Stand: 25.04.2017 14:12 Uhr

Kerber kritsisiert Scharapowa-Wildcard

Die Weltranglisten-Zweite Angelique Kerber hat beim WTA-Tennisturnier in Stuttgart ihre Kritik an der Wildcard für Maria Scharapowa erneuert. "Es ist eine merkwürdige Situation für alle", sagte die 29 Jahre alte Kielerin. "Wäre es meine Entscheidung gewesen, hätte ich die Wildcard an Julia vergeben. Am Ende ist es die Entscheidung des Turniers. Es sind die Regeln. Sie hat ihre Sperre abgesessen. Das müssen wir akzeptieren." Die Bad Oldesloerin Julia Görges, die am Wochenende zur Fed-Cup-Heldin wurde, bekam aufgrund ihrer Weltranglistenposition keine Wildcard. | 25.04.2017 14:10

Mehr Sport

00:60 min

DFB-Präsident Grindel: Bewährungsstrafe für HSV?

25.04.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
05:18 min
02:59 min

Empor: Abstieg eines Handball-Traditionsvereins

24.04.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin