Stand: 04.01.2016 16:41 Uhr

Hecking setzt beim VfL auf bewährtes Personal

Bild vergrößern
Bas Dost (l.) und Nicklas Bendtner sind mit Wolfsburg in die Vorbereitung gestartet.

Bei Minusgraden und leichtem Schneefall haben die Fußballer des VfL Wolfsburg am Montagnachmittag ihre Vorbereitungen auf die Bundesliga-Rückrunde begonnen. Die Schaulustigen am Trainingsgelände des Werksclubs blickten in entspannte Gesichter. Neuzugänge bekamen sie allerdings nicht zu sehen. Der Champions-League-Achtelfinalist ist in der Winterpause noch nicht auf dem Transfermarkt aktiv geworden. "Ich vertraue diesem Kader, wir können damit unsere Ziele erreichen", hatte Coach Dieter Hecking bereits vor dem ersten Aufgalopp nach dem Jahreswechsel der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung" erklärt.

Erneut Gerüchte um Rodriguez

Nichtsdestotrotz halten der Übungsleiter und Manager Klaus Allofs weiter die Augen nach Verstärkungen offen. Wunschspieler Heckings bleibt Daniel Didavi vom VfB Stuttgart. Den 25 Jahre alten Offensivmann kennt der Trainer aus gemeinsamen Zeiten beim 1. FC Nürnberg. Sein Kontrakt bei den Schwaben läuft am Saisonende aus. Abgänge hat Wolfsburg bis dato ebenfalls nicht zu verzeichnen. Auch Nicklas Bendtner, der zuletzt mit dem FC Kopenhagen in Verbindung gebracht wurde, trainierte am Montagnachmittag mit dem Team. Gerüchte gibt es aktuell - einmal mehr - um Linksverteidiger Ricardo Rodriguez. Der Schweizer soll von Real Madrid und Manchester United umworben werden. Im kommenden Sommer dürfte der 23-Jährige die "Wölfe" für eine festgeschriebene Ablösesumme von 35 Millionen Euro verlassen.

Gustavos Knie bereitet weiter Sorgen

Keinen Gedanken an einen Abschied vom Werksclub hat derzeit Luiz Gustavo. Der Brasilianer ist damit beschäftigt, wieder fit zu werden. Doch sein im vergangenen Sommer operiertes Knie bereitet dem "Sechser" noch immer Probleme. Am Montag konnte der 28-Jährige nicht mit dem Team trainieren. Gleiches traf auf Wechselkandidat Carlos Ascues zu. Der Peruaner, der noch keine Pflichtspiel-Minute für die Niedersachsen absolvierte, laboriert an einem Knöchelödem im Kniegelenk.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/sport/fussball/Woelfe-VfL,wolfsburg10810.html

Wintervorbereitung VfL Wolfsburg

Zwei Testspiele und das Trainingslager im portugiesischen Lagos - der Plan für die Wintervorbereitung 2015/2016 des VfL Wolfsburg. mehr

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der vier norddeutschen Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg, Werder Bremen, Hannover 96 und Hamburger SV zur und während der Saison 2015/2016 im Überblick. mehr

28 Bilder

Wolfsburgs Kader für die Saison 2015/2016

Der VfL Wolfsburg startet in dieser Saison erstmals seit längerer Zeit wieder in der Champions League. Der "Wölfe"-Kader in Bildern. Bildergalerie