Stand: 27.02.2016 20:37 Uhr

THW Kiel wirft sich an die Tabellenspitze

Bild vergrößern
Kiels Igor Anic (M.) beim Sprungwurf gegen Berlin.

Der THW Kiel steht wieder dort, wo er nach eigenem Anspruch hingehört: an der Tabellenspitze der Handball-Bundesliga. Der Titelverteidiger gewann am Samstagabend seine Partie gegen die Füchse Berlin souverän mit 26:21 (14:10) und feierte den elften Sieg im elften Heimspiel. Bester Torschütze beim deutschen Meister war Igor Anic mit fünf Treffern.

Starker Beginn, starker Keeper Landin

THW Kiel - Füchse Berlin 26:21 (14:10)

Tore THW Kiel: Anic (5), Dahmke (4), Duvnjak (4), Ekberg (4), Vujin (4), Brozovic (3), Canellas Reixach (1), Lackovic (1)
Tore Füchse Berlin: Nenadic (6), Nielsen (4), Drux (2), Gojun (2), Wiede (2), Zachrisson (2), Elisson (1), Plaza Jimenez (1), Vukovic (1)
Zuschauer: 10.285 (ausverkauft)

Der THW legte schon in den ersten zehn Minuten den Grundstein für den Erfolg. Die Abwehr und der sehr starke Keeper Niklas Landin hatten den Füchse-Angriff fast komplett unter Kontrolle. Bundesliga-Toptorschütze Petar Nenadic erzielte erst kurz vor dem Seitenwechsel seinen ersten Treffer. Nach zehn Minuten lag der deutsche Meister bereits mit 6:1 in Führung. Es schlichen sich aber in die Offensivaktionen der "Zebras" einige Leichtsinnsfehler ein. Die Gäste kamen wieder etwas heran, das letzte Wort in Durchgang eins hatten aber die Kieler: Anic markierte vom Kreis das 14:10.

Geschlossene Mannschaftsleistung der "Zebras"

Kiel startete auch in die zweite Hälfte besser und zog auf 17:11 (35.) davon. Zwar steigerten sich die Füchse, aber die "Zebras" lassen sich in der Bundesliga einen derartig großen Vorsprung nicht nehmen. Landin hielt weiterhin gut und in der Offensive verteilte sich die Last auf fast alle Schultern. Beim Stand von 20:17 (46.) hätte es noch einmal spannend werden können, doch anschließend gelang den Berliner fast fünf Minuten kein Treffer, Kiel erhöhte auf 22:17 und fuhr einen lockeren Sieg ein.

23 Bilder

Der Kader des THW Kiel für die Serie 2015/2016

Das Aufgebot des deutschen Handball-Rekordmeisters im Überblick. Bildergalerie

Ergebnisse und Tabelle Handball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr