - 23. September) drei Acts auf die Bühne schicken: Owen Pallett & stargaze, Daniel Brandt & Eternal Something und Dillon. Neben Streicherklängen werden diese ordentlich Beats und Bässe durch den Saal wummern lassen. Das Versprechen von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und anderen Verantwortlichen, die Elbphilharmonie solle ein Haus für alle werden, wird zumindest künstlerisch damit erneut eingehalten.

Tickets nur für Festivalgänger

Inhaber von Festivaltickets bekamen bereits einen Link per E-Mail: Seit Montagmittag und noch bis Sonntag, 30. April, können sie über einen personalisierten Zugang Plätze für die begehrten Veranstaltungen reservieren. Wer an einem Besuch der Reeperbahnfestival-Konzerte interessiert ist, kann sich auf der Seite des Festivals Tagestickets kaufen.

Bei den regulären Elphi-Konzerten waren zuvor regelmäßig die Ticket-Server zusammengebrochen, da die Nachfrage das Angebot bei Weitem überstieg. Nur wer schnell ist und Glück hat, kommt zum Zug.

Mehr als 400 Künstler beim Reeperbahn Festival

Wer bei der Elphi-Reservierung des Reeperbahn Festivals leer ausgeht, hat zum Glück viele Alternativen: Mehr als 400 Künstler warten 2017 in den Clubs darauf, entdeckt und gefeiert zu werden. Die ersten 35 Künstler sind bereits bestätigt: Unter anderem treten der Singer-Songwriter Faber und die Folk-Rock Band Dispatch auf. Außerdem sind das Quartett Love A sowie Charlie Cunningham mit von der Partie.

Weitere Informationen

Elbphilharmonie - Hamburgs neues Wahrzeichen

Die Elbphilharmonie entwickelt sich zum größten Besuchermagneten Hamburgs. Hier finden Sie Informationen zu Programm und Ticket-Kauf sowie alles rund um die spektakuläre Eröffnung. mehr

Elbphilharmonie-Eröffnung im Zeichen der Freude

"Sie werden unerwartete Musik hören", sagte Intendant Lieben-Seutter vor der Eröffnung der Elbphilharmonie. Zu Recht: Das Konzert ist anspruchsvoll, kann aber begeistern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 03.04.2017 | 19:00 Uhr

Mehr Unterhaltung

02:46

Wir sind die Freeses: Aktenzeichen XY

20.10.2017 07:17 Uhr
NDR 2
10:21

Kate tanzt mit dem Bären

19.10.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
01:49

Freese 1 an alle: BILD-Sprech

20.10.2017 06:00 Uhr
NDR 2