Stand: 04.09.2017 14:55 Uhr

"Hair" in Hamburg: Hymnen für den Frieden

Bild vergrößern
Die Songs mit der Botschaft von Friede, Freiheit und freier Liebe kamen beim Publikum an.

Seit der "Hair"-Uraufführung 1966 gilt dieses Musical als Wegbereiter des modernen Musiktheaters. Farbenfrohe Kostüme, eingängige Popsongs und eine aufwendige Choreografie bilden das Fundament der Geschichte um den jungen Soldaten Claude. Der meldet sich für den Einsatz in Vietnam, lernt kurz vor seiner Musterung aber eine Gruppe von Hippies und damit eine ganz neue Weltanschauung kennen.

Lieder in Originalfassung

Die Songs werden im Original auf Englisch gesungen - besonders berühmt sind sicher "Aquarius", "Good Morning Starshine", "Hair" und "Let The Sunshine In". Die Inszenierung im Mehr! Theater ist sehr nahe am Original aus den 1960ern - inklusive der damals spektakulären Nackt-Szene.

Soldaten beim hangeln

Protestschrei der Jugend: Der Film "Hair"

Hallo Niedersachsen -

In Alfeld ging es bei der Sommertour zurück in die Hippie-Zeit, denn das Musical "Hair" gab das Motto vor. 1968 feierte es Premiere, 1979 kam der gleichnamige Film in die Kinos.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 25.03.2018 | 08:00 Uhr

Mehr Unterhaltung

02:46

Wir sind die Freeses: Aktenzeichen XY

20.10.2017 07:17 Uhr
NDR 2
10:21

Kate tanzt mit dem Bären

19.10.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
01:49

Freese 1 an alle: BILD-Sprech

20.10.2017 06:00 Uhr
NDR 2