Stand: 24.02.2017 14:40 Uhr

Dejagah hat die Freigabe für die Bundesliga

Knapp vier Wochen nach seiner Rückkehr zum VfL Wolfsburg hat Ashkan Dejagah vom Fußball-Weltverband FIFA die Spielberechtigung für die Bundesliga erhalten. Der 30-Jährige, der 2009 mit dem VfL Meister geworden war, kam bereits Ende Januar nach fünf Jahren zurück nach Wolfsburg. Zuletzt hatte Dejagah beim katarischen Erstligisten Al-Arabi Sports Club gespielt. "Jetzt wird Ashkan seine Wadenverletzung auskurieren, und dann freuen wir uns darauf, ihn wieder im VfL-Trikot spielen zu sehen", sagte Wolfsburgs Sportchef Olaf Rebbe | 24.02.2017 14:40