Stand: 25.09.2013 08:56 Uhr

Der Norden liest 2010: Echt komisch!

2010 widmete sich die Kulturjournal Reihe Der Norden liest dem Thema "Echt komisch!" Die Reihe steht unter der Schirmherrschaft der Stiftung Lesen und findet in Kooperation mit NDR Kultur statt, dem Radioprogramm für Kulturinteressierte in Norddeutschland.

Die Künstler

Die Lesungen
DatumThemaOrt
14. Oktober 19.30 UhrHarald Martenstein liest aus "Gefühlte Nähe". Mit musikalischer Begleitung von Anna DepenbuschLiteraturhaus Hannover
19. Oktober 20 UhrHeine, Busch und Ringelnatz: Ein Abend mit Klassikern, präsentiert von Nina Petri, Michy Reincke, Moritz Rinke und Sebastian SchnoyLiteraturhaus Hamburg
27. Oktober 20 UhrMartin Sonneborn über den wahren Stand der deutsch-deutschen BeziehungenMusik- und Literaturhaus Wilhelm 13, Oldenburg
4. November 20 UhrJon Flemming Olsen mit Musik von Schildkröte und anderen FreundenMetro-Kino Kiel
10. November 20 UhrMax Goldt stellt sein erstes Bilderbuch vor: "Gattin aus Holzabfällen"Kammerspiele im Theater Lübeck
19. November 19.30 UhrAxel Hacke über die Kuriositäten der deutschen SpracheRoter Saal, Braunschweig
25. November 19.30 UhrPeter Ensikat erklärt, wie es im Osten war. Humorfreie Zone? Von wegen!Zeughaus Wismar
1. Dezember 20 UhrLachen mit dem lieben Gott? Ralf König präsentiert sein Buch "Antityp"Kino Lumière, Göttingen

 

 

Der Norden liest

Seit 2006 geht es mit "Der Norden liest" auf jährliche Lesereise durch Norddeutschland. Auch dieses Jahr haben wir wieder spannende Literatur und interessante Künstler im Gepäck. mehr

230 KB

Flyer 2010: Echt komisch

Der Flyer mit dem kompletten Programm zur Lesereihe. Download (230 KB)