Klassik à la carte

Gast: Meike Winnemuth

Mittwoch, 09. September 2015, 13:00 bis 14:00 Uhr

Bild vergrößern
Autorin Meike Winnemuth plädiert für eine positive Grundhaltung.

"Reisen erzieht zur Dankbarkeit", sagt Meike Winnemuth. Zwölf Städte hat sie in zwölf Monaten besucht, nachdem sie bei "Wer wird Millionär" 500.000 Euro gewonnen hatte. Ihr Buch "Das große Los" wurde ein Bestseller. Die Hamburger Journalistin hat eine Begabung für das "Bunte, Kleine, Lustige". Sie ist eine genaue Beobachterin und pointierte Schreiberin. Das zeigt auch das aktuelle Kolumnenbuch "Um es kurz zu machen. Über das unverschämte Glück, auf der Welt zu sein". Es geht um Veganer und Krawatten, Hunde und Wärmflaschen. Ganz wichtig ist Winnemuth dabei eine positive Grundhaltung: "Es gibt keine doofen Menschen."

Moderation: Gabriela Jaskulla

Autorin Meike Winnemuth zu Gast in der NDR Talk Show am 21.08.2015 © NDR/Uwe Ernst Fotograf: Uwe Ernst

Autorin Meike Winnemuth

NDR Talk Show -

Mit ihrem 500.000-Euro-Gewinn bei "Wer wird Millionär" ist Meike Winnemuth um die Welt gereist und hat es in ihrem Buch "Das große Los" festgehalten.

4,3 bei 20 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Es-gibt-keine-doofen-Menschen,sendung423608.html