Stand: 09.08.2017 11:57 Uhr

Jahr für Jahr Freude mit Stauden-Sonnenblumen

von Ralf Walter
Bild vergrößern
Strahlendes Gelb im Spätsommer: Stauden-Sonnenblumen haben viele kleine Köpfe.

Sonnenblumen stehen - mit ihren je nach Sorte manchmal tellergroßen, mal eher kleinen Blüten - bei vielen Gartenliebhabern hoch im Kurs. Neben diesen einjährigen Sonnenblumen gibt es aber auch die mehrjährigen Stauden-Sonnenblumen. Sie haben statt einer großen Blüte meist zahlreiche kleine, gelbe Köpfchen. Die gelbe Pracht erfüllt den Garten von Jahr zu Jahr.

Große Auswahl von klein bis groß

Im August stehen die Stauden-Sonnenblumen in voller Blüte. Dieser Monat ist ein guter Zeitpunkt, um sich aus unterschiedlichen Sorten seine Lieblingspflanze auszuwählen und zu pflanzen. Es gibt Stauden-Sonnenblumen von zierlich klein bis zu einer Größe von mehreren Metern. Die Behaarte Waldsonnenblume zum Beispiel wird bis zu 1,50 Meter, die Dünnblättrige Sonnenblume bis zu 3,50 Meter hoch - also etwa so groß wie die einjährige Sonnenblume. Was sie alle gemeinsam haben, ist der gelbe Blütenflor mit den leicht aufrecht stehenden Zungenblüten.

Anspruchslos und farbenfroh

Bild vergrößern
Normaler Gartenboden ist für die Stauden-Sonnenblume völlig ausreichend.

Bei der Standortwahl sind Stauden-Sonnenblumen nicht sehr anspruchsvoll. Ein möglichst sonniger Platz mit normalem Gartenboden reicht vollkommen aus, gelegentliche Trockenheit vertragen sie recht gut. Nach dem Einpflanzen sollten die Blumen unbedingt gut angegossen werden. Gerade im Spätsommer sind schon viele Pflanzen verblüht und die Vielfalt im Garten nimmt ab: Stauden-Sonnenblumen setzen gerade dann mit ihren leuchtend gelben Köpfen farbige Akzente.

Weitere Informationen

Sonnenhut und Sonnenbraut vertreiben Herbstblues

Auch wenn der Herbst naht, ist es nicht zu spät, noch Farbe ins Beet zu bringen. Sonnenbraut und Sonnenhut sehen genauso sommerlich aus, wie die Namen klingen. mehr

Staudenbeete planen und bepflanzen

Herrlich blühende Stauden verleiten schnell dazu, beim Pflanzen planlos vorzugehen. Doch eine sorgfältige Vorbereitung garantiert ein optimal arrangiertes Staudenbeet. mehr

mit Video

Den Sommer mit Herbststauden verlängern

Im September zeigt sich der Garten besonders schön: Spätsommerblüher stehen noch in voller Pracht und Herbststauden können neu gepflanzt werden. Tipps und Ideen zum Pflanzen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Gartentipps | 12.08.2017 | 06:50 Uhr

Mehr Ratgeber

11:45

Herbstbepflanzung für den Balkon

19.10.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
05:11

Heiße Gewürzschokolade für kalte Tage

19.10.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
03:33

Wie legt man eine Streuobstwiese an?

18.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin