Stand: 01.06.2014 16:03 Uhr

TSG Neustrelitz bleibt viertklassig

von Sebastian Ragoß, NDR.de

Die TSG Neustrelitz hat im Relegationsrückspiel beim FSV Mainz 05 II die erhoffte Wende nicht geschafft und den Aufstieg in die Dritte Liga verpasst. Die Fußballer von Trainer Thomas Brdaric unterlagen am Sonntag vor mehr als 6.000 Zuschauern mit 1:3 (0:1) beim Mainzer Bundesliga-Nachwuchs. Schon das Hinspiel hatte die TSG am vergangenen Mittwoch mit 0:2 verloren. "Wir haben es nicht heute verloren, sondern im Hinspiel. Wir müssen uns jetzt weiterentwickeln", sagte Brdaric.

Mainz 05 II mit starker Anfangsphase

Mainz war wie in der ersten Partie die bessere Mannschaft. Mit frühem Pressing setzten die Hausherren Neustrelitz unter Druck und hatten schon in den ersten sieben Minuten drei hochkarätige Chancen. Dennis Franzin schob den Ball zunächst knapp vorbei (3.) und scheiterte dann an TSG-Keeper Daniel Bittner (6.). Die beste Gelegenheit hatte anschließend Mounir Bouziane, der die Latte traf (7.). Die Brdaric-Elf lief lange Zeit ihren Gegenspielern nur hinterher. Erst in der 20. Minute wurde es vor dem Mainzer Tor gefährlich: Nicolas Hebisch setzte einen Kopfball knapp neben den rechten Pfosten.

Weidlich gelingt der Ehrentreffer

Mainz 05 II - Neustrelitz 3:1 (1:0)

Tore: 1:0 Parker (41.), 2:0 Bouziane (62.), 2:1 Weidlich (76.), 3:1 Wachs (90.+1)
Mainz: Zentner - Schilk, Müller, Rossbach, Weil - Falkenmayer, Lewerenz (71. Kalig), Bohl, Bouziane - Franzin (90. Garnier), Seegert (61. Parker)
Neustrelitz: Bittner - Novy, Morack (66. Schönwalder), Franke, Cekirdek - Sautner (46. Weidlich), Hebisch,
Hempel, Adamyan - Medjedovic, Jovanovic (46. Lopes)
Zuschauer: 6.099

Obwohl die Gastgeber etwas das Tempo drosselten, änderte sich an den Kräfteverhältnissen nichts, und in der 41. Minute spiegelte auch das Ergebnis den Spielverlauf wider. Von Franzin schön freigespielt, lief Devante Parker allein aufs Tor zu, umkurvte Bittner und schob zum 1:0 ein. Neustrelitz musste in der zweiten Hälfte also drei Tore schießen, um noch den Drittliga-Aufstieg zu schaffen. Doch Mainz war zu stark für die Mecklenburger und kontrollierte das Geschehen souverän. Folgerichtig geriet die TSG mit 0:2 in Rückstand: Bouziane schloss einen Konter mit einem satten Rechtsschuss ab (62.). Der FSV hatte sichtlich Freude an der Partie und weitere Chancen: Steven Lewerenz und Bouziane scheiterten innerhalb weniger Sekunden an Keeper Bittner. Immerhin gelang Neustrelitz noch der Ehrentreffer. Kevin Weidlich köpfte einen langen Einwurf ins Tor (76.). Den Schlusspunkt setzten allerdings die 05er. Marc Wachs traf in der Nachspielzeit zum 3:1-Endstand.

Wolfsburg II scheitert an Sonnenhof-Großaspach

Auch der VfL Wolfsburg II verpasste den Aufstieg in die Dritte Liga. Nach dem 0:0 im Hinspiel verloren die "Wölfe" das Rückspiel gegen SG Sonnenhof-Großaspach mit 0:1 (0:0). Sahr Senesie gelang in der 67. Minute das Tor des Tages.

Weitere Informationen

Ergebnisse der Aufstiegsspiele zur Dritten Liga

Wer steigt aus den Regionalligen in die Dritte Liga auf? Die Ergebnisse und die Ansetzungen der Relegation im Überblick. mehr